• Online: 3.518

04.02.2011 14:30    |    micha225    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: HomeLink

Da ich mittlerweile ein elektrisches Garagentor habe und mich die Fernbedienung immer im Auto rumfliegen habe, hab ich mich wieder in das original Audi Ersatzteilregal gestürzt;)

Und das kam bei heraus:

 

Bedienungsanleitung:

Anleitung

 

Material:

(Bilder der Teile sind oben eingestellt)

Steuergerät (Bild 3)

8E0 909 511 (nicht Index A nehmen!!!das ist für den US-Markt und die Frequenzbereiche sind anders!)

 

Halter Steuergerät (Bild 5)

8N0 907 371

Schraube für den Halter(3x)

N 908 170 03

 

Stecker Steuergerät (Bild 7)

8E0 971 934

Pin (2x)

000 979 009

Dichtung Stecker weiß (3x) (Bild 6)

1C0 972 742

Stopfen rot (1x) (Bild 6)

3C0 972 841

 

Bedienfeld (Bild 2)

8N0 959 719

Stecker Bedienfeld (ist der gleiche wie zur Sonnenblende)

4B0 971 978

Pins (3x)

000 979 009

 

Sonnenblende (Bild 2)

8P0 857 551

 

Elektrik:

 

Es gibt mehrere Varianten zum anschließen.

Ich habe mich für die originale gemäß Stromlaufplan entschieden.

 

Pinbelegung Bedienfeld:

bis MJ 09:

 

1 Beleuchtung zum Bordnetzsteuergerät Stecker B Pin 12

2 ISO Bus zum Steuergerät Pin 2

3 Blinkeransteuerung zum Bordnetzsteuergerät Stecker E Pin 5

4 Masse

5 12 V Spannungsversorgung zur Sicherung 7

6 nicht belegt

 

ab MJ 10 gibt es folgende Änderung:

4 Stecker C Pin 22 (grüne Leitung)

5 Stecker B Pin 51 (graue Leitung)

 

Pinbelegung Steuergerät:

 

1 nicht belegt

2 ISO Bus zum Bedienfeld Pin 2

3 Masse

4 12 V Spannungsversorgung zur Sicherung 7

 

!!!Beim Anschluss ist auf die Verkabelung innerhalb der Sonnenblende zu achten!!!

Die Kabel tauschen intern ihre Positionen!

Darum hier die Pinbelegung der Sonnenblende:

 

Stecker Sonnenblende/Auto:

1 braun (wird für die Make Up Spiegelbeleuchtung benötigt)

2 schwarz

3 weiß

4 grau

5 grün

6 blau

 

Stecker Sonnenblende/Bedienfeld:

1 blau

2 weiß

3 grün

4 schwarz

5 grau

6 nicht belegt

 

Jetzt sieht man wie die Kabel am Bedienfeld ankommen, und kann sie zum Stecker Sonnenblende/Auto zurückverfolgen und weiß wie man dort alles anklemmen muss.

Das war auch schon das schwierigste!

 

Jetzt gibt es 2 Varianten:

Man baut den kompletten Kabelbaum selbst(dafür habe ich oben die Pin und Steckernummern aufgelistet) oder man bestellt ihn komplett bei Kufatec.

 

Kabelbaum Bestellnummer 33333 (Bild 3)

 

Ich habe mich für den letzten Weg entschieden.

 

Arbeiten:

Lenkradverkleidung demontieren

 

Batterie abklemmen

 

Bordnetzsteuergerät entriegeln und in die beiden Stecker die Kabel der Beleuchtung einsetzen.

Danach kann das Stg wieder eingebaut werden.

 

Die 3 Kabel durch die freie Kabeldurchführung an der Spritzwand (ist so eine Gummitülle...mit der Lampe mal zum Motorkabelbaum vom Fussraum aus leuchten, dann sieht man die schon) nach vorn in den Motorraum legen.

 

Hinter der vorderen Stoßstange unter dem linken Scheinwerfer wird das Steurgerät mit dem Halter montiert.

Dazu muss leider die Stoßstange demontiert werden!

Demontage

 

Jetzt muss noch die linke A-Säulenverkleidung demontiert werden.

Demontage

!!!Vorsicht Airbag!!!

Der Kabelbaum muss jetzt bei dem originalen Kabelbaum zur Deckenleuchte verlegt werden.

Dabei darf er den Airbag nicht behindern!

 

Nun noch die Sonnenblende tauschen und anschließen.

 

Jetzt kann alles wieder montiert werden und das war es schon.

Es dauert ca 2 Stunden, wenn der Kabelbaum vorhanden ist.

 

Light-Version:

Man kann das Steuergerät und das Bedienfeld überall im Wagen verbauen.

Zum funktionieren muss nur folgendes angeschlossen werden:

12V

Masse

ISO Bus

 

Dann kann man das System sogar in jedem anderen Fahrzeug verbauen!

 

Viel Spaß beim nachrüsten!


17.02.2011 16:10    |    AustriaMI

eine neue anleitung mal wieder.

 

wo nimmt eigentlich der kufateckabelsatz den strom her? über den sicherungskasten?

 

ich hab mich damals für die selbstbaulösung entschieden, da es von kufatec noch keinen kabelsatz gab.

 

meine ursprüngliche lösung zweigte den strom/masse/beleuchtung von der deckenleuchte ab, aber mit der lsöung war ich nicht zufrieden.

 

also ich habe ich alles im winter überarbeitet und den strom über den sicherungskasten angeschlossen, masse am massepunkt, nur die beleuchtung habe ich wieder von der deckenleuchte gezogen da mir kein anderer punkt eingefallen ist, wo hat den der kufatecsatz die beleuchtung her?

 

hast du die blinkeransteuerung auch angeschlossen


17.02.2011 21:18    |    micha225

hallo!

 

ja das stimmt;)

war ja mal wieder zeit für was neues:)

 

also die gehen an die originalen punkte ran.

im thema hab ich das oben beschrieben!

 

masse vom massepunkt

spannung von der sicherung

beleuchtung und blinkeransteuerung am bordnetzsteuergerät

 

die genauen pins sind oben:)

 

lg


17.02.2011 21:21    |    AustriaMI

hy,

 

also habe ich im grunde masse und strom wie du verkabelt nur die beleuchtung nicht, da ich den pin im boardnetzsteuergerät nicht kannte und blinkeransteuerung kann mir bis jetzt auch keiner sagen am mj10

(gibts einen freien pin für die beleuchtung bei dir, oder musstest du abzweigen?)


17.02.2011 21:33    |    micha225

die sicherung, blonkeransteurung, masse und alle weiteren anschlüsse laufen über pins und werden nur eingepint.

 

die beleuchtung muss abgezweigt werden.

 

ich kann mal meinen teileonkel wegen dem 2010er stromlaufplan fragen.

aber das kann noch eine weile dauern, da er erkrankt ist.

 

lg


17.02.2011 21:38    |    AustriaMI

danke, die blinkerstuerung wäre schon sehr interessant für mich, damit das system komplett ist.

 

den seit dem ich das steuergerät im motorraum installiert habe, sehe ich die status LED nicht mehr, ob es mit dem anlernen geklappt hat/hatte.

 

zuerst hatte ich das steuergerät hinter der deckenleuchte versteckt, aber ich bekam keine verbindung zum gragentor, vermutlich schirmte das glas der frontscheibe und das blechdach zustark ab.

 

jetzt habe ich es hinter den linken scheinwerfer verbaut, allerdings ohne die front abzumontieren, habe es mit kabelbindern fixiert.


18.02.2011 07:17    |    micha225

das ist auch der originale verbauort.

da sollte es funktionieren

mit unter dem dach hab ich in der letzten zeit einiges mit reichweitenproblemen gelesen.

das deckt sich ja mit deinen erfahrungen;)

 

wenn er wieder fit ist, frage ich ihn wegen der blinkeransteuerung ok?

 

lg


26.02.2011 19:19    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Umbau 2011 ... was plant ihr :-)

 

[...] irgendwelche sachen.

das findet ihr alles in meinem BLOG

 

2011:

bereits durchgeführt:

heckklappenschloß 2010

homelink

faceliftschalter im kompletten innenraum

s6 peddals und mufutasten

carbon interieur

 

vorhaben: [...]

 

Artikel lesen ...


05.03.2011 14:57    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Nachrüstungen-hier gibts die Anleitungen!

 

[...] Schaltpaddel und Facelift MuFu-Tasten

 

Facliftschalter im Innenraum (Lichtschalter, Fensterheber, Spiegelverstellschalter)

 

Umbau des Klimabedienteils auf Faceliftschalter

 

CH/LH ohne Regensensor nachrüsten

 

CH/LH über Nebelscheinwerfer [...]

 

Artikel lesen ...


10.10.2011 15:04    |    AustriaMI

servus,

 

ich habe heute uach eine sonneblende mit homelink erhalten (meine in der a6 leuchte fliegt raus), aber was mir daran aufgefallen ist, ist dass die standardsonnenblende einen dünnen zweipoligen stecker hat, die neue mit homelink aber einen mit mehr pole. wenn ich mir das bild vom kufatec kabelsatz ansehe, dann sehe ich da nur den passenden stecker für den mehrpoligen, aber was passiert mit dem zweipoligen für die makeupbeleuchtung?

 

lg


10.10.2011 16:02    |    micha225

Hallo!

 

also der pin für die beleuchtung liegt mit im mehrpoligen stecker.

du musst also fahrzeugseitig das pluskabel auspinen und in den kufatec kabelbaum in den freien platz einpinen.

das andere kabel habe ich im stecker belassen und abisoliert.

dieses hat keine funktion mehr.

dann funzt auch die make up beleuchtung;)

 

lg


10.10.2011 16:10    |    AustriaMI

passt danke, dann werde ich den kufatecsatz mal ordern.


12.10.2011 10:03    |    AustriaMI

eine frage habe ich noch, rein zur erklärung.

 

Wieso hast du stecker Bedienfeld und Stecker Sonnenblende aufgeschrieben (aus der Sonnenblende kommt ja nur ein 6poliger mit den farben (rot,schwarz,weiß,grau,grün, blau) raus.

 

wozu ist blau zuständig, da der pin am kabelsatz ja scheinbar nicht belegt sein dürfte?


12.10.2011 13:01    |    micha225

also ich habe die aufgelistet, damit man weiß welches kabel an welchen pin geht, da sich die pins innerhalb der sonnenblene vertauschen.

 

deswegen sind alle aufgelistet.

 

der eine pin bleibt frei...ich glaube das ist das blaue kabel.

das wird nur für den audii tt 8n benötigt.

 

lg


04.01.2013 19:19    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Homelink - Taster in Standard-Sonnenblende basteln

 

[...] das bedienfeld einbasteln wird schwer, da die halter fehlen sowie die durchführung des kabelbaums!

 

anbei ein paar details...

[...]

 

Artikel lesen ...


18.02.2013 00:09    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Garagentor Öffner

 

[...] schau mal hier:

 

da findest du alle infos zum nachrüsten vom garagentoröffner...

[...]

 

Artikel lesen ...


08.02.2014 11:48    |    Calvin

Welche Teilenummer hat denn die Sonnenblende jetzt?

Ich binde online zahlreiche Sonnenblenden/ Teilenummern. Preise zw. 75 und 178?....


18.02.2014 20:22    |    micha225

Also die Nr die ich verwendet habe findest du oben im Blog.

Es gab über die Jahre bestimmt noch Modifikationen, aber da kann ich dir nicht alle Indexe sagen.

Wenn nicht frag den Auditeilemann welche Nr die Aktuelle ist und such nach der;)

 

LG


05.05.2014 08:21    |    Calvin

Kann ich im 8PA Bj. 2008 auch das Homelinksteuerger�t mit der Teilenummer 8K0907410B H01 nutzen?


26.01.2020 18:14    |    gregor4320

Hallo micha225

Wollte heute den homelink bei meinem Audi tt 8j nachrüsten mit Kabelsalat von kufatec.

Jedoch ist bei mir Stecker B Pin 12 bereits mit einem grau/blauen Kabel Beleg. Stecker E Pin 5 ist frei

 

Kannst du mir da weiter helfen?

Bordnetzsteuergerät ist: 8P0 907 279H


Deine Antwort auf "Home Link nachrüsten"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • aristidejoel
  • Michael1875
  • Buddy77
  • Elbinio
  • Daniel.18x
  • Biwie
  • Malossi136
  • Andy@Audi80
  • FPOWER

Blogleser (273)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi