• Online: 4.252

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

17.11.2009 20:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: Baader Meinhof, Der Baader Meinhof Komplex, Film, Kino, RAF

quelle-pic-wikipedia-dequelle-pic-wikipedia-de

 

Hallo liebe Leser,

 

H I E R im Block, wurde bereits heftig und kontrovers über den Film und die Geschehnisse diskutiert. Nun läuft der Film als Premiere im Free TV und zwar werbefrei in der ARD.

 

Termin :

 

22.11.09 und 23.11.09 jewels um 20.15 Uhr

 

 

Ein wirklich sehenswerter Film, großes deutsches Kino vor geschichtsträchtigem Hintergrund !

Infos zum Film auf ard.de -> hier lang

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.11.2009 20:50    |    ronbooo

Na danke G-J, denn werde ich dann mal schauen.


17.11.2009 21:04    |    game-junkiez

Das ist wirklich großes Kino,

 

wirst es nicht bereuen !

 

@all

 

Wäre schön wenn ihr nach dem Film, mal Eure Eindrücke niederschreiben würdet !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.11.2009 21:04    |    Olli the Driver

Danke für den Hinweis, im Kino habe ich den verpasst, werde ich mir aber sicher ansehen.


17.11.2009 21:06    |    game-junkiez

Ich habe den Film bereits im Kino gesehen und ihn mir nochmals auf BluRay angeschaut,

 

werde ihn mir aber auch nochmal im TV geben !

 

Viele Grüße

 

g-j:) der sich mit dem Film, auf eine Reise in die Kindheit begibt


17.11.2009 21:15    |    Olli the Driver

Zitat:

g-j:) der sich mit dem Film, auf eine Reise in die Kindheit begibt

Alter Sack :p :D

 

Aber ich erinnere mich auch noch an die Fahndungsplakate die im Postamt der Deutschen Bundespost hingen, die Bilder von Schleyers zerschossenem Mercedes...


17.11.2009 21:19    |    game-junkiez

Genau das meinte ich;)

 

Habe es ja oben im verlinkten Blockartikel schon etwas umschrieben, in Frankfurt groß geworden, die RAF war allgegenwärtig zu der Zeit. Das hat als Kind schon schwer beeindruckt, viele Geschehnisse hat man dann erst mit zunehmenden Alter begriffen.

 

Creme 21, Mirinda, Afri Cola und die Pril Blume rocken schon massiv:D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.11.2009 21:26    |    game-junkiez

Ach ja,

 

liebe M-T Moderation :

 

Ich hoffe natürlich, mit diesem Beitrag und dem gewählten Blockvorschaubild, nicht die politischen Grenzen der M-T Welt gesprengt zu haben. Falls doch, lasst es mich wissen, ich denke wir finden dann einen gemeinsamen Weg;)

 

Liebe Grüße

 

g-j:p


17.11.2009 22:10    |    ChriGustevarra

Hab DVD gesehen und erinnere mich auch noch an die Fahndungsplakate die im Postamt der Deutschen Bundespost hingen, die Bilder von Schleyers Entführung und zerschossenem Mercedes, Ponto, Mogadischu...

 

Die Fahndungsplakatte finde ich Brigitte Mohnhaupt am Hübschesten... :-D

 

Mit Empfehlung


17.11.2009 22:14    |    game-junkiez

Ich weiss genau,

 

das Du nicht das H I E R meinst, sondern das rot/weiße;):D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.11.2009 22:18    |    ChriGustevarra

Das ist jüngste Plakatt, die noch 4 zu suchen, damals älteste Plakate mit viele Terroristen über 10 mit Christian Klar, SUsanne Albrecht usw.

da findet hübscheste Bild Mohnhaupts und hässlichste ist Susanne.


17.11.2009 22:22    |    Boebbel

Danke g-j für den Tipp!

Ist das der Beginn einer neuen Serie - quasi g-j´s TV Tipp Part 1?

 

RAF war zwar vor meiner Zeit aber ich werd´s mir trotzdem (oder gerade deshalb) anschauen.

 

Gruß Bobby


17.11.2009 22:43    |    TAlFUN

Zitat:

Ach ja,

 

liebe M-T Moderation :

 

Ich hoffe natürlich, mit diesem Beitrag und dem gewählten Blockvorschaubild, nicht die politischen Grenzen der M-T Welt gesprengt zu haben. Falls doch, lasst es mich wissen, ich denke wir finden dann einen gemeinsamen Weg;)

 

Liebe Grüße

 

g-j:p

Hallo g-j,

da es sich hier um einen Dokumentarfilm handelt, sehe ich da keinerlei Probleme.

 

Gruss TAlFUN


17.11.2009 23:20    |    WillMann

habe schon soviel über den film gehört und bin neugierig,wie er ist.... war bisher zu geizig,geld für den film auszugeben,weil bei deutsch-produktionen,bin ich halt skeptisch...

naja,jetzt habe ich ja die möglichkeit,mir den film zu geben (oder wenigstens aufzunehmen...)...

bin nur wieder ein bisl pissed,weil der film wohl in 2 teilen läuft...:mad:

ich meine.... für meine gez-gebühren darf's auch ein 1-Teiler sein...;)


18.11.2009 01:33    |    ChriGustevarra

DVD leihen oder TV gucken!

Film ist wirklich gut und muss deutsch, weil war deutsch war. Nicht so wie Walküre von TOm Cruise, viele Hauptbesetzung amerikanisch.


18.11.2009 02:06    |    Lucolle

Hallo game-junkiez,

 

bitte sei so nett und entferne das RAF-Zeichen, auch wenn es tatsächlich so in Wikipedia ist. Für mich verunstaltet es Deinen Blog erheblich.

Bitte habe Verständnis für mich, aber ich war Augenzeuge der Schleyer-Entführung. Die zerschossenen Autos - na gut, aber der Kinderwagen mit den Toten davor war erschütternd. Auch durfte ich Herrn Herrhausen kurz vor seiner Ermordung persönlich kennen lernen - ich habe ihn als einen sehr feinen Menschen in Erinnerung.

Den Film habe ich nicht gesehen und ich weiß nicht ob ich ihn mir ansehe. Finde aber einen Film zum Thema RAF sehr wohl angebracht (und auch Deinen Hinweis darauf), damit die Generationen danach mitbekommen was in den 70er Jahren auch geschah. Es war nicht alles Gold, wie es heute dargestellt wird und die Bilder des Vietnamkrieges waren auch jeden Abend in der Tagesschau. Deshalb kann ich heute nur lachen, wenn man über die Gewaltverherrlichung von Videospielen diskutiert. Ich habe dies in den 70er live und im Fernsehen erlebt und nicht am Computer - der war damals nur für Unternehmen und Behörden erschwinglich.

 

Liebe Grüße

 

Lucolle


18.11.2009 07:10    |    game-junkiez

Zitat:

Hallo game-junkiez,

 

 

 

bitte sei so nett und entferne das RAF-Zeichen, auch wenn es tatsächlich so in Wikipedia ist. Für mich verunstaltet es Deinen Blog erheblich.

Guten Morgen Lucolle,

 

ich denke mir mal, besser als der Fünfzackige Stern mit Maschinenpistole trifft kein anderes Bild das Thema. Damals omnipräsent, als Schmiererreien an Häuserwänden, in der Tageschau, in der Zeitung und auf Bekennerschreiben. Mehr als ein "Zeichen der Zeit" ist es für mich und hier im Block nicht.

 

Ich denke auch mal, Du kannst gut damit leben, das ich redaktionell, keine Änderung vornehme ! Danke für Dein Verständniss !

 

@Bobby

 

Ganz neu ist die Kategorie "g-j´s TV Tipp" auch nicht !

 

Ich habe hier bereits, auf ein TV Spektakel hingewiesen;) Erschreckend ist jetzt allerdings, das die gleiche Thematik zu Grunde liegt;) Hängt aber eher damit zusammen, das ich kaum TV schaue und dann wirklich nur Sachen die mich interessieren !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


18.11.2009 09:24    |    pb.joker

Wer die Chance hat, an die zweiteilige Doku von Spiegel TV zu kommen sollte diese sich unbedingt anschauen. Spannender, beklemmender und mitreißender als der Film.

 

Nach so einem Einblick in die Historie der BRD in dieser Zeit kann man auch nachvollziehen, woher die teils manischen Einstellungen zur Innenpolitik mancher Politiker kommen (z.B. Otto Schily).

 

Diese Doku war die Vorlage für den Film.


18.11.2009 10:56    |    HAJO45

Damals musste sogar bei der Fahndung ein unschuldiger sterben,als einem Polizisten bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz der A 4 die Maschinenpistole losging.Nur weil der Kollege hinten auf den Bulli geklopft hatte und somit anzeigen wollte,das der Fahrer weiterfahren könne.

Grüße


18.11.2009 11:39    |    Michael Gehrt

Ein sehr gut gemachter Film zu einem sehr kontroversen/brisanten Thema (RAF). Die Altersangabe ist jedoch mit FSK 12 imho deutlich zu niedrig angesetzt, auch wenn dieses Alter mit dem Thema RAF konfrontiert werden sollte.

 

Bei PC-Spielen reglementiert die FSK teils Peanutsdinge, aber die ordentlich blutenden RAF-Häftlinge in Stammheim, die schwer verletzten Soldaten in den von den Anschlägen betroffenen US-Basen sind ab FSK 12..... Manchmal begreife ich die Logik der FSK wirklich nicht.

 

Meiner Meinung jedoch ein Must have seen, da er einen der wichtigsten Abschnitte der BRD-Geschichte zeigt (Hochphase der RAF von 1968 bis 1977 Mogadischu/Ermordung von Hans-Martin Schleyer und dem Mehrfach-Selbstmord der RAF-Mitglieder in Stammheim).


18.11.2009 14:21    |    WillMann

@ ChriGustevarra

 

Zitat:

.....Film ist wirklich gut und muss deutsch, weil war deutsch war. Nicht so wie Walküre von TOm Cruise, viele Hauptbesetzung amerikanisch.

nicht das du das mit der "deutsch-produktion" falsch verstanden hast....

natürlich ist das gut,daß das thema raf von/in deutschland produziert wurde,weil unsere geschichte...

ich denke nur,daß viele filme aus good ol' germany nicht so der bringer sind....

naja.... geschmacksache! ;)

 

dieser film,hingegen,scheint aber der hit zu sein,wenn man die kommentare so liest...

hätte auch nicht wirklich gedacht,daß nach all den jahren,noch soviel emotionen im thema "raf" stecken...

wie man ja,z.b. bei Lucolle,unschwer,erkennen kann...:rolleyes:

nix für ungut,aber man muss auch loslassen können,gell?;)

 

ich schau mir den film,bei gelegenheit,mal an...

und werde div. stellen,aus dem film,mit dem vergleichen,woran ich mich noch so erinnern kann...:rolleyes:


18.11.2009 20:47    |    game-junkiez

Zitat:

ich denke nur,daß viele filme aus good ol' germany nicht so der bringer sind....

Dem stimme ich zu,

 

ist beim Baader Meinhof Komplex aber definitiv anders ! Gut umgesetzt und gut besetzt !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


22.11.2009 19:57    |    Olli the Driver

Zur Erinnerung, gleich geht der Film los.


23.11.2009 09:59    |    game-junkiez

Und zur Erinnerung :

 

heute 20.15 Uhr Teil 2 !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


24.11.2009 09:55    |    Michael Gehrt

Was mich überrascht hat ist, daß der Film im TV uncut kam. Und das bei der gezeigten Brutalität. Das hat mich schon bei der DVD gewundert (FSK 12).


24.11.2009 10:25    |    game-junkiez

Die "FSK12" fand ich schon im Kino etwas befremdlich,

 

aber scheinbar hängt das mit dem "geschichtsträchtigen" Hintergrund zusammen !

 

Gewundert hat es mich jedoch auch !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Deine Antwort auf "g-j´s TV Tipp : Der Baader Meinhof Komplex"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Hellhound1979
  • Dputz26
  • HeinrichK
  • tim.swrk
  • pilleno1
  • nicetiger19
  • MTC87
  • Christian8P
  • Hermy66

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung