• Online: 2.293

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.09.2008 01:43    |    game-junkiez    |    Kommentare (72)    |   Stichworte: Frei sein, Weltoffen

Hallo liebe Leser,

 

fernab von engstirnigen Modell und Markenfetishismus geht es zukünftig in g-j´s Block weiter. Schon von Anfang an habe ich dies propagiert, Fahrer aller Marken und Modelle, Biker, Quadfahrer, Trikes sind genauso hier im Block willkommen wie auf den Treffen/Stammtischen/Freizeitevents 2009. Zumindest trifft dies auf die Veranstaltungen zu, die ich mitorganisiere.

 

Auf keiner der Veranstaltungen, muss jemand, auf Grund seiner gefahrenen Marke oder Modell, als letzter im Konvoi fahren, dass Fahrzeug am eigentlichen Tour-Tag stehen lassen und auf einem Beifahrersitz, Platz nehmen. Bei den 2009er Treffen muss sich auch niemand von der Gruppe trennen, wenn das Gruppenbild gemacht wird. Keine Frage, ihr dürft, wenn ihr wollt, alle mit aufs Bild ! Wir wollen alle mal zusammen durch die "grüne Hölle" ? Kein Problem, ein Zweisitzer auf Golf V Basis wird dazu, nicht benötigt ! Nein, Ihr braucht dazu nicht mal einen Audi !

 

Der Mensch steht auf den Treffen im Vordergrund !

 

Für Marken und Modellrassismus gibt es auf diesen Treffen keinen Platz. Gleiches gilt für diesen Block ! Ihr alle dürft hier mitspielen, egal ob ihr einen Opel, einen VW, einen Japaner, ein Muscle-Car, ein Sportwagen, einen Roller, ein Quad oder ATV, ein Bike fahrt ! Alles was Rohstoffe verbrennt ist willkommen, genauso wie Elektomobile oder Fahrzeuge mit alternativen Antrieb !

 

Genauso spielt es keinerlei Rolle, welche Musik ihr hört, welche Konsole ihr vergewaltigt. PC-Gamers welcome !

 

Natürlich wird das Thema "Audi" hier, mehr oder weniger präsent sein, was aber lediglich damit zusammenhängt, das ich momentan einen "teureren" Golf fahre.

 

Dieser Beitrag ist nur ein kleiner Hinweis in eigener Sache, der Beitrag spiegelt lediglich meine Meinung wieder. Gerne könnt ihr Eure Pros und Contras im Kommentarbereich hinterlassen.

 

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

 

g-j:)

 

Mein Dank geht an dieser Stelle an die Lakritzschnecke, für die Inspiration mit dem Markenrassismus ! Grüße an dieser Stelle auch an die männliche, junge Sau !;)


07.09.2008 02:08    |    bruno violento

Iiih, nee, der fährt nen Audi, bloß weg hier :D


07.09.2008 02:12    |    game-junkiez

Irgendwie,

 

sprichst Du mir aus der Seele Bruno;):D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


07.09.2008 02:23    |    bruno violento

Wir verstehen uns halt!


07.09.2008 10:46    |    XC70D5

Ich hatte zuerst Ollis Beitrag über den XC60 gelesen und mich ein klein wenig über die Kommentare geärgert. Schön, dass es auch andere Leute ohne festgewachsene Markenbrille hier gibt :D ;)

 

 

Gruß

 

Martin


07.09.2008 11:08    |    Olli the Driver

Und das kommt von einem Audi-Fahrer! :) Sehr schön, weiter so.

 

Gruß, Olli - mit Brille, aber ohne Markenbrille


07.09.2008 11:49    |    Patriots

Also ich habe auch nicht´s gegen andere Marken. :)

 

Wolfgang


07.09.2008 12:02    |    game-junkiez

Zitat:

Und das kommt von einem Audi-Fahrer!

Ja ich weiß Olli, viele meiner "Markenkollegen" denken da, ein wenig anders ! Aussagen wie "Es sollen nur XXXX aufs Bild" oder "Wir XX Fahrer, wollen unter uns bleiben" scheint völlig normal zu sein !

 

Traurig, traurig ! Der gute Freund, mit dem das Treffen letztes Jahr, noch soooo einen Spass gemacht hat, darf dieses jahr nicht mehr mitspielen, weil er sich für ein Fahrzeug einer anderen Marke entschieden hat. Natürlich ist er noch willkommen, wenn er sein neues Fahrzeug zu Hause lässt;)

 

Ich kann diese Einstellung absolut akzeptieren, trotzdem belächel ich sie, finde sie engstirnig und wenn das erste Lächeln vorrüber ist, mehr als traurig. Aber nun gut, beim "Posen" hat es den Vorteil das man nach außen hin und für Passanten, ein einheitliche Bild abgibt -> "Uihhh gucke mo, lauter Audi´s ! Des scheint wohl en Club zu sein !":D

Da ist es schon eine große Ehre, der aufstrebenden und elitären Ingolstädter Community, hinterher fahren zu dürfen:D

 

Pffffffff, schlimmer ist aber die Veränderung von Menschen mit dem Fahrzeugwechsel -> Was so ein Wechsel von einem 5 Sitzer zum 2 Sitzer ausmachen kann;) Echt krass !

 

Aber genau auf die Fahrzeugprofilanten, kann man getrost verzichten;):D

 

Gut, vielleicht kommt meine Einstellung auch daher, das ich gar kein "Audi-Fahrer" bin, der 8P ist mein erster und sehr wahrscheinlich auch letzter Audi, da doch nicht alles Gold ist was glänzt;) Grrrrr, wieder 5.-€ ins Phrasenschwein;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


07.09.2008 12:20    |    Olli the Driver

Ja, bei uns im Volvo Forum gab es auch schon mal so eine "Volvo only" Veranstaltung, was bei ehemaligen für Unmut gesorgt hat. Normalerweise sind die Treffen und Ausfahrten aber markenoffen, ist auch gut so, bei den vielen Wechslern. Wie du schon sagst, der Mensch sollte wichtiger sein als die... LAM (Lebensabschnittsmarke) ? :)


07.09.2008 12:23    |    game-junkiez

Köstlich Olli -> LAM:D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:) ist schon komisch, der Deutsche und die Vereinsmeierei;):D


07.09.2008 12:44    |    Designs

Hi g-j,

 

wir hatten uns ja schon darüber unterhalten *g*

Ich seh´s ja ein wenig anders.. Zwar bin ich genauso modelloffen und hab auch schon an Veranstaltungen teilgenommen, die nicht im geringsten was mit Audi zu tun hatten, aber wenn es irgendwo geschlossene Teilnehmergruppen gibt, finde ich das nicht schlimm.

 

Genau genommen finde ich es schon fast ein wenig unfair diesen Leuten dann grundsätzlich Markenrassismus zu unterstellen. Denn das dürfte wohl auf die wenigsten zutreffen. Es ist nunmal so, dass Treffen oft unter gleichgesinnten ausgerichtet werden.

 

Ich war mal auf einem Opel-Treffen, da durfte auch jeder kommen, nur was nicht von Opel war, musste draußen parken. Habe ich volles Verständnis dafür. sonst wäre es ja kein Opeltreffen.

Genauso sind am Wörtherseetreffen Opels wohl eher bedingt gerne gesehen (ok, da kann man auch einen Teil Markenrassismus unterstellen *g*)

Dann gibt´s z.B. Allradtreffen - da sind die Marken völlig irrelevant, also ein Markenrassismus relativ ausgeschlossen, aber dennoch muss man hier mit 4 angetriebenen Rädern antanzen, denn ansonsten ist der Sinn des Treffens nicht wirklich gegeben.

Auf einem Quadtreffen wird man wohl kaum jemanden mit einer Harley sehen, usw..

Treffen, Stammtische und was es sonst so alles gibt, beziehen sich doch in 90% aller Fälle auf ein bestimmtes Interessengebiet. Entsprechend sollte man dem angehören, ob nun der Besitz eines KFZ eines anderen Geräts dazu nötig ist, oder was auch immer..

Warum das aber gleich so abwertend als engstirnig bezeichnen? Ehrlich gesagt wäre es auch ziemlich öde, wenn alle clubs, communitys oder vereine offen für alles wäre. Ist es nicht normal, dass man sich eher mit gleichgesinnten trifft, bzw. das gemeinsame Wissen über die spezielle Sache teilt?

 

Tja, und so ist eine Audi-Ausfahrt nunmal auf Audis beschränkt, eigentlich logisch..

 

Zitat:

Aber nun gut, beim "Posen" hat es den Vorteil das man nach außen hin und für Passanten, ein einheitliche Bild abgibt -> "Uihhh gucke mo, lauter Audi´s ! Des scheint wohl en Club zu sein !":D

 

Da ist es schon eine große Ehre, der aufstrebenden und elitären Ingolstädter Community, hinterher fahren zu dürfen:D

Nun, das möchte ich jetzt mal nicht näher kommentieren, denn das Niveau bin ich von dir eigentlich nicht gewohnt.. :(

 

Gruß Jürgen


07.09.2008 13:21    |    game-junkiez

Hallo Jürgen,

 

kein Thema, wie oben bereits geschrieben -> Ich akzeptiere es, für mich kommt die Form des "Lifestyle" nicht in Frage, weder als Besucher, noch Mitfahrer oder Teilnehmer eines "Orga-Teams"

 

Zitat:

Es ist nunmal so, dass Treffen oft unter gleichgesinnten ausgerichtet werden.

Wenn die einzigste Bindung einer Gruppe aus dem Modell oder einer Marke besteht, ist dies für mich mehr als oberflächig, das "Arschloch" mit dem Audi ist willkommen, der Golf-Fahrer der schwer in Ordnung ist und menschlich eine Bereicherung darstellt wird, nur ungern gesehen, ist dies eine Sache, die ich mal unkommentiert lassen möchte.

 

Wir reden auch nicht von Treffen, die in erster Linie das Ziel verfolgen, die über den Winter gemachten Umbauten zu zeigen, quasi Treffen mit Ausstellungscharakter, Fachsimpler-Stammtische oder ähnliches.

 

Ich meine schon "Touren", Treffen mit gemeinsamen Unternehmungen wie Kart fahren, bowlen, usw.

 

Zitat:

Treffen, Stammtische und was es sonst so alles gibt, beziehen sich doch in 90% aller Fälle auf ein bestimmtes Interessengebiet. Entsprechend sollte man dem angehören, ob nun der Besitz eines KFZ eines anderen Geräts dazu nötig ist, oder was auch immer..

Und hier genau frage ich mich "In wie fern ist das eingeschränkte Interessengebiet von Nöten ist" ?

 

Warum fängt eigentlich jeder mit dem Thema "Niveau" an, wenn ich mal offen und ehrlich meine Meinung zum Besten gebe ?

 

Vielleicht verstehe ich den Sinn hinter den Touren und Treffen, einfach nur nicht richtig ! Klär mich auf Jürgen, warum benötigt man einen Audi um gemeinsam, schöne Strecken, eine tolle Umgebung, gutes Essen, nette Gespräche, coole Getränke, genießen zu können ? Klar, das nach außen einheitliche Bild vielleicht. Wenn ich mich an meine letzte Tour, mein letztes Treffen errinnere, komme ich zu dem Entschluß, das herzlich wenig über Audi geredet wurde.

 

Diese Bild entstand auf einem Opel-Treffen, an dem ich teilnahm, genauso wie der 500er Fiat, der Polo, kam ich lebendig und mit einem intakten Fahrzeug, nach 2 Tagen vom Platz und hatte eine Menge Spass. Habe einiges über Opel gerlernt und musste mir die ein oder andere Frotzelei über den Lupo anhören;) Shit happens, es war eine großartige Zeit !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


07.09.2008 15:01    |    Designs

Nochmal kurz zum Niveau - das hat nichts mit ehrlicher Meinung oder Offenheit zu tun, das ist ja völlig in Ordnung, aber mit dem von mir zitierten Absatz unterstellst du prinzipiell jedem Teilnehmer einer Audi-Tour, dass es letztendlich nur ums "Posen" geht, bzw. diese sich eindeutig für etwas besseres halten. Das finde ich so eigentlich nicht ganz in Ordnung, denn prinzipiell muss ich mich ja damit angesprochen fühlen.

 

Für nettes Essen, gemeinsamens Fahren und zum Plappern muss man nicht das gleiche Auto fahren, da gebe ich dir ja vollkommen recht! Aber zumindest auf unseren Treffen wird viel über Audi gesprochen, man unterhält sich über die verschiedenen Modelle, technische Dinge - und nebenbei natürlich auch über jede Menge kfz-unabhängige Sachen. Die Kontakte kommen über das Forum zustande und es sind Leute, die man während seines aktiven Lebens auf MT kennengelernt hat - natürlich vorrangig im Audi-Bereich. Und diese Leute möchte man mal kennenlernen.

Ich bleibe auch nach wie vor bei der These, dass ein markenoffenes Treffen deutlich mehr Teilnehmer anziehen würde, was zumindest in unserem Fall nicht realisierbar ist - eine Beschränkung auf den Bereich Audi hat somit einen weiteren Vorteil. Der nach außen einheitliche Look ist natürlich auch noch ein nettes, spaßbringendes Gimmick, was bei den meisten außenstehenden übrigens eher gut ankommt, aber nicht als "Posen" aufgefasst wird.

 

Ich nehme da mal das letzte Audi-Cabrio-Treffen. Hier ist die Teilnahmebeschränkung sogar noch größer. Da genügt nicht nur ein Audi, es muss ein Cabrio sein! Sind diese Leute dann noch rassistischer, hochnäsiger und verstehen überhaupt keinen Spaß?

Und dennoch sind wir mit 40 Cabrios durch die Landschaft gefahren, hatten riesig Spaß und wenn mal kleinere Ortsdurchfahrten dabei waren, hat man viele nette Blicke geerntet, Kinder haben gestaunt, gelacht und uns gewunken. Reisebusse, die an uns vorbei sind waren voll von kamerazückenden Rentnern, die gelacht und gewunken haben.

Man bereitet also auch anderen Freude - mit einem gemischten Fahrzeugpool wäre der Effekt wohl nicht der Fall gewesen. Aber was ist jetzt daran schlecht, schlimm und Markenrassismus!?

 

Und bzgl. "nette Leute vs. Arschloch" - zweitere Kategorie war noch nie auf unseren Ausfahrten zu finden und falls dies irgendwann der Fall sein sollte, kann er auch 10 Audis besitzen und wird dennoch keine weitere Tour mehr mit uns fahren.

 

Gruß Jürgen


07.09.2008 15:02    |    Dr Seltsam

Naja ich such noch immer nen Autoclub wos um die Freude am Fahren geht und nicht darum wie tief, schnell oder laut ne Karre ist, sprich wo der Wagen gewürdigt wird so wie er vom Band rollte. Wer weiß wo sowas zu finden ist, bidde melden! :D :)


07.09.2008 15:18    |    game-junkiez

Bist bei einem unserer nächsten Events (09),

 

gerne herzlich willkommen Doc.

 

Genauso wie ich Markenfreiheit predige, heiße ich Fahrzeuge im Seriengewand "Herzlich Willkommen" ! Allerdings, erwarte ich eine Akzeptanz der "Schneller, breiter, tiefer und lauter-Fraktion" !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


07.09.2008 17:05    |    globalwalker

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

 

Allerdings, erwarte ich eine Akzeptanz der "Schneller, breiter, tiefer und lauter-Fraktion" !

Natürlich. Man muss sich doch über die hässliche Verbreiterung mit den schmalen Rädern auslassen können;) Du weißt, welchen Wagen ich meine:)


07.09.2008 17:13    |    Audianer3

Also ich für meinen Teil werde bald aufhören hier in MT.

Immer ist da wer der wo meckert, sich beschwert, alles auf die Goldwaage legt usw. Ich finde es genauso Intolerant nach MARKENOFFENHEIT zu schreien wie umgekehrt. Mich ko.... des echt bald an. Klar will ich auch mit Leuten mit den ich mich verstehe und die ich mag, mich Treffen. Aber wenn wir eine Audi-Ausfahrt machen, uns im Audiforum im Auditreffenthrad verabreden, was bedeutet das für die Mehrheit der Menschen?

Ich bin immer offen für andere, auch andere Auto's, aber wenn ein umrissenes Thema behandelt wird halte ich mich auch daran. Das ist jetzt nicht persönlich g-j aber darüber nachdenken schadet allen nichts. Ich finde nicht Heroisches daran das ich Audi fahr, hab aber welche und bewege mich gerne in den Kreisen. Mir ist es auch egal, was einer für einen hat. Ob TT A5 oder was weiß ich für einen. Wenn mancher meint er ist was besseres weil er einen S5 oder TT fährt, dann tun Sie mir leid.

Ich bin gerne mit anderen zusammen ob Opel, BMW oder auch Porsche, es gibt Überall nette und welche wo man nicht so gut mit kann. Wenn da mal ein Treffen ist, warum nicht. Aber wie gesagt, ich geh als Audifahrer nicht hin und will bei einer BMW Ausfahrt mitfahren- Ausser es wird Gewünscht.

 

Gruß

Au3


07.09.2008 18:35    |    Zornpimpf

Zitat g-j:

 

Mein Dank geht an dieser Stelle an die Lakritzschnecke, für die Inspiration mit dem Markenrassismus ! Grüße an dieser Stelle auch an die männliche, junge Sau ! ;)

 

Für diese beiden Sätze bekommst du eine ausgiebige Probefahrt im neuen nicht AUDI :D

 

Danke auch an meinen Lieblings-Mod (war ein spannendes Rennen heute, gelle Micha ;) ), dass er mich aus M-T gekickt hat. Dies hat meine Entscheidung weg von Audi zu einem wirklich fahraktiven Wagen enorm beschleunigt.

 

@ Designs @ Audianer

 

Ihr braucht keine Bedenken zu haben das wir euch am ALT IV Samstag stören werden, denn dann sind wir die Tour schon min. zweimal gefahren ;)

 

@ An alle die mich kennen und mögen.

 

2009 wird ein spannendes Jahr ;) Hoffentlich begleitet uns die neue SUBIGIGI genauso sicher und zuverlässig wie AUDIGIGI durch die Kurven :cool:

 

See you later

 

lg Ferkel


07.09.2008 19:48    |    game-junkiez

Um Gottewillen Jürgen und Audianer,

 

leben und leben lassen, ich nehme Euch auch nicht den Spass, die Freude an Euren Touren im eingeschränkten Kreis.

 

Aber stop mal, wer spricht den hier von Euren Touren ? Ich habe weder in meinem Blog, noch hier in den Kommentaren, Kritik an einzelen Events geübt. Ausprüche und geschriebene Worte an anderer Stelle, haben mich inspiriert und zwar in die Richtung -> Es geht vielleicht auch anders !

 

Ihr werft mir Niveaulosigkeit vor, unterstellt mir aber gleichzeitig -> g-j:) denkt nicht nach, kann nicht lesen, zweckentfremdet threads:confused::(

 

 

Vielmehr geht es darum was hier im Block geht und was 2009 kommen wird. Eine neue Art von "Crew" oder einfach gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen, ohne Regeln, ohne Konventionen, nur ein bunt gemischter Haufen von tollen Maschinen und netten Leuten die gut drauf sind, das gemeinsame Steckenpferd m-t reiten und Lust haben sich auch im RL auszutauschen !

 

@GiGi´s

 

Lasst uns mit unsern 2 Japsen dann mal quer gehen;):D Vielleicht finden wir ein Gelände auf dem wir beide Dreck aufwirbeln können;)

 

@Global

 

Ich schäme mich richtig dafür, also das es ein Audi war;):D -> KlickKlack

 

Viele Grüße

 

g-j:) der nicht mit m-t aufhören wird;)


07.09.2008 20:35    |    Designs

Nun gut.. ich denke mal, dass wir beide ziemlich genau wissen, worauf dieser Beitrag fundiert, insofern dürfen wir uns wohl durchaus angesprochen fühlen ;)

Aber egal, ich lasse das jetzt einfach mal so stehen, denn mir wird das ganze hier etwas suspekt. Ich will dich da auch nicht weiter nerven - deine Ansicht steht dir zu, ich muss sie ja nicht teilen.

 

Gruß Jürgen


07.09.2008 21:07    |    Audianer3

Also gut, ich bin aber trotzdem ziemlich angefressen und will es so nicht lassen. ich werde mal eine Nacht darüber schlafen. Aber das wird nicht gut Enden :( Das alles

 

Gruß

Thomas


07.09.2008 21:20    |    PowerMike

@gj

Du kennst meine Meinung. Und das hat nichts mit Diskriminierung zu tun sondern mit Toleranz!

In eine Sauna für Frauen gehst du doch auch nicht so einfach rein, oder!?

 

@fk,zp,zt

Jep, geiles Rennen.:D Und das davor auch -> 2 Blasen an der linken Hand. Das richtig schmerzhafte erwartet mich ja erst morgen früh.;)

 

Gruß

PM


07.09.2008 21:31    |    bruno violento

Gibt es eigentlich auch ein Treffen für Leute, die alle anderen Marken scheiße finden und von der eigenen auch schwer enttäuscht sind, denen es aber auch nicht ums Menschliche geht, weil er alle anderen Autofahrer als Vollidioten betrachtet?

 

Da würde ich mal hinfahren...


07.09.2008 22:06    |    game-junkiez

Jürgen und Thomas,

 

das alles wird nicht gut enden :confused:, Suspekt :confused: Anspielung :confused:

 

Hier ein Paar Kostproben von mir mit Datum und link ! Eigentlich steht hier nur, was ich seit längerer praktiziere ! Zieht man sich einen Schuh selbst an, kann ich weniger was dafür !

 

Zitat:

Die Einladung hier gilt für alle interessierten Fahrer von Fahrzeugen ! Egal ob Audi, VW oder sonstwas !

->

 

geschrieben am 03.06.2007 -> http://www.motor-talk.de/.../...4-faehrt-auf-das-ffm-t1474151.html?...

 

Zitat:

Um an unseren Treffen teilzunehmen braucht Ihr weder einen A3 noch einen Audi, dies sind zwar unsere Steckenpferde, was aber im Umkehrschluß nicht bedeutet das Fahrer anderer Marken nicht willkommen wären ! Wir sind kein Club und kein eigetragener Verein, es gibt keine Satzung, keine Regeln ! Wichtig ist der Spass und die gute Stimmung !

->

 

geschrieben am 10.12.2007 -> http://www.motor-talk.de/.../g-j-s-block?tag=Saisonabschlu%C3%9F+2007

 

Zitat:

Also gebt fein acht, die Hessencrew hat sich für 2008, auch einiges ausgedacht !

Watch out 4 our Events !

Bei denen Ihr auch ohne A3/Audi recht herzlich willkommen seit, egal ob mit 2, 3 oder 4 Rädern !

->

 

geschrieben am 18.12.2007 -> http://www.motor-talk.de/.../...6-oder-alle-jahre-wieder-t1654745.html

 

Zitat:

Herzlich willkommen zu diesem "Basic-Treffen" sind ->

 

Fahrer aller Marken, 2 Räder oder 4 Räder, m-t User aus allen Marken-Foren bei m-t.de

->

 

geschrieben am 20.07.08 -> http://www.motor-talk.de/.../...nute-ffm-besuch-am-26-07-t1908082.html

 

Zitat:

Die eigene Fahrzeugmarke ist an diesen Tagen, absolut nebensächlich. Spass und die Gesichter hinter den Nicks stehen im Vordergrund !

->

 

geschrieben am 31.07.08 -> http://www.motor-talk.de/.../...rankfurter-main-raum-t1921785.html?...

 

Zitat:

Ihr fahrt keinen Audi ! Na und ! Die Marke, das Modell steht absolut im Hintergrund und ist mehr als zweitrangig. Rüsselsheimer Blitze, Wolfsburger Gölfe, Ringgeister aus IN/NSU, Zuffenhausener Götterfahrzeuge, Nippon-Racer, Quadler und ATVler, Biker und Bobby-Car Fahrer sind genauso herzlich willkommen. Bei uns gibt es keinen falschen Marken/Modellfetishismus gepaart mit Engstirnigkeit ! Der Mensch und nicht die Maschine steht im Vordergrund !

geschrieben am 18.08.2008 -> http://www.motor-talk.de/.../...ugmarken-auserwaehlte-8j-t1943407.html

 

@PM

 

Toleranz für Intoleranz ?;):D Na, nein, deswegen gehe ich auch in die gemischte Sauna !

 

 

 

Ich fordere hiermit öffentlich, einen Treffen-Bereich für Marken und Modellunabhängige Treffen und Unternehmungen/Ausfahrten !

 

Kann ja nicht angehen, dass MOTOR-TALK - Die größte Auto und Motor Community im Internet, keine Platz für solche Unternehmungen bietet !

 

Laut der Aussage ^^ im oberen Bereich, kann ich Leute für solch ein Treffen, nicht im Audi-Treffen-Bereich suchen ? Wo kann ich dies posten ?


08.09.2008 07:29    |    game-junkiez

Und bevor man mir auch noch vorwirft,

 

ich würde nicht versuchen, was an der Situation zu ändern -> Hier meine Anfrage im "Sagt´s uns" nach einem "Allgemeinen Treffen-Bereich" ->

 

http://www.motor-talk.de/.../...usfahrten-unternehmungen-t1967292.html

 

Viele Grüße und eine guten Start in die neue Woche

 

g-j:)

 

Zitat : Martin Luther King

 

I´m a free man

 

;):D


08.09.2008 12:29    |    olli190175

Hallo,

 

ich muss hier auch mal was loswerden.

 

Ich gebe Designs und Audianer absolut Recht.

Wenn man ein Treffen einberuft im Bereich "Audi" resp. "Audi Treffen", dann sollte man eigentlich davon ausgehen, dass man sich mit ein paar Freunden dieser Marke und ihren Fahrzeugen trifft.

Persönlich fänd ich einen Bereich gut, in dem man markenunabhängige Treffen organisiert auch sehr sinnvoll. Interessant würden diese Treffen bestimmt werden, da man einmal einen direkten Vergleich zu anderen Marken hat.

 

Aber ein Audi-Treffen sollte schon ein Audi-Treffen bleiben.

Bislang hat das ja auch ganz gut geklappt, oder?

 

Ich erinnere nur an das Oettinger-Treffen dieses Jahr. Wie wurden da die Jungs und Mädels belächelt, die mit ihren GTI´s o.ä. vorgefahren sind (auch von Leuten, die hier posten!).

 

Also, lasst doch bitte alles so, wie es ist. Gegen markenunabhängige Treffen hat doch niemand was, oder?

Ich könnte mir das gut vorstellen.

Aber eine ALT, bleibt eine ALT (so als Beispiel - obwohl ich erst einmal da war).

 

Gruß Olli


08.09.2008 16:22    |    Dr Seltsam

Markenunabhängige Treffen schön und gut, aber wo gibts die ohne das man sich mit nem Serienwagen gleich wieder n Laster hämischer Sprüche antun muss ???

 

Ich war bisher noch nie auf irgend einem Treffen von Autofans weil ich schon im vorab gesehen hab das sich da nur wieder die Tuner versammeln und ich als Vertreter der "Ich mag ihn so wie er ist"-Fraktion nur als Pausenclown dienen darf, respektive nicht ernst genommen werde.


08.09.2008 16:35    |    Tecci6N

Kann ich nicht nachvollziehen Dr Seltsam...egal ob Hessenstammtisch, als Gast bei der 304 Crew oder auf nem Carhifi-Treffen: NIE stand die "Version" eines Wagens zur Debatte, NIE war jemand DESWEGEN belächelt worden, weil er Serie war...und ebenfalls NIE, weil ich mit diesem oder jenem Auto kam...wer das macht, nun, da kann ich als friedliebender Mensch nur milde lächeln und mir meinen Teil denken...;)

 

Btw. kann ich die Argumente mit den Marken-Treffen nur tlw. nachvollziehen...und ich freu mich ehrlich gesagt auf jedes Treffen, da ICH bisher eigentlich NUR nette Leute kennengelernt habe (und ich war noch nicht einmal auf nem VW oder Peugeot Treffen...)

 

Gruß Tecci


08.09.2008 16:49    |    Dr Seltsam

.....zumal das Problem exestiert das ich bisher noch kein Treffen im Umkreis von 100 KM um Köln gefunden habe :D :D :D :D


08.09.2008 17:41    |    Tecci6N

DAS ist wiederum ein anderes Thema :D:D


08.09.2008 20:15    |    globalwalker

Hi g-j,

 

ich gebe Design Recht. Ein Audi Cabrio Treffen ist nunmal ein abgeschlossener Zirkel und da kann ich voll und ganz verstehen, warum dort Fahrer anderer Fabrikate nicht gern gesehen sind. Ich denke nicht, dass die aus Marken Fanatismus geschieht. Design hat mit seinre Aussage Recht, dass eine Kolonne von Audi Cabrios die Blicke eher auf sich zieht, als eine Kolonne, die bunt gemischt ist.

 

Schau mal in den Blog von andyrx. Es gibt dort einen Artikel eines Mazda RX Treffen. Wenn ich mit meinem Passat zu solch einem Treffen kommen würde, würde ich mir persönlich komisch vorkommen. Auf der anderen Seite war ich hier in der Gegend bei einem Omega Treffen, aber dies kam zustande, weil ich einige der Leute aus dem Forum kenne. Wenn es nicht so gewesen wäre, wäre ich nicht hingefahren.

 

Den Hessenstammtisch kann man nicht mit einem anderen reinen Markentreffen oder Ausfahrt vergleichen. Ich darf jetzt sowieso nichts schlechtes über dieses Treffen sagen:D

Der Hessenstammtisch hat eine ganz andere Intension. Dort sollen sich die User treffen. Gut, bei uns wird auch das Thema Auto angesprochen, was auch gut ist, aber immer noch stehen dort die User im Vordergrund.

 

Deine Idee mit einem Bereich für "Markenoffene Treffen" ist vom Ansatz her eine nette Sache, aber Du weißt selbst, wie schwierig es ist, immer wieder neue User dafür zu begeistern.

Ich persönlich denke, dass es am Ende, wenn überhaupt, 15-20 eigenständige regionale Treffen geben wird, die User organisieren. Diese Threads wiederholen sich alle paar Wochen, wenn neue Termine für Treffen anstehen.

 

Du kennst meine Meinung zu diesem Thema im allgemeinen, da wir uns schon oft genug darüber unterhalten haben und Du hast mich auch schon zu einem Auditreffen mitgenommen. Deine Idee in allen Ehren, aber ich denke nicht, dass sie sich umsetzen lässt.

 

 

 

Grüße

 

globalwalker


08.09.2008 21:21    |    Mission Control

Wenn ich zu einem Dodge Treffen fahre erwarte ich Dodge Fahrer.

 

Wenn ich zu einem Hessencrew Treffen fahre, erwarte ich nette Leute

 

die meinetwegen auch mit einem Lanz Bulldog anreisen.

 

 

Wenn ich hier auf dieser Forenplattform aktiv bin, möchte ich Hilfe bei

 

Problemen bekommen und Hilfe bei Problemen anderer User geben wo ich kann.

 

 

Hier und dort ein schwarzhumoriger Beitrag lockert die Stimmung und bringt

 

die Unterhaltung, die man selbst in Bezahl-TV nicht bekommt.

 

 

 

 

Wenn man Eure Meinungen so liesst, stellt man fest dass Ihr im Prinzip

 

alle die gleichen Ansichten habt.

 

Die Herausforderung besteht darin, einmal präzise auf den anderen einzugehen,

 

ohne das es dabei zu einem ejakulären Halbwahrheitsverdrehungsunterstellungsmissverständnis

 

kommt.

 

 

 

 

Ich sage zu meinen Mitarbeitern immer: Wenn ich deine Meinung hören will, sage ich dir welche.

 

Das bringt Frieden und sorgt stets für effiziente und einträchtige Zusammenarbeit.

 

 

 

 

Das war natürlich ein Paradebeispiel für Tumor Humor. Ein Engländer verstehts. ;)

 

 

 

 

Einfach mal ne Woche Auszeit nehmen, eine gute Nummer schieben

 

und ein mittelschweres Besäufnis starten.

 

Anschliessend (wichtig) eine Autowäsche mit Innenreinigung selbst durchführen.

 

Das reinigt die Gedanken und schüttet sozialfreundliche Glückshormone aus.

 

 

 

 

Danach wird die Stimmung hier wieder besser sein.

 

Wer es mir nicht glaubt, soll es ausprobieren. :)

 

 

 

 

 

Wirkungsvolle Grüße

 

Mission Control :)


08.09.2008 21:25    |    bruno violento

Keine Ahnung WAS du gesagt hast, aber seit langem das einzige hier, das ich sofort unterschreiben würde.


08.09.2008 21:26    |    Mission Control

Und ausserdem ist die Textformatierung im Comforteditor

ausgesprochen spektakulär.

 

Weiss der Teufel wie man das hinbekommt.

 

LG

MC


08.09.2008 21:37    |    game-junkiez

Ich brauch definitiv keine Auszeit,

 

leider scheint es ein Manko von mir zu sein, in Frieden, Harmonie und Einklang leben zu wollen, alles unter einem Hut vereinen zu wollen;)

 

Kein Thema, ich halte an meiner Vision fest und versuche auch weiterhin sie zu verwirklichen.

 

Ein vielleicht harter und steiniger Weg, den es sich meiner Meinung nach, lohnt zu gehen !

 

Irgendwie habe ich jedoch das Gefühl, momentan in die Buh-Mann-Ecke gedrängt zu werden;) Egal, ein harter und steiniger ........;):D

 

Viele Grüße

 

g-j:) der nach wie vor von einer "Crew" bestehend aus Speedfreaks, Bastlern, Bikern, Quadlern, Fahrzeugwahnsinnigen und Serienfahrern mit Benzin im Blut träumt;)

 

Im player läuft grad :

 

Hatebreed´s -> Live for this !

 

1000faches THX dafür nach Berlin !;):D Du weißt wer Du bist;)


08.09.2008 21:39    |    PowerMike

@Olli

Beim Oettinger-Treffen wurde niemand wegen einem GTI belächelt! Es gibt auch einen GTI-Fahrer der hauptsächlich wegen uns (wieder) gekommen ist. Sein GTI ist optisch sehr gut hergerichtet. Und das wurde und wird auch anerkannt.

 

Belächelt wurden lediglich Fahrzeuge (und nicht die Fahrer!) die optisch jenseits des guten Geschmacks lagen. Wobei mir spontan niemand von dem letzten Oettinger-Treffen einfällt. Generell betrifft das aber nicht ausschließlich GTIs sondern jedes Fahrzeugmodell. Die Besucher des FFM können mir da bestimmt zustimmen. Es gibt auch A3s die sich kritischen Blicken stellen müssen.

 

Und auch wenn etwas nicht den persönlichen Geschmack trifft, so hat doch der größte Teil der Leute Respekt vor der handwerklichen Leistung die in den jeweiligen Projekten steckt! Und das halte ich für sehr wichtig.

 

Meine Ausführungen haben zwar nur am Rande mit dem eigentlichen Thema zu tun. Doch ich kann es nicht stehen lassen das der Hessencrew vorgeworfen wird sich über die mit anwesenden GTIs lustig gemacht zu haben. Den harten Kern kann ich aus Überzeugung davon freisprechen.

 

Gruß

PowerMike


08.09.2008 21:52    |    game-junkiez

THX PM,

 

wo soll ich Deinen stimmigen Beitrag unterschreiben ?

 

Auch ich finde die Vorwürfe, mehr als lächerlich !

 

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.09.2008 21:58    |    Mission Control

g-j,

 

lasse mir etwas Platz damit ich auch unterschreiben kann.

PM hat es treffend geschrieben.

Selbst wenn ein Auto nicht dem Geschmack des Betrachters entsprach

wurde die handwerkliche Mühe immer anerkannt.

 

LG

MC :)


08.09.2008 22:00    |    olli190175

Ich habe nichts Gegenteiliges gesagt.

 

Nur wurde von einigen das Eintreffen der GTI´s belächelt.

 

Hab´s ja selbst mitbekommen.

 

Gruß Olli


08.09.2008 22:07    |    game-junkiez

Definiere doch mal "Belächelt" ?!

 

Viele Grüße

 

g-j:) der selbst einen Golf I und IV gefahren hat und noch en Lupo 16V fährt !


Deine Antwort auf "Weltoffen, Marken und Modellfetishismusfrei, Stoppt den Marken und Modellrassismus"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (448)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Drumkingz
  • SCOPE
  • metager
  • Malik2017
  • meinzinger
  • Tom484
  • R.J.M
  • Tyllionaire
  • hirscher

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung