• Online: 2.572

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

11.06.2009 13:16    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: BMW X1, SUV, Teaser-Video

Langsam wird es wirklich spannend!

Um uns Fans die Wartezeit zu versüßen und deftig Spannung auf die ersten richtigen Bilder aufzubauen, wurde von BMW just noch ein Teaser Video veröffentlicht, welches den noch leicht getarnten X1 in der neuen Farbe Marrakesh braun bei Testfahrten on- und offroad zeigt.

 

Klar wird der Kleine kein Meisterkraxler, aber der bewährte X-Drive Allradantrieb und die etwas höhere Bodenfreiheit werden leichte Ausritte abseits befestigter Wege ermöglichen.

Über die Strasseneigenschaften muss man sich im Übrigen auch keine Sorgen machen.

Einige Motorjournalisten, die das Glück hatten den X1 schon vorab zu fahren, bescheinigten dem Kleinen sehr ausgewogene Fahreigenschaften und einen Federungskomfort, der deutlich über dem X3 liegt, ohne die sportlichen Attribute zu vernachlässigen.

 

Ein BMW-Sprecher sagte dazu, das Fahrzeug müsse einmal durchfedern und dann zur Ruhe kommen.

 

Nun, hoffentlich lässt uns BMW nicht zu lange warten;)

 

 

Grüße

René

 


09.06.2009 23:39    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Carrera GT, Gemballa, Porsche, Vorstellung

Die Porsche-Tuningschmiede Gemballa, in den letzten Jahren bekannt geworden durch sündhaft teure Veredelungen der Porsche Serienautomobile, stellt mal wieder ein neues Upgrade- Highlight vor.

 

Als Basis dient der von Natur aus nicht gerade unauffällige Carrera GT, der nach einer Verwöhnkur die Hallen von Gemballa mit einem komplett neuen Äußeren verlässt.

Nicht weniger als 298.000€ werden für die Neueinkleidung mit Carbon fällig, aber dafür erhält der Kunde ein Fahrzeug, in welchem praktisch kein Teil mehr an den Serienzustand erinnert.

Außerdem darf sich der Rennfahrer im Piloten noch über die auf 670PS gesteigerte Leistung und die brachial kurzen 3,7s von 0-100 km/h freuen.

 

Der Preis und die Optik sind heiß, auch oder gerade weil dieses Lustopjekt nur in homöopathischen Dosen auf den Straßen der Welt unterwegs sein wird, nämlich in einer Auflage von genau fünf Stück.

 

Bleibt also die Faszination dieses Automobils, welches so ziemlich genau dem entspricht, was ich mir als perfekte Interpretation des strassenzugelassenen Sportwagens immer vorstelle.

 

 

Viele Grüße

René


08.06.2009 14:37    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Brawn GP, Formel 1, Jenson Button

Gewinnt Jenson Button vorzeitig die Formel 1 WM?

Jenson Button wandelt auf Schumis Spuren. Zumindest hat es den Anschein, denn nach dem fünften Sieg im sechsten Rennen stellt sich mittlerweile die Frage, ob es Button diese Saison genauso wie Michael Schumacher im Jahr 2002 schafft, die Weltmeisterschaft vorzeitig für sich zu entscheiden.

 

Zu gönnen wär es ihm, dem 29-jährigen Engländer, der die letzten Jahre eher unauffällig im Mittelfeld fuhr, aber im Sinne der Spannung hoffe ich doch, dass der WM Entscheid noch ein wenig offen bleibt.

Würde Gegenteiliges doch bedeuten, dass alle anderen Fahrer nur noch um Platz zwei kämpfen und den Zuschauern ein Grund fürs Einschalten der Rennen genommen werden würde.

 

Allerdings zeigt die Dominanz von Brawn GP und das reihenweise Versagen der anderen Teams und Fahrer, dass Ross' Neuerschaffung diese Saison in einer anderen Liga fährt. Denn auch beim Rennen letzten Sonntag in der Türkei ist es Kubica, Hamilton und Raikönnen nicht gelungen, den Rückstand auf den WM-Führenden zu reduzieren.

 

Einzig Sebastian Vettel scheint nahe genug dran zu sein an Button, um noch ein Wörtchen mitzureden.

Aber auch nur, wenn er es schafft, fehlerfrei durch die Rennen zu kommen.

Ansonsten kann bald schon lange vor Ende der Saison zum Titel gratuliert werden.

 

 

Viele Grüße

René


07.06.2009 22:51    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Eure Meinung, Europawahl, Politik

Das war sie nun, die Wahl zum Europaparlament an diesem Sonntag, dem 7. Juni 2009.

Die Hochrechnungen ergeben ziemlich fundierte Ergebnisse, an denen sich wahrscheinlich nicht mehr allzu viel ändern wird.

So konnte die CDU die Vormachtstellung behaupten und sicherte sich im Verhältnis zu den anderen Parteien den größten Stimmanteil, allerdings musste die Union einen deutlichen Wählerschwund hinnehmen. Auch die SPD verlor Stimmen. Das in meinen Augen recht radikale und offensiv angreifende Wahlprogramm im Vorfeld der Wahl hat anscheinend nicht allzu viel gebracht.

 

Entsprechend erstaunlich ist es, dass in Zeiten der Krise die kleineren Parteien deutlich mehr Zuspruch finden als in ökonomisch stabileren Jahren. Die FDP hat sich auf 11% verbessern können, auch die Grüne und die Linke konnten zulegen, was insgesamt zeigt, dass nicht wenige Menschen mit den umfangreichen Subventionen für gefährdete Unternehmen auf Kosten der Steuerzahler unzufrieden sind.

 

Die großen Volksparteien, die gerade im Hinblick auf die Wählerschaft mit ihren Hilfsprogrammen Ernst gemacht haben, scheinen also zumindest was die Gunst der Wähler angeht, nicht ins Schwarze getroffen zu haben.

Deshalb stellt sich mir auch die Frage, wie sich die Stimmung bis zur Wahl des Deutschen Bundestages im Herbst noch ändern wird.

 

 

Aber mal abgesehen von der Wahl an sich, merkt man schon an der mal wieder niedrigen Wahlbeteiliung, wie wenig Interesse und Aufklärung in Sachen EU-Organe doch vorhanden ist.

Vielen ist anscheinend nicht bewusst, dass massgebliche Verordnungen, die unseren Alltag bestimmen, auf EU-Ebene entschieden werden und eben nicht nationale Angelegenheit sind.

 

Außerdem scheinen viele Bürger in der EU (leider) dazu zu neigen, den schwarzen Peter der Finanzkrise der EU in die Schuhe zu schieben und über den Ärger über manch vielleicht diskussionwürdige Verordnung die Vorzüge der Europäischen Union zu vergessen, z.B, dass wir bei Auslandsreisen nicht in Paskontrollen feststecken, oder vorher Geld wechslen müssen, dass EU-weite Normen für einen besseren Wahrenverkehr eingeführt wurden (speziell für Deutschland als exportorientiertes Land) oder dass Straftäter problemlos über Landesgrenzen hinweg verfolgt werden können.

 

Diese Liste ließe sich noch beliebig erweitern und daher finde ich persönlich es total wichtig, dass den Leuten die Vorzüge von der Europäischen Union bewusst werden und dass sich das politische Interesse in solchen Belangen steigert, damit nicht so ein populistischer Unsinn wie in den Niederlanden passiert, wo mit Anti-Islam Partei mit ausländerfeindlichen Parolen und aufmachern zur zweitstärksten Kraft gewählt worden ist.

 

Im Folgenden hier deshalb ein paar Links, die euch bei der Informationsfindung und Aufklärung über die politischen Entscheidungsprozesse auf EU-Ebene hilfreich sein können:

 

 

 

Viele Grüße

René


07.06.2009 22:01    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: Bugatti Veyron, Technik, Video

Hallo liebe Leser,

ich bin heute zufällig auf ein sehr schönes Video zum Bugatti Veyron gestoßen, in welchem der unglaublich aufwenig gebaute Motor sehr schön erklärt wird.

 

Schaut es euch doch einfach mal an. Ist zwar in Englische, aber die Illustration an für sich ist schon genial;)

Hier wird deutlich, viel viel technischer Aufwand und Ingenieursleistung hinter dem Aggregat des wohl ausgeklügelsten Serienwagens der Welt steht.

 

 

Grüße und einen guten Start in die neue Woche

René

 


05.06.2009 11:24    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: BMW X1, SUV, Teaser-Bilder

BMW gibt in kleinen Schritten immer mehr Details zum neuen X1 E84 bekannt.

Nach dem Foto vom Interieur, was zugegeben nicht von BMW stammte, soll nun mit vier offiziellen Teaser-Bildern den potenziellen Kunden schon mal der Mund wässrig gemacht und die Vorfreude auf das neue Modell geweckt werden.

 

Wie schon bei einigen Modellen zuvor deutet das Erscheinen weiterer offizieller Bildausschnitte darauf hin, dass wir schon bald das ganze Fahrzeug und seine Technik präsentiert bekommen werden, was auch von mehreren Quellen so bestätigt wird.

 

Man darf also gespannt sein, zumal der X1 in der Marrakeshbraun genannten Farbe wirklich einen sehr edlen Eindruck macht.

 

 

Viele Grüße

René


02.06.2009 15:12    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Best of, Grip, Sound

Jetzt gibts was auf die Ohren. Das Motormagazin GRIP hat seine Best of Sounds aus den vergangenen Sendungen veröffentlicht.

Die Zuschauer konnten online ihre Favoriten wählen und dabei ist eine ganz hübsche Kollektion entstanden. Hörenswert und mit Grinsgarantie;)

 

Also Anlage aufdrehen und Film ab!:p

 

 

Viele Grüße

 


02.06.2009 14:49    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Alkohol, Feiern, Pfingsten

Was habt ihr so alles fließen lassen?

Moin liebe Leser,

nach dem schön langen Pfingstwochenende ist ja doch noch der ein oder andere dabei, sein Blutalkoholwert wieder auf Normalniveau zu senken:D

 

An die, die bis jetzt schon in der Lage waren aufzustehen: Was genemigt ihr euch auf den Festen an Pfingsten immer, bzw. feiert ihr überhaupt Schützenfest oder Ähnliches?

 

Ich bin mal gespannt auf eure Lebensweisen:p

 

 

Grüße

René


30.05.2009 14:51    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: BMW, Erfahrungen, Erlebnisse, Renault

Gut ein halbes, nachdem mir mit einem freundlichen Händedruck der rosafarbene Übergangslappen ausgehändigt wurde, möchte ich gerne mal meine Eindrücke und Erfahrungen im ersten halben Jahr als aktiver Strassenverkehrsteilnehmer niederschreiben.

 

Noch deutlich sehe ich vor mir, wie ich im Herbst 2008 nervös von einem Bein auf das andere tretend vorm Strassenverkehrsamt stand. Mein Freund, der direkt vor mir Prüfung haben sollte, und ich wurden von unserem Fahrlehrer direkt morgens abgeholt und zusammen gingen wir nocheinmal einige wichtige Punkte für die Prüfung durch.

 

Dann aber war es soweit, nach einer scheinbar endlos lange halben Stunde, in denen sich die Prüfer am Nebentisch das Frühstück haben schmecken lassen, war mein Kumpel als erster an der Reihe. Für mich hieß es allerdings zu versuchen, mich vor der bevorstehenden Prüfung nicht verrückt zu machen.

Ich hatte zwar von meinem Fahrlehrer öfters gehört, dass ich doch wirklich ganz gut fahren könne und hatte auch selbst von mir den Eindruck, das meiste, von den technischen Parts über die Autobahn bis zum Einparken, alles ganz gut zu beherrschen.

Aber vor so einem wichtigen Ereigniss fällt das alles recht flach. Man ist einfach unglaublich nervös und hofft, dass alles gut geht.

Der Druck wurde umso größer, als der Fahrschulwagen mit einem grinsen Fahrer am Steuer wieder auf den Parkplatz rollte.

 

Schließlich dann aber saß ich im Wagen, so aufgeregt, dass ich mit meinem zitternden Bein an der Ampel fast die Kupplung losgelassen hätte, aber 45 Minuten später war auch ich stolzer Besitzer des Führerscheins mit 17:)

 

 

Nun begann für mich eine neue Ära und meine Eltern und ich tauschten bei den meisten Fahrten die Plätze. Bei vielen, weil mein Vater selbst sehr gern Auto fährt und er verständlicherweise seinen 5er neben den Fahrten zur Arbeit auch so gern so häufig wie möglich bewegen möchte.

Seine bessere Hälfte, wie man so schön sagt, also meine Mutter ließ sich aber von anfang an gerne Fahren, auch wenn das Zusammenspiel zwischen mir und dem Renault Twingo anfangs ein wenig problembehaftet war.

Aus dem Audi A3 1.9 TDI wär ich nämlich ein schön kräftiges Dieseltriebwerk mit einem ordentlichen Drehmoment gewöhnt. Anfahren oder rückwärts einparken nur mithilfe der Kupplung war absolut kein Problem.

 

Und daran hatte ich mich wärend der Fahrstunden dran gewöhnt. Umso schwerer fiel es mir entsprechend, mit den gut 50PS des kleinen Wägelchens und einer Kupplung klarzukommen, die einem tritt in eine Schale Vanillepudding nicht viel nachsteht.

Nur wie es so läuft, habe ich mich mittlerweile auch an den manchmal störrischen zweiten Gang gewöhnt und schalten die Gänge meistens mit einem butterweichen Anschluss durch.

So soll es sein:D

 

Deutlich anders hingegen lief es von anfang an mit dem 530d väterlicherseits. Da mit einer Automatik ausgestattet, musste ich mich erstmal daran gewöhnen, nicht am Wählhebel rumzuzerren oder nach einem dritten Pedal im Fussraum zu suchen, welches nicht vorhanden ist.

Entgegen meiner Vermutung war bzw. ist dies kein Problem und es macht überhaupt nichts aus, vom Schaltwagen zur Automatik zu wechseln, ohne dabei Unsicherheiten aufkommen zu lassen.

 

Problematischer ist im Zusammenhang mit dem BMW eher, dass man doch ein wenig erfürchtig und und anfangs auch ein wenig ängstlich fährt, wenn man so ein teures Teil über deutsche Strassen bewegt. Vor allem die knapp 4,90m Außenlänge sind z.B im Parkhaus alles andere als witzig, da gefällt der Twingo deutlich besser, aber die Souveränität des Reisens ist im 5er schon beeindruckend, genauso wie die Fahrleistungen, aber dazu in einem gesonderten Fahrbericht mehr.

 

Jedenfalls macht es mir jedes Mal aufs neue unglaublich Spass, eines der beiden Fahrzeuge zu bewegen, auch wenn ich nicht wie anfangs erhofft, jede Woche zum Fahren komme.

Dafür ist es in anderen Wochen aber wieder mehr.

 

Was man aber merkt ist, wie sich das Fahrvermögen im Laufe des ersten halben Jahres doch gebessert hat. Dank meiner mir stets anmerkend zur Seite stehenden Eltern konnte ich, wie ich finde, schon einiges an Wissen und Handlungsweisen auch für schwierige und unübersichtliche Situationen mitnehmen.

Generell denke ich, dass sich der Führerschein mit 17 absolut lohnt und für beide Seiten, die Eltern und die Fahranfänger eigentlich nur Gutes bringt.

Einerseits lernen die schon länger im Besitz der Fahrerlaubniss sich befindenen Erwachsenen, jüngeren und unerfahreneren Fahrern zu vertrauen und zum anderen ist die Tatsache, dass immer einer über das ganze Geschehen wacht dem eigenen Können und dem Fahrverhalten alles andere als abträglich.

Immer wieder wende ich mich zum Beispiel bei Autobahnfahrten an meinen Vater, wenn ich mir bezüglich unübersichtlichen Situationen oder anderer Sachen nicht ganz sicher bin.

 

Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass viele Leute direkt nach der Fahrschule in einem eigenen Auto, ohne zwei wachsame Auge zur rechten, auf den Verkehr losgelassen werden und wenn ich dann noch daran denke, wie selbstbewusst man aus der Fahrschule kam "Jetzt kann ich fahren, Leute ich komme", was ein fataler Trugschluss ist, dann wird mir die Bedeutung des begleiteten Fahrens erst richtig bewusst.

 

Meiner Meinung nach sollte man noch viel öffentlichkeitswirksamer darauf aufmerksam machen, wie hilfreich der Führerschein mit 17 für das weitere Autofahrerleben ist.

Wenn das ganze jetzt noch fahrschulseitig mit einem Basis Pflichtfahrtraining bereichert werden würde, wär die Einführung des verfrühten Führerscheins schlichtweg perfekt, aber auch so würde ich ihn jederzeit wieder dem ab 18 Jahren vorziehen.

 

 

Liebe Grüße

René


30.05.2009 00:00    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (100)    |   Stichworte: Eure Meinung, Sportwagen, Traumautos

...wenn es nicht auf finanzielle Mittel ankommen würde?

 

Würdet ihr eurem jetztigen Gefährt treu bleiben, sachte aufsteigen oder richtig auf den Putz hauen und euch schicke Spielzeuge a la Ferrari F430, BMW M6, Lamborghini Gallardo, Bentley Continental GT Speed in die Garage stellen?

 

Erzählt mal, wovon ihr schon immer geträumt habt und um mal den Anfang zu machen, ich würde total auf eine BMW M3 Limousine in schwarz metallic mit 19" Felgen und Handschaltung abfahren;)

 

 

Nur wie schauts bei euch aus?

 

 

Grüße

René


29.05.2009 14:40    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: BMW X1, Erste Fotos, SUV

Wo vor einiger Zeit schon mal ein Bild von einem in Köln umherfahrenden Film-X1 durch die Motorpresse ging ist jetzt bei Testfahrten ein Bild vom Interieur des neuen Klein-SUV der Marke BMW entstanden.

 

Das Bild von der Rücksitzbank gesehen einen ersten Eindruck von der Mittelkonsole und der Navi/Klima Einheit.

 

Auch wenn wir das ganze Cockpit wohl erst ein wenig später zu Gesicht bekommen werden, kann man jetzt schon urteilen, dass der X1 ein sehr geschwungenes und erwachsenes Cockpit bekommen wird, laut einiger Journalisten mit einer einwandfreien Haptik versehen.

Auch kann man erkennen, dass das Rad für den jüngsten Spross aus München nicht neu erfunden wird, sondern dass man auf bekannte Elemente zurückgreift, die aber nach Z4 Manier deutlich ansprechender und hochwertiger präsentiert.

 

Man darf auf die vermutlich in nächster Zeit erscheinenden Aufnahmen des ganzen Cockpits gespannt sein.

 

 

Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende

euer BMW-Fan


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA
  • Max-Speed
  • Volkan33
  • brkmann