• Online: 3.871

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

14.11.2021 22:48    |    andyrx    |    Kommentare (183)    |   Stichworte: 407, 6, Felgen, Peugeot, Querschnitt, Reifen, Umfrage, Zoll

Meine Felgen/Reifen in Zoll ....??

225/45r17 damals auf meinem BMW 325i Cabrio aus 1994 ....für die Verhältnisse eine fette Bereifung und heute ??225/45r17 damals auf meinem BMW 325i Cabrio aus 1994 ....für die Verhältnisse eine fette Bereifung und heute ??

Moin Motortalker ,

 

Reifen und Felgen bei PKW haben in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum hingelegt.....;)

 

Als ich die Tage mir ein Peugeot 407 Coupe V6 3.0 gekauft habe —} https://www.motor-talk.de/.../...v6-3-0-seltene-raritaet-t7189641.html

 

War das für ein 2007er Modell ab Werk schon recht üppig bereift mit 235/45r18 ....heute eine Größe die eher belächelt wird und dabei ist es nun mein Fahrzeug mit den größten Schuhen ;)

 

Mein Peugeot 607 V3.0 aus 2002 ist da bescheidener unterwegs und rollt auf komfortablen 225/55r16

 

Mein Citroen c4 1,6 VTI Coupe BJ 2010 rollt auf volkstümlichen 205/55r16 wie auch das Audi A4 2,5 TDi aus 2003.

 

Das Mercedes CLK 230 K Cabrio Evo aus 2002 rollt auf 225/45r17 was ihm ganz gut steht....es ginge aber auch 205/55r16

 

Der Honda HR-V 4x4 aus 2002 steht auf 205/60r16 und auch 195/70r15 wäre möglich

 

der Dacia Duster DCI 4x4 aus 2015 rollt auf 215/65r16

 

Der Mazda RX7 Turbo Cabrio aus 1989 hat 215/60r15 montiert ...

 

Wirkt fast wie ein nostalgischer Ausflug diese Reifengrößen....

 

Spannend wird sein welche Reifenformate sich mit der zunehmenden Elektromobilität durchsetzen werden ....

 

Aber noch sind wir im hier und jetzt und nich interessiert welche Zollgrössen derzeit so bei den Usern auf den Fahrzeugen ist ......siehe die Umfrage dazu.

 

In den Kommentaren wäre mal ganz interessant was an minimaler Größe un€ an maximaler Größe möglich ist bei euch und für welche Größe ihr euch entschieden habt.

 

Bin mal gespannt ...früher galt 195/65r15 mal als Topseller ....ich denke das ist heute 205/55r16 aber mal sehen was die Umfrage zeigt.

 

Mehrfachauswahl ist möglich da mancher mehr als ein Fahrzeug hat.

 

Es geht in der Umfrage darum welche Größe als Sommerbereifung bei euch verbaut ist ;)

 

 

Bei mir ist das heute so dass ich nach wie vor gerne breite / stämmige Reifen mag aber nicht die heute üblichen zum Teil extrem niedrigen Querschnitte....;)

 

Gespannte Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

18.11.2021 16:11    |    Ie1234

Zitat:

@PIPD black schrieb am 18. November 2021 um 16:00:23 Uhr:

Zitat:

 

 

Deshalb gibt's die RFT.....damit man sich mit den Dingern nicht abbuckeln muss, sondern es den Werkstattjungs überlassen kann.:cool:

Ja, ich weiss, habe ich mal selbst mit produktionsreif gemacht.

Aber jede Reifenkonstruktion kommt mal an ihre Grenze, hängt von der Geschwindigkeit und Tiefe des Schlaglochs ab...

Frank


Bild

18.11.2021 16:17    |    PIPD black

Dazu muss man jetzt aber auch wissen, dass du nicht auf dt. Terrain unterwegs bist, wenn ich mich nicht irre.


18.11.2021 16:32    |    Ie1234

Zitat:

@PIPD black schrieb am 18. November 2021 um 16:17:33 Uhr:

Dazu muss man jetzt aber auch wissen, dass du nicht auf dt. Terrain unterwegs bist, wenn ich mich nicht irre.

Richtig, Thailand.


Bild

18.11.2021 18:34    |    andyrx

In Ungarn ist so manche Kreisstraße in der Puszta mit heftigen Schlaglöchern gespickt ….Freund von mir hat das kürzlich dort erlebt und Plattfuß gehabt ….bin noch dran vorbei gefahren an seinem Pannenauto und hab nicht gesehen dass er dort Reifen wechselte als er mir das abends erzählte wusste ich wer da an seinem Skoda Fabia seinen Reifen gewechselt hat ….:eek:

 

Die runderneuerten 205/60r16 meines Honda HRV blieben zum Glück auf der Rüttelpiste unbehelligt….

 

Wenn ich dort abseits der Hauptstraße fahre dann macht ein 19 Zoll mit 30er Querschnitt wenig Sinn …


18.11.2021 18:46    |    Ie1234

Zitat:

@andyrx schrieb am 18. November 2021 um 18:34:06 Uhr:

 

Wenn ich dort abseits der Hauptstraße fahre dann macht ein 19 Zoll mit 30er Querschnitt wenig Sinn …

Stimmt und ich verstehe auch nicht wie man (ab Werk) 20" Raeder auf einen echten Gelaendewagen mit Leiterrahmen (Ford Everest) aufziehen kann. Ich wuerde da 17 oder 18" mit hoher Flanke draufmachen.

 

Mein privater Beetle Convertible hat 17", sieht schoener aus und federt auch viel komfortabler als diese 20" Optionsbereifung.

Frank


18.11.2021 20:38    |    PIPD black

Man hat den Everest wohl mit Gewallt zum SUV stempeln wollen, was natürlich Quatsch ist, wenn man die Basis kennt. Hier gibts auf dem Ränger max. 18“, was ich auch Quatsch finde. Deshalb fahre ich inzwischen 17“.

 

Es gibt Leute, die den Ränger als Lifestyle-Fahrzeug wie einen SUV sehen und kaufen, um sich schnell wieder davon zu trennen, weil es eben kein komfortabler SUV ist, sondern ein LKW mit etwas ChiChi.


18.11.2021 20:45    |    Dynamix

Da frage ich mich eh immer ob die Kiste vorher keiner probegefahren ist. Ich meine den Komfort merkt man doch bei der Probefahrt. Wenn man nach ein paar Monaten merkt das der Wagen doch nicht in die Lebensplanung passt kann ich ja noch verstehen.


18.11.2021 20:49    |    Swissbob

Ist der Ranger Raptor weicher? den sehe ich hier oft als Lifestyle Auto.


18.11.2021 20:50    |    Dynamix

Könnte sein das der einfach nen besseren Federweg hat weil der ja für Buckelpisten gedacht ist. Kann schon sein das der etwas weicher gedämpft ist, zu hart ist auf solchen Untergründen wohl auch eher kontraproduktiv.


18.11.2021 22:10    |    PIPD black

Ob er wirklich komfortabler ist, weiß ich nicht. Auf Grund des Performace-Fahrwerks (Fox-Dämpfer, Einzelradaufhängung hinten, längere Federwege) und 17“-Felgen mit höherer Flanke und breiteren Reifen fährt und dämpft er Unebenheiten ganz anders als der schwerere 5-Zylinder-Wiltrak mit 18“, Blattfedern und Dreieckslenkern am Anschlagpuffer. Den größten Unterschied macht die (fehlende) Blattfeder aus.

 

Ansonsten ist der Raptor noch etwas breiter und hat andere sportive Eigenschaften (Lenkrad, Leder, Instrumente).


18.11.2021 22:23    |    andyrx

Hehe nun ist tatsächlich in der Umfrage jemand unterwegs mit größer 23 Zoll ....frage mich was dies wohl für ein Fahrzeug sein mag :p


19.11.2021 06:48    |    PIPD black

Cadillac Escalade, Hummer…..würde ich vermuten.

Kann mir aber auch vorstellen, dass man sowas auf ner G-Klasse oder nem X6 fährt.


19.11.2021 09:56    |    andyrx

@PIPD black

 

Ja so in der Richtung wird das sein ….unter einen normalen PKW passt so eine Größe sicherlich nicht mehr :cool:


19.11.2021 11:53    |    PIPD black

Och, vieles ist denkbar und möglich. Man hat dann aber meist nur noch Felge mit Gummirand. Reifen kann man die schmalen Dinger dann nicht mehr nennen.


19.11.2021 12:18    |    andyrx

19.11.2021 19:13    |    kine050683

Früher wollte ich auch immer größer und breiter - heute nehm ich gern die kleinste Größe, beim Auris Hybrid meines Wissens 205/55 R16. Mehr Komfort, geringerer Verbrauch, günstigere Reifen...und Rasen tu ich eh nicht.


20.11.2021 12:25    |    andyrx

Zitat:

@kine050683 schrieb am 19. November 2021 um 19:13:51 Uhr:

Früher wollte ich auch immer größer und breiter - heute nehm ich gern die kleinste Größe, beim Auris Hybrid meines Wissens 205/55 R16. Mehr Komfort, geringerer Verbrauch, günstigere Reifen...und Rasen tu ich eh nicht.

.....und du sparst beim Reifenkauf ne Menge Geld ,denn 205/55r16 ist wirklich ne günstige Größe ;)


20.11.2021 12:29    |    ToledoDriver82

Auf alle Fälle günstiger wie 205/55R15 :D


20.11.2021 12:31    |    andyrx

Zitat:

@ToledoDriver82 schrieb am 20. November 2021 um 12:29:42 Uhr:

Auf alle Fälle günstiger wie 205/55R15 :D

Das stimmt ....ist halt mittlerweile eine seltenes Format in 15 Zoll das treibt mangels Wettbewerb den Preis :o


20.11.2021 12:32    |    ToledoDriver82

Und wie,da legt man im direkten Vergleich richtig drauf und die Auswahl ist auch nicht so groß,will man ein GJR wird sie sehr klein.


20.11.2021 18:35    |    kine050683

Zitat:

@andyrx schrieb am 20. November 2021 um 12:25:56 Uhr:

Zitat:

@kine050683 schrieb am 19. November 2021 um 19:13:51 Uhr:

Früher wollte ich auch immer größer und breiter - heute nehm ich gern die kleinste Größe, beim Auris Hybrid meines Wissens 205/55 R16. Mehr Komfort, geringerer Verbrauch, günstigere Reifen...und Rasen tu ich eh nicht.

.....und du sparst beim Reifenkauf ne Menge Geld ,denn 205/55r16 ist wirklich ne günstige Größe ;)

Stimmt, ist ein weiterer angenehmer Nebeneffekt.


20.11.2021 21:33    |    Rolf-CH

235/35 R19, Peugeot 308 GTI.

Sommer und Winter.

Und im eigentlichen grossen Kofferraum ohne umlegen der Sitze nicht möglich, die einzuladen.

Angefangen bei Lehrbeginn im 1989 mit 13 Zoll an Peugeot Modellen.

Wie die Zeit vergeht.......


20.11.2021 21:44    |    andyrx

@Rolf-CH

 

Ganz schön üppig wenn ich bedenke das ich auf dem Peugeot 407 Coupé v6 auch nur 235/45r18 habe und der Peugeot 607 V6 3.0 gar nur 225/55r16 …..;)


24.11.2021 14:58    |    andyrx

Das hätte eine ich so nicht erwartet das 18 Zoll mit knapp 22% die Nase doch vorne hat:eek:


24.11.2021 15:07    |    Dynamix

Wir leben halt in Zeiten wo 16" eher der Standard sind und man sich dann doch mal die größeren Größen gönnt damit es nicht so verloren im Radhaus wirkt. Denke das wird sich in Zeiten von SUV auch immer weiter verstärken.


24.11.2021 15:14    |    andyrx

Dürfte sicherlich zu mehr Wettbewerb führen weil 18 Zoll eine Volumengrösse geworden .....das hält die Preise vergleichsweise niedrig ;)


24.11.2021 15:16    |    Badland

Ich hab lieber mehr Reifenflanke als Felgengröße


24.11.2021 15:26    |    ToledoDriver82

Dito


24.11.2021 15:30    |    Brot-Herr

Kleiner ist schöner ist besser. OK, schöner vielleicht nicht, aber sehe ich meine Felgen, wenn ich im Auto sitze? Eben.


24.11.2021 15:51    |    andyrx

Reifen möglichst breit bzw. Radkastenfüllend aber dabei maximal hohen Querschnitt ....also lieber 235/45r18 statt 235/35r20

 

So sind meine Gedanken dazu ;)


24.11.2021 18:20    |    Badland

Auf dem Caddy fahre ich die Werksalus mit 205/55 R16 94V. Dass da im Radkasten noch Platz ist gut so, denn ab und an fahre ich auch schon mal über einen Feldweg wo mancher schon Angst hätte mit seinem "City-SUV" (Vollkommen beknackte Fahrzeuggattung) aufzusetzen.

 

Beim Ducato sind die Werksalus mit 225/75 R16 116Q bezogen, da sind die Radhäuser auch mit etwas Puffer ausgefüllt.


24.11.2021 18:47    |    ToledoDriver82

Wir fahren auf dem Transit auch die kleinste Größe...das sieht schon komisch aus :D


24.11.2021 20:58    |    andyrx

Die kleinsten Räder hat mein Daihatsu Cuore mit 155/70r13–} https://www.motor-talk.de/.../...-gekauft-daihatsu-cuore-t7173238.html

 

Die zulässige minimalgrösse war glaube ich 145r12


Bild

24.11.2021 21:06    |    Dynamix

Glaube der Mitsubishi Colt von nem Kumpel damals hatte die Größe als Winterräder. Sah schon putzig aus :D

 

Wir haben dazu immer Schubkarrenreifen gesagt :D :D :D


24.11.2021 21:10    |    ToledoDriver82

Der A Corsa hatte 145er auf 13" :D mit 165er oder gar 175er auf 14" warst du schon der King, die gingen damals fast als Breitreifen durch:D


24.11.2021 21:14    |    andyrx

Ich glaube selbst beim Golf 3 war für Winterreifen noch als minimale Größe 155r13 zugelassen :p


24.11.2021 21:19    |    ToledoDriver82

Ich glaub beim Astra waren es 165er, später dann nur noch ab 175 und 14"


24.11.2021 21:22    |    Dynamix

Ich meine aber meiner hatte 165 oder 175er als Winterreifen. Aber dann auch auf 13 oder 14 Zoll. Müsste ich nochmal schauen was COC und Co dazu sagen.


24.11.2021 22:13    |    andyrx

Beliebte Größe damals 175/70r13 ….damit war man schon gut unterwegs ;)

 

Golf 2 Passadena den ich mal für meine frau gekauft hatte kam mit 185/60r14 fast üppig bereift daher ….naja mit dem 1.3 Liter Motor und strammen 55PS war das auch sehr üppig


24.11.2021 22:18    |    Brot-Herr

Mein Schwager hat auf seinem Daihatsu Cuore 165/50R15. Auf dem, den ich von meiner Schwester hatte, waren 155/65R13.


Deine Antwort auf "Reifen / Felgen immer größer —>> was ist heute so angesagt ??"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Citroën

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • fravadero
  • Goify
  • Swissbob
  • snaipukr
  • Poloman59
  • Dynamix
  • Chaos1994
  • Dynagonzo
  • iceman1306

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1554)

Archiv