• Online: 2.580

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

29.06.2008 23:43    |    andyrx    |    Kommentare (67)    |   Stichworte: Basel, EM 2008, Euro 2008, Wien

Hallo

 

nun die EM 2008 ist vorbei und wir haben es leider nicht geschafft,zurecht die Spanier waren eindeutig besser wie die Türken schon vorher auch...

 

Glückwunsch nach Spanien eine tolle Mannschaft die spielerisch auch ein Finale gewinnt,selbstbewusst und unverkrampft so sehen Sieger aus.

 

Wir haben viele tolle Spiele gesehen (ich glaub ich hab keines verpasst) und nicht immer gewann der bessere oder der von dem man es erwartet hatte...;)

 

Ich habe bei unserer Mannschaft im Finale und auch gegen die Kroaten und die Türkei den letzten Kampf und Einsatz vermisst,eventuell im Finale auch eine Art oder Folge von Resignation wenn ein Gegner so überlegen spielt wie es die Spanier zelebrierten.

 

Hatten unsere Jungs keine Kraft mehr oder war das eine Art mentale Leere??

 

Mich hat weniger gestört das wir verloren haben,sondern die Art wie wir verloren haben...:(

 

ein starkes Match mit besseren Ende für den Gegner akzeptiert man anders als das Spiel heute...da war ausser in den ersten 10 Minuten nichts drin...zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl das die Spanier verlieren könnten und leider keine Spielkultur in unserem Spiel und am Ende auch keine Leidenschaft mehr:confused:

 

Sicher ist es eine starke Leistung ins Finale gekommen zu sein...man sollte es aber auch nicht überbewerten denn die spielerische Leistung aber auch die Einsatzbereitschaft in einigen Spielen (manche nennen es auch mangelnde Einstellung ) überraschten doch sehr....bleibt nur die Frage wie es zu solchen Schwankungen kommen kann..??

 

die spanische Mannschaft hat sicherlich eine große Zukunft da eingespielt und harmonisch,bei unserem Team sehe ich noch keine Stammformation für die WM:confused:

 

auch wenn diese aktuelle Mannschaft bei der EM weiter gekommen ist als es uns bei der WM vergönnt war so hat mir die Mannschaft von 2006 deutlich besser gefallen,weniger ängstlich und frischer wurde da gespielt...

 

 

Oder geht das nur mir so??

 

 

mfg Andy

schil078.gif (68 mal heruntergeladen)

21.06.2008 16:18    |    andyrx    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: Duvenstedt, Oldtimer, Thin Lizzy, Youngtimer

am 15.6.2008 besuchte ich mit meinem roten 85er Mazda RX-7 zum zweiten mal das Oldtimertreffen in HH-Duvenstedt...eine gut besuchte und bunt gemischte Veranstaltung siehe Pics oben;)

 

vom wirlklichen Schnauferl aus 1912 (Thin Lizzy) über Youngtimer bis zum Traktor oder der alten Zugmaschine war fast alles dabei;)

 

mit vielen interessiertem Passanten kommt man ins Gespräch vor allem der durchaus noch bekannte und in den Köpfen präsente Wankelmotor des RX-7 sorgte für angeregte Gespräche...;)

 

am Schluss stand die Thin Lizzy aus 1912 als Sieger der Publikumswahlen fest und einen Autocorso durch das schöne Alstertal wurde von der Thin Lizzy dann auch angeführt...das Wetter war wie schon letztes Jahr eher wechselhaft sonst wären sicher noch wesentlich mehr Fahrzeuge gekommen...

 

im Link 2 Videos zu dem Event:

 

http://www.hamburg1video.de/search/?q=oldtimer+treffen

 

Duvenstedt 2008 Oldtimertreffen

 

Oldtimertreffen HH Duvenstedt 2007

 

und weitere Photos aus 2007-->http://www.duvenstedt-aktiv.de/?x=galerie&id=5

 

 

 

 

mfg Andy

Frühjahr 2008 141.jpg (248 mal heruntergeladen)

14.06.2008 20:34    |    andyrx    |    Kommentare (313)    |   Stichworte: 2 (FC), Mazda, Raser, RX-7, Schleicher, Sportwagen, Tempolimit, Umfrage, Youngtimer

Tempolimit ja oder nein

Hallo

 

wie auch schon in der Umfrage Tempolimit ja oder nein oft zu lesen und kontrovers diskutiert,flammt in den Medien die Thematik Tempolimit stets neu auf und sorgt für Aufruhr...:rolleyes:

 

nun ich bin bekennender TL Gegner und bin der Meinung das es in Deutschland genug Regeln und Verbote gibt und wir auch hierzulande bestens mit der bestehenden Regelung zurechtkommen...;)

 

Paragraph 1 der Stvo

 

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

I. Allgemeine Verkehrsregeln

 

§1 Grundregeln

 

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

 

(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

 

 

und die Beachtung des Rechtsfahrgebotes §2 Stvo

 

§ 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge

(1) 1Fahrzeuge müssen die Fahrbahn benutzen, von zwei Fahrbahnen die rechte. 2Seitenstreifen sind nicht Bestandteil der Fahrbahn.

(2) Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.

(3) Fahrzeuge, die in der Längsrichtung einer Schienenbahn verkehren, müssen diese, soweit möglich, durchfahren lassen.

(3a) 1Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. 2Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. 3Wer ein kennzeichnungspflichtiges Fahrzeug mit gefährlichen Gütern führt, muss bei einer Sichtweite unter 50 m, bei Schneeglätte oder Glatteis jede Gefährdung anderer ausschließen und wenn nötig den nächsten geeigneten Platz zum Parken aufsuchen.

(4) 1Radfahrer müssen einzeln hintereinander fahren; nebeneinander dürfen sie nur fahren, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird. 2Sie müssen Radwege benutzen, wenn die jeweilige Fahrtrichtung mit Zeichen 237, 240 oder 241 gekennzeichnet ist. 3Andere rechte Radwege dürfen sie benutzen. 4Sie dürfen ferner rechte Seitenstreifen benutzen, wenn keine Radwege vorhanden sind und Fußgänger nicht behindert werden. 5Das gilt auch für Mofas, die durch Treten fortbewegt werden. 6Außerhalb geschlossener Ortschaften dürfen Mofas Radwege benutzen.

(5) 1Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. 2Auf Fußgänger ist besondere Rücksicht zu nehmen. 3Beim Überqueren einer Fahrbahn müssen die Kinder absteigen.

 

 

sollten eigentlich ausreichen um einen vernünftigen Umgang mit Differenzgeschwidnigkeiten auf den Autobahnen sicherzustellen...;)

 

weder aus ökologischer Sicht noch aus aus den Unfallzahlen oder Unfallopferzahlen hierzulande gibt es zwindend

eine Notwendigkeit für eine solch einschneidende Massnahme...wie ein generelles Tempolimit.

 

Die steigenden Spritpreise regulieren einiges von selbst dennoch kann heute jeder wählen ob er spritsparend oder eben auch mal zeitsparend unterwegs sein will...;)

 

Ich denke wir haben in Deutschland genug Regulierung bis ins kleinste Detail erfahren dürfen und es muss nun nicht aus Europa im Zuge der Gleichschaltung auch noch dieses unnötige TL aufgezwungen werden...;)

 

wer langsam fahren möchte kann dieses tun und wer es etwas schneller möchte oder eiliger braucht kann dieses für sich entscheiden und dabei sollte es aus meiner Sicht auch bleiben;)

 

Auf einer leeren Autobahn braucht mir keiner das Denken abnehmen und auch nicht erzählen wollen das dies eine Gefahr für Leib und Leben darstellt.

 

wie dieses freie fahren auf Langstrecke von Vorteil sein kann hab ich hier mal ausführlich beschrieben

 

wie seht ihr dieses Thema??

 

mfg Andy

Pfingsttreffen 2008 127.jpg (566 mal heruntergeladen)
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

09.06.2008 02:08    |    andyrx    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: cabrio, Espresso, Italien, Meer, Reisen, Sonnenuntergang

Hallo

 

 

Ich bin ja nun ein begeisterter Autourlauber bevorzugt mit dem Cabrio was ich hier-->Klick schon ausführlich beschrieben habe....da meine bessere Hälfte keinen Flieger besteigt ist ein Cabrio Urlaub auch keine schlechte Option;)

 

Im Juli werde ich wie gewohnt 1 Woche an einem meiner Lieblingsziele in Italien der Riviera verbringen dann im September soll es nochmal losgehen...da wir nun zweimal hintereinander im Tessin waren bin ich am überlegen wo es am Mittelmeer oder einem großen See südlich der Alpen mit dem Cabrio hingehen könnte...;)

 

südlich der Alpen ganz einfach deshalb weil man einfach nochmal etwas Sonne vor dem Winter tanken möchte..:cool:

 

wichtig ist dabei das es schöne Routen und auch was zu sehen gibt...so 8-10 Tage denke ich wären optimal;)

 

habt ihr Vorschläge wo rund ums Mittelmeer wo man unbedingt einmal hinfahren sollte??

 

bisher habe ich für die Urlaubsreisen stets das Mazda RX-7 Cabrio (das Rover Cabrio auch mal für Sylt) genutzt und werde nun für den nächsten Urlaub das neue hinzugekommen BMW 325 I Cabrio nehmen da deutlich mehr Platz zur Verfügung steht....;)

 

Aktuell hatten wir im Norden ja rund 5 Wochen Sonnenschein und der ein oder andere Tagesausflug führte dann auch mal an Nord und Ostsee...dennoch 2-3x im Jahr möchte man dann doch mal was anderes sehen;)

 

Also wer einen guten Tipp für September rund ums Mittelmeer ode südlich der Alpen hat...schreibts mir hier auf;)

 

mfg Andy

 

BTW: unabhängig was ihr für Vorschläge für mich habt könnt ihr ja mal so allgemein erzählen was 2008 so eure Urlaubpläne sind;)

Italien 2007 141.jpg (305 mal heruntergeladen)

04.06.2008 13:24    |    andyrx    |    Kommentare (98)    |   Stichworte: Autohistory, Fiat Panda, Lancia Delta, Lancia Thema, Umfrage

erstes Auto und Erinnerungen daran..

Hallo

 

habe gerade in einem anderen Blog ein Pic gefunden welches exakt mein erstes Auto darstellt anno 1979 war das ein VW Käfer 1200 mit sagenhaften 34 PS in einem ganz speziellen Dunkelblau ;)

 

das hat mich dann gleich mal inspiriert hier mal die Auto History Revue passieren zu lassen...:cool:

 

Dieses Auto hab ich dann 3 Jahre gefahren und war sehr zufrieden mit dem Dauerläufer...anstatt einer Bassrolle wie es heute gerne gemacht wird hatte ich hinter den Rücksitzen ein paar Zimmerboxen reingelegt...die brauchte ich nicht mal festschrauben denn sie passten durch leichten DRuck so exakt in diese Ablage das sie gut fixiert waren und nichts klapperte....der Sound war gigantisch durch die kuppelförmige Dachform des Käfers noch verstärkt vorne hatte ich einen separaten Verstärker mit Equalizer und 2x60 Watt mit L Winkeln und Blechschrauben unter das (Blech) Amarturenbrett gezimmert:cool:

 

es folgte ein Fiat 131 Mirafiori 1,6 Liter mit 75 PS --> das war dann schonmal eine andere Leistungsklasse mit Vmax von 160km/h im Schein war man damals (so um 1982) nicht der langsamste....optisch war das allerdings eher eine konservative Familienkutsche die ich dann ein wenig durch die sportlichen Kleeblattfelgen des Sportmodells würzte ;)

 

es folgten diverse Lancia Delta begonnen mit dem

 

- 1500 und 85 PS

-1600 GT und 108 PS

-HF Turbo 131PS

-Intregrale 185 PS

 

die alle einen individuellen Charakter mit guten Fahrleistungen und perfekten Fahrwerk reizvoll kombinierten...)

 

dann später als ich Papa wurde kam ein Lancia Thema V6 150PS ins Haus den ich brauchte einen Kofferraum....

Schöner 6 Zylinder Sound aus dem vielgescholteten V6 Europa Motor der auch von Volvo/Peugeot und Renault sowie Fiat verwendet wurde...haltbar und sparsam das Fahrzeug.

 

Anfang der 90er bekam ich einen Firmenwagen zuerst Passat 2,0 und später bis heute Audi ....hatte so gut wie nie Probleme damit trotz zum Teil hoher Laufleistungen....als Zweitwagen dienten dann damals Fiat Panda 750 L dann wieder Lancia Delta 1600GT und diverse Golfmodelle.

 

alles was dann folgte sind eher Spassautos und habe ich hier im Blog mal aufgeschrieben...;)

 

und auch hier allgemein-->http://www.motor-talk.de/blogs/andyrx

 

schreibt doch mal auf wie das so bei euch gelaufen ist,eventuell steckt da ja ein wenig Nostalgie oder interessantes drin...mit Bilder wäre natürlich ideal da ansschaulicher;)

 

ich hab mal Bilder bis zu dem Panda eingestellt,hab mir welche aus Netz entliehen da ich keine Lust hatte die alten Bilder jetzt extra einzuscannen..;)

 

aktuell ist jetzt noch ein BMW 325 Cabrio hinzugekommen welches in meinen Blog artikeln weiter vorne Thema ist...;)

 

mfg Andy

Frühjahr 2008 049.jpg (320 mal heruntergeladen)

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • __NEO__
  • der.bazi
  • Beginner312
  • Hoope
  • indubioaudi
  • Forddietunwas
  • czissy
  • NightHawk112
  • misha11111

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv