• Online: 4.789

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

08.03.2009 15:11    |    game-junkiez    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: DMAX, Simpsons

pic by cinegroup tripping the rift
Pic by cinegroup tripping the rift

Hallo liebe Leser,

 

über meinen Lieblings-TV Sender, habe ich, bereits hier berichtet. DMAX, ein wirklich toller Sender der ab 20.03.09 um eine Attraktion reicher wird.

 

Just zu diesem Datum startet "Tripping the Rift" eine animierte Science-Fiction-Serie. Ihren Ursprung hat die Serie in einem Kurzfilm namens "Love and Darph…" von Chris Moeller und Chuck Austen. Diesen Kurzfilm könnt Ihr Euch im eingebetteten Video (nach einer Altersverifizierung) anschauen. "Tripping the Rift" ist vulgär und morbide und somit die ideale Erwachsenenunterhaltung. Die Serie nimmt Vorbilder wie "Star Wars", "Star Trek", "Per Anhalter durch die Galaxie" sowie andere Movies auf die Schippe. Die Haupprotagonisten sind der lilafarbige "Chode" mit seinen drei Augen und den Tentakeln, der nicht gerade intelligent und nahezu immer sexuell eregt ist. "Six of Nine" (Six) die Androidin (Chodes Sklavin und Gespielin), ihre Programmierung erlaubt die Vortäuschung von über 2000 verschiedenen Orgasmen in über 600 Sprachen. "T'Nuk" die Pilotin des Schmugglerschiffs Jupiter 42, stets fluchend und mit einer enormen Libido bedacht. "Whip" ein grünhäutiger Faulpelz und der Neffe "Chodes", passionierter Biertrinker und heiß auf "Six". "Gus" der manisch depressive und nur Homosexualität neigende Robotorsklave, der sehr stark an C3PO errinnert. "Bob" die künstliche und zur Panik neigende Intelligenz der "Jupiter 42". Natürlich darf auch ein Bösewicht nicht fehlen, dieser wird in der Serie von "Darph Bobo" dargestellt, Ähnlichkeiten zu "Darth Vader" sind beabsichtigt.

 

Eigentlich bin ich ja nicht so der "Serien-Heini", werde mir "Tripping the Rift" aber definitiv anschauen da ich gepflegte und nicht immer zu 100% politisch korrekte Unterhaltung erwarte und mag.

 

Übrigens, die Ähnlichkeit ("Six of Nine") mit Stoya, der Dame aus dem Block-Beitrag unter diesem, ist rein zufällig, war nicht beabsichtigt, aber irgendwie verblüffend.

 

Hier das Video, mit dem alles begann :

 

 

Info-Links :

 

"Tripping the Rift" bei Wikipedia -> hier lang

Die "Tripping the Rift" Homepage -> hier lang

"Tripping the Rift" bei scifi.com -> hier lang

Game : "Tripping the Rift-Memory" -> hier lang

 

Ihr kennt "Tripping the Rift" schon ? Prima, dann berichtet doch hier im Kommentar-Bereich. Werdet Ihr Euch die Serie anschauen ? Haben die Simpsons ausgedient ? Ist die Zeit reif für einen Simpson-Nachfolger ? Könnte "Tripping the Rift" ein würdiger Nachfolger werden ? Ich freue mich auf Eure Kommentare !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.03.2009 15:36    |    topas1

Erinnert mich mehr an Futurama als an die Simpsons.

Aber ich denk auch: Man(n) darf gespannt sein.

Die"Six of Nine" ist auch übrigens eine Anspielung auf "Seven of Nine" aus Star Trek: Raumschiff Voyager, die damals erfolgreich eingeführt wurde als die Quote von Voyager im Keller war. Sex sells eben;)


08.03.2009 15:38    |    ballex

Für mich kein Vergleich zu Simpsons...geht in die Richtung "naja" bei mir! ;)

 

mfg ballex


08.03.2009 16:04    |    game-junkiez

Ich habe die Simpsons,

 

nie intesiv geschaut. Nutze den Serienstart mal als "Neuanfang" in Sachen "Serien". Ich bin wirklich mal gespannt auf die erste Staffel.

 

Was ich mag, ist das "durch den Kakao ziehen" einiger Sci-Fis in Verbindung mit leicht "schüpfriger" Unterhaltung.

 

Schaun mer ma hat der Franz schon gesagt !

 

Schaut ihr ^^ regelmässig die Springfielder ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.03.2009 16:45    |    topas1

Ich hab mir vor kurzem die erste Simsonsstaffel für 9,99€ bei Amazon.de gekauft. Jetzt werd ich mal vorne anfangen. Im Ganzen hab ich vielleicht höchstens 20 Folgen, verteilt auf alle bis jetzt erschienenen Staffeln, gesehen.

Mir fehlt manchmal die Lust auf Fernsehen, manchmal die Zeit.

Mit der ersten Staffel fang ich nochmal bei 0 an.

Hat schon jemand von euch ROSS KEMP - Die gefährlichsten Gangs der Welt - auf DMAX gesehen?


08.03.2009 16:51    |    game-junkiez

Jupp Topas,

 

den ersten Teil habe ich gesehen, oder zumindest teilweise ! Bin leider sanft eingeschlummert auf der Couch ! Morgens um 4 mit einem verdammt steifen Nacken aufgewacht:(

 

Werde die weiteren Teile, definitiv anschauen.

 

Ich mag so "Gang-Geschichten" (zumindest im TV)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.03.2009 17:15    |    topas1

Den Teil mit der MS13 hab ich gesehen. Starker Tobak aber irgendwie fazinierend.

 

Leider hab ich den letzten Teil verpaßt. Werd aber am Ball bleiben.

 

Außer "tripping the rift" also ein weiteres Must-See in meinem Terminplaner.


08.03.2009 17:20    |    game-junkiez

Zitat:

ROSS KEMP - Die gefährlichsten Gangs der Welt

Trailer :

 

http://video.dmax.de/.../bctid13300211001

 

und der deutsche Tripping-Trailer

 

http://www.dmax.de/video/tripping-the-rift-ab-20-maerz/

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.03.2009 17:52    |    da_didi

Ich habe die erste Staffel auf englisch schon gesehen, cool, das es jetzt nach D kommt!


08.03.2009 17:55    |    Lewellyn

Bei Youtube gibts ein paar Originalfolgen. Bin gespannt, ob das Synchronstudio sich Mühe gegeben hat.


08.03.2009 18:10    |    game-junkiez

Oh ha,

 

ihr 2 beide klingt begeistert (wenn die Synchro stimmt). Das macht sofort, noch mal bißchen mehr Lust auf die Serie.

 

Ich grass jetzt erstmal ein wenig yt ab;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


10.03.2009 13:27    |    Emmet Br0wn

Na ihr Tripper :)

 

Werde es mir auch mal anschauen.


12.03.2009 17:47    |    Tecci6N

Hab mich beim Trailer kaputt gelacht :D Werde ich mir auf jeden Fall antun :D


12.03.2009 19:24    |    game-junkiez

Da es mir ähnlich ging Tecci,

 

dieser Beitrag;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.03.2009 17:15    |    -> Neurocil <-

@ GJ

 

du alter lustmolch ....... gibt die auch ohne was an bzw ist der sinn des spieles der das sie sich entblättert :D


13.03.2009 21:57    |    game-junkiez

Was fürn Spiel Neuro ?

 

Verdammt, du sollst auch lesen und nicht nur die Bilder betrachten;)

 

Alter Lustmolch;):D:p

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.03.2009 20:21    |    game-junkiez

Nicht vergessen :

 

morgen um 23.25 Uhr geht es auf DMAX los !

 

Viele Grüße

 

g-j:) der sich auf Eure Kritiken freuen würde !


22.03.2009 22:36    |    troja_falls

muss keider sagen das mir die serie nicht gefällt.

ausnahme: "one of six" und "two of six" ;)

 

drawn together oder fur.tv sind mir lieber.


Deine Antwort auf "Tripping the Rift - Vulgär und morbide !"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (437)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • chris8325
  • Marcbra
  • AgilaNJOY
  • pelowski
  • Goify
  • Wepamat
  • HerrLehmann
  • Jungbiker

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung