• Online: 1.831

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

04.11.2014 16:18    |    manni9999    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: 8N, Audi, Audi TT, Audi TT 8N, Bilder, Farbe Kirschschwarz-Perleffekt, Felgen, Felge TT S line 9-Speichen, Steckbriefe TT 8N, Steckbriefe TT 8N Roadster, TT

 

 

 

Steckbrief :cool:. .
BasisTT 3,2 / Direkt-Schaltgetriebe / QuattroFarbe: Kirschschwarz-Perleffekt
Motor184 kW (250 PS).
. . .
Sonderausstattungen. .
FelgenAudi TT S line 9-Speichen-Design Titanfarben.
vorne8x18 ET33, Reifen 225/40.
hinten".
. . .
Fahrwerk. .
. . .
KarosserieOptikpaket Titan.
. Recaro-Schalensitze .
.. .
. . .
. . .
Umbauten. .
Motor. .
. . .
Felgen. .
vorne. .
hinten. .
. . .
Fahrwerk. .
. . .
KarosserieSitzheizung nachgerüstet.
. . .
. . .
. . .
. . .
Mehr Informationen. .
Website. .
Blog. .
Fahrzeugprofil. .

 

 

 

Viele Mitglieder sind immer wieder auf der Suche nach Anregungen, was sie vielleicht an ihrem TT noch am Exterieur verändern könnten.

Vielleicht wirst du hier fündig.

 

 

 

Wir wünschen allzeit gute FahrTT!

 

 

 

Bitte denkt an die Netiquette und die Nutzungsbedingungen von Motor-Talk. :)

Der Steckbrief wurde mit der freundlichen Genehmigung von manni9999 angefertigt.

Wenn du deinen TT hier im Blog mit einem Steckbrief vorstellen möchtest, schau im Inhaltsverzeichnis nach, wie das funktioniert.


04.11.2014 16:33    |    sam_gawith

Ah Manfred, Dein "Ringtool"? Jetzt wird das Lastenheft klar. :D

 

Allzeit ´ne knitterfrei! ;)


04.11.2014 22:13    |    manni9999

Danke,

 

ein Ringtool brauche ich nicht. :D

 

Mein Arzt hat mir mehr Sonne verschrievben, daher liess sich die Anschaffung nicht vermeiden. :p


04.11.2014 22:46    |    sam_gawith

Wenn die Krankenversicherung dafür aufkommt, hole ich mir auch noch einen Roadster. Was stand auf der Verordnung? :D


05.11.2014 13:39    |    manni9999

Patient benötigt Gehhilfe für Ausflüge bei Sonnenschein:

Audi TT 8N Roadster 3,2 DSG

:D


05.11.2014 14:00    |    manni9999

Schalensitze gibts ausserdem wenn der Rücken krumm ist. :p


05.11.2014 14:02    |    sam_gawith

Nicht auszudenken, man hätte Dir ein minderwertiges 8J-Generikum aufgeschrieben. :eek: Werden die Betriebsstoffe eigentlich auch erstattet? ;)

 

Schalensitze haben doch keine Sitzheizung. Da wirst Du aber nicht viele Fahrten mit Ganzkörperbestrahlung unternehmen können.


05.11.2014 14:05    |    manni9999

:p:p

Das Original hat immer noch die beste Wirkstoffkombination (Optik /Klang).;)

 

Die Sitzheizung ist schon nachgerüstet.:o

Hab ich aber noch nicht benötigt bisher.

 

Betriebsstoffe werden erstattet (SuperPlus für den Motor, Rotwein für den Patienten) genau wie Reifen.


05.11.2014 17:01    |    ÜberholTT

Du hast Dir für Dein Coming-out ja ganz schön Zeit gelassen.

 

 

Hauptsache das Schmuckstück ist in gute Hände gekommen... ;)


05.11.2014 17:35    |    manni9999

Moin,

 

die Zeit kam mir nicht so lang vor. :D

 

Bei den Recaro-Sitzen sollte man erstmal probesitzen, ob einem das so gefällt. ;)


05.11.2014 17:40    |    ÜberholTT

Stimmt.

Recaros = betreutes Sitzen :D


05.11.2014 17:47    |    manni9999

Du kennst dich aus.

 

Hast du nicht noch die optionalen Paradontosekissen? :D


06.11.2014 19:17    |    ÜberholTT

Manfred, das Parodontosekissen hätte bestimmt der TT-Fahrer gebrauchen können, dem erst vor kurzem der letzte Milchzahn ausgefallen ist... :D ;)


06.11.2014 22:00    |    manni9999

Ja,

 

aber der hat ja nur die TT-Kopie... :D

 

Hier gehts um das Orschinool.:p


06.11.2014 22:18    |    ÜberholTT

Genau, denn es geht nichts über das Original.

 

 

Punkt! ;)


07.11.2014 16:03    |    sam_gawith

Da muss ich Euch anderthalb Roadsterfahrern doch glatt Recht geben. :D

 

Apropos, Manfred, wo Du jetzt quasi ein ZwiTTer bist, hältst Du doch wohl weiterhin zu den Coupé Fahrern - stimmt´s? ;)


07.11.2014 16:22    |    manni9999

Natürlich sam,

 

Vorurteile muss man pflegen. :p


15.11.2014 21:32    |    Migo123

Ach ne, der Manfred fährt jetzt auch einen 3.2er Roadster! Und was für ein tolles Geschoss...

 

Glückwunsch zum Traumauto!

 

Vielleicht lesen wir ja bald die ganze Geschichte zum Auto. Meine Geschichte gibt es hier:

Traumauto Audi TT 3.2


15.11.2014 21:51    |    manni9999

Danke. :)


16.11.2014 10:44    |    Star-TT

Hallo Migo 123 :),

 

Du hast ja eine richtige Liebesgeschichte zu Deinem 3,2-er Roadster geschrieben. Liest sich sehr gut und ist schön geschrieben. Zu meinem 3,2-er Roadster könnte ich auch so etwas schreiben. Ich mache es mal kurz: I love that car! :) Habe aber einen Handschalter und wollte das bewußt haben. Nicht wegen der Anfälligkeit des DSGs, sondern weil ich gerne selbst schalte und nach Gehör fahre.

 

Einen Z1 hat eine Freundin von mir neben einem TT-Coupé. Allerdings einen 1,8-er aus dem Jahr 1999, den sie direkt aus dem Showroom eines Audi-Händlers gekauft hat. Den Z1 empfinde ich auch als sehr schön. Das einzige sportliche Auto, was man ohne Türen fahren darf, soweit ich das weiß.

 

Manfred hat diesen tollen Roadster redlich verdient meiner Meinung nach. Ich weiß, welche Mühe er sich mit der FAQ und dem Blog TT-Lounge gegeben hat. Das ist eine Meisterleistung und ein Meister braucht ein Fahrzeug, was seiner Leistung würdig ist. Punkt! :)


17.11.2014 18:08    |    Migo123

Hola Star-TT!

 

Vielen Dank für den Besuch meines Testberichtes!

Ja der BMW Z1 war ein tolles Auto. Allerdings wurde der Z1 von BMW immer nur mit einem sechs Zylinder Reihenmotor gebaut. Dieser Limousinen Motor hatte 2,4 Liter Hubraum und "nur" 180 PS. Deshalb haben viele Z1 Fahrer dann den Hubraum durch andere Kolben auf 2,7 Liter und 200 PS erhöht.

 

Mehr ging dann nicht. Ist aber trotzdem kein Vergleich zum 3.2er des Audi TT. Da liegen ehrlich gesagt Welten dazwischen. Ich möchte meinen TT-Roadster nicht mehr missen.


18.11.2014 13:34    |    manni9999

Hallo Migo,

 

schöner Testbericht. :)


18.11.2014 16:43    |    Star-TT

Hallo Migo :),

 

PS ist nicht alles.....;) Meine Freundin hatte mir erzählt, dass der Z1 180 PS hat wie ihr TT auch. Sie bastelt grundsätzlich in keiner Form an ihren Wagen rum oder läßt basteln. Daher hat ihr TT auch keinen Heckspoiler.

 

Ich möchte meinen 3,2-er Roadster auch nicht missen. Hatte von 2000 bis 2009 ein TT Coupé, einen 225-ger mit Quattro. War auch gut, aber der Roadster mit seinem Klang, seiner Farbe und auch so, der ist mein Auto. Alle sagen, dass der zu mir passen würde wie kein Wagen vorher. Mir gefällt auch, dass das ein Zweisitzer ist. Und mit dem doch recht kleinen Kofferraum lernt man Platzmanagement.

 

Wegen dieser ösigen Steuerkettenproblematik hatte ich übrigens schon schlaflose Nächte und habe im Internet gelesen wie eine Besessene. Bis mein Mann mir verboten hatte, dass ich noch einmal "Steuerkettenlängung" sage. Wenn es halt passiert, dann....... Man kann aber gut vorbeugen mit richtigem Öl und Wechselinterval und eben immer mal wieder die Meßwertblöcke 208 und 209 auslesen lassen. Mache ich bei jedem Reifenwechsel. Und, wo mein Mann sagt, dass ich mir keinen Kopf machen soll, da fahre ich halt als "Susi Sorglos" durch die Gegend. :)


18.11.2014 17:38    |    Migo123

Hallo Susi Sorglos!

 

Ich mach mir auch keine Sorgen mehr um die blöde Steuerkette. Ich mache es wie Du, genießen und pflegen. Ich habe den Roadster letztes Jahr 3000 km bewegt. Wenn das so weitergeht überlebt mich das Teil sowieso. Bin auch ein Fan von unverbastelteten Autos in Originalzustand.

 

Ich bin mal gespannt was der Manfred noch so alles von seinem Roadster bekannt gibt. Er ist für mich immer der Retter in der Not, wenn ich mal wieder eine "Reparatur- und Wartungsphobie" durchlebe und mir wieder viel zu viel Gedanken um meinen Traumwagen mache.

 

Einen etwas größeren Glückszustand hatte ich vor ein paar Wochen, als ich durch Zufall eine gut erhaltene Mittelarmlehne von "TT-Armrest" in der Bucht kaufen konnte. Ick liebe dieses Teil an meinen Roadster. Das hat noch im Innenraum gefehlt, um ihn perfekt zu machen.

 

Gruß

Migo

 

PS: Meine Schwester habe ich auch immer "Susi Sorglos" genannt.


18.11.2014 18:00    |    manni9999

Bei 3000 km im Jahr brauchst du keine Gedanken zu machen.

Eher über Standplatten.:D


18.11.2014 19:18    |    Star-TT

Hallo Migo :),

 

ich bin mit meinem Roadster, den ich seit Ende April 2013 habe, inzwischen ca. 6.000 km gefahren. Ich fahre meistens unter 4.000 km im Jahr und kann mir somit auch eher Gedanken um Standplatten machen. Aber in Bezug auf das Auto soll ich ja Susi Sorglos sein. ;)

 

Bei mir im Roadster ist dieser Getränkehalter und ich weiß nicht, ob da noch eine Mittelarmlehne hinpassen würde. Ist eh nicht so mein Ding, so eine Mittelarmlehne. Scheinbar ist das ein Männerfaible, denn mein Mann hat sich bei seinem Wagen auch eine Mittelarmlehne gleich mitkonfiguriert und findet die ganz toll. Kann man auch kleinere Dinge drin verstauen. Auch Parkscheine drin sammeln, dass die Ehefrau, die immer das Auto von innen sauber macht, genau weiß, wann man wo war......:D War ein Scherz, ich werfe das immer gesammelt weg. :) In dem Wagen meines Mannes lege ich nie meinen Arm auf die Mittelarmlehne. Ich glaube, dass das mit meiner Körpergröße zusammen hängt. Mein Mann hingegen, der legt meist lässig seinen Arm drauf, wenn er gemütlich fährt.

 

Die FAQ, die Manfred erschaffen hat, die läßt mich ruhig schlafen. Macht mein Roadster mal Mucken, dann kann ich in der FAQ lesen. Kürzlich habe ich vorsorglich was reparieren lassen. War wohl ein sporadischer Fehler (ESP-Lampe mal an und dann wieder aus), aber keiner konnte mir sagen, ob ESP oder ABS nicht doch ausfallen. Ist halt ein TTchen, das macht halt Zicken manchmal. Ist halt eine Persönlichkeit. :)


05.12.2014 14:41    |    Star-TT

Hmmm, mir ist gerade nach Unfugmachen und da habe ich an diesen alten Blog-Artikel denken müssen..... :p:D

 

Nun ja, da können Manfred, ÜberholTT und ich ja inzwischen Zwiebespräche mit uns selbst führen..... Ich bin eben Roadster gefahren. In dem wird es so warm, dass man den als Sauna verwenden kann. Ich bin echt versucht, gleich noch mal mit offenem Dach rumzugurken, dass ich wieder normal temperiert werde. Die momentanen Benzinpreise sind ja nahezu traumhaft für 3,2-er Fahrer. Eben für knapp 1,41 Euro den Liter Super Plus getankt.

 

Ich würde immer wieder einen Roadster haben wollen. Sollte ja damals gleich einen bekommen, wollte aber keinen, weil ich Angst vor dem Offenfahren hatte..... :rolleyes: Jetzt fühle ich mich in Blechdachautos eingesperrt. :(:D


Deine Antwort auf "Der Roadster von manni9999"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 21.02.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog-Ticker

Blogbesucher

  • anonym
  • AndiD83
  • jonasmeder
  • axid
  • Kevit
  • TTCQ225
  • Huebnami80
  • frankofoda

Blogleser (106)

Lesenswerte TT Blogs, Reise Blogs, Websites

Blogautor(en)

  • manni9999
  • Star-TT
  • ÜberholTT