ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Evt defektes Haldex-Steuergerät - tauschen und fahren möglich?

Evt defektes Haldex-Steuergerät - tauschen und fahren möglich?

Audi TT 8N
Themenstarteram 10. November 2018 um 20:31

Hallo,

ich bekomme am Montag meinen 8N Quattro aus der Werkstatt wieder. Es war ein Zylinder komplett platt. Sowohl Einspritzventil, wie auch Zündspule. Außerdem waren teile der Unterdruck-Verschlauchung kaputt.

An dem Tag, an dem die Zündspule sich verabschiedete (der Wagen stand 1 Woche) ging auch die ESP Leuchte an und bei Zündung an hört man etwas an der Hinterachse klacken. Im fehlerspeicher sind mehrere Fehler hinterlegt:

01324 Allrad-Steuergerät - keine Kommunikation

01312. Datenbus Antrieb - Defekt (sporadisch)

 

Nun vermute ich, dass evt ein Marder am Wagen war, da er vor der Woche Standzeit absolut nichts hatte.

Meine Fragen wären:

Darf ich trotz der fehlenden Kommunikation (aus welchem Grund auch immer) den Wagen bewegen, oder kann ich damit mehr Folgeschäden erzeugen?

2. ich habe oft gelesen, dass der Fehlercode 01324 an einem Defekt des Kabels zum Steuergerät hin liegen kann. Wie kann ich das am besten prüfen?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Also bei mir war tatsächlich das Steuergerät defekt :( gefahren bin ich trotzdem. ESP geht halt nicht und er hat halt keinen Allrad...

Nach 4 Wochen habe ich das Steuergerät ausgebaut...eingeschickt und dann wieder eingebaut (2 Schrauben und nur ein Stecker..trotzdem eine s....ß arbeit!)

Geholfen hat mir dabei auch die Seite von tt-Eifel...

Themenstarteram 1. Dezember 2018 um 17:32

Hallo zusammen,

folgendes Fehlerbild:

Lt. VCDS die oben genannten Fehler 01324 Steuergerät für Allradantrieb kein Signal/Kommunikation und 01312 Daten-Bus Antrieb defekt. Bei Zündung an hört man ein "klickendes" Geräusch von der Hinterachse. Wie ich dem Internet und diversen Beiträgen schon entnommen habe, wird das vom Allrad-Steuergerät kommen.

Die mögliche Ursache, die auf TT-Eifel erläutert wird, also der defekte Stecker, kann ich ausschließen. Die Stecker und Kontakte sehen quasi neuwertig aus.

Ich habe versucht das Kabel zu verfolgen, aber es scheint irgendwie auf die Oberseite des Differentials zu führen.

1. Kann mir einer erklären, wie ich an das Haldex-Steuergerät komme, also wo es genau sitzt?

2. Kann es weitere Ursachen für diese Fehler geben? Ich habe heute die Stellglieddiagnose per VCDS durchlaufen lassen...Das "Klicken" hört dann auf, aber es gibt keine Geräusche bei Kupplung auf/zu...ist das normal?

Danke sehr!!!

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haldex Fehler 01324 01312 - Wie Haldex Steuergerät ausbauen?' überführt.]

Die Steuerleitung ist tatsächlich oberhalb des diffenzials zu finden. Wie schon gesagt. nur zwei SChrauben..aber da fehlt einem normalerweise ein "zweites gelenk" in der Hand :) . Hilfreich ist hier eine "MINIRatsche mit Biteinsatz" damit kommt man einigermaßen mit hin.

Der Kreis markiert das Steuergerät. Das röhrchen was man im Kreis sieht ist übrigens NICHT die Leitung zu Steuergerät. Die Endet oberhalb des Steuergerätes...

Der Fehler lt. VCDS war mir übrigens der Gleiche...

Haldex
Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 11:36

Hallo @B@rnd vielen Dank schonmal für deine Rückmeldungen :-). Ich vermute der Ausbau wird ein Spaß....werde mich heute Nachmittag mal ranmachen und berichten...

Weißt du wie es mit dem Getriebeöl-Wechsel aussieht? Ich überlege hier gleich einen Wechsel mit vorzunehmen, wenn ich den Wagen eh oben habe...

welches Öl willst du wechsel (Diff oder Getriebe?)

Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 13:08

An sich das Getriebeöl... kommt denn Öl raus, wenn man das Steuergerät abbaut? Der Anschlussbereich muss ja zwangsläufig ein paar Tage offen bleiben...

Getriebe ist vorn und Steuergerät der Haldex ist ja am Differenzial (also schon mal unterschiedliche Orte ;) )

Du hast also im wesentlichen Öl im Schaltgetriebe, Öl im Diffenzial sowie Öl in der Haldexkupplung. Also geht es doch eher um das Öl der Haldex...oder?

Wenn du das Steuergerät ausbauen willst, so solltest du das Öl der Haldexkupplung mit wechseln (da läuft beim Abbau des SG eh eine kleine Menge raus). Neben dem Wechsel des Öls solltest du dann auch den Filter der Haldexkupplung wechseln. Hierzu brauchst du auch einen speziellen Schlüssel (Siehe Bild) und das entsprechende Haldex Öl.

Unbenannt-2
Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 17:17

Kurze Rückmeldung... Steuergerät ist raus...war tatsächlich ein wenig Arbeit.

Ich meine natürlich das Haldex-Öl :-). Das ist auch das Öl, dass lt Audi alle 60.000 km gewechselt werden soll? Oder muss sonst noch ein Öl des Antriebs regelmäßig gewechselt werden?

Ist folgendes Öl richtig?

https://www.ebay.de/.../221942579136?...

Wechselintervall fürs Haldexöl ist alle 30tkm und alle 60tkm mit Filter...Passt also! siehe auch :

https://www.motor-talk.de/blogs/tt-lounge/haldex-kupplung-quattro-oelstand-pruefen-oel-und-oelfilter-wechseln-t3325253.html

Ein Intervall fürs Getriebe und Differenzialöl gibt es meines Wissens nach nicht. Habe bei meinem (mit damals 180tkm) trotzdem einen gemacht.

Öl und Filter müsste passen!

Themenstarteram 4. Dezember 2018 um 8:22

Super, danke :-).

Zwei Fragen habe ich noch:

1. Im Netz stand, beim Wiedereinbau des Steuergerätes sollte ich eine neue Dichtung benutzen...Mich wundert, dass bei mir keine verbaut war und ich finde im Netz auch keine zu kaufen.

2. Das Öl soll ja bei 20-40 Grad gewechselt werden, vermutlich damit es besser abfließt. Ich muss dafür ja den Wagen erstmal warmfahren...Geht das denn in Ordnung, das Steuergerät zu verbauen, warmfahren und erst anschließend das Öl zu wechseln?

Zu 1....Schaue lieber nicht das Bild im Anhang an. Da kriegst du tränen in die Augen! Allerdings habe ich mir gedacht, dass der Wechsel des Steuergerätes soooo ein Aufwand war. Da habe ich keine Lust wegen einer alten Dichtung diesen Mist wieder rauszuschrauben. Es gibt aber verschiedene Versionen. Soweit mir bekannt, gibt es auch eine Version Steuergerät mit Flachdichtung. (Bei mir waren auch zwei Nuten für die Dichtringe..Bei den Steuergeräten mit Dichtring, ist keine Nut zu sehen)

Zu 2. .... Ich meine, bei meinem Wechsel war es warm genug...Ich würde ohne / mit wenig Öl nicht fahren sondern eher etwas länger warten und mit dem Fön nachhelfen...

Steuergerät
Preis dichtung

mache halt mal ein Bild von deinem Steuergerät (also nur dichtungsseite)

Es gibt ja verschiedene Haldex STG und somit auch verschiedene Dichtungen.

Es kann auch so ein STG mit Dichtung wie auf dem Bild verbaut sein.

Haldex2
Themenstarteram 5. Dezember 2018 um 9:44

Guten Morgen :-). Die Dichtungsseite meines Steuergeräts sieht mit deinem identisch aus @B@rnd. Kann ich das mithilfe meiner Teilenummer eingrenzen? Es ist das 02D 900 554 B.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Evt defektes Haldex-Steuergerät - tauschen und fahren möglich?