• Online: 3.013

09.08.2012 21:06    |    mk1290    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Beleuchtung, Einbau, Fußraum, Fußraumbeleuchtung, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, LED, nachrüsten, Nachrüstung, Veränderungen am Auto, VI (1K), Volkswagen, VW

Die originale halogen Fußraumbeleuchtung lässt sich relativ einfach auf die LED-Fußraumbeleuchtung des Audi TT umbauen. (Bei meinem GTI MJ11 funktioniert jedenfalls alles wie es soll, ob es bei älteren oder neueren Modelljahren Probleme gibt kann ich leider nicht sagen.)

 

Um nichts an den Kabelsträngen schnippeln zu müssen habe ich mir kurzerhand Adapter zum Zwischenstecken gebastelt, da die Leuchten aus dem TT andere Stecker haben als die VW Leuchten.

Dazu sind pro Leuchte zwei (unterschiedliche) Reparaturkabel mit Pins zu besorgen. (Bild 1)

Diese dann mittig durchtrennen, etwas kürzen und jeweils mit einem Kabel mit anderem Pin zusammenlöten. Die Lötstelle dann mit einem Schrumpfschlauch isolieren. (Bild 2 & Bild 3)

 

Anschließend die Pins in das zugehörige Gehäuse bzw. den zugehörigen Stecker einpinnen. Dabei ist auf die richtige Polung zu achten, da die Leuchten sonst rot anstatt weiß leuchten!

Deshalb habe ich zunächst nur das große Steckergehäuse eingepinnt und die anderen Pins direkt auf den Anschluss der LED-Leuchte gesteckt. (Bild 4)

Somit kann man das Ganze im Fußraum an den original Stecker anstecken und die richtige Polung der Anschlüsse testen (Leuchtet die Leuchte rot, so sind die Anschlusskabel an der LED-Leuchte zu vertauschen).

 

Ist die richtige Polung gefunden, so können anschließend auch die anderen Pins in den kleinen Stecker eingepinnt werden. (Bild 5)

Zum Schluss noch alte original Leuchten ausbauen, Adapter zwischenstecken, LED-Leuchte anstecken und einbauen.

Damit sich die LED-Leuchte im Beifahrer-Fußraum einbauen lies, musste ich noch diesen kleinen, durchsichtigen Steg am Gehäuse der Leuchte unterhalb des Anschlusses bündig abfeilen. Die Leuchte hält aber trotzdem bombenfest.

 

Um passende Adapter herstellen zu können werden pro Leuchte folgende Teile benötigt:

  • 3B0 972 712    [Gehäuse für original Leuchte]
  • 000 979 132 E [Kabel mit Pins für o.g. Gehäuse]
  • 4B0 971 832    [Stecker für LED-Leuchte]
  • 000 979 009 E [Kabel mit Pins für o.g. Stecker]
  • 2 Schrumpfschläuche

 

Die Leuchten selber haben folgende Teilenummer:

  • 8J0 947 409 A

 

 

 

Achtung:

Alle Anleitungen sind nach meinen eigenen Erfahrungen erstellt. Ich übernehme keine Haftung für evtl. dadurch entstehende Schäden sowie Unvollständigkeiten bzw. Fehler in der Anleitung!


27.07.2012 21:41    |    mk1290    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: adidas, Fotografie, Fotos, Golf, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, Oryxweiß, Perlmutteffekt, Volkswagen, VW

Welches Bild ist euer Favorit?

Nachdem ich eine relativ leere Tiefgarage vorgefunden habe, entschloss ich mich spontan zu einem kleinen Shooting mit der "Gitti". :D

 

Die meisten Bilder wurden diesmal mit Photoshop CS5 nachbearbeitet.


24.07.2012 18:22    |    mk1290    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Dynaudio, Golf, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, Klappern, Rasseln, Turbo, Türverkleidung, VI (1K), Volkswagen, VW

Heute war es soweit. Mein GTI durfte zum Händler um endlich von allen möglichen Klapper- und Rasselgeräuschen befreit zu werden.

 

 

Neben dem bekannten Turbo-Rasseln hatte mein GTI auch sehr störende Klappergeräusche der Türverkleidungen.

Jetzt kommen bestimmt gleich die ersten und sagen liegt an der Lautstärke etc.

=> Definitiv nicht, da das Klappern bereits bei sehr niedriger Radio Lautstärke auftrat und z.T. sogar das Vibrieren beim Anfahren ausreichte um die Verkleidung zum klappern zu bringen. :rolleyes:

Da das Klappern vorne rechts besonders schlimm war und der :) zunächst vermutete, dass es am Lautsprecher liegt, wurde dieser bereits beim letzten Kundendienst ausgetauscht (leider ohne Erfolg).

Zudem funktionierte einer der Lautsprecher hinten rechts am Dynaudio-System nicht.

 

 

Folgende Arbeiten wurden vom :) im Rahmen der Garantie durchgeführt:

  • Klammer gegen das Turborasseln wurde angebracht => Es ist Ruhe. Ich bin begeistert wie sich ein GTI doch ohne Rasseln anhören kann. (Es gibt auch eine TPI seitens VW zu diesem "Problem" [Habe die Nr. gerade nicht zur Hand]; Wer noch nichts davon gehört hat, der kann sich z.B. HIER oder HIER darüber informieren :D)
  • Alle Türverkleidungen wurden ausgebaut und mit Filz gedämmt
  • Nahtstellen wurden neu verklebt
  • Dynaudio-Lautsprecher hinten rechts getauscht

 

 

Ergebnis:

Wie bereits oben erwähnt ist das Rasseln am Turbo komplett verschwunden.Die Klappergeräusche sind zum Großteil verschwunden. Jedoch ist es vorne rechts immernoch ein wenig zu hören.

(Wird der :) beim nächsten Kundendienst wohl nochmal ran müssen)

 

Aber trotzdem ein dickes Dankeschön an meinen :) für die sauber ausgeführten Arbeiten und die kompetente Hilfe.


20.07.2012 11:57    |    mk1290    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Foto, Fotografie, Fotos, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, Oryxweiß, Volkswagen, VW

Längere Zeit gab's nix neues hier, deshalb jetzt mal wieder ein Paar neue Bildchen :D

 

Wie bereits bei meinen letzten Bildern angekündigt, musste ein Dellendok eine Parkdelle in der Fahrertür entfernen. Hat perfekt geklappt, mich aber auch 70€ ärmer gemacht.

 

Außerdem, einigen fällts vllt. auf, habe ich an meinem Kennzeichenhalter den "Audi Zentrum" Schriftzug abgedremelt und den Halter anschließend lackiert. Ich werde hierzu noch einen extra Artikel verfassen.

 

 

 

So genug geredet, hier die Bilder: ;)

 

11

22

33

44

55

66


04.06.2012 09:15    |    mk1290    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Autobahnlicht, CH, codieren, Codierung, Coming Home, Golf, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, Kennzeichenbeleuchtung, KZB, Leaving Home, LED, LH, Nebelscheinwerfer, NSW, Regenschließen, Veränderungen am Auto, VW, Xenon

RegenschließenRegenschließen

Vieles gibt es nicht, dass ich an meinem GTI vorhabe zu ändern.

Daher beschränken sich die durchgeführten Änderungen (bis auf die original LED Kennzeichenbeleuchtung) zum größten Teil auf geänderte Codierungen. ;)

 

Folgendes wurde codiert:

 

• Regenschließen

  Codierung:

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung >

  Byte 4 > Bit 5 und 6 aktivieren = Permanent

  +

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > 

  Byte 0 > Bit 2 aktivieren

 

• Coming Home / Leaving Home über NSW

  Codierung:

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > 

  Byte 17 > Bit 3 aktivieren

 

• Coming Home automatisch an

  Codierung:

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung >

  Byte 12 > Bit 2 deaktivieren

  Byte 17 > Bit 5 aktivieren

 

• Coming Home Modus

  Codierung:

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung >

  Byte 12 > Bit 0 (0 = Timer Start mit KL 15 AUS / 1 = Timer Start mit Türöffnung)

 

• Autobahnlicht (ab 140 km/h) deaktivieren 

  Codierung:

  Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung >

  Byte 0 > Bit 0 deaktivieren

 

 

Von meiner Seite nochmal ein dickes Dankeschön an User p4pe512, der mir die obenstehenden Sachen codiert hat!

 

 

 

 

Nachrüsten der original LED-Kennzeichenbeleuchtung:

Um die LED-Kennzeichenbeleuchtung ohne Fehlermeldung in der MFA betreiben zu können müssen noch Widerstände in die Leitung eingebracht werden (jedenfalls bei mir mit MJ11, kann bei neueren MJ ggf. auch ohne Adapter funktionieren). Da ich zu faul war mir selber Adapter zu basteln, hab ich mich für die "Fix-und-Fertig" :D Variante von Kufatec entschieden. 

=>Die LED-KZB funktioniert wie sie soll und das ganze ohne Fehlermeldung in der MFA ;)

 

TN: 1K8 943 021 C (LED-Kennzeichenleuchte) (ca. €25 / Stk.)

 

Kufatec-Adapter: Artikel-Nr. 38488 (€24) KLICK

 

 

 

 

Achtung:

Alle Anleitungen sind nach meinen eigenen Erfahrungen erstellt. Ich übernehme keine Haftung für evtl. dadurch entstehende Schäden sowie Unvollständigkeiten bzw. Fehler in der Anleitung!


11.05.2012 11:57    |    mk1290    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Adidas, Foto, Fotografie, Golf, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, Oryxweiß, Perlmutteffekt, Serron, VW, Weiß

Im Vorbeifahren entdeckte ich diese Baustelle. Sie musste sogleich als "Location" für ein paar Bildchen herhalten :D

Denke sie sind ganz ansehlich geworden.

 

Vor die nächsten Bilder folgen muss ich mir erst mal nen Dellendok suchen, da zwischenzeitlich so ein Ar***gesicht meine Tür als Türstopper für seine missbraucht hat. Glücklicherweise hat der Lack nichts abbekommen.

Dabei parke ich schon immer im "letzten Eck", wohin sich sonst kein Schwein verirrt. :(


07.04.2012 13:16    |    mk1290    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Benzinpreise, Berichte, Bezinpreis, E10, E5, Spritpreis, Super, Tanken, Tankstelle

PreisePreise

Ja wie der Titel schon sagt:

 

Da waren es plötzlich 4 Cent Unterschied zwischen Super E5 und Super E10.

Erst konnte ich es gar nicht glauben. Deshalb musste ich während dem Tanken heute mehrmals auf die große Preistafel schauen. Zunächst zweifelte ich an meinen Rechenkünsten :rolleyes:.

Doch nach mehrmaligem Nachrechnen stand fest:

 

Die Differenz zwischen E5 und E10 beträgt jetzt doch tatsächlich schon 4 Cent.:eek:

Bisher betrug die Preisdifferenz ja i.d.R. 3 Cent.

 

Wollen die Öl-Multis uns jetzt doch tatsächlich dazu drängen die E10 Gülle zu tanken?

 

Wie steht ihr zu dem Thema? Bei mir kommt trotzdem kein E10 in den Tank. ;)


31.03.2012 16:52    |    mk1290    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: Adidas, Foto, Golf 6, Golf VI, Golf VI GTI, GTI, HDR, Oryxweiß, Perlmutteffekt, Serron, VW, weiß

Ein Paar von euch haben es ja schon mitbekommen. Seit kurzem gehen mein Sporti und ich getrennte Wege. Bis Kilometerstand 105.000 war er stehts ein treuer begleiter. Ich denke aber, dass ich ihn in gute Hände gegeben habe und es ihm auch weiterhin an nichts fehlen wird. ;)

 

Zukünftig werde ich deshalb vorallem im Golf VI Forum daheim sein, da der Nachfolger des A3 Sportback 1.6 FSI S-Line ein Golf VI GTI Adidas mit DSG in Oryxweiß Perlmutteffekt geworden ist.

 

Zur Ausstattung gehören unter anderem:

  • 4 Türen inkl. Elektr. Fensterheber hinten
  • RNS510
  • Dynaudio Excite (300Watt)
  • Park Pilot (=PDC)
  • Parklenkassi
  • Fernlichtassi
  • Keyless Access
  • Xenon (inkl. Kurvenlicht und LED-Tagfahrlicht)
  • Teilledersitze
  • Spiegelpaket (elektr. anklappbare Spiegel, Fußraumleuchten, Umfeldbeleuchtung, Beifahrerspiegelabsenkung, Innenspiegel automatisch abblendend, Licht- und Regensensor, CH/LH) 
  • LED-Rückleuchten
  • Adaptive Fahrwerksregelung DCC
  • Schiebedach
  • Diebstahlwarnanlage "Plus" inkl. Einzeltüröffnung
  • Tempomat
  • MUFU-Lenkrad inkl. Schaltwippen
  • Scheiben abgedunkelt (65%)
  • Mobiltelefonvorbereitung "Premium"
  • Multifunktionsanzeige "Premium"
  • 18" Räder Serron

 

Anbei findet ihr erste Bilder (HDR) meines neuen Gefährts. Den Ort werden die meisten bereits von meinen A3-Fotos kennen. ;)


23.10.2011 14:18    |    mk1290    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: alt, einsam, Eisen, Förderband, Foto, Fotografie, Gerät, Gerüst, Kieswerk, Maschine, mk, mk1290, Schutt, Silo, Stahl, Stein, verlassen

Nachdem das Kieswerk ja bereits mehrmals als Hintergrund beim Fotografieren meines A3 Sportbacks herhalten musste, dachte ich, es wäre jetzt mal an der Zeit den ganzen Fokus auf diese (wie man Neudeutsch sagt) "Location" zu werfen ;).

 

11

22

33

44

55

66

77

88

99

1010

1111


01.10.2011 10:09    |    mk1290    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 8P, 8PA, A3, A3 Sportback, Audi, Foto, Fotografie, Fotos, Fotoshooting, Lavagrau, mk, Perlefffekt, s-line

Wie der Titel schon sagt:

Die wahrscheinlich letzten Bilder für dieses Jahr im Sommeroutfit meines Sporti.

Werde wohl demnächst die Winterpneus aufziehen. ;)

 

Verwendete Ausrüstung:

Nikon D7000

Objektiv: Nikon AF-S Nikkor 16-85 1:3,5-5,6

Teilweise ein Grauverlaufsfilter (+2 Blenden) oder ein Polfilter.

z.T. Cullmann Stativ

Nachbearbeitung mit Adobe Photoshop CS5

 

11

22

33

44

55

66


29.09.2011 20:07    |    mk1290    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Baum, Baumstamm, Baumstumpf, Berichte, Foto, Fotografie, mk, Stumpf, Wald

War heut abend spontan unterwegs und hab ein Paar Fotos geschossen ;)

11

22

33

44

55


15.08.2011 11:18    |    mk1290    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 8P, 8PA, A3, A3 Sportback, Audi, Foto, Lavagrau, Perleffekt, Sportback

Wie bereits angekündigt, hier meine Fotos aus dem Kieswerk ;)

 

Für diejenigen die es interessiert:

Verwendete Kamera:

Nikon D7000

Objektiv: Nikon AF-S Nikkor 16-85 1:3,5-5,6

 

Bis auf die HDR-Fotos (20+21) habe ich keine Nachbearbeitung vorgenommen (außer Entfernung Kennzeichen). 

 

 

Weitere Bilder aus dem Kieswerk gibt's in diesem Artikel.

Weitere Bilder von mir (nicht nur von Autos ;)) gibt's in meiner Instantgallery.

 

11

22

33

44

55

66

77

88

99

1010

1111

1212

1313

1414

1515

1616

1717

1818

1919

2020

2121


Blogautor

mk1290 mk1290

Vorsprung trifft Emoción

Seat

 

Die letzten Besucher

  • anonym
  • Audilines
  • Ruzaevka
  • jonsnow4667
  • Audi10
  • heizungkaputt
  • sh 33
  • Soukko
  • Kobias
  • looploop

Blogleser (61)

Blog Ticker

Informationen

Achtung:

 

Alle Anleitungen sind nach meinen eigenen Erfahrungen erstellt.

Ich übernehme keine Haftung für evtl. dadurch entstehende Schäden sowie Unvollständigkeiten bzw. Fehler in der Anleitung!