• Online: 6.376

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

14.01.2010 21:12    |    andyrx    |    Kommentare (429)    |   Stichworte: Jaguar, Mode, Radblenden, Schmutzfänger, Sitzfelle, X100, XK, Zubehör

der klassische Schutzfänger
Der klassische Schutzfänger

Hallo Motortalker

 

hab vorhin eine alten Astra vor mir gehabt und der hatte Schmutzfänger montiert....irgendwie ein Assecoire welches ich eher den 70er/80er Jahren zuordne;)

 

und hab mal überlegt was es so für Zubehörteile gab die früher völlig Hipp waren und heute etwas seltsam anmuten wie hochgesetzte extra Bremsleuchten oder Nebellampen auf dem Stossfänger:eek:

 

auch Sitzfelle oder Lenkradüberzug und Baumarkt Radkappen fallen mir da so spontan ein:D:D

 

habt ihr auch ein paar Beispiele dieser Art wo man sagt da ist die Zeit drüber hinweg gegangen??

 

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

14.01.2010 21:18    |    pigo88

ahhhh geil, als ich meine omega von sonem opi abgekauft hab, war da auch noch so ein fellüberzug über dem sitz, aber das tolle ist das der sitz noch wie neu aussah.

 

und ganz ehlich, schmutzfänger sahen schon immer scheiße aus.

 

mfg pigo


14.01.2010 21:18    |    der_deppen_daemel

Also, die Schmutzfänger findet man heute noch häufig, allerdings etwas moderner und aerodynamisch geformt ;)

 

Die Zeiten, wo ein Ford Fiesta mit Citroen Schmutzfänger fuhr sind adé ... ;)

 

Hochgesetzte Bremsleuchten sind ja typisch 80er. Dann am besten in einer Limosine auf der Hutablage montiert :D

 

Nicht zu vergessen sind die obligatorischen Nebelscheinwerfer, die unter der Stoßstange montiert werden ;) Oder die unlackierten Moosgummi Spoiler an der Kofferraumkante (Scirocco II, Citroen CX, Rover SD1 Vitesse, Merdeces SEL Modelle, Volvo 740/760 Limosinen usw. :D)


14.01.2010 21:20    |    GolfMH89

die Holz-Perlen-Sitze fallen mir dazu noch sieht man auch immer weniger, die Zielgruppe stirbt wohl langsam aus...

 

wobei ich mir beim aktuellen wetter n paar schmutzfänger wünschen würde, meine heckscheibe sieht aus als wär ich paris-dakar gefahren:D


14.01.2010 21:21    |    dizeldriver

...der fuchsschwanz an der antenne....


14.01.2010 21:21    |    meehster

Hmm, zumindest ein zweites Paar Bremsleuchten pro Auto hätte ich gern.

So einen Fellbezug hat der Opel Astra meiner Schwiegermama und wenn ich mit dem Auto fahre, rupfe ich den immer ab. Ich kann damit nicht.


14.01.2010 21:21    |    emil2267

baumarkt-radkappen haben immer konjunktur :(

 

hab hier noch so nen "the audi touch"-aufkleber rumkullern,überleg schon die ganze zeit,ob ich nicht mal die 90er wieder aufleben lass :cool:

 

apropos aufkleber,die aufkleber von bekannten urlaubsorten kann man immer noch kaufen,u.a. auch von sylt :D

 

http://www.fusselshop.de/product_info.php?info=p363_Sylt-.html


14.01.2010 21:22    |    andyrx

hehe nix gegen die Moosgummi Spoiler,denn diese hatten meine ersten RX-7 ab Werk serienmässig:p

 

mfg Andy



14.01.2010 21:23    |    Dr Seltsam

Also ich hab mir sogar extra Schmutzfänger vom Schrott geholt und angebaut :)

Die sehen vielleicht kacke aus, aber die halten echt was ab. Grad jetzt im Winter wo Streusalz und Splitt überall rumliegen genieß ich jede fahrt mit den Dingern. Der Splitt wird da nämmlich nicht mehr direkt auf die Blechteile/Lack geschleudert sondern bleibt am Fänger hängen. Das bisschen an Dreck was dann noch auf die Karosse kommt ist zumeist nur "Matsch und Wasser", aber keine harten Steine mehr die den Lack abschlagen können. Hab hier sogar ein Bild dazu gemacht:


Bild

14.01.2010 21:25    |    voller75

Also die Sitzbezüge können von mir aus überleben-wenn sie

passend zur Innenraumfarbe gehalten sind-->es gibt sie aber

auch in "richtig" hässlich*würg*

Lenkradbezüge sind absolut no-go

 

Relikte aus der Steinzeit...die bekannten:

Radkappen

Dackelbleche/Schmutzfänger

Duftbäumchen

Holzkugelsitzauflagen

Gehäkelte Klorolle

Rentner-Leuchten

Jalousinen für die Heckscheibe

Zugluft-Spoiler über der Seitenscheibe

Perserteppich-Fußmatten

D-A-S Versicherungs-Aufkleber

Hut auf der Heckablage/Wackeldackel

Dizzy-Plüschwürfel am Innenspiegel

Rammbügel/Kuhfänger

Stümperhaft angebrachte Nebelscheinwerfer (gelb)

 

Hab ich was vergesser?:D


14.01.2010 21:26    |    Sporthabicht

Bordsteintaster...Chrom-Blenden fürs Endrohr...GTI GSI XR2I 16V turbo Aufkleber...überhaupt Aufkleber, so Zierstreifen oder Einschusslöcher zum Aukleben waren mal sehr beliebt

 

der Habicht


Bild

14.01.2010 21:27    |    exxe

was sind den Hochgesetzte Bremsleuchten??

wo die 3.BL oben knapp "unterm dach" is oderwie??

 

kleben sich eig leute noch den sinnlosen D-aufkleber hinten drauf?

 

getönte scheiben seh ich immer seltener sonnst fällt mir jetzt nix ein


14.01.2010 21:27    |    andyrx

ja--> die damals beliebten Talbot Spiegel:p

 

http://img3.motor-klassik.de/...198-II--r900x600-C-b8899ba4-266217.jpg

 

 

mfg Andy


14.01.2010 21:28    |    der_deppen_daemel

AH, die Jalousie hinten... Die ist sehr wichtig! :D

 

Die Chromringe bzw. Radmutternabdeckung für Stahlfelgen ist auch noch wichtig!

 

Meistens ja auf alten Benzen zu sehen :D


14.01.2010 21:28    |    andyrx

16 V Aufkleber

Turbo Aufkleber

ABS Aufkleber

 

mfg Andy


14.01.2010 21:29    |    gurusmi

Das Massekabel am Heck. Die Gummiteile, die im Hinterachsbereich eine Verbindung zwischen Wagen und Straße herstellten.


14.01.2010 21:29    |    der_deppen_daemel

@Exxe

 

Du kennst doch bei Schulbussen und Rettungswagen diese "Mickeymaus Ohren" für die Blinker? Stelle dir die dann im Innenraum (hinter der Heckscheibe) in Rot für Bremsleuchten vor. 2 - also, links eine und rechts eine :)


14.01.2010 21:30    |    X_FISH

Schmutzfänger? Aber natürlich gibt es die. Leider musste ich meine demontieren (haben sich mit den Schwellerrohren den Platz nicht teilen wollen).

 

Aber wenn ich die Wahl habe zwischen mit Kuhdung bespritzte Seiten bis unter's Dach und Schmutzfänger - dann doch eher letzteres. So geschehen bei dem einen oder anderen Kilometer im Allgäu (oder wo sonst noch Kühe auf der Straße umherlaufen). Wenn die Fänger Scheiße aussehen, hängt diese zumindest nicht sonstwo am Fahrzeug :D

 

Grüße, Martin


14.01.2010 21:31    |    der_deppen_daemel

Dachantennen (wie sie Ford heute noch hat) über der Frontscheibe :D


14.01.2010 21:31    |    andyrx

hehe

 

wie geil das Erdungskabel...:D:D

 

manche unserer jungen Motortalker wissen glaub ich gar nicht für was das war:p

 

mfg Andy


14.01.2010 21:31    |    voller75

Innenspiegelaufsatz->Panoramablick auf die Schwiegermutter:D


14.01.2010 21:32    |    dizeldriver

nachträglich eingebaute glasdächer(gibts die überhaupt noch)


14.01.2010 21:32    |    gurusmi

Panoramalinse für die Heckscheibe von Kombis.

Totewinkelspiegel für Außen und innen.


14.01.2010 21:32    |    emil2267

AH, die Jalousie hinten... Die ist sehr wichtig!

 

der eine hats,der andere nicht :D

 

http://www.audi-80-scene.de/.../index.php?...

http://www.audi-80-scene.de/.../index.php?...

 

dazu noch formschöne lautsprecherblenden & velouraustattung,fast bequemer wie mein sofa daheim :)


14.01.2010 21:32    |    andyrx

kennt noch jemand die kleinen Scheibenwischerspoiler...:p??

 

mfg Andy


14.01.2010 21:32    |    voller75

Kuhmuster und Holzlenkrad...furchtbar


14.01.2010 21:33    |    gurusmi

Japp. Waren doch immer 3-4 flügelig


14.01.2010 21:33    |    voller75

Scheibenwischerspoiler....erinnert mich an Damenbinden...die haben auch Flügel


14.01.2010 21:34    |    ladafahrer

Ich habe Schmutzfänger vo und hi und möchte sie nicht missen.

Auch das Problem, im Winter große Eisklumpen unter den Schwellern aufzubauen, ergibt sich so erst gar nicht.

 

Erinnert ihr euch aber noch an dieses vierkantige Antistatikband, das von einem Unterbodenteil auf den Asphalt hing?

Das war zur Zeit, als Syntetikpullis und Gummisohlen modern waren. Ich glaub aber, außer bei Opel mit seiner getrennten Tankeinbauweise hat's nichts gebracht. Wenn überhaupt.

 

Die Dinger gibt es übrigens heute noch, irgendwo im Regal zwischen den Alarmanlagenattrappen mit Ziffernblock und der aufklebbaren Digitaluhr :D

 

Gruß Thomas

 

Ja genau, die Chromringe für den B-Kadett. Und die waren richtig teuer (und schwer)


14.01.2010 21:34    |    KKW 20

Zitat:

 baumarkt-radkappen haben immer konjunktur :(

Ja leider, die sind häßlich wie noch was, gehen laufend kaputt, sind aber trotzdem nicht tot zu kriegen.

 

Auch ein ganz tolles Zubehör ist das Hufeisen am Kühlergrill. Da denke ich immer wenn ich sowas sehe: ''Für was hat das arme Ross das verdient, daß es sich von einem Opa mit Cordhut im C180er Daimler über den Haufen fahren lassen muss.''


14.01.2010 21:34    |    emil2267

talbotspiegel fand ich immer schwul,da waren die juten alten engelmann-spiegel viel lässiger :cool:

 

http://static.aanbodpagina.nl/.../...8-bb74-40ed-84cb-bece2b27b29c.jpg


14.01.2010 21:35    |    batze

diese seitlichen Drähte-Bordsteinwarner hauptsächlich beim VW Käfer-ja wo sind se denn hin? Die hatte sogar mein Fahrschulwagen (Käfer). Beim Rückwärtseinparken bei der Prüfung hats kurz gekratzt wobei der Prüfer meinte:das üben wir nochmal ohne,und mein Fl ein finsterer Blick zu mir als wollte er sagen " das hät nicht sein müssen".Als nochmal von vorne,und gut wars, Lappen bekommen. Die Dinger hätten zumindest am Prüfungsauto nicht sein dürfen.


14.01.2010 21:37    |    exxe

achso,quasi in der heckscheibe links und recht noch ne bremsleuchte.

 

die wischerspoiler gibts noch.viele (ältere) kunden nehmen auch nur die:)

 

ich find die lenkradbezüge so ekelhaft


14.01.2010 21:38    |    gurusmi

Peilstäbe der S-Klasse...


14.01.2010 21:38    |    Edroxx

- Aufkleber "Katalysator"

- Allgemein grüne Autos

- Antennenbälle

- (Kunst)-Leder / Vinyldächer (Ford Capri)

- Haubenbra


14.01.2010 21:40    |    gurusmi

Aufkleber ProconTen oder so.


14.01.2010 21:41    |    gurusmi

@Edroxx:

Den Haubenbra gibt es heute noch zuhauf. Kam aus den USA und ist dort noch immer sehr in Mode.


14.01.2010 21:42    |    exxe

nee glaub der Haubenbra is noch in beim jungen volk

 

meine mutter hatte vor 10 jahren ma son alten gebrauchten ibiza.coole getönte scheiben un dan klebte da son halber tennisball dran das es aussah wie wenn er in der scheibe hängt


14.01.2010 21:42    |    meehster

Zitat:

Original geschrieben von exxe

was sind den Hochgesetzte Bremsleuchten??

wo die 3.BL oben knapp "unterm dach" is oderwie??

Wenn die 4. Bremsleuchte fehlt, ist etwas defekt ;)

 

Gemeint waren Zusatzbremsleuchtenpaare in der Heckscheibe. Leider meist aber eher stümperhafte Konstruktionen, die das ganze Auto von innen rot beleuchteten. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach sowas in gut, sprich: ohne Autoinnenbeleuchtung.


14.01.2010 21:42    |    der_deppen_daemel

Es gibt doch auch diese Heckscheibenabdeckungen (sieht so nach Jalousie aus), die natürlich auch schwarz sind, und die Heckscheibe "dynamischer" erscheinen lassen. Rollo wie oben meine ich nicht, sondern wirklich diese "Latten" ...

 

Komme gerade nicht auf den Namen


Deine Antwort auf "Zubehör was aus der Mode gekommen ist...."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • DavidMay
  • raphrav
  • Frankiboi
  • tommy1181
  • TC_GTI
  • lemonshaker
  • SpyGe
  • andyrx
  • alfisto156

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2248)

Archiv