• Online: 1.454

05.01.2022 12:35    |    micha225    |    Kommentare (1)

53148e0e-6765-424b-a670-3f4569e01544
53148e0e 6765 424b a670 3f4569e01544

Bei dem MMI ist seitens Audi nur für 2,5 Jahre ein kostenfreies Navikartenupdate vorgesehen.

Danach ist jedes Update zu bezahlen...obwohl bei den anderen Konzernmarken das Update weiter kostenfrei ist (Bild4).

 

Mittlerweile gibt es einen Weg das bei Audi die gleiche kostenfreie Navikartenfunktion freigeschaltet werden kann.

 

Selbst konnte ich dies nicht durchführen, habe aber mit Andy das Projekt erfolgreich durchgeführt. Bei Motor Talk ist er als Scotty18 bekannt...wenn ihr Fragen dazu habt könnt ihr ihn gern kontaktieren!

Er hat bei der Änderung auch gleich die 2022er Navikarten mit aufgespielt.

 

Arbeiten

 

Selbst musste ich nur die Headunit ausbauen (Bild1).

Dazu einfach mit den Radioklammern die Headunit ausbauen.

Alle Anschlüsse trennen und die Headunit kann dann gut verpackt an Andy (AS-Diagnose) geschickt werden.

 

Das Fahrzeug kann weiter benutzt werden, aber Funktionen wie zB.: Freisprecheinrichtung, Bordcomputer, Navi, Radio, Verkehrszeichenerkennung sind erstmal nicht möglich!

 

Ich hatte sie am Mo per DHL versendet und am Do bereits mit dem Update zurück erhalten!

 

Nach dem Rückversand kann die Headunit in ungekehrter Reihenfolge verbaut werden und alles funktioniert wieder! (Bild2)

 

Es müssen noch alle Fehlerspeicherstände gelöscht werden.

Ein Fehler "Softwareversionsmanagement prüfen" bleibt im STG 5F bestehen (Bild3).

Um diesen zu löschen einfach folgenden Link verwenden:

 

http://mib-helper.com/im-so-xory/

 

Aus dem STG 5F unter Anpassung 10 den Kanal "Bestätigung der Installationsänderung" mit VCDS auswählen.

Den eingegebenen Wert in dem Fenster im Link eingeben.

Auf Bestätigen drücken und die Seite generiert den neuen Wert.

Diesen neuen Wert jetzt dort eingeben wo der alte Wert stand und speichern.

Nun den Fehlerspeicher löschen und der Fehler kommt nicht wieder.

 

Die benötigten Kartenupdates kann man problemlos bei VW für das entsprechende Navi downloaden und für das Audi Navi nutzen:)

 

https://app-connect.volkswagen.com/mapupdates/car/#download

 

Viel Spaß!

 

Ergänzung:

Ich hatte nach dem Einbau folgendes Phänomen gehabt...Verkehrszeichenerkennung setzte nach ca 2Minuten für 1Minute aus und der Radiosender spielte nicht an, erst wenn ich ihn erneut ausgewählt habe.

Abhilfe hat folgendes gebracht:

Im MMI in den Einstellungen das System auf Werkeinstellungen zurücksetzen.

Seitdem spielt alles so wie es soll...

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

05.01.2022 13:40    |    Scotty18

Auch hier; danke für das Feedback und den Bericht

 

wenn einer Interesse hat

einfach eine PN an mich :

https://www.motor-talk.de/.../CreateMessage.html?toUserId=84076


Deine Antwort auf "Update Headunit MMI auf Lifetime Navikarten"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • Ricardoxgz
  • jvontrapp
  • -_-Husky-_-
  • muchexperience
  • BlackTT
  • zenben
  • stefan9696
  • Lennart.s1208
  • the_brad

Blogleser (171)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi