• Online: 4.869

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

10.08.2011 20:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (165)    |   Stichworte: 8p, Bildbearbeitung, Fotografie, Kamera, Treffpunkt Fotografie, Zubehör

Hallo liebe Leser,

 

ich versuche es einfach mal. Ich will hier einen Treffpunkt für digitale Fotografie einrichten. Ein Ort an dem Ihr Euch über Fragen, Meinungen, Anregungen, Kritik, Tipps und Tricks zum Thema austauschen könnt. Hier könnt Ihr auch Euer "Lieblingsbild & Motiv" posten, das Bild das in "Euren" Augen perfekt ist. Hardware, Software, Bildbearbeitung und Zubehör finden hier auch ihren Platz. Stellt Eure Kamera vor. Egal ob Profi oder Anfänger, hier ist jeder willkommen.

 

Ich selbst fotografiere ja eher intuitiv, habe von der Materie weniger den Plan und befasse mich lieber mit der Praxis als der Theorie. Learning by doing ist angesagt. Auch ich werde hier in der Zukunft, die eine oder andere vielleicht befremdliche Frage stellen.

 

Dieser Block hier ist "das was ihr daraus macht".

 

Die Motive spielen übrigens keine Rolle -> Menschen, Tiere, Natur, Maschinen, Architektur, nur Eure USK18 Bilder solltet Ihr stecken lassen;)

 

Der Block hier, ist wie immer eigentlich "markenfrei" ! Egal aus welchen Forum ihr kommt und welches Fahrzeug fahrt ist mehr als Nebensache.

 

Viele Grüße und viel Spass mit dem Thread

 

g-j:)


10.08.2011 23:18    |    Psychobiken

Joa echt schicke Bilder!

Habe auch noch welche, die mMn von einer Postkarte stammen könnten!



10.08.2011 23:21    |    Kai-1981

Bei den ersten Bild stört ein wenig der rand des Gebäudes und das Auto.Das zweite ist echt Klasse oder das dritte ist echt Genial!


10.08.2011 23:23    |    Psychobiken

:D ja Schildi musste ich einfach fotografieren und in den Grünstreifen setzen, nachdem ich sie in der Kurve fast überfahren habe:)


10.08.2011 23:31    |    Kai-1981

Genau , wenn Ihr schon das Leben gerettet hast , dann muss Sie sich auch mal für ein Foto bereitstellen!

 

In Yosemite hatten wir einen Braunbär auf der Straße gehabt wo um die Kurve gekommen sind aber habe leider nur sein Hinterteil aufs Foto bekommen wo er vor unseren Ford Escape geflüchtet ist.



10.08.2011 23:35    |    Psychobiken

:Dohja schick...ja Staaten eignen sich auf jeden Fall für nice pics!


10.08.2011 23:35    |    vidaman

Nette Idee dieser neue Treffpunkt :D

 

LG

Vidaman

Freund von Fotos ....


11.08.2011 00:25    |    roughneck78

Ein perfektes Foto habe ich noch nicht - ich übe noch.

 

PS: Dafür habe ich eine Jahreskarte für den Zoo :D

 

MfG

roughneck


Bilder

11.08.2011 05:04    |    myinfo

@ roughneck

Die Miezekatze ist super. :cool:

 

@ g-j

Der Artikel, die Idee, auch. ;)

 

VG myinfo


11.08.2011 07:11    |    Käfer1500

Interessanter Thread. Die Leute, die am meisten mit Ihrem Equipment protzen, machen die schlechtesten Bilder, wie in allen Fotoforen auch immer wieder zu sehen ;)

 

Klar ist ja auch die Investition in den neuesten Body wichtiger als in ein gutes Buch über Bildaufbau (der "Mante" kostet fast 50€ - ja so ein "Abzocker" aber auch, dafür kaufe ich mir lieber noch ein Objektiv, um meine 2mm Brennweitenlücke mit einer wertigen lichtstarken FB zu füllen:D)


11.08.2011 07:59    |    mk1290

Wer Lust hat, HIER gibt's noch mehr Bilder von mir; sind aber noch lange nicht alle hochgeladen.

Komme so selten dazu. :D


11.08.2011 08:18    |    game-junkiez

Schön das der Thread bei Euch so gut ankommt:)

 

@Käfer1500

 

Zitat:

ein gutes Buch über Bildaufbau (der "Mante"

Du meintest das hier?

 

Das Foto – Bildaufbau und Farbdesign

Vierte, überarbeitete und erweiterte Auflage.

Über 750 Farbabbildungen und Grafiken.

Verlag Photographie, Gilching 2010, ISBN 978-3-933131-79-9, Euro (D) 49,95

Weitere Ausgaben in Englisch und Chinesisch.

Es gibt keinen Inhalt ohne Gestaltung, jedoch gibt es Kriterien für die Qualität von Gestaltung.

Mit den Kapiteln:

1. Der Punkt

2. Die Linie

3. Die Fläche

3. Allgemeine Kontraste

4. Die Farbkontraste

5. Die Anwendung der Mittel

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 08:51    |    twindance

Das Büchlein sollte ich mir mal ansehen. Nach meinem Gefühl ist ein Motiv und eine "Bildkomposition", die Spannungen beinhalten oder emotional ansprichen wesentlich wichtiger, als die technische Ausführung. Oft hat man nicht die Zeit, großartige Ausrüstung "in Stellung" zu bringen. Und die Möglichkeiten der technischen Nachbearbeitung verleiten oft zur Schlamperei in der Motivwahl - esetzen aber zum Glück nicht das wache Auge :D.

O.k. bei Bild 2 hätte ich alle Zeit der Welt gehabt - das Leben kann so herrlich sein


Bilder

11.08.2011 08:56    |    twindance

@mk1290

 

teilweise sehr schöne Bilder in Deiner Galerie. Insbesondere das Gerstenfeld spricht an. Doch verzeihe mir den Klugschiss- es ist ein Weizenfeld :D.


11.08.2011 09:26    |    WillMann

boah.... sauerei! :eek:

 

einige bilder erinnern mich daran,wie kacke meine kamera ist....:mad:

 

naja... trotzdem schönes thema....;)

 

lg WillMann:cool:


11.08.2011 09:27    |    rallediebuerste

Moin GJ, geile Blogidee!

 

Ich klinke mich dann einfach mal mit ein paar meiner Bilder ein. Wie man vielleicht sehen kann, bin ich eigentlich recht interessiert an allen möglichen Spielereien - ob vor oder nach dem Auslösen.

 

Was den Thread hier angeht, denke ich mal, dass die richtigen Diskussionen, Fragen und Streitereien (;)) dann auch noch irgendwann losgehen - sozusagen nach der Vorstellungsrunde.

 

Liebe Grüße

Ralle

 

(Ach ja, das Thema Mitzieher habe ich am 24h-Rennen bis zum kalten Kotzen geübt - mit mal mehr und mal weniger Erfolg. Die Ergebnisse kann man in meinem Blog sehen. Schaut doch mal rein (Bilder in groß anschauen!) und hinterlasst mir 'nen Kommentar ;)

...überhaupt ist konstruktive Kritik immer gerne gesehen - aber das gilt sicher für jeden, der hier seine Bilder zeigt ;))



11.08.2011 09:41    |    game-junkiez

Moin Ralle,

 

die 5 und die 10 sind weltklasse. Sehr schön sind aber auch die anderen:)

Hast Du Bild 5 oder 10 noch unbearbeitet? Und kannst die hier mal einstellen? Würde die Vorlage mal gerne zum üben nutzen (selber Effekt).

 

Zitat:

Was den Thread hier angeht, denke ich mal, dass die richtigen Diskussionen, Fragen und Streitereien (;)) dann auch noch irgendwann losgehen - sozusagen nach der Vorstellungsrunde.

Sehr schön, da die Blogmoderationsrechte für Blockinhaber momentan stark eingeschränkt sind, haben wir auch jemanden der eingreifen kann. Herzlich Willkommen;):D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 10:05    |    rallediebuerste

Klar, kein Ding. Originalbilder zum Selberbasteln sind unten angehängt.

Aber bitte dann auch die Ergebnisse veröffentlichen ;)

 

Ach ja: wenn das gewünscht ist, kann ich für die eine oder andere Bearbeitungstechnik mal einen Workshop zusammenschreiben. Für HDR hatte ich das schon mal in meinem Blog gemacht.

 

Liebe Grüße

Ralle


Bilder

11.08.2011 10:10    |    game-junkiez

Zitat:

Ach ja: wenn das gewünscht ist, kann ich für die eine oder andere Bearbeitungstechnik mal einen Workshop zusammenschreiben.

Danke für das Pic, werde mich daran mal versuchen und das Ergebniss hier posten.

Einen Tiltshift-Workshop? Aber gerne doch, mich würde das schon sehr interessieren.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 10:16    |    sluggygmx

Perfekt nicht, war bei einem Fotokurs für Anfänger mit einer Panasonic TZ10.


Bild

11.08.2011 10:19    |    Maxximus77

Hier, das möchte ich dir nicht vorenthalten, teils echt super Bilder dabei. Meist zwar noch durchn Photoshop gejagt, oft auch nur dort entstanden aber zweifelsohne meine #1 für kostenlose Wallpaper

http://interfacelift.com/wallpaper/downloads/date/any/


11.08.2011 10:19    |    Goify

Tilt-Shift sind die Bilder nicht, aber sie wirken ansatzweise so. Meine nächste Anschaffung wird wohl ein Lensbaby sein, um da mal ein wenig mehr spielen zu können.

EDIT: Hier ein toller Workshop zum Simulieren dazu.


11.08.2011 10:26    |    Käfer1500

@g-j:

Mante "Das Foto – Bildaufbau und Farbdesign" - ja, genau das!

Leider teuer, aber eins der wenigen Bücher, die wirklich über Bildaufbau schreiben und dabei noch gute Beispiele drin haben.

 

Denn die Technik spielt keine Rolle für wirklich gute Fotos: http://www.kenrockwell.com/tech/notcamera-de.htm


11.08.2011 10:38    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Der "wunderschöne Fotos" Sammelthread }}>

 

[...] Bezüglich Bilder,

 

vielleicht hat ja der ein oder andere Lust mal hier vorbeizuschauen :

 

Treffpunkt Digitale Fotografie - Euer perfektes Bild

 

Viele Grüße

 

g-j:)

[...]

 

Artikel lesen ...


11.08.2011 10:45    |    rallediebuerste

In anderen Fotoforen gilt es als schlechter Stil, nur immer eigene Fotos zu posten und kein Feedback zu den anderen zu geben. Das finde ich gut, also fange ich einfach mal mit den vier Bildern des Eingangsbeitrags an.

 

#1 (Röhre)

gefällt mir sehr gut. Wirkt durch die sehr weiche milchige Reflexion irgendwie geheimnisvoll. Aber ich steh' eh auf so 'nen Natur+"Technik" Style.

Hier ist sogar der Rahmen stimmig und passt zum Bild - etwas, das mich bei den meisten Bildern (mittlerweile) eher stört.

 

#2 (Fahrerlager)

der kreisförmige Unschärfeverlauf passt irgendwie überhaupt nicht. Durch die Perspektive von oben eignet sich das Bild aber hervorragend für eine "Tilt-Shift-Style"-Nachbearbeitung. Sollte man vielleicht bei Gelegenheit mal versuchen.

 

#3 (Möwe)

sagt mir irgendwie nichts. Insgesamt wirkt das Bild auf mich etwas zu dunkel und irgendwie "matschig". Außerdem stören mich die hellen Ränder um das Geländer und den Vogel - sieht aus, als wäre der Bereich nachträglich aufgehellt worden.

Ist aber nur meine subjektive Meinung.

 

#4 (Farn)

finde ich schön. Vielleicht noch ein wenig mehr Sättigung, um das Grün hervorzuheben... aber auch das ist Geschmackssache.

 

Gruß

Ralle


11.08.2011 10:51    |    game-junkiez

Danke für die Kritik Ralle,

 

als schön empfinde ich nur Bild1, die anderen waren eher Galeriefüller! Bild2 habe ich sogar schnell hingezaubert:D Bild2 werde ich mir zusammen mit Deinem "Rohling" nochmal vornehmen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 11:34    |    Psychobiken

Zitat:

Die Leute, die am meisten mit Ihrem Equipment protzen, machen die schlechtesten Bilder, wie in allen Fotoforen auch immer wieder zu sehen

kann man so nicht sagen! gibt aber sicherlich welche, die eine geile Ausstattung haben und nicht shooten können! Habe mein Cam auch nur angegeben um zu zeigen, dass mit einer 140eur Cam auch gute Fotos machbar sind! Ich distanziere mich auch von einer Aussage gute Fotos zu machen oder Ahnung zu haben wie Fotos richtig gemacht werden! Aber auch bei Fotos sind Geschmäcker unterschiedlich! Ich persönlich mag unbearbeitete Fotos, die einfach nur geil aufgenommen sind!


11.08.2011 11:40    |    BrainRunner

Hier mal ein paar meiner schöneren Bilder:

http://www.mod-brain.de/pics/galleries/USA08/original/USA08_047.jpg

Pazifikküste Highway 1, südlich von SF

 

http://www.mod-brain.de/pics/galleries/USA08/original/USA08_063.jpg

Pazifikküste, Highway 1, Monterey

 

http://www.mod-brain.de/pics/galleries/USA08/original/USA08_075.jpg

Pazifikküste, Highway 1, Carmel Beach

 

http://www.mod-brain.de/pics/galleries/USA08/original/USA08_094.jpg

Pazifikküste, Highway 1, Carmel Highlands - oberhalb der Wolken, direkt nach dem Sonnenuntergang

 

Bin zwar kein großer Hobby-Fotograf und mir fehlt auch das Equipment, aber auch eine Canon Ixus 75 macht mal ganz nette Bilder. Und wenn ich gute Cams in die Hand bekomme und die Muse habe, dann kommt auch oftmals was nettes raus:

 

 

Ich war da schon immer begabter in Sachen bewegte Bilder und würde liebend gerne hier wieder aktiv werden - aber bisher gab es das Budget nicht her, mir die passende HD-Cam zu kaufen.

Ich bin da leider im Zwiespalt, entweder etwas günstiges für ~1000 - 1500€, wo ich mich dann später ärgere nicht gleich was richtiges gekauft zu haben, oder halt warten und sparen und im semi-professionellen Regal stöbern.

Ich werde mir aber mal im Urlaub ein paar Tage das komplette Equipment ausleihen - und ein paar nette Videos machen - bzgl. Autos gibt Top Gear geniale Ideen. :)

 

Zm Spielen tut es jetzt auch die FullHD Cam vom HTC Sensation - macht erstaunlich geile Videos, wenn es hell genug ist.. ;)


11.08.2011 11:46    |    game-junkiez

Mal ne blöde Frage,

 

weil wir gerade beim Thema "HD Video" sind. Kann man aus so einem Film brauchbare Einzelbilder rausschneiden? Hab mich damit noch nicht beschäftigt.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 11:53    |    BrainRunner

Ja, kann man - vergiss aber nicht, dass die Auflösung sehr klein ist.

Kommt auch auf das Videoformat an, manche arbeiten mit Keyframes und vereinfacht ausgedrückt, inkrementelle Bildfolgen und einen Haufen SchnickSchnack wo es theoretisch keine vollen Einzelbilder gibt.

Und FullHD im RAW Format ist "etwas" groß auf der Festplatte.. ;)


11.08.2011 11:59    |    game-junkiez

Vielen Dank, dann vergess ich das Thema mal wieder schnell;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 12:02    |    rallediebuerste

Klar kann man das - im VLC Player gibt es sogar einen Menüpunkt namens "Schnappschuss".

 

Man muss sich halt immer bewusst sein, dass HD-Videos eine Auflösung von max. 1920x1080 haben, und in der Regel auch von den Belichtungszeiten bei max. 1/25 Sekunde liegen, qualitativ einem Einzelbild eher unterlegen sind.

Außerdem werden die Videos natürlich noch mit verschiedensten Verfahren komprimiert, die alle darauf angelegt sind, beim Bewegtbild gute Ergebnisse zu zeigen - da sehen "aus dem Bildfluss gerissene" Frames u.U. auch mal nicht so schön aus.

 

Hier mal ein zufällig gewähltes Bild aus nem 720p-Video - brauchbar isses schon, aber halt nix im Vergleich zu einem Foto.

 

Gruß

Ralle


Bild

11.08.2011 12:07    |    BrainRunner

Also wenn du das Originalmaterial von Hollywood Filmen hast, im Idealfall als 4K, dann hast du auch 4xxxx mal 3xxx Pixel, aber das normale FullHD fürs Daheim ist leider nur 1920x1080 und daraus dann noch gute Bilder machen ist schwierig. Großes Problem ist die Bewegungsunschärfe im Filmmaterial, dank der fixen Bildfrequenz.


11.08.2011 12:26    |    game-junkiez

Ah ok, hab mal wieder eine "eierlegende Wollmilchlösung" gesucht,

 

quasi die Bilder aus einem Video zu schneiden und gleichzeitig ein Video zu haben. Aber dazu bräucht ich erstmal eine gute und kleine Filmcam;)

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 12:32    |    BrainRunner

Also eine 4K Filmcam kostet irgendwo zwischen 10.000 und 100.000€. ;)


11.08.2011 13:03    |    game-junkiez

Pfffff um ein Paar Trümmerbilder und Videos zu machen.... will ja Steven S. oder James C. keine Konkurenz machen:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.08.2011 13:32    |    marcu90

Hey g-j! Coole Blogidee!

Da ich mich selber auch ein wenig als Hobbyphotograf schimpfen würde (:D), wirds von mir auch ab und an mal Bilder geben.

Ich nutze eine Canon Powershot S3 IS (DSLR ist mir zu umständlich - und ehrlich gesgat im Moment auch ein wenig zu teuer), die ist verpackt in einer relativ-billigen Samsonite Tasche und dazu ein HAMA Stativ (erfüllt seinen Zweck).

Bildbearbeitung findet höchstens zum größe ändern und Sachen unkentlich machen statt.

 

Im Anhang mal ein paar Beispiele aus meinem Archiv.



11.08.2011 13:38    |    Goify

marcu90, du bist ein gutes Beispiel dafür, dass nicht die Kamera die tollen Bilder macht, sondern derjenige, der sie bedient. Deine Bilder sind wirklich sehr gut und wären mit ner 1000 € SLR wohl kaum besser geworden. Vielleicht hätte man mehr mit der Tiefenschärfe spielen können, aber ansonsten sind sie wunderbar.


11.08.2011 13:49    |    PlatinCH

Gehöre auch zu den Hobbyfotografen. Leider fehlt mir die Zeit um wirklich vorwärts zu kommen. Aktuelle gehört zu meinen Lieblingsspielzeugen der Polarisationsfilter.

 

Meine Kamera ist eine Sony Alpha A550. Zum Spass habe ich noch eine analoge Canon AE-1 mit Blendenautomatik ;)

 

Ein Bild mit Polarisationsfilter findet ihr hier


11.08.2011 13:52    |    BrainRunner

Ich brauch unbedingt eine Kamera mit Polarisationsfilter(-objektivgedöns), weil ich sonst meine Lackfarbe nicht ordentlich abgebildet bekomme.. Kann ich da nicht einfach durch meine Sonnenbrille fotografieren? :D


11.08.2011 13:53    |    marcu90

Danke :)

Tiefenschärfe. Das kann man doch mit der Blende beeinflussen, oder? Muss ich mal ein wenig Rumprobieren...

@Brainrunner: Versuch macht Klug :D


Deine Antwort auf "Treffpunkt Digitale Fotografie - Euer perfektes Bild"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • MTC87
  • HeinrichK
  • twindance
  • HenderDT
  • MadMax
  • Bianca
  • MT-Christoph
  • el lucero orgulloso

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung