• Online: 1.107

08.11.2010 09:26    |    micha225    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Audiolink

usb-quadlockusb-quadlock

Der Matze war fleißig;)

Mir hat unser User 3.2VR6 ein paar Infos zum Thema Audiolink am nachgerüsteten BNS 5.0 (kann aber auf alle anderen original Radios angewendet werden) zukommen lassen.

 

Das Problem:

 

die Adapter von Kufatec sind am Anschluß des Radios aus einem Stück gegossen.

Damit kann man nicht wie orignal die einzelnen Steckerkomponenten einfach tauschen.

 

Die Lösung:

 

1.von 1Din Radio auf Doppeldin(zb BNS 5.0, RNS-E,Concert 2+) umgerüstet

 

Das Radio inkl Adapter muss ausgebaut werden

 

Dann sieht man in dem Adapter die einzelnen Pins.

 

Wenn man jetzt auf den Adapter von vorn vom Radio aus schaut, befindet sich rechts unten der Stecker an den der Audiolink angeschlossen wird.

Diesen kann man wie im "Problem" beschrieben leider nicht ausstecken.

Also muss hier umgepint werden!

Dazu das richtige Werkzeug verwenden und die Pins aus dem mitgelieferten Stecker am Audiolink auspinen und 1 zu 1 in den Adapter einpinen.

 

Dann funktioniert alles wie es soll und kann wieder zusammengesetzt werden!

 

2.von Doppeldin auf Naviradio umgerüstet

 

Hier hat mir Matze folgendes geschrieben:

 

Material:

 

 

Kufatec BNS Adapter: Artnr.35713 wie in deinem Blog beschrieben

Audio Link Adapter USB: Best.-Nr. NBC-0908 Audi-0005

 

Werkzeug:

 

VW/Audi Patner oder Hazet Klick (Welches genau kann ich dir leider auch nicht sagen, da ich beim Freundlichen war um die Pins im Kufatec Adapter rausmachen zu lassen.) Die Orginal Stecker von Audi(siehe der Linkaufzählung am Ende) kann man ganz einfach mit einem kleinen Schraubenzieher entriegeln. Wenn du sie anschaust, siehst du doch auf dem Schwarzen Teil einen kleinen Pfeil und dort drüber die rechteckigen Öffnungen wo die Pins des Steckers verriegelt sind. Dort mit einem kleinen Schraubenzieher oder so rein drücken und vorsichtig am Kabel ziehen.

 

 

Vorgehensweise:

 

Adapter von der Firma Kufatec ausgebaut.

 

Am CD-Wechsleranschluss (blauer Stecker original) der an das BNS geht (bei mir sind bei dem Adapter alle Stecker schwarz (Stecker und Quadlockgrundgehäuse sind eins) und lassen sich nicht trennen), die Kabel mit dem Entriegelunswerkzeug ausgepinnt (entfernt).

 

Anschließend nacheinander die Pins aus dem Stecker des USB-Adapters ausgepinnt und in den CD-Wechsleranschlussstecker vom Adapter (BNS Seite) eins zu eins eingesteckt.

 

Anschließend ist ja ein Stecker (Teile Nr.: 3B7 035 447 A) vom USB-Adapter über. Diesen habe ich dann verwendet um meinen Orginalen Cd-Wechsler anzuschließen.

 

Die Kabel, die zuvor auf der BNS Seite des Adapters ausgepinnt wurden, sind ja noch frei. Die Belegung ergibt sich aus der Belegung des vorher verbauten Radios und des nun verbauten (bei mir voher Chorus jetzt BNS 5.0).

 

Danach einfach in die Kupplung des USB-Adapters einstecken.

 

 

 

Nach dem Umbau kann man dann einfach die eigene Musik genießen und alles ist wie immer schön verbaut.;)

 

Über den Platz wo der Audiolink sitzen soll,

kann sich jeder selbst Gedanken machen.

Man kann ihn dezent im Handschuhfach verbauen(wäre mein Favorit) oder aber an anderen Orten die während der Fahrt erreichbar sind.

Dann sollte aber der Kabelbaum zum Audiolink dementsprechend verlängert werden.

 

Links:

 

Quadlocksteckerübersicht ganz nach unten scrollen!

 

Audio-Link als Beispiel

 

Auspinwerkzeug als Beispiel


05.03.2011 14:57    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Nachrüstungen-hier gibts die Anleitungen!

 

[...]

 

Facliftschalter im Innenraum (Lichtschalter, Fensterheber, Spiegelverstellschalter)

 

Umbau des Klimabedienteils auf Faceliftschalter

 

CH/LH ohne Regensensor nachrüsten

 

CH/LH über Nebelscheinwerfer

 

Home Link nachrüsten [...]

 

Artikel lesen ...


11.06.2011 10:07    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Radiotausch

 

[...] angesteckt, Montage z.b. im Handschuhfach, das ist leicht auszubauen,

Schöne Einbauanleitung in diesem Block

[...]

 

Artikel lesen ...


04.10.2011 22:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

CD Wechsler Anschluss vorhanden?

 

[...] an. Hast Du damit Erfahrungen gemacht?

Nö, steh selber noch vor der Entscheidung .... aber Micha hat: http://www.motor-talk.de/.../audiolink-nachruesten-t2974008.html

[...]

 

Artikel lesen ...


23.06.2012 21:04    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Einbau des AudioLink Adapter in einen A3 mit Concert 3

 

[...] Hier sind auch noch Tipps zum nachrüsten:)

Klick!

 

LG

[...]

 

Artikel lesen ...


24.11.2012 12:18    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

USB Inface - welches ist das richtige für meine Anprüche

 

[...] Schau mal hier

http://www.motor-talk.de/.../audiolink-nachruesten-t2974008.html

 

Hab mal verlinkt Micha:):)

[...]

 

Artikel lesen ...


07.12.2012 19:54    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Unterschied Concert II+ Chorus II+

 

[...] mit sowas wird soweit ich weiß an den Wechsleranschluss angeschlossen

 

 

http://www.ebay.de/.../190672718142?...

 

Michas Seite :)

http://www.motor-talk.de/.../audiolink-nachruesten-t2974008.html

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Audiolink nachrüsten"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • HardWithStyle
  • Dennis_33
  • DefefenderX303
  • gajamega32
  • schrauber-chris
  • chris8325
  • arslan32
  • quattro-tt
  • derkaule

Blogleser (174)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi