• Online: 2.351

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

11.08.2011 19:56    |    manni9999    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 8N, Audi, Audi TT, Audi TT 8N, Audi TT 8N FAQ, Haldex-Kupplung, Kraftübertragung, Ölwechsel, Technik, Technik - Kraftübertragung, TT

Haldex-Kupplung #1
Haldex Kupplung #1

 

 

 

Thema Original im Audi TT 8N Forum: Haldex Ölwechsel selber machen ?

Thema Audi TT 8N FAQ: Haldex-Kupplung (Quattro): Ölstand prüfen, Öl und Ölfilter wechseln

Status: Fahrbereit 07.09.2010

 

 

 

Beitrag für die FAQ bearbeitet von manni9999

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von DerNeTTe78

 

Meine Frage nun , da es jetzt an der Zeit ist , ist der Wechsel von Öl und Filter kompliziert?

Kann man es durchaus selber oder lieber ab zum :) ?

Brauch ich Spezialwerkzeug und wird das Öl reingepumpt oder was?

 

 

 

Übersicht:

 

 

 

 

MerkmalBeschreibungBemerkung
Öl: SpezifikationNur das passende Haldex-Öl vom Audi-Händler verwenden.Andere Öle können Schäden oder Funktionsstörungen an Haldex-Kupplung verursachen.
Öl: Gesamtfüllmenge [l]0,45 
Öl: Wechselmenge [l]0,25Das Öl wird in einer Kartusche geliefert, die etwas mehr Öl enthält als für den Ölwechsel benötigt wird.
Öl: Wechselintervall30 tkm 
Ölfilter: SpezifikationÖlfilter vom Audi-Händler oder aus dem Zubehörhandel verwenden.Einwegfilter
Ölfilter: EinbauortHaldex-Kupplung, rechts 
Ölfilter: Wechselintervall60 tkm 
_____________________________________ 

 

 

 

Einbauort: Unterboden, Hinterachse zwischen Kardanwelle und Hinterachsdifferenzial.

 

 

 

Ölstand prüfen:

  • Motor kurz laufen lassen, damit die Vorladepumpe das System mit Öl füllt
  • Öltemperatur prüfen, sie muss zwischen 20°C und 40°C betragen. Mit einem Diagnosetool im "Steuergerät Allradantrieb" im Meßwertblock 002 die Öltemperatur auslesen.
  • Fahrzeug muss waargerecht stehen.
  • Zündung ausschalten, Schlüssel abziehen.
  • Bereich um die Kontrollschraube reinigen (nach vorne zeigend auf der linken Seite der Haldex-Kupplung).
  • Kontrollschraube herausschrauben.
  • Ölstand prüfen. Der Ölstand muss bis zur Unterkante der Gehäusebohrung reichen.
  • Kontrollschraube mit neuer Dichtung einschrauben (30 Nm). Gewinde und Dichtung vorher mit Haldex-Öl bestreichen.

 

Spezialwerkzeug:

  • Drehmomentschlüssel
  • Diagnosetool

 

 

 

Öl wechseln:

  • Fahrzeug muss waagerecht stehen.
  • Zündung ausschalten, Schlüssel abziehen.
  • Bereich um die Ablaßschraube reinigen (auf der Unterseite des Kupplungsgehäuses).
  • Ablaßschraube herausschrauben, Öl ablassen.
  • Öl Sichtprüfen, abgelassenes Öl nicht wieder verwenden.
  • Öl durch die Ablaßbohrung mit der Kartuschenpresse einfüllen und Ablaßschraube mit neuer Dichtung schnell einschrauben (15 Nm).
  • Falls man mit der Kartuschenpresse nicht an die Ablaßbohrung herankommt, weil man das Fahrzeug nur aufgebockt hat, kann man mit einem Stück Schlauch mit 10 mm Außendurchmesser die Kartuschenspitze "verlängern" und das Schlauchende in die Ablaßbohrung stecken.
  • Man kann auch das Öl mit einer Pumpflasche durch die Öffnung der Kontrollschraube auffüllen.
  • Ölstand prüfen.

 

Spezialwerkzeug:

  • Drehmomentschlüssel
  • Kartuschenpresse

 

 

 

Ölfilter wechseln:

  • Ölfilterwechsel nur zusammen mit einem Ölwechsel durchführen.
  • Bereich um den Ölfilter reinigen.
  • Öl ablassen.
  • Ölfilter mit Spezialschlüssel herausschrauben. Es empfliehlt sich, vorher die diagonale Strebe zum Aggreagteträger zu lösen, damit man mehr Platz für den Schlüssel hat.
  • Neuen Ölfilter einschrauben (35 Nm). Dichtung und Gewinde vorher mit Haldex-Öl bestreichen.
  • Öl einfüllen.
  • Ölstand prüfen.

 

Spezialwerkzeug:

  • Spezialschlüssel für Haldex-Ölfilter

 

 

 

Hinweise:

  • Hinweise, Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung zu den FAQ beachten!
  • Korrodierte Verschlußschrauben sollte man ersetzen.

 

 

 

WEITERLESEN im zugehörigen Thema des 8N-Bereichs im Forum

 

 

 

Bitte erst die schon vorhandenen Kommentare LESEN, dann DENKEN, dann ANTWORTEN.

 

 

 

Hosted by TT-Lounge


16.04.2012 09:59    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Passt dieses Haldexsteuergerät an meinen Audi TT

 

[...] Hi, Schau mal hier:

 

http://www.motor-talk.de/.../...l-und-oelfilter-wechseln-t3325253.html

 

 

Gruss

 

Ben

[...]

 

Artikel lesen ...


27.07.2012 00:31    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Ölflecken auf dem Boden im Bereich Hinterachse links, beim TTRQ 165 kw

 

[...] etwas verlohren. Den Füllstand kann man nicht kontrollieren.

Hallo,

 

man kann den Ölstand kontrollieren.

Hier im TT 8N FAQ steht, wie es geht.

 

Grüße

 

Manfred

[...]

 

Artikel lesen ...


30.08.2012 07:24    |    arniston

Öl durch die Ablaßbohrung mit der Kartuschenpresse einfüllen ?

wozu ist enn die Kontrollschraube ?

 

danke sehr für alles infos..

 

 

arniston


02.09.2012 00:28    |    manni9999

Hallo,

 

das Öl wird durch die Ablaßschraube mit einer Kartusche eingepresst.

Den Ölstand kontrolliert man an der Kontrollschraube, weil die Kartusche mehr Öl enthält, als die Kuppllung zum Auffüllen benötigt.

Warum man nicht durch die Kontrollschraube befüllt, keine Ahnung.

Jedenfall sist sie schlecht zugänglich mit einer Kartusche. :D

 

Grüße

 

Manfred


17.04.2013 15:53    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8L:

 

Haldexöl wechseln

 

[...] filter brauchst du auch mehr öl. habe da einen guten beitrag gelesen, der hat mit da weiter geholfen:

 

http://www.motor-talk.de/.../...l-und-oelfilter-wechseln-t3325253.html

[...]

 

Artikel lesen ...


21.08.2014 16:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Octavia II 1Z:

 

Ölwechsel Haldex

 

[...] Hallo,

 

ich habe das hiergefunden. Vielleicht hilft es dir irgendwie weiter. Obwohl es bei dir irgndwie anders aussieht. Vielleicht [...]

 

Artikel lesen ...


22.11.2018 11:02    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8L:

 

Haldexkupplung Ölwechsel

 

[...] Lese dir mal das durch.

Sollte auch für dein Fahrzeug zutreffen.

 

Haldex

[...]

 

Artikel lesen ...


03.12.2018 20:46    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi TT 8N:

 

Evt defektes Haldex-Steuergerät - tauschen und fahren möglich?

 

[...] Wechselintervall fürs Haldexöl ist alle 30tkm und alle 60tkm mit Filter...Passt also! siehe auch :

 

https://www.motor-talk.de/.../...-und-oelfilter-wechseln-t3325253.html

 

Ein Intervall fürs Getriebe und Differenzialöl gibt es meines Wissens nach nicht. Habe bei meinem (mit [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Haldex-Kupplung (Quattro): Ölstand prüfen, Öl und Ölfilter wechseln"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 21.02.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog-Ticker

Blogbesucher

  • anonym
  • AndiD83
  • jonasmeder
  • axid
  • Kevit
  • TTCQ225
  • Huebnami80
  • frankofoda

Blogleser (106)

Lesenswerte TT Blogs, Reise Blogs, Websites

Blogautor(en)

  • manni9999
  • Star-TT
  • ÜberholTT