• Online: 3.262

BMW...aber nicht nur

Verschiedenes aus dem Alltag eines Autofans

04.08.2009 14:37    |    BMW-Fan91    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Frankfurt, IAA, Messe

Zurzeit läuft ja die Vermittlung der nächsten 250 MT Pakete für die große IAA Tour 2009. Auch wenn das Angebot attraktiv wirkt, eine gemeinsame Tour über die Messe zu starten, sich abends noch zum gemütlichen Beisammensein zu treffen und die Menschen hinter den Nicks mal persönlich kennen zu lernen, möchte ich mal von euch wissen, wer alles zur IAA fährt und bewusst das Paket außer acht lässt?

 

Ich werd wohl vermutlich auch auf der IAA sein, bin aber bezüglich der Pakete schon ins Grübeln gekommen, als ich den Veranstaltungstermin gelesen hab.

 

Der 19.9 solls werden, der erste Wochenendöffnungstag fürs gesamte Publikum. Nachdenklich wurde ich deshalb, weil ich von einigen Bekannten erfahren habe, dass am ersten Samstag die Hallen wahnsinnig voll sind und man sich kaum vernünftig bewegen kann.

Ich meine, ich gehe ja nicht auf die Messe, um mich mühevoll durch die Menge zu quälen, sondern um mir das Neueste der verschiedenen Hersteller anzusehen, von außen wie auch von innen.

Ewig lange Warteschlange und Gedränge um die neuen Autos gefallen mir da eher nicht so.

 

Wer von euch fährt denn auch zur Messe, zieht aber einen Wochentag oder das zweite Wochenende vor?

Würd mich mal interessieren, wir ihr das so seht...

 

 

Viele Grüße

René


04.08.2009 14:40    |    XC70D5

Autos? Da gibt´s auch Autos?

 

Ich fahre da nur zum Real-Spammen hin :cool: :D

 

 

Gruß

 

Martin


04.08.2009 14:44    |    Multimeter47054

Da ich in der Woche keine Zeit habe und es glaube ich egal ist, welches WE man wählt, habe ich mich für's IAIA-Paket von MT entschieden.

Zumal es mich doch mal reizt, den einen oder anderen MT-Spammer auch in Farbe und Bunt zu sehen. :D

 

Gruß

 

Simon


04.08.2009 14:51    |    XC70D5

Ich komme in schwarz/weiß, bin doch farbenblind :cool:

 

 

Gruß

 

Martin

 

Hat das Paket nur wegen des T-Shirts genommen.


04.08.2009 14:54    |    Driv3r4me

Ich bin vor 3 Jahren das letzte Mal auf der IAA gewesen. Selbst an den letzten Messetagen ist das Gedränge enorm und damit lästig gewesen. :rolleyes: Seither ziehe ich es vor, die neuen Fahrzeuge in den jeweiligen Autohäusern zu bewundern - ganz frei von Gedränge. Außerdem kann man sich mehr Zeit für die Begutachtungen nehmen, so dass die Eigenschaften eines Fahrzeuges besser zum Tragen kommen. :p Auf der IAA ist das Publikumsaufkommen so groß, dass eher die Devise "Gucken, nicht anfassen!" gilt. :rolleyes: Aber ein Automobil will bewegt und gefühlt werden - eins mit dem Fahrer werden. :D


04.08.2009 15:03    |    XC70D5

Zitat:

Ich bin vor 3 Jahren das letzte Mal auf der IAA gewesen.

2006? Nutzfahrzeuge :confused:

 

 

Gruß

 

Martin


04.08.2009 15:05    |    Multimeter47054

Zwei Dumme, ein Gedanke!:D


04.08.2009 15:17    |    2xPapa

Ich war einmal auf der IAA und will nie wieder dahin.

Es war dort so voll, das man die Autos nur anhand der Menschentraube erahnen konnte. An die Stände von VW, BMW oder MB kam man garnicht erst heran, so überlaufen waren die. Es war glaub ich ein Montag. 

Da geh ich lieber zur AMI nach Leipzig. 


04.08.2009 17:00    |    Audiracer1000

War 2008 auf der IAA. Nie wieder. War das letzte WE der Messe. Und was soll ich sagen. Schweine voll. Viele abgenervt. Die großen Autostände ging fast gar nicht. Die Tuner aller hinter Glas zäunen. An den eingängen Sicherheitspersonal. Nur VIP. Das bin ich doch da ich auf die Messe fahr um die Autos zu bewundern oder? Darf die Kisten nur von da aus Fotografieren. Nö die können mich mal. Und zu guten Schluss sollte ich bei Audi und co noch für ihre Werbeartikel Geld bezahlen. Wie bitte ???? Auf ner Automesse für Cappy oder Schlüsselanhänger usw bezahlen. Nee die sind so arrogant und hochnäsig. Nie wieder IAA.:mad:


04.08.2009 17:49    |    MichaelN

Autos muß man fahren. Was soll mir also die Messe bringen? Das Gefühl ein neues Auto als 'erster' gesehen zu haben? Brauch ich nicht mehr. Ich war in der Vergangenheit oft auf der IAA, aber es war von mal zu mal enttäuschender.


04.08.2009 18:23    |    ladafahrer

Ich werde auf die IAA gehen, mit meinen größeren Kids und an einem Wochentag. Die sind während der Schulferien in Europa und so ein Ausflug ist mal ein nettes Event. Ich geh da auch nicht mit der Erwartung hin, daß ich mir nun auf dem Audi-Stand die Megakonfiguration für den A6-Avant oder den Mattlack am Daimler CLS in Echt anschaue.

Vllt wird Lada ja noch in letzter Minute etwas auf die Füße stellen.

 

Sondern einfach mal von Lichtkegel zu Lichtkegel schlendern, Hybrid und E-Autos anschauen, gestalterisch vllt. neueste Eindrücke und Ideen aufgreifen. Letzteres kann man immer gebrauchen. Und sei es nur ein Arrangement eines Acrylglaspfefferstreuers auf einer gebürsteten und farbig beleuchteten Edelstahlplatte. Oder die Lösung einer technischen Spielerei.

Meist bekomme ich die besten Ideen dann, wenn ich gar nicht danach suche :) .

 

MT-User kennenzulernen stehe ich relativ kritisch gegenüber. Zum Einen wird hier von den Usern extrem darauf geachtet, nur ja nicht zuviel von sich preiszugeben und sich tunlichst hinter einem Nicknamen zu verstecken, zum Anderen ist es doch sehr häufig der Fall, daß man sich beim Lesen eines Textes ein gewisses Bild (Erscheinung, Stimmlage, Gesellschaftsstand) des Schreibers im Kopf erstellt.

 

Eine Erfahrung, die die Assozziation "Erdbeeren mit Fischgeschmack" in ihrem Überaschungsfaktor bei Kennenlarnen im ungünstigen Fall noch am besten zu treffen vermag.


04.08.2009 19:21    |    PartyBlazer

Die IAA ist immer Wahnsinnig voll ob am ersten Tag oder sonst tut nichts zur Sache !! Bei den Premium Herstellern (Ferarri, Lambo...etc) hast du keine Chance irgendwas zu sehen (stehen zuviele Leute davor rum) !! Aufm Lada Stand is weniger Los....:D:D Spass !! (is aber wirklich so )

 

Nee nee bin noch am Überlegen ob ich dieses Jahr hingeh schon allein wegen der Schweinepest....ääähhh Grippe !!


04.08.2009 19:25    |    Driv3r4me

Zitat:

2006? Nutzfahrzeuge :confused:

Ja, aber bei Pkw-Präsentationen ist logischerweise noch mehr los. Dort wird nämlich ein größeres Publikum angesprochen - heutzutage fährt ja fast jeder Hans und Franz 'nen Auto ... :rolleyes:

 

Und worin liegt überhaupt der Reiz, einen Neuwagen als Erster zu sehen? Schöner ist es, ihn als einer der Ersten zu fahren! :p


04.08.2009 22:03    |    Olli the Driver

Zitat:

War 2008 auf der IAA.

2008, also auch auf der Nutzfahrzeug IAA ;)

 

Am Wochenende ist es natürlich besonders voll, daher hatten wir im Volvo Forum uns schon für einen Wochentag verabredet. Das WE würde ich mir normalerweise nicht antun, aber mich reizt die m-t Veranstaltung, und mal sehen was die auf der IAA für uns noch parat halten.


04.08.2009 22:36    |    BMW-Fan91

Oh man, ich komm langsam ins zweifeln ob die Entscheidung für die IAA am We, sei es das zweite, überhaupt richtig ist.

Ich weiß ja nicht, wer von euch schon mal auf der BOOT Düsseldorf war. Jedenfalls kann man sich da am zweiten Wochenende super bewegen, kommt ohne Probleme in die Boote rein (außer natürlich die superteuren Yachten) und es macht einfach Spass.

Ich glaub ich werd es mir nochmal überlegen. Spannend ist es ja in jedem Fall, alleine die Atmosphäre und dann auch Studien und Fahrzeuge zu sehen, die man im Alltag kaum oder gar nicht zu Gesicht bekommt.

Na mal sehen.

 

Grüße


04.08.2009 22:54    |    Olli the Driver

Ich kenne die boot, auch am Wochenende. Da ist weniger los als auf der IAA.


04.08.2009 23:07    |    Audiracer1000

Sorry war 2007 natürlich. :D Aber trotzdem nie wieder. Und zum Schluss beim Burger King am FHB den wiederlichsten Wopper aller Zeiten. Und das alles für 1000 Km Fahrt. Blos wech bleiben da.:(


04.08.2009 23:13    |    Olli the Driver

Als ich noch 500km von Frankfurt entfernt gewohnt habe war mir der Weg auch immer zu weit, jetzt mit 100km kann man das aber mal auf sich nehmen ;)


04.08.2009 23:19    |    Multimeter47054

Genau, fahr auch nur zur IAA, da es keine 2 Stunden fahrt sind. Das geht dann noch.


04.08.2009 23:56    |    124er-Power

Ich bleib zuhause, is mir zu voll und zu stressig.

Wird ja eh alles im TV gezeigt :D


05.08.2009 08:55    |    XC70D5

Habe auch nur 2 Stunden Fahrt!

 

...wenn alle Platz machen :cool: :D

 

Zur Boot ist es nur ´ne halbe Stunde, aber da sind so wenig Autos zu begucken :(

 

 

Gruß

 

Martin


11.08.2009 18:23    |    Speedzter

Ich fahre auf alle Fälle, vermutlich am 25. ganz früh morgens, weil ich am 22. Geburtstag habe und 25 werde passt das dann besser mit den Probefahrten, falls es wieder was Interessantes zum fahren gibt. Stressig wirds garantiert, aber das wird erst meine dritte IAA und alle zwei Jahre geht das noch, so lange man noch jung ist.:p


13.08.2009 20:05    |    PS-Schnecke32365

Ich fahre auch dort hin, und bewusst ohne MT, Familie, Freunde, Frauen und sonstiges was mich Nerven, Stören oder mir den Tag / die Tage vermießen könnte. Ich will das machen worauf ich Lust habe, dort schauen was mich Interessiert und da mit machen wo ich Interesse dran habe.

 

Ausserdem komme ich aus Darmstadt (gleich neben FFM) da ist es bei mir dann eh "Spontan" an welchem Tag/e ich fahre.


27.08.2009 22:08    |    Schattenparker48337

Zitat:

An die Stände von VW, BMW oder MB kam man garnicht erst heran

Würde mich wundern, da Mercedes immer das komplette Forum sowie Teile der Halle 2 hat. Mercedes hat also seinen eigenen Raum, da kommste immer rein;)


27.08.2009 22:11    |    Multimeter47054

Genau wie BMW und indirekt auch VW.


27.08.2009 22:13    |    Schattenparker48337

Stimmt BMW ist ja immer selbst aufgestellt in einer "Extra-Halle" auf dem Messegelände, VW ist mit Audi, Seat, Lambo, Bentley und 2007 auch noch Karmann in einer Halle...

 

Naja ich fahre jetzt das 5-mal in Folge hin (seit 2001 jedes mal), es sind ca. 500km Fahrt pro Tour und ich habe sie nie bereut, es ist dort einfach nur cool:cool:


13.09.2009 20:53    |    gavelis

Ich fahre leider jeden Tag zur Arbeit am Frankfurter Nordwestkreuz lang. Das werden wieder Tage, wo man etwas mehr Zeit einplanen muss.

 

Allerdings habe ich mir am 22. Urlaub genommen, um die Freikarten (u.a. deshalb kein MT) mit einem Freund zu nutzen, insbesondere die Festhalle zu begutachten. Klar werde ich den S212 später erFAHRen. Der SLS wird aber wahrscheinlich nicht beim Händler stehen ;)


19.09.2009 20:23    |    carcraxx

Ich fahre mit einem guten Freund hin, am 22. hinfahren (ca. 450 km), am 23. auf die Messe, abens schön Essen gehen und am 24. wieder vormittags zwischen den Roush-Hour"n" wieder nach Hause. Kostenmäßig wirds mit ca. 200 € ganz in Ordnung gehen, dafür ordentliches Hotel und guten Schlaf.

 

War noch nie auf dieser Messe, auf der Nutzfahrzeugmesse schon und auch auf anderen Messen, aber IAA wird Premiere. Ich verstehe zwar, dass es voll wird und deshalb einige keine Lust haben sich durch die Massen zu quälen - allerdings will ich eben auch Fahrzeuge sehen, die erst in ein paar Monaten auf den Markt kommen, dafür nehme ich das gerne in Kauf.


19.09.2009 20:29    |    schipplock

ich mag Messen generell nicht.


Deine Antwort auf "Wer von euch fährt (bewusst) ohne MT-Paket zur IAA?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.06.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautoren

BMW-Fan91 BMW-Fan91


 

An alle Neulinge und Wiederholungstäter

Willkommen im Blog und viel Spass beim Lesen;)

Blogleser (44)

Coming soon...

Mal dies mal das:)

Besucher

  • anonym
  • accelerator127
  • Serdal85
  • jepatelSynack
  • pto84
  • gg69
  • designogruen
  • JEWUWA
  • Max-Speed
  • Volkan33