• Online: 3.792

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

28.03.2019 14:04    |    andyrx    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: 2 (FC), Mazda, Oldtimer, RX-7, Saison, Winterschlaf, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

 

Saisonkennzeichen 04-10 bedeutet ab Montag den 1.4 darf wieder gefahren werden.....und alle hoffen auf schönes Wetter.

 

Habe schonmal den Mazda RX-7 vorzeitig aus Winterschlaf erweckt.....und das völlig Problemlos,anders als letztes Jahr als mich eine Batterie mit Altersschwäche ärgerte ,ließ sich die letztes Jahr gekaufte neue Batterie gut aufladen und dass dafür gekaufte billig Ladegerät (10.- bei Jawoll ) funktioniert auch wunderbar.

 

Kurzer Dreh am Schlüssel und der Wankelmotor springt sofort an....so wünscht man sich das.

 

Den RX-7 ein wenig bewegt auf dem Hof bis er Betriebstemperatur hatte und dann wieder in Garage gefahren und Ladegerät für die restlichen 20% Ladung wieder angeklemmt ( hatte zu 80% geladen gehabt )

 

Bremsen sind auch frei und lösen nach Betätigung einwandfrei ...auch das kann durchaus mal zu unliebsamen Überraschungen führen,wenn das KFZ länger stand.

 

Reifen haben auch Luft gut gehalten ....also nächstes mal kann gefahren werden.

 

Jetzt sind die beiden Motorräder dran und hoffe auf ähnlich unkomplizierte Auferstehung wie beim RX-7 ;)

 

....und natürlich auf schönes Wetter:cool:

 

Habt ihr auch Frühlingserwachen auf dem Zettel ??

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

25.05.2018 00:13    |    andyrx    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: 2 (FC), Mazda, RX-7

Moin Motortalker,

 

Mein 89er Mazda RX-7 Turbo Cabrio braucht etwas Zuwendung.....denn die hintere Bremse läuft heiß weil wohl die Bremssättel oder radbremszylinder hinten klemmen und neuer TÜV ansteht.

 

In solchen Fällen bringe ich das Auto zur Werkstatt meines Vertrauens in der Lüneburger Heide wo man mit den seltenen Wankelfahrzeugen vertraut ist.

 

In diesem Fall blieb nur ein gemieteter Trailer ( 35.- Euro ) und die Hilfe eines Freundes der ein Fahrzeug hat was genug ziehen darf....denn rund 1,8 Tonnen dürfte die Fuhre wohl auf die Waage bringen.Sein Audi A4 3,0 TDI Quattro darf 2000kg ziehen und machte das auch ganz souverän.

 

Das einzige Fahrzeug von mir der das ziehen darf ist der Opel Frontera (2,8 Tonnen) der aber bei unserem Haus in Ungarn steht.....der Citroen c4 Coupé darf nur 1550kg ziehen und der Renault RX4 sogar nur 1300kg.

 

Also musste ich im Freundeskreis erst mal sondieren wer ein geeignetes Fahrzeug und Zeit und Lust hat das zu machen....was dann ja auch gut geklappt hat.

 

Jetzt warte ich mal ab was mein Schrauber so sagt und ob er die Bremssättel überholen kann oder ich neue benötige.....ein typischer Standschaden ist das und künftig muss ich den RX-7 wohl wieder etwas öfter fahren damit er in Form bleibt;)

 

Sonst ist alles bestens,springt auf ersten Dreh an und der Motor und Getriebe sind geschmeidig wie eh und je.....

 

Mein Dank an Frank der heute den Transfer des RX-7 mit mir bewerkstelligte und trotz vieler Staus heute gelassen blieb.

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen?

17.10.2017 12:51    |    andyrx    |    Kommentare (495)    |   Stichworte: 2 (FC), Angeberei, Audi, BMW, Mazda, Mercedes, Porsche, Poser, RX-7, Sportwagen

der hat's geschafft....;)der hat's geschafft....;)

Moin Motortalker,

 

 

Autos sind zum einen Fortbewegungsmittel und verschaffen Mobilität...Für manchen aber auch viel mehr.

 

Schaue ich mir die Autowerbung heute an...wird ohnehin nur noch an Lifestyle und Image/Prestige adressiert:o

 

Das Autos in gewisser Hinsicht auch Persönlichkeitsverstärker sind oder dazu genutzt werden eine Botschaft zu schicken...ist auch kein Geheimnis:cool:

 

Mitunter werden Autos auch einfach aufgrund der technischen Faszination oder Freude an der Technik gekauft....

 

Aber gerade in den jungen Jahren schaut man ganz besonders auf die Aussenwirkung des Autos oder es wird einfach gekauft um einen ''auf dicke Hose'' zu machen:D:D:D

 

 

Früher waren das oft die gebrauchten BMW 3er (e36 oder E46) und auch die älteren Mercedes CLK mussten oft als Poserautos für kleines Geld herhalten....so war das vor einigen Jahren wenn man zur richtigen Zeit z.B. in Hamburg zum Jungfernstieg fuhr.

 

Was ist denn da heute so angesagt....euern ultimativen Tipp zum richtigen

 

''Poserauto für kleines Geld''

 

wird gesucht:p

 

Das Anschaffungspreis und Wartungskosten/Reparaturen oft nicht im richtigen Verhältnis stehen mal aussen vor gelassen....denn das wird gerne mal vergessen;)

 

Klar so eine Phase gab es wohl mal jedem....was war denn Dein Poserauto in jungen Jahren

 

Das war bei mir eigentlich der Lancia Delta HF Turbo.....der war schnell und schick aber nicht wirklich jedem erschloss sich was dieses Auto drauf hat....Danach Papa geworden und den Delta gegen einen seriösen Lancia Thema V6 eingetauscht....mehr war da nicht;)

 

Die späteren Youngtimer Mazda RX-7 waren eher der technischen Faszination geschuldet....wobei posen auch ging:D:D

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 16 fanden den Artikel lesenswert.

01.03.2015 23:33    |    andyrx    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: BMW, Caddy, Lancia, Oldtimer, RX-7, VW, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

nachdem ich im Sommer das Reetdachhaus an der Elbmündung gekauft hatte und auch nicht mehr so viel Zeit für das Youngtimer Hobby habe....hab ich angefangen die Sammlung zu reduzieren und dann doch immer mal wieder was dazu gekauft,in der Halle war ja noch Platz:p:cool:

 

Jetzt war es aber an der Zeit mal etwas in die richtige Richtung zu bringen...

 

Also hatte ich Dienstag Abend unseren VW Caddy 14D mit 1,6 Liter Diesel Motor (54PS) inseriert bei Ebay Kleinanzeigen....scheinbar zu günstig:p

 

Ich hatte das was ich bezahlt hatte plus die Kosten die ich selbst hatte (neue Reifen und Radlager/Spureinstellen) angesetzt....kenne mich in der VW Caddy Szene nicht so aus und bin deshalb eher defensiv beim Preis geblieben.

 

Was folgte war Wahnsinn--> bis Mittwoch morgen hatte ich 50 Kontakte zumeist per Telefon....am Ende gab ich einem jungen Mann aus dem bayrischen Wald den Zuschlag...er war am morgen der erste am Telefon und überwies direkt eine Anzahlung ohne das Auto real gesehen zu haben....und holte den Wagen heute ab.

 

völlig unkompliziert und zügig wurde das abgewickelt....und dann hatte die beiden die Rückreise quer durch die Republik vor sich,liessen es sich aber nicht nehmen noch mal in Brunsbüttel die große Schleuse sich noch anzusehen wenn man schon mal da oben ist:cool:

 

Gegen 20 Uhr dann eine SMS und die Nachricht das der betagte Caddy seine neue Heimat erreicht hat....und dem neuen Besitzer wünsche ich viel Spass damit:cool:

 

Weniger Glück hatte ich mit dem Lancia Thema (ebenfalls BJ 1987 wie der Caddy) mit erst 69500km auf der Uhr:o

ein Käufer reiste aus Nürnberg an hatte bereits angezahlt vor 4 Wochen ....und am morgen der Abholung funktionierte der Anlasser auf einmal nicht mehr,kein Mucks mehr,aus heiteren Himmel...Pech für beide denn er wollte den Wagen nicht mehr:confused:

 

Den Lancia hab ich nun bei Ebay inseriert--> http://www.motorbasar.de/...-original-69500km-youngtimer-t5224224.html

 

Desweiteren hab ich einen 1993 er Peugeot 306XR mit erst 91.000km auf der Uhr am Wochenende verkauft ...war auch zügig weg denn der kleine Löwe hatte TÜV bis 01/2017.

War für die Tochter meiner Frau gedacht die sich jetzt aber doch lieber einen Kombi gekauft haben...ging auch mit Plus/minus 0 weg.

 

Im Oktober habe ich dann noch das Mazda RX-7 Turbo Coupe an einen jungen Mann aus Berlin verkauft...

 

Das Rover Cabrio,den Jaguar XKR und den S-Type V8 schon vorher....verkauft.

 

Derweil hab ich einen kleinen gut erhaltenen Wohnwagen gekauft--> einen Adria 370 vom Nachbarn der ihn schon die letzten 10 Jahre trocken eingelagert hat und aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hat...

Hab auch schon einen Plan dafür...das Chrysler Cabrio bekommt eine Anhängerkupplung und dann mit dem Gespann im Sommer nach Schweden/Finnland....:cool:

 

Also so richtig weniger ist das immer noch nicht geworden....denn übrig sind jetzt immer noch-->

 

-3 x Mazda RX-7

-BMW 325 Cabrio

-Chrysler Stratus Cabrio

-Citroen C4 Coupe

-Harley Davidson V-Rod

-Kawasaki ZL 600

-Yamaha XVS 650 Dragstar

-Rex Roller 125

 

sowie mein Dienstwagen BMW

 

...und auch wenn ich die Sammlung nun verkleinert habe...ich werfe immer wieder einen Blick in die Kleinanzeigen und Börsen/Ebay.

 

Wenn einen das Youngtimer Virus mal erwischt hat....:D:D

 

Hab aber auch durch die Telefonate wegen dem Caddy Leute kennengelernt die auch 10 VW Golf/Caddys stehen haben...bin also nicht der einzige der hin und her gerissen ist zwischen Vernunft und Wahnsinn.

 

Ich fand es jedenfalls cool von den beiden jungen Burschen aus Bayern den weiten Weg an die Elbe für den Caddy zu machen...hat Spass gemacht im strömenden Regen:D;D

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

13.10.2014 11:44    |    andyrx    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: 2 (FC), Cabrio, Mazda, Oldtimer, RX-7, Youngtimer

RX-7 Cabrio sind selten geworden...RX-7 Cabrio sind selten geworden...

Moin Motortalker,

 

habe eben einen meiner EX RX-7 wiedergefunden....Das US Cabrio (ohne Turbo) hab ich vor rund 10 Jahren verkauft und bin auf das Turbo Modell umgestiegen ..der Neue Besitzer damals hatte einige Änderungen vorgenommen (das rote Lenkrad) und die seltenen polierten ATIWE Räder hatte ich seinerzeit montiert und noch eintragen lassen....von den US Cabrio gibt es eine handvoll in Deutschland und deshalb ist es leicht wiederzuerkennen.

 

 

 

 

http://kleinanzeigen.ebay.de/.../248841296-216-16947?ref=search

 

 

schön wenn m sieht das dieses Fahrzeug heute noch nach so vielen Jahren noch existiert und wohl auch in ordentlichen Zustand angeboten wird.

 

passiert aber sicherlich auch eher bei Young oder Oldtimern nach so vielen Jahren.....einen Gebrauchs/Verbrauchswagen wird man nach so vielen Jahren sicherlich kaum noch mal wieder begegnen;)

 

habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht...??

 

verkauft hatte ich ihn damals übrigens für 5000.- Euro...ist kein schlechter Werterhalt nach so vielen Jahren...:cool:

 

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

10.10.2014 11:17    |    andyrx    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Bluetooth, Bose, Cabrio, I-phone, Oldtimer, RX-7, Soundlink, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

in meinen diversen Youngtimern/Oldtimern bin ich sehr darauf bedacht das sie Original bleiben und ich das was drin ist auch so erhalte wie es mal gebaut wurde....andererseits möchte man auch einer schönen Tour insbesondere beim Cabrio auch mal musikalische Untermahlung haben....in guter Qualität und ohne viel Aufwand.

 

welch ein Segen das es heute leistungsfähige Bluetooth Lautsprecher gibt....und Smartphones wo man viel Musik speichern kann.

 

Ich mach das heute so das ich mein Iphone 5s nutze um die Musik an Bord zu haben und das Bose Soundlink II nutze um diese wiederzugeben....der Lautsprecher wird hinter die Sitze gelegt und die Klangkulisse reicht auch bei offenen Dach oder hohen Geschwindigkeiten völlig aus um der Musik in guter Qualität zu lauschen.

 

Das in den Fahrzeugen verbaute Equipment reicht dann aus um mal Verkehrsfunk oder Nachrichten zu hören bleibt aber sonst unbenutzt.

 

auch sonst wenn es dann mal ins freie geht oder man mit Freunden im Garten sitzt ist das eine feine Sache....rund 7 Stunden Musik bei mittlerer Lautstärke sind mit dem eingebauten Accu möglich.....auch wenn ich sonst nicht unbedingt so ein Smartphone Fan bin....(nutze oft zum telefonieren noch mein altes Nokia 6300i) sind das doch Segnungen der modernen Technik die wirklich sinnvoll sind.

 

Das rumtippseln auf der Strasse um Facebook Nachrichten zu schreiben überlasse ich aber gerne anderen:D:D

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

09.08.2014 15:39    |    andyrx    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Garage, Halle, Hobby, Oldtimer, RX-7, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

nun nachdem ich umgezogen bin.....und ich meine Garagen in Hamburg gekündigt habe,blieb die Frage zu klären wohin mit den Young/Oldtimern;)

 

nun auf dem Lande lässt sich das mit etwas Glück und Geschick leichter bewerkstelligen als in der Großstadt Hamburg:cool:

 

...und so hat sich dann eine Halle gefunden die meinem Hobby Raum und Flexibilität gibt um die Fahrrzeuge sicher unter zubringen....130Qm sind das nun und ich habe schon mal das meiste untergebracht.

 

Günstig ist der Schnitt der Halle und das keine Pfosten im Wege stehen und zwei große Tore vorhanden sind....in der Halle sind diverse Schwalbennester,also müssen die Fahrzeuge abgedeckt stehen,was aber kein Problem darstellt wie an den Bildern zu sehen ist.

 

Bin mit der gefundenen Lösung jetzt ganz happy und hoffe bald wieder mehr Zeit für mein Hobby zu finden.

 

Umgemeldet habe ich schon einen großen Teil der Autos......aber das ist dann ein anderes Thema:D:D

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

12.10.2013 14:13    |    andyrx    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Delle, Ford, Jaguar, Kratzer, Mazda, Parkhaus, RX-7, Tür, XKR

Youngtimer und Dellen...nein DankeYoungtimer und Dellen...nein Danke

Hallo Motortalker,

 

habe gerade bei T-Online.de ein lustiges Video gesehen--> http://www.t-online.de/.../...-bringen-autobesitzer-auf-die-palme.html

 

Ich wusste gar nicht das es so etwas gibt....den automatischen Türkantenschutz:o

 

....und wer kennt sie nicht die ärgerlichen Dellen in der Tür wenn Parknachbarn unsensibel die Tür öffnen und dabei wenig Rücksicht auf die Nachbartür nimmt:o

 

gerade bei meinem Jaguar XKR Coupe und auch am Mazda RX-7 Coupe Turbo hab ich letztens solche Dellen entdeckt als das Sonnenlicht mal meinen Blick darauf lenkte....bei einem gepflegten Youngtimer ist so etwas richtig ärgerlich.

 

 

Nun gut der RX-7 war in seinem ersten Leben in Südfrankreich unterwegs....die paar Dellen gehören dann irgendwie dazu....dafür hat er keinen Rost gehabt,man kann halt nicht alles haben...:D

 

Ford hat nun einen Türkantenschutz entwickelt der automatisch ausfährt....hab das Video gerade gesehen und muss sagen das dies mal eine sinnvolle Innovation ist die aber optische nicht nach billigen Zubehör aussieht...;)

 

da nenn ich mal eine pfiffige Idee gerade auch vor dem Hintergrund das für die modernen Autos die immer breiter werden die Parkhäuser scheinbar immer enger werden:cool:

 

was denkt ihr darüber..??

 

Grüße Andy


08.07.2013 02:34    |    andyrx    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: FC, Mazda, RX-7, Turbo, Wankel, Wankelmotor, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

 

endlich mal ein Wochenende und Wetter was perfekt für eine Cabrio/Youngtimer Tour geeignet war....nicht zu warm und auch nicht zu kalt und so kam der Anruf ***wollen wir eine gemeinsam eine kleine Tour mit den RX7 machen*** gerade recht.

 

Ich wählte an diesem Tage wie meine Freunde auch das Mazda RX-7 Turbo Cabrio in rot aus...jeder von uns hätte auch diverse andere Wankelfahrzeuge auswählen können,aber an diesem Tag war das Cabrio natürlich erste Wahl :cool:

 

Meine Freunde hatten eine wunderschöne Tour durch die Lüneburger Heide zusammengestellt und so starteten wir um 11Uhr in Reppenstedt und beendeten das um 20Uhr am Barumer See....ein lecker Essen in Heiligenthal um die Mittagszeit gehörten dazu...die Lüneburger Heide ist einfach herrlich.

 

mit drei fast identischen Autos die man nicht mehr an jeder Ecke trifft macht das einfach Spass und so mancher Passant verdrehte den Kopf nach den 3 Oldies...die ja auch schon zwischen 24 und 22 Jahre alt sind.

 

das weiche Licht in der sommerlichen Abendsonne ermöglicht besonders schöne Bilder....selbst mit dem Iphone wird das richtig schön.

 

BTW: am Freitag gab es dann vorher noch einen neuen TÜV Stempel für Cabrio ***ohne Mängel*** was mich natürlich freut aber auch nicht überrascht....das Auto wird ja auch stets gut gewartet und gepflegt...:cool:

 

mfg Andy


16.06.2013 18:36    |    andyrx    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: 1 SA/FB, Duvenstedt, Hamburg, Mazda, Oldtimer, RX-7, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

es war wieder mal so weit....das beliebte Old und Youngtimer Treffen in Hamburg Duvenstedt für 2013 stand an und ich war wieder mal da.....;)

 

Blieb heute morgen erstmal die Frage...welches Auto nehme ich mit und ich entschied mich dieses mal für mein ältestes Fahrzeug...den blauen Mazda RX-7 SA von 1983:cool:

 

schöne Fahrzeuge wie immer waren vor Ort und das Wetter hielt auch....selbst die Rundfahrt durch Alstertal mit den Teilnehmer war diesmal (Oh Wunder) nicht verregnet.

 

Als best of Show wurden diesmal auf Platz 1. ein roter DeSoto gewählt,Platz 2 belegte ein uralter Opel Kapitän und auf Platz 3 folgte das pfiffige Amphicar der als Schwimmwagen damals bekannt wurde....es war wieder mal ein schönes Event.

 

mfg Andy


11.06.2013 23:25    |    andyrx    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: City, Hamburg, Mazda, Nachtleben, RX-7, Sommer, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

im Norden bzw.Hamburg ist schon seit ein paar Tagen gefühlter Sommer....laue Abende und es ist lange hell,die im Winter um diese Zeit verwaiste City von Hamburg ist belebt und ein mediterranes Flair stellt sich ein....:cool:

 

gerne fahre ich dann abends mal mit einem der Youngtimer und ganz besonders gerne mit offenen Dach in die City...fahre ein wenig umher und gehe irgendwo ein Eis essen und schaue mir das bunte Treiben an....das Schaulaufen ist dann im vollen Gange und am Jungfernstieg lässt sich dem Sound der kurzzeitig voll beschleunigten 8 und 12 Zylinder lauschen...mitunter ist auch mal ein 10 Zylinder darunter...wie der rote Audi R8 vorhin der es auch mal richtig krachen liess....na klar vorm Alex ist ja auch reichlich Publikum....ein wenig posen muss dann wohl sein...;)

 

viele Mercedes Coupe oder S-Klasse mit dunklen Scheiben und fetten Rädern waren dabei,aber auch so mancher US Bolide mit kernigen V8 Klang....und natürlich Porsche und so mancher Jaguar und Ferrari ist dabei...ein echtes Schaulaufen eben:eek:

 

Ich war vorhinauch vor Ort und zwar mit dem Mazda RX-7 Cabrio in der City...bester Parkplatz vorm Hamburger Hof und so mancher Passant schaute neugierig was dies denn für ein Auto sein mag,während ich gegenüber im Alex sass und genüsslich meinen Espresso trank...herrlich ein solcher Abend in der Hamburger City....langweilig ist es jedenfalls nicht....:cool:

 

als ich dieser Tage mal mit dem Jaguar XKR vor Ort war....weckte dieser nicht so viel Neugier wie der 24 Jahre alte RX-7....was für ein Kompliment für den alten Wankelflitzer....:cool:

 

Grüße Andy


  • von 13
  • 13

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • arobella
  • Steam24
  • Airborne
  • ToledoDriver82
  • kugelfischerkartoffe
  • pgs-hd
  • Julcool
  • opelfanaustria
  • 124er-Power

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv