• Online: 3.006

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

29.11.2009 14:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Buch, Buch-Tipp, Haarweg zur Hölle, Hardrock, Heavy Metal, Herman Bräuer, Lesen

Hallo liebe Leser,

 

heute gibt es etwas Musik zum lesen auf die Augen. Hardrock oder speziell Hair-Metal. Hier wird kein Klischee ausgelassen, für jeden geeignet der schonmal was von Mötley Crüe, Ratt, Dokken, Twisted Sister, Liver Wire, Van Halen, Europe, W.A.S.P, Stryper und Co gehört hat. Herrlich kurzweilig geschrieben und immer für einen Schmunzler gut. Die 80iger Jahre und wie sie auf ihre finsterste Weise rocken. Poser-Metal in Reinkultur.

 

Quelle Text : Amazon (hier bekommt Ihr das Buch auch für 7.95 €) :

 

Haarweg zur Hölle: Ein hart gerockter Heimatroman von Hermann Bräuer

 

Munich Rock City, Mitte der 80er. Sie sind jung, sie sind laut, sie spielen Hair Metal. Hair Metal? Genau, jener berüchtigte Musikstil, bei dem hautenge Spandex-Hosen und kunstvoll toupierte Haare wichtiger sind als Fähigkeiten am Instrument. Es dauert nicht lang, bis Llord Nakcor (rückwärts gelesen »Rock and Roll«) zur gefeierten Lokalband aufsteigt und erste Groupies behutsame Annäherungsversuche starten. Doch mit einem größenwahnsinnigen Sänger, der an der AxlRose-Disease leidet, und einem unfähigen Manager an der Seite gestaltet sich der Weg zum Hardrock-Olymp schwieriger als gedacht ...

 

Broschiert: 252 Seiten

Verlag: Ullstein Tb (11. November 2009)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3548372619

ISBN-13: 978-3548372617

Offizieller Erscheinungstermin : 01.12.2009

Das Taschenbuch ist das ideale Nikolaus/Weihnachtsgeschenk für alle Rock/Hardrock-Fans ! Ich selbst habe das Buch verschlungen und in 2 Steps durchgelesen !

 

 

Viele Grüße und viel Spass beim nachlesen

 

g-j:)


19.11.2009 20:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: Buch, Buch-Tipp, Der letzte Raucher, Lesen, Mark Kuntz, Nichtraucher, Raucher

Hallo liebe Leser,

 

Der letzte Raucher. Ich stelle es mir vor : Zigaretten werden schon lange nicht mehr an Kiosken oder Automaten verkauft. Der Packungspreis von neuundneuzig Euro für eine Schachtel mit drei Zigaretten, auf deren Hülle Fotos von Lungen-OPs und sterbenden Rauchern abgebildet und die beim öffnen zunächst leichte, dann immer härter werdende Elektoschocks auslösen. Eine Zeit lang kann ich Zigaretten noch auf Gebrauchtwagenmärkten als "Zugabe" bekommen (Unter dem Reserverad liegt eine Stange polnischer Marboros. für viertausend kannst Du sie haben, die Karre hat immerhin noch drei Wochen TÜV). Später bekomme ich sie nur noch am Hauptbahnhof, unter große Schwierigkeiten, weil ich als Raucher selbst bei den Junkies unterste Schublade bin. Mein Dealer heißt Smokie und behandelt mich schlecht. Mal tut er so, als ob er mich nicht kennt, dann lässt er sich tagelang nicht blicken. Ich schleiche mich aus meiner Kellerwohnung am Stadtrand, ziehe mir die Kapuze meines Hooded-Sweatshirt tief über die Augen und fahre mit der U-Bahn in die Innenstadt. Am Hauptbahnhof hat Smokie niemand gesehen. Aber mit einem Raucher will ohnehin keiner was zu tun haben. Hinter einer Säule entdecke ich ihn endlich, ich schleiche mich von hinten an ihn ran, tippe ihn im Vorbeigehen auf die Schulter und treffe ihn schließlich am Pissoir. "Smokie" flüstere ich, "Smokie hast Du was für mich ?"

 Smokie sieht nach links und nach rechts und wispert mit Blick auf die Kacheln : "Ganz schlecht im Augenblick, ganz schlecht. Morgen kommt eine Lieferung aus Rumänien. Mal sehen, ob was dabei ist. Treffpunkt wieder hier" Smokie tut so als ob er abschüttelt, und wendet sich ab. "Aber versprechen kann ich nichts", sagt er bei rausgehen.

Am nächsten Tag treffe ich Smokie wieder am Pissoir.

Er macht einen gehetzten Eindruck.

"Alter" flüstert er, "es wird immer härter, ich habe eine für Dich, aber ich weiß nicht, ob ich nochmal eine kriegen kann. Mann ich sag dir, so hart war es noch nie".

"Was kriegst Du?", frage ich.

"Fünf" sagt Smokie tonlos.

Ich ziehe die Scheine aus der rechten Hosentasche und zähle sie mit Daumen und Zeigefinger ab. Das sind bestenfalls dreitausend Euros, das reicht nie und nimmer. "Smokie, ich hab nur drei, das ist alles, was ich habe"

Smokie wirft mir einen verächtlichen Blick zu. "Vergiss es"

Ich überlegen einen Augenblick, aber ich habe ja keine andere Wahl. Ich drücke Smokie die Kohle in die Hand, lege den Schlüssel meines 5er BMWs dazu, frage kurz : "Okay?"

Smokie sieht den Schlüssel geringschätzig an. "Okay, weil du es bist" sagt er und schiebt eine Packung Marlboro Lights rüber.

In diesem Augenblick wird die Tür eingetretten. Das Fensterglas zersplittert. Eine Einsatztruppe bestehend aus ehemaligen Mitgliedern der GSG9 und UN-Blauhelmen, die sich einem Nichtraucherprogramm zwangsunterziehen mussten, stürmt die Bahnhofstoilette und unterbindet die Transaktion. Smokie wird von einem Gewehrkolben am Kopf getroffen und sackt zusammen..........

 

Text : Mark Kuntz "Der letzte Raucher"

 

"Endlich mal ein komisches Buch über das Rauchen" Die Welt

 

Über das Buch :

 

Entweder sie haben mich absichtlich ausgesperrt oder vergessen. Die Nacht werde ich jedenfalls auf dem Balkon verbringen. Hastig taste ich mein Sakko ab. Gott sei Dank, noch 27 Zigaretten. Ich sehe auf meine Packung "Rauchen macht sehr schnell abhängig : Fangen sie gar nicht erst an !" Ha, ha. Rauchen kann sie in äußerst unangenehme Situationen bringen, das ist die Wahrheit. Jetzt zieht auch noch ein Gewitter auf. Ich werde mich warm anziehen müssen. Aber das bin ich als Raucher ja gewohnt.

 

"Für Nichtraucher überaus amüsant, für Raucher eine äußerst tröstliche Bestätigung, dass es da draußen doch noch jemanden gibt, der sie versteht" Brigitte

 

Oder die komische Geschichte eines Rauchers, der unfreiwillig die Nacht auf einem Balkon verbringt !

 

www.rororo.de

 

ISBN 978-3-499-24407-0 € 6.95

 

Viele Spass beim nachlesen und viele Grüße

 

g-j:)


18.11.2009 20:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (92)    |   Stichworte: Block, Blog, M-T, M-T Akten

pic by ninemsn.compic by ninemsn.com

 

Hallo liebe Leser,

 

heute interessiert mich mal folgendes :

 

Eure Erfahrungen mit Blogs und Blog-Anbietern out of M-T ! Könnt Ihr Tipps und Erfahrungen ausprechen. Mich interessiert alles zum Thema !

 

Hintergrund :

 

Ich habe mittlerweile meine zweite Verwarnung bei Motor-talk, mit meiner dritten Verwarnung, habe ich nicht nur die Forenrechte, sondern auch den Block hier bei M-T verloren. Die Schuld an meinen Verwarnungen, gebe ich niemand anderem, als mir selbst. Also wird es langsam Zeit sich mal anderweitig zu orientieren. Mittlerweile bin ich Blocker aus Leidenschaft, alles auf eine Karte zu setzen ist immer schlecht. Zusätzlich bewege ich mich immer mehr von meinen Stammforen hier bei M-T weg.

 

Ein weiterer Grund ist ein moderativer Eingriff in einen meiner Block-Artikel, den ich so nicht auf mir sitzen lassen will und kann.

 

Ich bin über jeden Tipp, jede Erfahrung, jegliche Diskussion zum Thema dankbar, da ich momentan etwas ratlos bin und eingentlich den Wunsch habe, ein neues Projekt anzugehen ! Das was hier jetzt zu lesen ist, ist alles alles andere als ein großartig inszenierter Abschied, ich bewege mich halt momentan ein wenig planlos durch die große bunte Netzwelt und weiss nicht genau was als nächstes ansteht. Weiter machen, was Neues. Momentan verliert M-T für mich an Großartigkeit, Neutralität und Faszination, Gründe dafür gibt es für mich einige.

 

Danke für Eure Hilfe und viele Grüße

 

g-j:)


17.11.2009 20:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: Baader Meinhof, Der Baader Meinhof Komplex, Film, Kino, RAF

quelle-pic-wikipedia-dequelle-pic-wikipedia-de

 

Hallo liebe Leser,

 

H I E R im Block, wurde bereits heftig und kontrovers über den Film und die Geschehnisse diskutiert. Nun läuft der Film als Premiere im Free TV und zwar werbefrei in der ARD.

 

Termin :

 

22.11.09 und 23.11.09 jewels um 20.15 Uhr

 

 

Ein wirklich sehenswerter Film, großes deutsches Kino vor geschichtsträchtigem Hintergrund !

Infos zum Film auf ard.de -> hier lang

 

Viele Grüße

 

g-j:)


16.11.2009 11:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Gymkhana 2.1, Ken Block, Subaru, WRX STI

pic by slick.compic by slick.com

 

Hallo liebe Leser,

 

das Video ist schon ein Paar Monate alt, da ich es aber trotzdem im Block haben wollte, habe ich mich entschloßen, es nochmals hier zu posten. Ken Block vs. Rob Dyrdek (Profi Skateboarder).

 

 

Das originale Gymkana 2.0 Video findet Ihr hier bei mir im Block ! ---> KlickKlack

 

Was ist "Gymkhana" überhaupt ? Der Wikipedia-Link erklärt es Euch ! ---> KlickKlack

 

Mehr zu Rob Dyrdek -> hier lang

Zu Ken Block -> hier lang

 

Viel Spass mit dem witzigen Video und viele Grüße

 

g-j:)

 

PS. Was ist der kleine Subaru ? Ein Kart mit Kunststoffkarosse ?


12.11.2009 21:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: Call of Duty Modern Warfare 2, Datentransfer, Xbox, XBox 360, XBox 360 Elite, XBox 360 Super Elite

Hallo liebe Leser,

 

meine erste und über 4 Jahre alte weiße XBox 360 Premium ist abgerückt zu ihren Ahnen *R*I*P ! Ein Laufwerksdefekt hat Ihr Dasein beendet, eine Reperatur hätte sich nicht gelohnt. Ruhe in Frieden, Du hast Deinen Dienst erfüllt und mir viele Stunden Spielspass bereitet. Also wurde ein Nachfolger gesucht, und siehe da, es gibt eine neue XBox 360 names Super Elite ! Kleineres stromsparenderes Netzteil und eine 250 GB Festplatte. Ihr meint man braucht keine 250 GB Festplatte auf der Box ? Ich meine schon das man sie braucht, zumindest in meinem Fall, da ich alle meine Games auf der Festplatte installiere und von dort aus abspiele. Meine alte 120 GB Festplatte musste ich schon des öfteren bereinigen und Dinge löschen um sie freizuschaufeln. Momentan gibt es 2 Bundles, die Bundle erhalten jeweils die 250 GB Festplatte, 2 Controller und ein Headset, wahlweise gibt es das Bundle mit Forza Motorsport 3 oder Call of Duty Modern Warfare 2.

 

Ich entschied mich für das Modern Warfare Bundle, da die Konsole dort in einem limitierten und chromfreien Tarnkappenbombermattschwarzen Design gehalten ist (Ich mag keinen Chrom, weder an meinen Fahrzeugen noch an meinen Konsolen !) Wollt ihr den Rand der Festplatte und die Blende der Laufwerksschublade im Chromdesign, müsst Ihr zum Forza 3 Bundle greifen). Der UVP für das Bundle beträgt 329.-€, da ich mir das Game Modern Warfare 2 so und so gekauft hätte, hat sich das Bundle gerade zu angeboten.

 

Hier ein Trailer zu Modern Warfare 2. Das Game stellt jetzt schon für mich das "Game of the Year 2009" dar. Knallharte und stellenweise kranke Action, cineastisch umgesetzt, mit einem Soundgewitter unterlegt, abwechslungsreich und sehr gut spielbar. Tolle Kampagne und einen ausgezeichneten Multiplayer-Modus. Ein wirklich tolles Shooter-Game, das ich jedem Freund des Genres empfehlen kann.

 

 

Zur offiziellen Homepage des Modern Warfare 2 Games -> hier lang

 

Achtung : Dem Super Elite Bundle liegt kein HDMI-Kabel mehr bei. Das Datentransferkabel um die Daten von der 120GB Festplatte auf die 250GB Festplatte zu übertragen bekommt man kostenfrei beim XBox-Support, das alte Datenkabel (Datenübertragung von der 20GB Festplatte auf die 120 GB Festplatte) funktioniert nicht !

 

Eine Anleitung wie man die Daten überträgt, findet ihr hier im Block !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.11.2009 10:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 1/4 Meile, 1000PS, dragrace, Flugplatzblasen 09, Neresheim

Hallo liebe Leser,

 

hier noch ein kleiner Video-Nachtrag zum Bericht Dragracer do it better Flugplatzblasen 2009

Über 200 Bilder zur Veranstaltung, findet Ihr, wenn ihr dem Link folgt.

 

 

Natürlich werde ich auch 2010 die Veranstaltung besuchen !

 

Viel Spass mit dem Video und viele Grüße

 

g-j:)


06.11.2009 21:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (66)    |   Stichworte: Energiedrinks, Red Bull, Red Bull Energy Shot

Hallo Liebe Leser,

 

ich mag Energydrinks, expliziet Red Bull. Als mir letzlich ein Bekannter 3 kleine Fläschchen Red Bull vorbeibrachte, staunte ich nicht schlecht. Es handelte sich nicht um kleinere Probefläschchen sondern um ein neues Produkt aus dem Hause Red Bull. Die Rede ist von Red Bull Energy Shot. 60 ml Inhalt und quasi 4 fach konzentriert ! Klein, handlich, praktisch und pfandfrei. Leider aber auch ohne Kohlesäure. Seit dem 01.11.09 ist Red Bull Energy Shot im Handel erhältlich. Was liegt also näher, als den kleinen Bruder meines Lieblings Energydrinks mal zu testen. Geschmacklich und vom Geruch her orientiert sie Energy Shot am Original, es riecht nach Red Bull, schmeckt nach Red Bull und sieht auch so aus. Was fehlt ist die Kohlensäure, der Geschmack im allgemeinen ist um einiges intensiver, was für ein Kontentrat normal sein sollte.

 

Ok, nun aber zum Test :

 

Morgens halb Zehn in Deutschland, ich sitze in der S-Bahn, greife lässig in meine unausgbeulte Jackentasche und ziehe das kleine Fläschchen aus der Tasche. Der junge Mann mir gegenüber wird aufmerksam und schaut verwundert. Ich ziehe die Schutzfolie ab, drehe die Flasche auf und nehme einen Schluck. Uahhhh sehr intensiver Red Bull Geschmack macht sich im Mundraum breit, ein weiterer Schluck und das Fläschchen ist leer. Fazit schmeckt mir ein wenig zu intensiv. Ich öffne den Mülleimer in der Bahn und schmeiße die pfandfreie Verpackung weg. Jetzt spricht mich meine gegenüber freundlich und bestimmt an "Entschuldigung, was hast du da eben getrunken?" Ich öffne den Mülleimer erneut, hole das Fläschchen wieder raus und strecke es ihm entgegen. Kurzer Smalltalk und entsorgt das Fläschchen in dem zwischen uns befindlichen Mülleimer. Langsam setzt die Wirkung ein, zumindest bilde ich mir das ein. Ich bin davon überzeugt das mich die Placebowirkung wach werden lässt.

 

Mittags 13.00 in Hessen, im Raucherraum sitzend, stecke ich mir eine Zigarette an. Ein Griff in die Hosentasche, Folie ab, Flasche auf. Unterbrochen wird die Zeremonie von meiner Kollegin "Was trinkst Du denn da?" Ich strecke ihr die Flasche entgegen, sie riecht an der geöffneten Flasche, rümpft die Nase, verzieht das Gesicht und gibt mir die Flasche zurück. Ein Schluck und das Fläschchen ist leer. Hmmm, irgendwie seltsam, 1.99 € UVP mit einem Zug zu vernichten. Erste Gedanken nach einem kohlesäurehaltigen Red Bull in einer eisgekühlten 250 ml Dose werden wach. Mir schmeckt Red Bull aus der Dose einfach ! Den Nachmittag bringe ich wach und agil rum, könnte allerdings auch an dem halben Liter "Filterkaffee" liegen den ich zusätzlich getrunken habe.

 

Abends 17.00 Uhr in Frankfurt, klammheimlich und ohne Zuschauer krame ich das letzte Fläschchen aus der Tasche, ziehe diesmal die Folie komplett ab, die Optik der Flasche ohne jegliche Folie/Umverpackung wirkt wie eine Urinprobe. Mein Kollege betritt das Zimmer. Ein erstauntes Gesicht und ja liebe Leser, ihr ahnt es schon, die Frage "Was trinkst Du da?". Die Antwort kommt kurz und knackig "Morgenurin aus dem Mittelstrahl". Diesmal trinke ich in ganz kleinen Schlücken, lasse die Brühe über den Gaumen gen Rachen laufen. Das Zeugs schmeckt einfach zu intensiv. Gelächter von beiden Seiten nachdem ich ihm die abgetrennte Folie zeige. Wieder in der S-Bahn, im Gegensatz zu den sonstigen Heimfahrten schlafe ich nicht bereits an der dritten Station ein, laufe summend vom Bahnhof heim und schreibe meinen längsten Block-Artikel seit langer Zeit............es scheint zu wirken, allerdings nicht so wie im Video zu sehen

 

 

Mein Fazit : Ich bleib beim Original !

Was ich demnächst nochmal testen werde, Red Bull Energy Shot mit der gleichen Menge Vodka aufzufüllen. Nun seid Ihr gefragt, trink Ihr Energydrinks und wenn ja, welche ? Euer Lieblings Energydrink heißt wie ? Ihr verwendet Energydrinks zum mixen von Longdrinks ? Dann verratet mir doch Euer Rezept !

 

Infolink : Das Produkt auf der Herstellerseite : ---> hier lang

Red Bull bei Wikipedia : ---> hier lang

 

Viele Grüße

 

g-j:)


01.11.2009 11:11    |    game-junkiez    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: 304, Hessencrew, Markenfeindschaft, markenfrei, markenoffen, Treffen

Hallo liebe Leser,

 

am 31.10.09 war es mal wieder soweit. Der Saisonabschluß der 304 Hessencrew und Friends stand auf dem Programm. Ohne Netz, ohne doppelten Boden traf man sich um Kart zu fahren und gemeinsam ein Essen (hessische Hausmannskost zu fairen Preisen) einzunehmen.

 

Neben Audi-Fahrern waren BMW, Ford, Mini, Peugeot, Subaru und VW-Fahrer anwesend, tja, bei uns spielt die gefahrene Marke expliziet das Modell halt absolut keine Rolle. Willkommen ist jeder der gute Laune mitbringt und zu einem netten und chilligen Tag beiträgt, kein elitärer Kreis, keine Club-Mitgliedschaft, keine spezielle Einladung von Nöten, jeder war und ist willkommen. Geplant wurde das Treffen hier bei M-T und im folgenden thread.

 

Es wurde wie immer viel gelacht, gefahren, codiert (natürlich kostenfrei -> THX 2 PM) und gegessen/getrunken. Danke liebe alte und natürlich neue Freunde, das ihr mal wieder zu einem unvergesslichen Tag in Sachen "Treffen" beigetragen habt !

 

 

Liebe Grüße und viel Spass mit dem Video und den Bildern

 

g-j:)


31.10.2009 10:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Liebe ist für alle da, Musik, Musik-Tipp, Pussy, Rammstein

pic by musikreviews.depic by musikreviews.de

 

Hallo liebe Leser,

 

hier noch ein kurzer Nachtrag zum "Pussy oder Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr-Artikel". VR6-Matze hat mich auf dieses nette knapp 20 minütige Video-Special (Making of zu "Pussy") aufmerksam gemacht. Danke an der Stelle an Dich Matze.

 

 


Ich finde in den Interviews kommen die Jungs von Rammstein, absolut nett und symphatisch rüber, zusätzlich finde ich es klasse wie konsequent das Ding "Rammstein" durchgezogen wird !
Zum zweiten Teil des deutschsprachigen "Making of" ->
hier lang

 

Viele Grüße und viel Spass mit dem Video

 

g-j:)


  • 1
  • nächste
  • von 47
  • 47

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (447)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Businessman
  • dissmind
  • ttru74
  • skavolini
  • FTenbrink
  • Pxldew
  • Tobi_1K
  • FreshdoubleW
  • RagexDon2

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung