• Online: 3.654

01.05.2022 14:49    |    micha225    |    Kommentare (0)

Original sind im TTS Schaltwippen von einer monochromen Eleganz verbaut, um es mal nett zu sagen.

Diese Wippen passen gar nicht zum restlichen Innenraum des TTS (Bild 2).

 

Die TTRS Schaltwippen lassen sich aufgrund der anderen Pinbelegung (TTRS 6Pin Stecker, TTS 3Pin Stecker) nicht in den TTS verbauen.

Aber mit ein klein wenig Umbauarbeit passen sie doch;)

 

Der A4/A5 hat Schaltwippen in der Optik des TTRS verbaut. Diese Wippen sind zB in der Bucht deutlich günstiger als die TTRS Wippen zu bekommen. Also musste solch ein Satz her und wie ich finde passt die Klavierlackoptik der neuen Wippen deutlich besser zu meinem schon vorhandenen Klavierlackdekor in der Mittelkonsole (Bild 1).

 

Es können auch andere Schaltwippen aus dem Auditeileregal verwendet werden, da sie alle nach dem selben Prinzip aufgebaut sind.

Nur der direkte Anbaumechanismus ist je nach Fahrzeugtyp anders (Pinbelegung, Aufnahme), aber die daran angebauten Wippen sind immer mit dem gleichen Prinzip angeflanscht.

 

Material:

8W0 951 523 S Schaltwippen TTRS Optik (Bild 3) oder je nach Wunsch andere Schaltwippen

8E0 853 107 Klammern untere Verkleidung Armaturenbrett (brechen schnell beim Ausbau)

 

Spitzzange

Ausdrückwerkzeug (Hebel)

T10 Torx Schlüssel

T15 Torxschlüssel

dünner Schlitzschraubendreher

 

Arbeiten:

 

neue Wippen vorbereiten

 

Als erstes habe ich die neuen Wippen für den Umbau vorbereitet. Wenn man sich die Wippen anschaut, erkennt man die Achse um welche sich die Wippe beim betätigen bewegt (Bild 4).

Diese Achse ist nur gesteckt und kann nach oben herausgedrückt werden (unten dünnes und oben dickes Ende). Zum rausdrücken habe ich als Ausdrückwerkzeug einen dünnen Torxschraubendreher verwendet und die Achse nach oben geschoben (Bild 5).

Wenn die Achse oben rausschaut, kann man sie einfach mit der Zange rausziehen (Bild 6).

Nun kann man das Innenleben herausnehmen (Bild 7). Die Wippen werden nachher an das Innenleben der originalen Wippen verbaut und die Schaltwippen funktionieren dann einwandfrei (Bild 8 zerlegte Schaltwippen).

 

Ausbau der originalen Wippen

 

Hierfür ist ein wenig Ausbauarbeit einiger Verkleidungen notwendig.

Die untere Verkleidung auf der Fahrerseite muss zumindest im oberen Bereich gelöst werden.

Hierfür mit einem Verkleidungsausbauhebel die oberen Clips rechts der Lenksäule (Bild 9) lösen.

Links der Lenksäule muss die Blende der Sicherungen (Bild 10) gelöst werden und dann analog zur rechten Seite die oberen Clips lösen (Bild 9).

 

Nun kann die obere Verkleidung der Lenksäule ausgebaut werden. Dazu die Clips unter dem Cockpit ausclipsen (Bild 11) und links und rechts die unteren Clips hinter der unteren Verkleidung des Armaturenbretts ausclipsen (Bild 12). Alle Clips sind auf Bild 14 zu erkennen.

Jetzt die obere Lenksäulenverkleidung nach oben ausclipsen (Bild 13) und abnehmen (Bild 15).

 

Nun das Lenkrad nach unten und ganz hinten einstellen und den Airbag gemäß Herstelleranweisungen ausbauen (gemäß den Bestimmungen von Motor-Talk darf dies hier nicht beschrieben werden).

Die Batterie ist dazu auf jeden Fall zu rennen!

 

Wenn der Airbag ausgebaut ist, sieht ma die 4 Torx 15 Schrauben (Bild 16) welche ausgebaut werden müssen (Bild 17).

Nun kann der Rahmen im Lenkrad vorsichtig nach vorn abgezogen werden. Hierbei auf die Clips achten die im Lenkrad den Rahmen halten (Bilder 18, 19, 20).

Den Rahmen nicht zu stark rausziehen, da die Kabel noch angeschlossen sind und der Rahmen sonst brechen kann. Vorsichtig arbeiten!

Wenn der Rahmen ca. 5mm vom Lenkrad abgezogen ist, können die ersten Stecker getrennt werden (Bild 21).

Anschließend sind die Stecker der Schaltwippen zu trennen (Bild 22). Ich habe die Stecker an den Multifunktionstasten des Rahmens getrennt (Bild 23).

Anschließend kann der Rahmen abgenommen werden (Bild 24).

 

Nun ist der Blick frei auf die Schaltwippen (Bilder 25, 26) und nachdem die Torx10 Schrauben gelöst sind, können die Wippen nach hinten aus dem Halter ausgeschwenkt werden (Bild 27).

 

Umbau der Schaltwippen

 

Als nächstes sind die originalen Wippen zu zerlegen (Bilder 28, 29).

Hierbei kann die Achse nicht wie bei den A4 Wippen von unten rausgedrückt werden.

Bei den TT Wippen muss die Nut mittig der Achse (Bild 30) mit einem sehr dünnen Schlitzschraubendreher nach oben geschoben werden (Bild 31).

Jetzt kann mit einer Zange die Achse nach oben entfernt werden (Bild 32).

Das Innenleben der originalen Wippen kann nun in die neuen Wippen eingebaut werden (Bild 33).

Dazu das Innenleben in die Wippe legen (Bild 34) und die Achse von oben wieder einstecken (Bild 35).

Jetzt sind die neuen Wippen wieder einbaubereit.

 

Einbau der Schaltwippen

 

Die Schaltwippen von hinten mit der Rastnase in die Aufnahme in das Lenkrad einschwenken und die Torx10 Schrauben befestigen (Bild 36).

Sind beide Wippen verbaut (Bild 37) werden die elektrischen Anschlüsse umgekehrt zum Einbau an den Rahmen wieder angeschlossen. Hierbei ist auf die korrekte Lage der Schaltwippenkabel auf beiden Seiten zu achten (Bild 38), da sonst die Kabel beschädigt werden können!

 

Den Rahmen einclipsen (Bild 39) und die Torx15 Schrauben verbauen (Bild 40).

 

Den Airbag gemäß Herstellervorgabe verbauen, Batterie anklemmen und Fehlerspeicher löschen.

 

Jetzt kann die neue Optik genossen werden (Bild 41).

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "TTRS Schaltwippen in TTS verbauen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • DennisOlja
  • Kutsche71
  • Knausen
  • d-o-n
  • The_Organist
  • Easyplus
  • Sportbacke14
  • phantomlake
  • Audix

Blogleser (154)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi