• Online: 4.903

15.05.2011 18:13    |    micha225    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Ambientebeleuchtung

Jetzt habe ich mein Lichtpaket kompletiert.;)

Die hintere Deckenleuchte war noch ohne Leselampen und jetzt wurde sie gegen die richtige ausgetauscht.

 

Aber die normale Version ist natürlich nicht gut genug;)

 

Darum habe ich sie mit dem LED-Ambientelicht wie auch in der vorderen Deckenleuchte versehen.

 

Material:

 

-Deckenleuchte 8E0 947 111 A

 

-LED Block 8E0 919 063 A

 

-optional:

die Leselampenleuchtmittel habe ich durch LED-Lampen ersetzt.

Dazu habe ich die LED-Leuchten der Firma HYPERCOLOR verwendet.

Bestellnummer 140 NW (Farbe:Neutralweiß)

 

Arbeiten:

 

Die Lampe hat hinten einen schwarzen Deckel.

Dieser muss entfernt werden.

Dazu müssen die 4 Rastnasen (siehe Bild 6) entriegelt werden und dann kann sie abgenommen werden.

 

Jetzt sieht man auf den Freiraum zwischen den Leseleuchten(Bild 8)

 

Hier wird der Block später mittig platziert.

 

Die beiden Bohrungen für die LED müssen vorher noch in die Lampe eingebracht werden.

 

Hierfür ist eine genaue Ausmessung der Position wichtig!

 

Wenn die Positionen gefunden sind, kann man von innen nach außen mit einem Bohrer gerade durch die Lampe bohren.

 

Hier gibt es 2 Varianten:

 

1.

mit einem 5mm Bohrer für kleine Löcher, aber weniger Lichtausbeute.

Um von außen ein schöne Bild zu bekommen, kann man die Bohrungen leicht mit einem etwas größeren Bohrer (z.B. 7mm) die Kante brechen.

 

2.

mit einem 8mm Bohrer, dann passen die beiden kompletten Umrandungen um die LED in die Löcher.

Dadurch ist die Lichtausbeute größer und die Optik ist die gleiche wie an der vorderen Lampe.

 

 

Jetzt wird der Block von innen über die Bohrungen geklebt.

Dafür habe ich einen Plastikklebstoff von LOCTIDE verwenden.

 

Als nächstes werden die beiden Kabel noch angeschloßen (siehe unten:Elektrik). Für eine dauerhafte Verbindung habe ich die Kabel an die Pins angelötet.

 

Wenn die Kabel angeschlossen sind und alles befestigt ist, wird die Abdeckkappe wieder aufgesteckt.

 

 

Jetzt kann die Lampe Plug&Play gegen die originale getauscht werden.

 

Elektrik:

 

Das Kabel für die Schalterbeleuchtung der Leseleuchten liegt bereits bis zur alten Lampe, wird aber nicht benutzt.

Es ist das Grau/Blaue Kabel.

 

Der LED Block wird nun an die Pins(siehe Bild 11) der Schalter angelötet werden.

Das grün/schwarze Kabel wird an Masse geklemmt und das braun/rote Kabel an die Innenbeleuchtung.

 

Das war es schon:)


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • doeberd
  • a3.2quattro
  • Rumpshaker
  • tm54211
  • Woopser
  • Cartman22
  • -ProRoX-
  • lool12
  • nikonikow

Blogleser (273)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi