• Online: 3.784

13.11.2021 16:25    |    micha225    |    Kommentare (0)

img
Img

Bei meinem TTS haben beide Fenster beim nach oben/unten fahren richtig laute Quitschgeräusche von sich gegeben.

Dies kam immer dann vor, wenn sich Feuchtigkeit auf den Fenstern oder innerhalb der Fensterschachtleiste angesammelt hat.

Die Fensterschachtleisten haben eine von außen unsichtbar verbaute "Funktionslippe", auf der sich Wasser sammeln kann.

Im Winter friert an diesem Punkt das Fenster gern an!

Weiter nutzt sich diese Lippe ab (die Beflockung zur Scheibe) und dann entsteht bei vorhandener Feuchtigkeit das Quitschgeräusch.

 

Zu beiden Themen gibt es die TPI 2046167/6 und beschreibt entsprechend die Problematiken.

2 wichtige Daten sind darin enthalten:

Entfall der Funktionslippe ab Produktionsdatum ab 02.12.2016 (Bild 2 keine Funktionslippe vorhanden)

Geometrie Fensterschachtleiste außen geändert ab 29.11.2018

 

Weiter wird in dieser TPI der Austausch der Leisten empfohlen.

 

Material:

 

8S0 837 477 D Fensterschachtleiste links

8S0 837 478 D Fensterschachtleiste rechts

WHT 005 271 Passschraube (7 je Seite) (Bild 3 sichtbare Schraube)

 

Arbeiten:

 

Die Arbeiten sind relativ aufwändig.

Es muss die Türverkleidung demontiert werden, die Fensterscheibe entnommen werden und dann kann die Fensterschachtleiste getauscht werden. (Bild 1 neue Schachtleisten)

 

Ich selber habe da Glück gehabt, dass die Arbeiten auf Garantie durchgeführt wurden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Audi TT 8S Quitschgeräusche Fensterheber"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • Kutsche71
  • Knausen
  • d-o-n
  • The_Organist
  • Easyplus
  • Sportbacke14
  • phantomlake
  • Audix
  • CorsaBmatrix

Blogleser (154)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi