• Online: 7.464

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

30.11.2009 20:17    |    andyrx    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: Auto, Ertrinken, Familie, Unfall

Hallo Motortalker

 

dieser Bericht unten ging mir unter die Haut.....denn diese Frage die sich der arme Vater in wenigen Sekunden stellen und beantworten musste wird man im Leben wohl nie mehr los.

 

Auto versinkt im Fluss

Mann rettet Frau statt Sohn

Der Wagen versinkt in den Fluten, die eigene Frau und der Sohn im Innern – und keine Zeit für die Rettung beider. Ein Familienvater in Neuseeland hat eine furchtbare Entscheidung treffen müssen. Seine Frau zog er aus dem Wasser, für den 13-jährigen Sohn war es zu spät.

 

Stacy Horton entschied sich, seine Frau aus dem Fluss zu ziehen, die sich bereits aus dem Wagen befreit hatte, sagte er im Fernsehen. Seinem Sohn, der in dem Wagen in einer Tiefe von viereinhalb Metern im Fluss feststeckte, konnte er nicht mehr helfen. "Ich habe versucht, zu ihm zu tauchen und ihn rauszuholen", sagte Horton. "Aber ich konnte das Auto nicht erreichen, daher habe ich meine Frau Vanessa in Sicherheit gebracht."

 

den ganzen Bericht und Quelle des Artikel findet ihr hier-->http://www.n-tv.de/.../Mann-rettet-Frau-statt-Sohn-article618157.html

 

------------------------------------------------------------------

 

ich weiss auch nicht wie ich entschieden hätte.....in jedem Fall ist das aber ein Trauma was diese Familie nie mehr los wird und sicherlich noch oft begleiten wird.

 

mfg Andy


30.11.2009 00:27    |    andyrx    |    Kommentare (158)    |   Stichworte: Alkohol, Gericht, Umfrage, Unfall, Urteil

15 Jahre Verbot für Fahrrad/Skateboard/Inliner-->ist das OK ??

Hallo

 

Alkohol im Strassenverkehr ist schon heikel,keine Frage aber das Urteil was hier kürzlich durch die Medien rauschte erscheint mir mehr als seltsam und erinnert eher an ähnliche Possenspiele an Amerikas Gerichten als die meist seriöse Art der Betrachtung solcher Urteile in Deutschland...

 

lest selbst---->http://www.bild.de/.../student-darf-15-jahre-kein-fahrrad-fahren.html

 

Betrunken auf dem Fahrrad – ein Kavaliersdelikt werden die meisten denken. Das sieht das Landratsamt Gießen anders: Es verdonnerte den Studenten Christopher Hahn (24) zu 15 Jahren Fahrrad-Fahrverbot.

 

Die Vorgeschichte: Im Juni 2008 ist Christopher auf einer WG-Party. Um vier Uhr morgens radelt er nach Hause, fällt einer Polizeistreife auf, 1,71 Promille ergibt der Blutalkoholtest. Christopher bezahlt zähneknirschend 500 Euro Geldstrafe. Im März 2009 wird er von der Fahrerlaubnisbehörde Gießen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) aufgefordert, die noch einmal mindestens 500 Euro kostet. Der Student weigert sich.

Erst kommt eine Mahnung, dann der Hammer: „Sie sind nicht mehr berechtigt, fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen zu führen“, schreibt ihm die Behörde.

Das Verbot gilt 15 Jahre lang. Wenn Christopher vor 2024 beim Radeln auf der Straße erwischt wird, muss er jedes Mal 25 Euro Bußgeld bezahlen. Als legaler Ausweg bliebe nur ein Pferd, reiten ist erlaubt.

 

.........................................

 

erscheint einem eher wie ein Schildbürger Streich was sich deutsche Behörden/Gerichte da ausgedacht haben...bescheuert und krank sind solche Urteile im Vregleich zu anderen Konstellationen wo andere besoffene Autofahrer Menschen unter Alkohol totgefahren haben und mit weit weniger davon kommen-:mad:

 

 

wie seht ihr dieses Urteil??

 

mfg Andy


29.11.2009 12:58    |    andyrx    |    Kommentare (52)    |   Stichworte: Auto, Details, Macken, Mangel

Hallo

 

auch wenn ich mit allen Autos die ich fahre grundsätzlich zufrieden bin gibt es bei so gut wie jedem eine Kleinigkeit die speziell an diesem jeweiligen Modell nervt.

 

-beim den Mazda 323 (beim BG als auch dem BA V6) ist die Neigung zum Beschlagen der Scheiben bei Nässe extrem ausgeprägt---->mehr als bei jedem anderen Auto.

 

-bei den Mazda RX-7 Turbo nervt der versteckte Ölstab an den man schlecht rankommt.

 

-beim RX-7 Cabrio noch zusätzlich die fummelige Verdeck Abdeckung die zeitraubend und sperrig einen überlegen lässt ob man sie montiert...

 

-bei den alten RX-7 SA und FB ist die Heizung extrem Drehzahlabhängig,fährt man im unteren Drehzahlbereich kommt nix mehr warmes

 

-beim BMW 325i Cabrio rastet der Tempomat nur mit Verzögerung ein....nervt halt wenn man es anders kennt,ist aber beim RX-7 nicht anders

 

-beim meinem verflossenen Audi war es Sitzheizung die entweder zu heiss wurde oder kaum spürbar war und sich schlecht regulieren lies.

 

-beim Rover Cabrio ist die mickrige Innenbeleuchtung im Überrollbügel kaum zu gebrauchen

 

sind halt Kleinigkeiten wo man drüber hinwegsieht und deshalb die Karre nicht anzweifelt denn den perfekten Wagen gibt es halt nicht....aber Dinge wo man halt täglich drüber stolpert;)

 

hab ihr auch so kleine Marotten an euern Autos wo euch in dem Moment der Hut hochgehen könnte....:o

 

 

es geht dabei nicht um grundsätzliche Dinge wie zu hoher Verbrauch oder zu wenig Leistung,denn dies weiss man vorher und sind nicht das was ich meine....;)

 

einfach kleine Nickeligkeiten die nicht kriegsentscheidend sind,aber mal mit einem Grinsen oder auch Brass wahrgenommen werden:p

 

 

mfg Andy


28.11.2009 16:38    |    andyrx    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: Brender, Medien, Redakteur, ZDF

Hallo

 

ist mal ein etwas anderes aber ich finde sehr heikles Thema....

 

der langjährige Chefredakteur des ZDF Brender wurde auf Intervention der Union bzw Ministerpräsident Kochs abgelöst bzw. der vertrag nicht verlängert.

 

Ich finde es sehr bedenklich wie stark hier die Medien durch politische Ziele und Machtdünkel beeinflusst werden bzw. dies sogar zur Ablösung eines allgemein als kompetenten und unabhängigen Redakteurs wie Brender führt.

 

lest selbst--->http://nachrichten.t-online.de/.../index

 

Der ZDF-Verwaltungsrat hat sich gegen eine Vertragsverlängerung von Chefredakteur Nikolaus Brender entschieden. In dem 14-köpfigen Gremium stimmten lediglich sieben Personen für Brender. Für eine Vertragsverlängerung wären jedoch neun Stimmen erforderlich gewesen. Damit scheidet Brender im März 2010 aus dem Amt.

Der Personalentscheidung war ein monatelanger Machtkampf vorausgegangen. Der Intendant des ZDF, Markus Schächter, hatte sich für Brender eingesetzt. Gegen den 60-jährigen Chefredakteur hatte der hessische Ministerpräsident Roland Koch gezielt Stimmung gemacht. Trotz heftiger Proteste von Staatsrechtlern und Journalisten hat sich die Unionsmehrheit im ZDF-Verwaltungsrat jetzt durchgesetzt.

-------------------------------------------------------------

 

seht ihr das mit ähnlich gemischten Gefühle wie ich,oder gehört das zum politischen Alltag und ich hab das nur falsch verstanden...??

 

das Thema wird sicherlich kein Quotenhit in meinem Blog,dennoch war es mir das wert mal eine Diskussion dazu anzustossen...;)

 

 

mfg Andy


27.11.2009 19:04    |    andyrx    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: KFZ, Rabat, Tarif, Versicherung

Hallo Motortalker

 

eventuell hätte ich die KFZ Versicherungen für meine Autos (ausser den Youngtimern) doch wechseln sollen....wenn ich dies hier so lese:o

 

 

Bei den Kfz-Versicherungen lohnt sich der Preisvergleich.

Kfz-Versicherer liefern sich zur Zeit eine regelrechte Rabattschlacht. Für Autofahrer zahlt sich dies in niedrigen Beiträgen aus. So liegt nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) das durchschnittliche Preisniveau bei den Kfz-Versicherungen derzeit auf dem Stand von 1984.

 

Stichtag ist der 30. November

 

Die Policen können zum Jahresende gekündigt werden, wenn das Schreiben bis zum 30. November bei der Versicherung eingegangen ist. Nach diesem Stichtag kann nur bei einer Prämienerhöhung, nach einem Schadensfall oder bei einem Fahrzeugwechsel gekündigt werden.

 

Quelle-->http://wirtschaft.t-online.de/.../index

 

im obigen Link könnt ihr den ganzen Artikel lesen;)

 

hat jemand die Erfahrung gemacht mit einem Wechsel viel einzusparen...?

 

wo seid ihr versichert??

 

ich hab alle Auto ausser den RX-7 bei HDI /Gerling versichert (seid 30 Jahren) und die Youngtimer /RX-7 bei der Zürich Versicherung eben als Youngtimer zum entsprechenden Tarif;)

mfg Andy


25.11.2009 20:22    |    andyrx    |    Kommentare (104)    |   Stichworte: Apple, Desktop, Internet, Laptop, PC, Umfrage

als PC nutze ich überwiegend.....??

moin Motortalker,

 

nachdem in meinem Nachtclub für MT off topic sich die Stammposter schon seit einigen Seiten ihre PC-Ausrüstung um die Ohren hauen.....mal die grundsätzliche Frage;)

 

was nutzt ihr für Computer bzw. welche Software um im Internet bzw. Motortalk euern Spass zu haben..??

 

welche Ausrüstung ist euch für euern Spass gerade gut genug und weshalb gerade die gewählten Modelle...;)

 

bin mal gespannt was hier so aufgefahren wird:p

 

mfg Andy


25.11.2009 01:08    |    andyrx    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: GM, Konkurs, Saab, Schweden

Hallo

 

ich habe stets an dem Deal gezweifelt,denn Saab und Königsegg sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe die nicht zusammen passen und auch von der Größe der beiden Unterneehmen erschien mir diese Option eher absurd.

 

nun ist der Deal geplatzt und Saab steht wieder am Abgrund-->http://wirtschaft.t-online.de/.../index

 

 

Der Verkauf der schwedischen General Motors-Tochter Saab ist geplatzt. Die potenziellen Käufer um den exklusiven schwedischen Sportwagenbauer Koenigsegg hätten ihr Angebot zurückgezogen, teilte GM in Detroit mit. Der Opel-Mutterkonzern zeigte sich über die Entscheidung "sehr enttäuscht", Unternehmenschef Fritz Henderson bezeichnete die Absage der Käufer als "plötzlichen Kurswechsel". Sein Konzern werde nun in den kommenden Tagen über das weitere Vorgehen mit Saab beraten. Am Ende könnte dem schwedischen Autobauer aber das Aus drohen.

---------------------------------------------------

 

es wäre schade um die schwedische Traditionsmarke mit dem eigenwilligen Design und unkonventionellen Autos,aber ob GM sich ähnlich wie bei Opel noch mal engagiert halte ich für höchst unwahrscheinlich.

 

was meint ihr,schafft Saab es noch den Kopf aus der Schlinge zu ziehen??

 

wird der schwedische Steuerzahler die Marke am Ende doch retten weil Staatsgelder dem Unternehmen das Überleben sichern....??

 

mfg Andy


24.11.2009 01:30    |    andyrx    |    Kommentare (60)    |   Stichworte: Apple, Handy, I Phone, Nokia

Hallo

 

ich nutze aktuell 2 bzw. 3 Handys ein Nokia 6310 und das Apple I Phone....das dritte ist ein LG 300

 

und hab gerade einen Artikel gelesen der zeigt wie schnell sich der Markt und auch die Kräfteverhältnisse hier verschieben und verändern....lest selbst;)

 

Wir haben das Mobiltelefon neu erfunden" - Apple-Chef Steve Jobs strotzte nur so vor Selbstbewusstsein, als er auf der MacWorld Expo im Januar 2007 erstmals das Über-Handy iPhone der Öffentlichkeit präsentierte. Für das Touchscreenhandy strich Apple sogar den Zusatz "Computers" aus seinem Firmennamen. Nicht ohne Grund, wie jetzt eine Studie der Marktanalysten von Strategy Analytics zeigte. Demnach hat Apple im letzten Jahr mehr Gewinn im Mobilfunkmarkt erwirtschaftet als Marktführer Nokia.

 

Entwicklung wie beim iPod

 

Umgerechnet 1,6 Milliarden US-Dollar hat Apple im dritten Quartal 2009 mit seinen Handys eingenommen - bei Nokia waren es nur 1,1 Milliarden. Damit ist Apple zwei Jahre nach dem Einstieg in den Mobilfunkmarkt bereits der profitabelste Hersteller der Branche. Erstaunlich, zumal die Kalifornier mit dem iPhone nur ein einziges Modell im Angebot haben. Dem PC-Hersteller gelingt damit auf dem Handymarkt eine ähnliche Entwicklung wie seinerzeit mit den iPods bei den MP3-Playern. Doch gerade beim Gegensatz zwischen Apple und Nokia zeigt sich, wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird.

Goldesel" App Store

 

Gerade auf diesem Gebiet ist Apple jedoch der Branche um Jahre voraus, wie der beispiellose Erfolg des App Store zeigt. 2008, als der Online-Shop eröffnet wurde, erwirtschaftete er laut "Connect" einen Gewinn von einer Million Dollar pro Tag für Apple. Mittlerweile hat sich diese Zahl mehr als versechsfacht. Rund 600 Millionen Dollar pro Quartal bringt dieser "Goldesel" nach einer Studie der Online-Werbespezialisten von Admob - das entspräche rund einem Drittel des Gesamtumsatzes im Handy-Bereich. Schon längst versuchen auch andere, auf diesen Zug aufzuspringen. Google etwa hat seinen Market-Place, Programme für Windows Mobile findet man im so genannten "Market". Vom Erfolg des App Store können die Konkurrenten zur Zeit jedoch nur träumen.

 

den ganzen Artikel findet ihr hier-->http://handy.t-online.de/.../index

-------------------------------------------------

 

 

ist schon erstaunlich wie sich da innerhalb kurzer Zeit verändert hat und Nutzer ihre Präferenzen ändern;)

 

was meint ihr wie dies in 2-3 Jahren aussehen wird....wird Apple weiter auf der Überholspur bleiben??

 

mit was für Handys wird uns der Markt in ein paar Jahren überraschen...??

 

mfg Andy


23.11.2009 09:53    |    andyrx    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Diesel, Downsizing, Hybrid, Öko, TDI, TSI, Umfrage

Ökoautos find ich gut....??

Moin Motortalker

 

allenthalben schiessen die Öko und Spar Modelle aus dem Boden und werden beworben....ich kann diesen Hype bald nicht mehr sehen bzw. fühle mich da wenig angesprochen:o

 

schaue ich mich auf der Strasse um,sehe ich aber so gut wie nie diese gepushten Modelle bzw. spiegelt sich dieser Trend kaum wieder....einzig das VW Konzept mit den TSI Modellen scheint aufzugehen bzw. sieht man dieses Logo sehr oft.....mir scheint ohne die Komponente Fahrspass wird dieses Downsizing oder diese Eco Modell Flut im Sande verlaufen.

 

hatte am Freitag in Hamburg eine S-Klasse Hybrid gesehen mit armdicken eckigen Auspuffrohren ala AMG,das sieht irgendwie bescheuert aus:p

 

wie seht ihr dieses...??

 

 

mfg Andy


22.11.2009 16:25    |    andyrx    |    Kommentare (67)    |   Stichworte: Design, Front, Heck, Perspektive, Seitenlinie

Hallo Motortalker,

 

bin gerade im Hof beim Laubfegen zugange gewesen und mein BMW stand im Hof....und je nach Perspektive find ich ihn mal schöner und mal weniger schön:o

 

Ich denke das geht vielen so,es gibt eine Schokoladenseite/Perspektive des Autos die einem am besten gefällt sei es die Front oder das Heck oder die Seitenlinie oder doch schräg von hinten oder vorne...??

 

wie seht ihr euer Auto am liebsten...??

 

beim BMW find ich schräg von vorne am besten;)

 

 

bei den RX-7 gefällt mir hingegen schräg von hinten weit besser)

 

Pics eurer Autos sind gerne gesehen....natürlich das Lieblingsfoto:p

 

mfg Andy


20.11.2009 21:03    |    andyrx    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: Audi, Design, Mercedes, R8, SLS, Sportwagen, Umfrage

welche Optik kommt besser rüber...??

Hallo Motortalker,

 

in den 60er Jahren war das recht einfach wie Sportwagen auszusehen hatte,eine lange Haube und kurzes knackiges Heck,breite Spur und flache Silhouette so musste ein Sportwagen aussehen wie z.B. der Ferarri Daytona oder der Jaguar E-Type dies eindrucksvoll darstellten;)

 

heute sieht das etwas anders aus:o

 

am Beispiel des neuen Mercedes SLS und dem Audi R8 zeigen sich zwei konträre Konzepte die beide einen ganz eigenen Stil haben....der Mercedes mit eben dem klassischen Lay Out lange Haube und kurzes Heck während der Audi mit seinem Mittelmotor eher als ''cab forward'' gelten darf und in seinem langen Heck den Mittelmotor unter Glas wie einen Altar präsentiert und damit stellvertretend auch ein Konzept vertritt wie es heute bei Supersportwagen am häufigsten anzutreffen ist.

 

bleibt die Frage welches Konzept besser ankommt und vom Kunden optisch präferiert wird,fahrdynamisch wird der Mittelmotor sicherlich die besseren Anlagen haben.....aber ob das beim Kunden tatsächlich auch zählt??

 

wie seht ihr das...??

 

wer kommt optisch besser rüber und welcher der beiden markiert den besseren Sportwagen..??

 

mfg Andy


19.11.2009 22:25    |    andyrx    |    Kommentare (72)    |   Stichworte: Blog, leer, nichts, täglich

Hallo Motortalker

 

die ist ein besonderer Artikel,denn heute steht hier mal nichts....:D:D

 

 

er ist definitiv leer,aber mal sehen wieviele dennoch drauf klicken:cool:

 

 

Kommentare zu dem Thema sind jedoch erlaubt:p

 

mfg Andy


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Spamcowboy
  • Steam24
  • czissy
  • legooldie
  • Poldi55
  • schmackofazz
  • Han_Omag F45
  • andyrx
  • Tom_530

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2248)

Archiv