• Online: 3.558

17.12.2021 21:28    |    micha225    |    Kommentare (0)

85953b1f-a2be-401c-a342-ad548de106e6
85953b1f-a2be-401c-a342-ad548de106e6

Material:

 

8S0 837 019C Türöffner Fahrerseite (Bild1, 26)

8S0 837 020 Türöffner Beifahrerseite (Bild2, 26)

 

Torx 20 Schraubendreher

T10383 Demontagekeile für Verkleidungen

 

Arbeiten:

 

Als erstes mit den Demontagekeilen das obere Boxengitter ausbauen. (Bild3)

Dazu hinter die Verkleidung im Bereich der Clips (Bild4) leicht drücken bis alle ausgerastet sind.

Nun kann das Gitter nach oben rausgezogen werden, hierbei auf die unteren Führungsnasen achten (Bild5).

Wenn das Gitter ausgebaut ist (Bild6) kann die dahinter liegende Schraube (Bild7) und die im oberen Bereich des Ablagefachs befindliche Schraube (Bild8) ausgebaut werden.

 

Nun kann die Türverkleidung von unten vorn beginnend aus den Clips gelöst werden.

Die Clips (Bild8 und 9) lassen sich leicht und zerstörungsfrei trennen.

Die Verkleidung ist vorn im Bereich des Spiegels auf eine kleine Führung aufgehangen (Bild10) und hinten oben in einem weiteren Halter (Bild11) befestigt.

Hier beim Ausbau sorgfältig darauf achten das die Verkleidung nach dem lösen der Clips nach oben aus den beiden Punkten entnommen wird!

 

Wenn die Türverkleidung abgenommen ist werden der elektrische Stecker (Bild 12,13) und der Bowdenzug (Bild14,15) getrennt.

 

Wenn die Türverkleidung umgedreht auf dem Tisch liegt, schaut man direkt auf die 6 Torx20 Schrauben die den Türöffner halten (Bild16).

Diese alle entfernen und auch die Griffbeleuchtung (Bild17) ausclipsen.

Jetzt den letzten Clip (Bild18) lösen und der Türöffner kann rausgeschwenkt werden.

Dies geht etwas schwer!

 

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge...hierbei wird der Öffner erst eingeschoben (Bild19) und dann muss der "Gnubbel" (Bild20) in die passende Position gedrückt werden.

 

Der Verriegelungsschalter ist nur gesteckt und hier müssen die 4 Rastnasen vorsichtig ausgerastet werden (Bild21) und der Schalter kann entnommen werden.

Auf der Beifahrerseite sind ebenfalls die Rastnasen der Blende zu lösen.

Beides kann in umgekehrter Reihenfolge in den neuen Griff eingebaut werden.

Hierbei auf das Kabel der Fahrerseite achten!(Bild22)

 

Nun werden die 6 Schrauben befestigt (Bild23) und der Halteclip muss eingerastet werden(Bild18).

Der Clip der Beleuchtung kann wieder eingeclipst werden und die Türverkleidung ist wieder einbaufertig.

 

Jetzt in umgekehrter Reihenfolge den Bowdenzug und den Stecker anschließen.

Die Türverkleidung oben in die Fensterschachtleiste einhängen und auf die beiden eingangs angesprochenen Haltern arretieren. Nun kann die Verkleidung festgeclipst werden.

Anschließend die 2 Schrauben befestigen und das Boxengitter verbauen.

 

Fertig:)

 

Denke das "Vorher" (Bild24) zum "Nachher" (Bild25) hat sich gelohnt!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Audi TT RS Innentürgriffe"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • Kutsche71
  • Knausen
  • d-o-n
  • The_Organist
  • Easyplus
  • Sportbacke14
  • phantomlake
  • Audix
  • CorsaBmatrix

Blogleser (154)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi