• Online: 1.687

14.06.2011 18:50    |    micha225    |    Kommentare (48)    |   Stichworte: Tagfahrlicht

a3-8pa-fl-als-tfl
A3 8pa fl als tfl

Klagsi hat eine Super Anleitung verfasst, zu der Nachrüstung eines Tagfahrlichtes in Originaloptik bei einem Xenon-Fahrzeug.

 

Diese Anleitung stellt er hier im Blog für alle zur Verfügung.

 

Dafür ein dickes Danke!

 

Hier ist sie dann auch:

 

Vorwort

 

Fernlicht gedimmt als TFL (Xenon-Scheinwerfer)

 

Ich wollte schon immer Tagfahrlicht haben, konnte aber mit den ganzen LED-Nachrüst-Sets nichts anfangen, da derartige Lösungen in meinen Augen einen A3 eher verschandeln als verschönern. Auch war mir die Umrüstung auf Bi-Xenon zu aufwendig und teuer. Als Lösung kam mir in den Sinn, mein Fernlicht gedimmt als TFL zu nutzen und so die Optik der Bi-Xenons mit orig. TFL zu kopieren. Die Idee ist nicht neu und in diversen Forenthemen angesprochen worden, nur gab es hierfür bislang keine Lösung. Die Lösung ist aber denkbar einfach und mit geringstem Aufwand umsetzbar. Es fehlen lediglich 2 Kabel von je 5cm. ;)

Preislich gesehen liegt der ganze Umbau bei ca 5€!

 

Voraussetzungen für den Umbau

 

- Xenon-Scheinwerfer mit Halogen-Fernlicht

- Bordnetz-STG für Bi-Xenon (Index F oder höher...diese wurden soweit mir bekannt erst ab Modelljahr 2006 verbaut)

 

Material

 

- 1x 000 979 164 E Pin (Reparaturkabel)

- ggf. Bi-Xenon fähiges Bordnetz, wenn nicht verbaut

 

Arbeiten

 

- Verkleidung unterm Lenkrad ausbauen

 

- Reparaturleitung in der Mitte trennen (so hat man zwei Pins für das Bordnetz)

 

- Kabel in Pin 5 Stecker A (schwarz) am Bordnetz einpinnen und parallel auf Pin 3 Stecker A auflegen

 

- Kabel in Pin 6 Stecker D (braun) ebenfalls am Bordnetz einpinnen und parallel auf Pin 3 Stecker D auflegen

 

- Verkleidung wieder einbauen ;)

 

Codierung

 

 

-Bordnetz-STG (Adresse 09):

 

- Byte 00 Bit 3 Tagfahrlicht Skandinavien (Front- und Heckbeleuchtung) oder

- Byte 00 Bit 4 Tagfahrlicht Nordamerika (nur Frontscheinwerfer)

Eine der Varianten muss codiert werden.

 

- Byte 08 Dimmung Tagfahrlicht auf 40% (Dec) bzw. 28 (HEX) codieren

Diese Angabe bezieht sich auf mein Index F Bordnetz-STG.

Unter 40% wird die Lampe als defekt erkannt und vom Bordnetz “ausgeschalten“.

Ggf. ist das bei einem STG mit höherem Index nicht so.

 

- Byte 21 Bit 0-2 bestimmt die Scheinwerfervariante

Bit 0 von 0 auf 1

Bit 1 von 1 auf 0

Bit 2 von 0 auf 1

Hier codieren wir von Xenon mit Halogen-Fernlicht auf Xenon mit separatem Tagfahrlicht um. Wird so auch in L-Code vorgegeben.

 

Ein-/Ausschalten des TFL

 

Variante 1:

 

bei vorhandenem 30Byte Bordnetzsteuergerät

(Index K, N, P)

 

- Byte 22 Bit 1

Dadurch kann man im FIS das Tagfahrlicht ein- und ausschalten.

 

Variante 2:

 

hier kann der originale DRL Schalter verbaut werden.

Hier sind dazu alle Details!

 

 

Schlußwort

 

Durch das Abdimmen der Fernlichtlampe wird eine nahezu gleiche Optik wie mit dem originalen Tagfahrlicht bei den Bi-Xenonscheinwerfern erreicht.

Bei Tageslicht sieht man nur einen kleinen Unterschied und auch nur beim direkten Vergleich.

Es empfiehlt sich aber um jegliche Blendung auszuschließen, bei Dämmerung rechtzeitig auf Abblendlicht (Xenon) umzuschalten.

Das Fernlicht funktioniert wie gewohnt.

 

Nur bei Lichthupe ist es so, dass zusätzlich die Xenons zünden. Natürlich nur wenn das Abblendlicht nicht eingeschalten ist.

 

Das kann man auch nicht ändern.

 

wie immer bei den Umbauten:

Alles auf eigenes Risiko!

Und ja die Kennzeichnung auf dem Scheinwerfer hat keinen Buchstaben für Tagfahrlicht und er ist dadurch nicht für das Tagfahrlicht zugelassen.;)


14.06.2011 22:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Nachrüstungen-hier gibts die Anleitungen!

 

[...] sooo:)

es gibt wieder nachschub;)

 

nachrüstung der hinteren deckenleuchte (leseleuchten) mit ambientelicht

 

"unsichtbares" türschloß auf der fahrerseite

 

nachrüstung der originalen dwa (diebstahlwarnlage)

 

originale tagfahrlichtoptik bei xenonscheinwerfer [...]

 

Artikel lesen ...


03.07.2011 13:14    |    Trackback

Kommentiert auf: micha225:

 

DRL-Schalter nachrüsten (Xenon-Scheinwerfer)

 

[...] Vorwort

 

Klagsi hat seine Anleitung zur Nachrüstung des Tagfahrlichtes bei Xenonscheinwerfer hier im Blog zur Verfügung gestellt.

Jetzt kommt dazu eine kleine Erweiterung.

 

Seitdem das Fernlicht [...]

 

Artikel lesen ...


30.10.2011 18:07    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Fernlich als Tagfahrlicht kodieren.

 

[...] Und wie hat's dann Micha angestellt?

Bei ihm läuft das TFL doch übers gedimmte Fernlicht ;)

 

www.motor-talk.de/.../...chruestung-am-xenonscheinwerfer-t3309671.html

[...]

 

Artikel lesen ...


26.11.2011 22:54    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Wie das serienmäßige Audi A3 Tagfahrlicht deaktivieren?

 

[...] das große fis und bordnetz.

hier kannst du dir im fis die tagfahrlichtoption codieren lassen und es über das fis an und aus schalten.hier findest du die codierung!!!

 

lg

[...]

 

Artikel lesen ...


18.03.2012 03:16    |    Pingback

Kommentiert auf: Tagfahrlicht LED


04.05.2012 08:41    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Abblendbarer Innenspiegel mit Regensensor nachrüsten [ANLEITUNG]

 

[...] Regen/Lichtsensor. Dazu will ich noch CH/LH freischalten lassen + Tagfahrlicht gedimmt aufs Fernlicht siehe hier legen lassen (habe einfaches Xenon).

 

Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann brauche ich diesen [...]

 

Artikel lesen ...


21.05.2012 20:52    |    evel-knievel

Hi micha,

 

Endlich, nach 1,5 jahren habe ich die lösung für mein tfl problem gefunden. Wollte immer das das fernlicht gedimmt als tfl leuchtet aber hab niergends eine lösung( ausser verteuerte module, die vllt nichts bringen) gefunden.

 

Hab aber leider fragen die noch offen sind und hoffe du kannst sie mir beantworten.

 

In der anleitung steht was von einpinnen( was heißt einfach das metallstück in den stecker eindrücken?????)???

 

Und das kabel an stecker xy AUFLEGEN.

Was meint man da mit dem auflegen?:(

 

 

Meine grösste sorge: hab ein 8p bj 2003 mit normal xenon, brauche ich wirklich ein neues steuergerät? Wenn ja warum? Kann bei meinem jetzigen auch skandinavisches und nord amerikanisches licht anwehlen.

 

Wenn ich ein neues steuergerät brauche, welches empfiehlt ihr mir?

 

Vielen dank


21.05.2012 23:08    |    micha225

Hallo:)

 

Genau...einpinen heißt das der Kabelschuh in den Stecker gesteckt wird!

 

Das 23Byte Stg ist aufgrund der Byteanordnung schon Voraussetzung für den Umbau, da sonst die Dimmung im Byte 21 nicht eingestellt werden kann!

Da die STG erst ab MJ06 verbaut wurden, müsstest du wohl umbauen.

Hier findest du die Auflistung der Indexe

 

Auflegen heißt das du das Kabel mit an das vorhanden anklemmen musst.

 

Ich hoffe das hilft dir erstmal weiter.

 

LG


30.05.2012 10:38    |    evel-knievel

Hi, hab da ein problem wegen der bestellung das reperaturkabels.

 

Die nr 000 979 164 e pin findet mein werkstattfachmann nicht.

Ist die nr falsch oder ist er zu doof dafür um das zu finden?

 

Wo habt ihr das bestellt?


30.05.2012 20:09    |    klagsi

Hallo,

 

die Teile gibt es bei Audi.

Habe gerade noch mal auf der Rechnung nachgesehen, die TN stimmt. Hier ist sie auch zu finden. Einfach ohne Leerstellen auf der Seite eingeben.

 

Gruß

Daniel


02.06.2012 11:07    |    evel-knievel

Hmm programmierung war nicht erfolgreich:(

Bei dem stg mit index n gibts keine option dieses tfl zu

Dimmen:(


02.06.2012 12:27    |    micha225

klar geht das auch beim index n;)


03.06.2012 21:22    |    evel-knievel

Wie denn genau?

 

 

Das andere problem war das die seitenblinker dauernd leuchteten


03.06.2012 23:06    |    micha225

Die Seitenblinker sollten eigentlich nicht leuchten...was hast du codiert???

 

schau mal byte 24 an...da sollte 00 drin stehen...bei 64 leuchten die seitenblinker...

 

die dimmung ist eigentlich beschriftet...da müsste ich morgen erstmal nachschauen!

 

lg


03.06.2012 23:21    |    evel-knievel

Die dimmung ist wirklich nicht dabei:(


04.06.2012 10:24    |    evel-knievel

Sagst du bitte bescheid wenn du mehr weißt. Danke


07.06.2012 19:48    |    micha225

So ich hab mal geschaut...du hast recht!

 

Bei den 30Byte Steuergeräten gibt es die Dimmung nicht mehr in dem Byte.

Darum schrieb Klagsi in seiner Anleitung auch das sie nur für das Index F gilt.

 

Bei den 30Byte kann man nur die NSW dimmen wenn sie als TFL fungieren.

 

Ansonsten wird das TFL direkt angesteuert.

 

LG


08.06.2012 13:05    |    evel-knievel

Also kann ich das steuergerät wieder verkaufen, shit!!!


08.06.2012 13:20    |    micha225

Es kann ja andere Sachen die die anderen Steuergeräte nicht können.

Lass es doch drin und lass das TFL weg...

 

LG


08.06.2012 13:25    |    evel-knievel

Was kann es denn sonst noch. Finde im inet keine was welches bnstg kann


09.06.2012 00:05    |    micha225

Also es kann zB Abbiegelicht, das erweiterte Komfortmenü im FIS, Mehrere Optionen im FIS darstellen.

Das sind so die ersten Sachen die mir einfallen...

 

LG


09.06.2012 10:02    |    evel-knievel

Wie schalte ich denn das fis frei;)


09.06.2012 23:12    |    micha225

Am besten mit nem VCDS...aber du musst schauen ob das deine Hardware dann auch unterstützt...die Infos findest du aber auch in meinem Blog;)

 

LG


09.06.2012 23:20    |    evel-knievel

Ja vcds bekomme ich die tage und dann schaue ich weiter;)


09.06.2012 23:23    |    evel-knievel

Und wegen dem fis, hab das kleine menu wo man die reichweite des tanks, zeit durchschnittsgeschwindigkeit....sieht....

Kann ich es mit dem ki umprogrammieren?


10.06.2012 00:05    |    micha225

Es kommt auf dein ki an, die Infos findest du in meinem Blog im FIS Nachrüstungsthema;)

 

LG


10.06.2012 20:16    |    evel-knievel

Hi micha, hab mir mal paar gedanken gemacht wie ich das mit dem tfl übers gedimmte fernlicht mit dem bnstg N machen könnte.

 

Also hab mir überlegt die nsw aufs tfl zu programmieren.

 

An den kabeln würde ich das ändern:

 

Plus kabel nsw trennen und ein schalter verbauen, den dann mit dem fernlicht und original mit den nsw verbinden. Also könnte ich zwischen tfl übers gedimmte fernlicht oder gedimmte nsw wechseln.

 

Würde das so gehen?????

 

 

 

Müsste halt nur aufpassen dass ich bei der schalterstellung fernlicht nicht nachts das nsw licht an mache, weil dann ja das fernlicht leuchten würde.

 

Oder gibts da einen schalter bei conrad wo ich das plussignal vom abblendlicht klaue und der schalter dann automatisch auf die nsw stellung geht und nicht auf der fernlichtstellung. Und wenn ich das abblendlicht aus mache dass er zurück schaltet in die fernlichtstellung....


10.06.2012 22:23    |    micha225

Puh...da hast du was vor...ob das so funzt kann ich dir gar nicht genau sagen...aber eine Idee wäre es auf jeden Fall.

 

Wenn nicht kannst du auch mit einem Relais arbeiten;)

 

LG


10.06.2012 22:34    |    evel-knievel

Ja hab da so ne idee, und das müsste auch soweit klappen. Elektrisch gesehen ist das ja nichts extremes, nur hat wahrscheinlich noch nie jemand gemacht;)

 

Oder wenn man kein relai haben will kann mans auch mit einem wippschalter aufbauen wo man alles dann per hand umschalten kann bei bedarf. Dann kann man nach lust und laune auf tfl zwischen nsw u fernlicht wechseln;)


11.06.2012 21:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

TFL gedimmtes Fernlicht über die Ansteuerung TFL gedimmte NSW

 

[...] hier die adresse von michas blog....

 

http://www.motor-talk.de/.../...ung-am-xenonscheinwerfer-t3309671.html

[...]

 

Artikel lesen ...


11.06.2012 23:31    |    micha225

Ich hab schon gesehen das du ein thema dazu aufgemacht hast;)

 

Also mein Favorit ist immernoch der Weg mit dem Relais...und zusätzlich zum Schutz des Bordnetzes mit Sperrdioden arbeiten!

 

LG


12.06.2012 05:49    |    evel-knievel

Mache ich auch, eigentlich brauche ich doch nur eine sperrdiode?! Die in den fernlichtstrang kommt oder;)


12.06.2012 20:54    |    micha225

Also ich ürde wohl in jede Richtung eine Sperrdiode setzen.

 

Bei meiner Ambientebeleuchtung hatte ich auch nur eine gesetzt und es gab kleine Probleme...erst als ich jeden Strang damit versehen habe war Ruhe...siehe dem Schaltplan!

 

LG


12.06.2012 21:27    |    evel-knievel

meinste so????

 

 

und welche dioden brauche ich, kannste mir da nen link schicken von der bucht oder so....

 

danke


Bild

26.07.2012 21:40    |    Timmy91

Hallo:)

 

ich hab nen Problem!

 

das BNSG (Index F) wurde richtig verkabelt, codiert. Nun habe ich das TFL auf 40, 60... % eingestellt neue H7 Lampen gekauft aber das FIS zeigt immer an: Lampe defekt. Erst wenn ich das Tagfahrlicht auf ca. 90% dimme schlägt die Diagnose nicht an.

 

was kann das sein?


26.07.2012 22:27    |    evel-knievel

Hmm weiß nicht, ich hab meins auf 24 prozent und funktioniert ohne probleme


26.07.2012 22:40    |    micha225

Hallo:)

 

@evil:

ja die Schaltung sieht gut aus;)

 

@timmy:

hm...komisch...normal sollte es funzen.

Vielleicht liegt es an der Lampe...anders kann ichs mir nicht erklären.

 

Wenn nicht check auch mal die Massepunkte!

 

Lg


26.07.2012 22:52    |    Timmy91

@micha:

welche Massepunkte meinst Du?

 

LG


26.07.2012 23:06    |    micha225

am fahrzeug die massepunkte im motorraum!

 

lg


Deine Antwort auf "TFL (Tagfahrlicht) Nachrüstung am Xenonscheinwerfer"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • HardWithStyle
  • Brechreiz
  • Bert89
  • Fanatick
  • hmkej
  • DjDvr
  • Skipper1994fcs
  • Daniii438
  • Basti3097

Blogleser (272)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi