• Online: 1.954

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

11.03.2011 13:43    |    manni9999    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 8N, Audi, Audi TT, Audi TT 8N, Audi TT 8N FAQ, Innenverkleidungen, Karosserie, Technik, Technik - Karosserie, TT, Türverkleidung

Türverkleidung links #1 Türverkleidung links #1

 

 

 

Thema Original im Audi TT 8N Forum: -

Thema Audi TT 8N FAQ: Innenverkleidungen: Türverkleidung ausbauen / einbauen

Status: Fahrbereit - 28.02.2011

 

 

 

Beitrag für die FAQ bearbeitet von manni9999

 

 

 

Übersicht:

  • Die Türverkleidungen sind links und rechts im Prinzip spiegelbildlich gleich. Der Unterschied besteht in der Belegung mit den Schaltern für die Fensterheber und die Außenspiegelverstellung.
  • Die Türverkleidung ist mit einer Schraube befestigt und ansonsten in die Tür bzw. den Aggregateträger der Tür eingehängt.
  • Einbauort: Innenraum, Tür links , Tür rechts ;)

 

 

 

Ausbau:

  • Licht ausschalten.
  • Zündung ausschalten, Schlüssel abziehen.
  • Die Abdeckkappe aus Aluminium unter dem Türgriff ausbauen. Die Kappe ist mit einem Bajonettverschluß in die Halterung montiert, durch einen Sperrhebel gesichert und wird durch Linksdrehen gelöst.
  • Dazu einen passenden Dorn in das Loch unten in der Halterung stecken und den Sperrhebel mit Gefühl etwas hochdrücken und gleichzeitig die Abdeckkappe vorsichtig etwas links herum drehen. Keine Gewalt anwenden.
  • Sobald sich die Abdeckkappe etwas gedreht hat und den Sperrhebel hält, Dorn herausziehen und die Kappe durch Linksdrehen ganz lösen.
  • Die Schraube dahinter herausschrauben.
  • Die vordere Gummiabdeckung oben an der Innenverkleidung ist mit Gummidruckknöpfen sowohl in die Innenverkleidung als auch in Bohrungen im Türblech eingeknöpft. Nur den einen Druckknopf aus dem Türblech herausziehen, nicht die aus der Innenverkleidung. Die Gummiabdeckung darf nun nur noch an der Innenverkleidung festhängen.
  • Die hintere Gummiabdeckung oben an der Innenverkleidung ist mit Gummidruckknöpfen sowohl in die Innenverkleidung als auch in Bohrungen im Türblech eingeknöpft. Nur die fünf Druckknöpfe aus dem Türblech herausziehen, nicht die aus der Innenverkleidung. Die Gummiabdeckung darf nun nur noch an der Innenverkleidung festhängen.
  • Zur Vermeidung von Kratzern legt man nun eine Decke auf den Boden unterhalb der Tür und auch über den Türschweller.
  • Die Innenverkleidung vorsichtig ein paar Zentimeter senkrecht hochziehen und dann von der Tür wegkippen.
  • Oben an der Fensterkante hängt man den Bowdenzug zwischen Türöffner und Schloß aus. Der Bowdenzug ist in die Innenverkleidung geclipst. Der Ausbau ist etwas fummelig, weil man die Montagesituation nicht gut einsehen kann.
  • Jetzt kann man die Innenverkleidung absetzen, es sind nur noch die elektrischen Steckverbinder zu trennen.
  • Die elektrischen Steckverbinder kann man einfach abziehen, sie haben keine spezielle Entriegelung. Sie können etwas stramm sitzen. Nicht an den Kabeln ziehen. Wegen der Einbausituation kann man die Stecker nicht sehen bei der Demontage.
  • Innenverkleidung abstellen.
  • Kontrollieren, ob keine Gummidämpfer an den Halterungen der Innenverkleidung hängengeblieben sind oder in die Tür gefallen sind.

 

Türverkleidung links #2Türverkleidung links #2Türverkleidung links #3Türverkleidung links #3Türverkleidung links #4Türverkleidung links #4

 

 

 

Einbau: 

  • Vor dem Einbau reinigt man die Anlageflächen der Innenverkleidung und der Gummiabdeckungen zur Tür.
  • In der Tür sollte man die Fuge zwischen Innenblechen und Außenblech von Schmutz befreien, damit keine  Feuchtigkeitsnester entstehen, die Korrosion fördern. Ich habe anschließend etwas Kriechöl darüber gesprüht.
  • Man sollte auch die Führungsschienen am Fensterheber für die Scheibe bei Bedarf mit einem Haftschmierspray nachschmieren.
  • Dann kontrolliert man, ob alle 8 Gummidämpfer richtig in ihre Haltebohrungen im Türblech geclipst sind und oben auf dem Aggregateträger der Tür die Schutzleiste fest auf dem Blech sitzt.
  • Fehlende Gummidämpfer sollte man ersetzen, weil sonst die Türverkleidung später beim Fahren knarzt.
  • Elektrische Steckverbindungen wieder herstellen.
  • Den Haken des Bowdenzugs der Türentriegelung wieder in den Hebel des Türöffners einhängen, der Haken muß nach oben zeigen.
  • Bowdenzug in die Türverkleidung einclipsen. Ist der Zug nicht richtig eingeclipst, kann es hinterher zu Klappergeräuschen kommen. Es sind zwei Positionen möglich, um die Lose des Bowdenzuges anzupassen.
  • Türverkleidung an der Tür ansetzen, andrücken und dann nach unten schieben. Die oberen Halter der Innenverkleidung dazu richtig positionieren. Bei der Montage keine Gewalt anwenden.
  • Funktion der Türöffner innen und außen testen, bevor man die Tür das erste Mal schließt.
  • Schraube unterhalb des Türgriffs einschrauben ( 7,5 Nm). Falls sich die Schraube nicht einschrauben lässt, die Position der Mutter im Aggregateträger korrigieren, sie ist verschiebbar. Meist genügt es, mit einer Taschenlampe in das Befestigungsloch zu schauen und die Mutter mit einem dünnen Schraubendreher in Position zu schieben.
  • Abdeckkappe anbringen.
  • Gummiabdeckungen wieder an der Tür anbringen. Die Druckknöpfe lassen sich leicht in die Bohrungen eindrücken, wenn man sie mit etwas Vaseline oder Kunstoffpflegemittel einschmiert.
  • Im Steuergerät für Zentralverriegelung eventuelle Fehler löschen und die Funktion der Fensterheber und Außenspiegelverstellung prüfen.

 

Türverkleidung links #5Türverkleidung links #5

 

 

 

Spezialwerkzeug:

  • Drehmomentschlüssel

 

 

 

Hinweise:

  • Hinweise, Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung zu den FAQ beachten!

 

 

 

Bitte erst die schon vorhandenen Kommentare LESEN, dann DENKEN, dann ANTWORTEN.

 

 

 

Hosted by TT-Lounge


22.01.2012 10:17    |    Trackback

Kommentiert auf: TT-Lounge:

 

Inhaltsverzeichnis (Teil 3)

 

[...] das Inhaltsverzeichnis der FAQ)

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis hier im Blog:

Technik - Karosserie Heckklappe (Coupé): Problem - Hutablage knarzt Innenverkleidungen (Coupé): Seitenverkleidung ausbauen / einbauen Innenverkleidungen: Abdeckung Mittelkonsole [...]

 

Artikel lesen ...


26.06.2012 21:09    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Klappern aus Türverkleidung Beifahrerseite

 

[...] sitzen Gummis, die gehen gerne verloren oder fallen bei der Montage in die Tür. Dann kanns auch klappern.

Eine Anleitung findest du hier in der TT-Lounge oder bei TT-Eifel.de.

 

Grüße

 

Manfred

 

 

 

[...]

 

Artikel lesen ...


08.01.2013 15:30    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Türöffner innen öffnet wenn überhaupt nur auf dem letzten Stück

 

[...] beim Einbau oder der Bowdenzug vom Türöffner innen ist nicht richtig rum eingehängt oder verklipst.

 

Vielleicht hilft dir dieser Beitrag weiter.

 

Grüße

 

Manfred

[...]

 

Artikel lesen ...


15.06.2013 21:20    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Beifahrer Fenster fährt nicht komplett hoch

 

[...] Hallo benutzer1903 :),

 

hier ist ein Artikel aus dem Blog TT-Lounge. Das müßte das sein, was Du meinst. :)

[...]

 

Artikel lesen ...


08.02.2015 21:48    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Abdeckung in Türe ausbauen

 

[...] Halllo,

 

http://www.motor-talk.de/.../...eidung-ausbauen-einbauen-t3145281.html

 

Grüße

 

Manfred

[...]

 

Artikel lesen ...


24.03.2016 08:23    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Türschloss (Fahrerseite) klackt 2x beim öffnen mit FFB

 

[...] Ziehmechanismus des Türgriffs.

 

Hier ein Paar links, die ich im Netz gefunden habe:

http://www..motor-talk.de/f163/s/

http://www.tt-owners-club.net/phpBB3/viewtopic.php?t=26143

http://www.motor-talk.de/.../...eidung-ausbauen-einbauen-t3145281.html

[...]

 

Artikel lesen ...


11.01.2020 19:03    |    mercedes9999

Hallo, kann man nur den oberen Teil der Türverkleidung ("Handablage Türfenster) einzeln kaufen? Kann mir vielleicht jemand davon die Teilennummer (links/rechts) geben bzw. sagen, wo ich selbst nachschauen könnte?

 

Vielen Dank!


Deine Antwort auf "Innenverkleidungen: Türverkleidung ausbauen / einbauen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 21.02.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog-Ticker

Blogbesucher

  • anonym
  • tburnz
  • ghx4711
  • DuRaKHD
  • MopppedRacer
  • SchreiberS
  • chrisbaum
  • janni.33

Blogleser (105)

Lesenswerte TT Blogs, Reise Blogs, Websites

Blogautor(en)

  • manni9999
  • Star-TT
  • ÜberholTT