• Online: 5.279

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

01.02.2009 20:03    |    game-junkiez    |    Kommentare (45)    |   Stichworte: 8P, 8PA, A3, Audi, Fahrzeugfolien, Fahrzeugfolierungen, Folien, Sportback

Hallo liebe Leser,

 

"Tatort Schwarzwald", es geschah in einer dunklen und stürmischen Winternacht im Dezember. Am darauf folgenden Morgen, weckte ein Rufen den M-T User "Domis_golf". "Domi, hast Du Dein Auto heute Nacht vor der Garage geparkt?" Domi beantwortete die Frage mit einen kurzen und knappen "Ja". Die Stimme aus dem unteren Stockwert quittierte dies mit einem "Dann schau Dir mal Deinen Bollerwagen an".

 

Durch den Wintersturm hatte sich das Garagentor aus seiner Verankerung gelöst und schlug mehrfach gegen den, quer zur Garage geparkten A3 Sportback. Beschädigt wurden die Front und Heckschürze sowie beide Türen auf der rechten Seite.

 

Aus einem kleineren Missgeschick, entwickelte sich dieser Block-Artikel, der in der Galerie, die Fotostrecke von "Schwarz nach weiß mittels Folie" zeigt. Vielen Dank Domi, das Du so kräftig die Cam draufgehalten hast !

 

Und warum sich Domi nicht für eine normale Lackreparatur entschieden hat, sondern für ein Folierung jenseits der Taxifolie, erzählt er Euch nun selbst. Ich übergebe das Wort nun an Domi :

 

Hallo ihr da Draußen,

 

wie g-j schon sagte,hab ich mich entschieden meinen brillant schwarzen A3 weiss folieren zu lassen. Ich wollte dies schon vor langer Zeit mal in Angriff nehmen,doch irgendwie war ich mir unsicher. Nun hatte ich bzw. mein Auto im Januar 09 einen leichten Sturmschaden. Kleine oberflächliche Kratzer,die man größtenteils rauspolieren könnte. Nunja, ich hab den Schaden meiner Teilkaskoversicherung gemeldet. Ein Gutachter kam und schätzte auf ca 1500,- Ca. 2 Wochen später sah ich ne Gutschrift auf meinem Konto von ~ 1300,-. Die Mehrwertsteuer wird bekanntlich abgezogen,wenn man das Geld auszahlen lassen will. Ich muss sagen,dass ich es erst lackieren lassen wollte. Hier im Forum wurde spasseshalber gesagt: "Da hätte die weisse Folie einiges abgehalten".... Ab dem Moment hats bei mir "klick" gemacht. Seit der "Erleuchtung" hab ich Ausschau nach weissen Sportbacks mit schwarzem Dach gehalten. Bilder gesammelt etc...Ich war mir sicher - Er muss foliert werden ! Bei M-T stieß ich erst auf negative Beiträge,doch gegen Schluss waren viele interesiert. Und es ist ja für MICH. MIR gefällt es

 

Kurz nach der Entscheidung hab ich mich bei www.cfc.de schlau gemacht. Es ist ein sehr kompetenter Folierer,wie sich raus stellte. Nach zweimaligem Treffen hab ich dann einen Termin gemacht. Am 24.1.2009 wurde das Fahrzeug beim Folierer abgeben. Fertig soll das Fahrzeug am 29.01 werden.

 

Die Folie ist 100µm (1/10mm) dick,glänzend,UV- und Hitzebeständig. Man sagte mir,dass man 1m Folie auf 6m ziehen könnte,ohne das diese reisst. Bei Steinschlägen,kann man im Sommer das Auto in die Sonne stellen. Die Folie zieht sich zusammen und die Löcher werden "zugezogen" (Löcher = max 0.5mm)

 

Foliert wurde bei mir das ganze Auto,außer Dach,Spiegel und Grill werden schwarz bleiben. Ebenso meine 19" RS4 Design Felgen werden perfekt dazu passen. (schwarz mit poliertem Stern).

 

Foliert wurde bis in die Türinnenseiten,ca. 3cm. Bei schwarzen Autos wird das kaum auffallen,dass die Türinnenseiten zum Teil schwarz bleiben,denn wenn man die Türen aufmacht ist es im Auto eh meistens dunkel. Somit fallen die dunklen Türen nicht auf. Anders würds bei Gelb,Rot etc aussehen.

 

Ich bezahle für die ganze Folierung 1100,-

 

Dach würde 270,- extra kosten.

Spiegel würden als Paar nochmal 75,- kosten.

 

So Leute,dass wars erstmal von meiner Seite. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

 

Viele Grüße

 

Dominik

 

Vielen Dank Domi, das Du Dich für g-j`s Block entschieden hast, danke auch für die vielen Bilder, die ausführliche Berichterstattung und Deine Bereitschaft den Block-Lesern, Rede und Antwort zu stehen ! Ihr habt Fragen rund um das Thema ? Nur zu, Domi wird Euch Eure Fragen im Kommentar-Bereich beantworten.

 

Nun aber mal ein Paar Gedanken von mir zum Thema, ich finde die Technik des Folierens, wahnsinnig interessant und denke gleichzeitig drüber nach, mein Dach und Teile der Motorhaube in schwarz oder carbonfarbig folieren zu lassen. Schaun mer ma, vielleicht mache ich im Sommer 09, mal einen Ausflug in den Schwarzwald.

 

Zu Domis neuer Farbe möchte ich eigentlich nichts schreiben, da es wirklich mühsam ist, sich über Farben zu streiten. Natürlich waren die Aussagen gegenüber Domi (im A3 8P/8PA Bereich) wie "Auf dem nächsten Treffen beschrifte ich Dein Fahrzeug mit "Caritas Sozialstation" und einem roten Kreuz", nur ein Späßle. Jeder sollte mit seiner gewählten Farbe glücklich werden. Äußerst gespannt, bin ich auch auf die kommenden Monate/Jahre, da jetzt ein Ansprechpartner bezüglich "Langzeiterfahrung mit Folie" vorhanden ist.

 

Viele Grüße und viel Spass mit der Galerie

 

g-j:)

 

 

PS. Noch ein kurzer Hinweis in eigener Sache : Warum ein Block-Artikel obwohl es einen Thread im A3 8P Bereich gibt ? Der Block ist schon lange nicht mehr auf Audi oder den A3 fixiert, quasi markenneutral und modellunabhängig, es gibt eine Menge Leser, die außerhalb der Audi-Welt zu Hause sind. Diesen Lesern wollte ich das, meiner Meinung nach interessante Thema, nicht vorenthalten.

 

Eine neue Funktion hält Einzug. Ihr wundert Euch über den "M-T/g-j´s Block" Schriftzug auf den Bildern, braucht Ihr nicht, das ist eine neue M-T Funktion, die sich "Wasserzeichen" nennt. Diese automatische Funktion wird mit diesem Artikel für die "M-T Beta" getestet. In Block-Artikeln kann man demnächst frei über dieses Wasserzeichen verfügen (da oder nicht da, die Entscheidung liegt beim Autor des jeweiligen Blogs).


05.04.2010 21:11    |    Trackback

Kommentiert auf: MeinBlog:

 

Carfolie - für Euch eine echte Alternative ?

 

[...] Guckst Du hier :

 

http://www.motor-talk.de/.../...ahrzeugkomplettfolierung-t2128594.html

 

Der User war übrigens nicht sooo zufrieden, das ehemals schwarze Auto, das zwischenzeitlich weiss war, [...]

 

Artikel lesen ...


06.04.2010 00:45    |    maxl 909

wieso genau ist sie den wieder ab?


06.04.2010 17:02    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Komplettfolierung Sportback - wie soll ich´s machen?

 

[...] Hier kannst Du auch mal reinschauen !

 

Knapp ein Jahr später und die Folie ist wieder ab !

 

Viele Grüße

[...]

 

Artikel lesen ...


08.04.2010 19:01    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

problem mit folieren, (seitenschweller)

 

[...] Moin Said,

 

sprech mal den Domi an, der hat ja das hier machen lassen. Der kann Dir sicherlich sagen wie das ausgesehen hat. Schau ich mir die Bilder so an, [...]

 

Artikel lesen ...


28.10.2010 16:07    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Sichtlackierung

 

[...] ist aber auch ein "Extra-Mattschwarz").

 

Ansonsten habe ich hier noch was zum Thema Folierung ---> KlickKlack

 

Viele Grüße

 

g-j:)

[...]

 

Artikel lesen ...


12.02.2011 09:52    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Misanorot, Sprintblau oder Glutorange

 

[...] Zwar nicht in Deiner Farbe,

 

aber interessieren könnte Dich das trotzdem.

 

Klick

 

Viele Grüße

 

g-j:)

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Vom schwarzen Entlein zur weißen Schönheit - Fahrzeugkomplettfolierung !"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • HD-rhein-main
  • Melzer007
  • valentinbu9
  • Baui99
  • Wikinger0815
  • NiCeOnEE
  • _RGTech
  • Salamipizza
  • Schindler007

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung