ForumAstra, Cascada & Kadett
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé Forum

Opel Astra G & Coupé Forum

1998-2005

3971 Themen

Herzlich willkommen im Forum für den Opel Astra G und Astra Coupé auf MOTOR-TALK.de.

Im Opel Astra G & Coupé Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um die Kompaktklasse von Opel. Du hast Fragen zu Anschaffung, Instandhaltung oder Tuning deines Coupés oder suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit deinem Caravan? Dann wirf doch einen Blick in unsere FAQ und verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage schon zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest du nicht fündig werden, wende dich gerne mit einem eigenen Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer Opel-Community ist immer Verlass.

Im Februar 1998 trat der Opel Astra G die Nachfolge des Astra F an. Zum Marktstart im März gab es den Astra G ausschließlich als 3- und 5-türiges Schrägheck sowie als Astra G Caravan. Nicht einmal ein halbes Jahr später folgte dann der Astra G als 4-türiges Stufenheck. Das Astra Coupé kam erst im März 2000 auf den Markt und das Astra G Cabrio sogar erst im März 2001. Wie vom Astra F Caravan gab es auch von Astra G Caravan einen 2-türigen Lieferwagen.

Bei den Ottomotoren kamen im Opel Astra G hauptsächlich 5 verschiedene Saugmotoren zum Einsatz. Er konnte als Astra G 1.2 16V ECOTEC (65 PS), als Astra G 1.6 (75 PS), als Astra G 1.6 16V ECOTEC (100 PS), als Astra G 1.8 16V ECOTEC (115 PS) und als Astra G 2.0 16V ECOTEC (136 PS) bestellt werden. Ende 1999 ging das neue Spitzenmodell Opel Astra G OPC ebenfalls mit einem 2.0-16V-Motor, allerdings mit 160 PS, an den Start. Im Jahr 2000 erhielt die Motorenpalette des Astra G eine umfangreiche Überarbeitung. Der Astra G 1.2 16V ECOTEC leistete nun 75 PS, der Astra G 1.6 85 PS, der Astra G 1.8 16V ECOTEC 125 PS und der Astra G 2.0 16V ECOTEC wurde durch den Astra G 2.2 16V ECOTEC mit 147 PS ersetzt. Ebenfalls neu war der 2.0 Turbo ECOTEC mit 190 PS im Astra G OPC. Später folgte der Astra G OPC noch in den Leistungsstufen 192 PS und 200 PS. 2002 erschien mit dem Astra G 1.6 16V Twinport (103 PS) nochmals ein neuer Ottomotor.

Die Auswahl an Dieselmotoren beim Astra G beschränkte sich zunächst auf 2 Stück. Als Astra G 1.7 TD leistete er 82 PS und als Astra G 2.0 DI 16V ECOTEC 82 PS. 1999 kam der Astra G 2.0 DTI 16V ECOTEC mit 100 PS dazu und ersetzte den 2.0 DI 16V langfristig gesehen. Zusammen mit den Ottomotoren wurde 2000 aus dem 1.7 TD der Astra G 1.7 DTI 16V ECOTEC mit 75 PS und 2003 kam mit dem Astra G 1.7 CDTI mit 80 PS auch noch ein Common-Rail-Diesel dazu. Leistungsstärkster Diesel war der Astra G 2.2 DTI mit 125 PS, welcher ab September 2002 verbaut wurde.

Ein Facelift erhielt der Astra G in seiner Bauzeit nicht.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und schildere der Community deine Erfahrungen.