• Online: 4.802

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

21.05.2010 17:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: 1/4 Meile, Illegal, Straßenrennen, Streetracing

Hallo liebe Leser,

 

das Risiko fährt immer mit und rechne stets mit der Unachtsamkeit anderer Verkehrsteilnehmer. Grün bedeutet halt nicht, das die Fahrbahn auch wirklich frei ist.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 


21.05.2010 17:13    |    bstid20

boah, der eine typ liegt ja am boden....:eek::eek::eek::(

 

 

wenn die bei grün losgefahren sind und einer dann bei den Reinkracht, dann hat der andere doch mitschuld....:confused::confused:


21.05.2010 17:15    |    game-junkiez

Ich glaub die Schuldfrage ist in dem Fall erstmal zweitrangig;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 17:17    |    bstid20

das sowieso, aber wieso das die dann noch auf ner Hauptstraße machen......

 

 

lieber nen Privatweg....

 

ich befürworte es ja nicht, aber wenn die sich gefährden wollen, dann bitte ganz alleine.....


21.05.2010 17:19    |    nvrmr

Jo, das sind die Leute die meinen weil vor ner Sekunde erst rot geworden ist könnte man noch durchhuschen so schnell werden die anderen ja nicht losfahren... So arg hab ichs noch nicht erlebt aber ich musste auch schon mal bei grün den Fuß wieder vom Gas nehmen weil noch Querverkehr durchgerauscht kam.

 

Machen solche Leute auch gerne an Fußgängerampeln, da hatte ich auch schon einen der dann ziehmlich überrascht was als ich doch tatsächlich sofort bei Grün auf die Straße geprungen bin und dafür muss "noch schnell bei dunkelgelb durch" schon seeeeehr großzügig auslegen.


21.05.2010 17:29    |    Polo6NFDTCiV

Ein Fußgänger der bei grün die Strasse betritt, hat das Recht die Strasse ungehindert zu überqueren, völlig egal, ob er dafür diese Grünphase benötigt oder ob es länger dauert. Der PKW Fahrer hat die Pflicht, den Fußgänger ungehindert überqueren zu lassen.

Viele Ältere und Behinderte, denen man wohl wohl gerne den Schein wegnehmen möchte, brauchen manchmal sogar bis zur 2. Grünphase Zeit zum Überqueren... Dem Hirni am Steuer jedenfalls, gehört der F-Schein entzogen.


21.05.2010 17:35    |    game-junkiez

Zitat:

das sowieso, aber wieso das die dann noch auf ner Hauptstraße machen......

Damit die Rennleitung vom Haus gegenüber das Spektakel filmen kann;)

 

http://www.youtube.com/watch?v=S6RlXKIORWI

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 17:37    |    patti106

Zitat:

Dem Hirni am Steuer jedenfalls, gehört der F-Schein entzogen.

Nur wer ist denn jetzt der Hirni?

 

Die, die parallel sehr zügig beschleunigt haben oder der, der bei Rot mit n Büschen mehr als 50 da noch über die Kreuzung musste?

 

Wurde hier nicht überhaupt schonmal diskutiert, dass man im Ostblock wohl besser bei rot fährt weil eben so viele da lieber bei rot fahren?


21.05.2010 17:38    |    mutch72

AUTSCH - Kategorie Don't Try This At Home


21.05.2010 18:12    |    aixcessive

Rennen gehören  auf die Rennstrecke  oder  eigens abgesperrte  Gelände

 

aber  dieser unfall hätte genau so gut  bei normalen Ampelstart   passieren können oder  wäre  auch so passiert

 

so  schnell war das nun auch nicht von der  schwarzen Kleinwagen Rennsemmel


21.05.2010 19:14    |    nvrmr

Es dürfte wohl keine Regelung geben die die maximale Beschleunigung beim Umspringen der Ampel auf Grün vorgibt, also hat jeder auch das Recht vollgas auf die erlaubte Geshwindigkeit zu beschleunigen.

 

Meine Vermutung ist halt dass die Leute die auch noch bei 1-2sek Rot weiterfahren davon ausgehen dass im Querverkehr der dann grün bekommt halt schon immer nur lahme Schüsseln stehen werden die eh bis zu Mitte der Kreuzung lange genug brauchen. Nur wenn dann dort mal zwei schauen wer schneller bei grün die erlaubte Geschwindigkeit (natürlich nicht mehr ;)) erreicht dann passt das halt nicht, da is meiner Meinung nach der Rot-Fahrer zu 100% Schuld.


21.05.2010 19:26    |    i need nos

genau: gibt es neuerdings eine Regelung, dass man nur noch langsam beschleunigen darf oder bei grün erstmal kucken muss, ob evtl. doch noch einer eben bei rot durchzieht?:confused: Meiner Meinung nach hat eindeutig der, der von rechts kam, die volle Schuld. Warum? Weil er a) bei rot durchgefahren ist und b) zu schnell war. Was die "Streetracer" anbelangt: die, und falls sich jemand dafür ausfindig machen lässt, der Veranstalter müssen eine Strafe bekommen wg. Organisieren von und Teilnehmen an illegalen Straßenrennen. Mit der Schuldfrage kann und darf das aber nix zu tun haben. Sonst wäre ja jeder schuld, der bei grün losfährt:rolleyes:


21.05.2010 19:30    |    emil2267

naja lahmer kleinwagen is relativ,was war das mal,nen impreza,der R hat dann auch schon gut 150ponys ?!


21.05.2010 19:33    |    i need nos

man hört da eindeutig ein BlowOff Ventil, also wird´s ein deutlich kräftigerer Turbo Impreza sein;) dann noch Allrad und hops, springt der aus´m Stand mal deftig vorwärts bei grün...


21.05.2010 19:34    |    i need nos

hört sich das eigentlich nur so an oder sind da Leute am klatschen:confused:


21.05.2010 19:34    |    meehster

Ich war erst einige Minuten sprachlos.

 

Dann hab ich die Seite neu geladen und der Beitrag erste Beitrag von i need nos war da. Diesem muß ich vollständig zustimmen.


21.05.2010 19:35    |    emil2267

hab eigentlich auch an nen wrx gedacht,aber die hatten doch hinten den noch den flachen flügel oder war der auch beim kleinen wrx optional ?

 

die hamsterbacken erkennt man bei schwarz im dunkeln auch schlecht,aber vom klang her scheints schonmal nen boxer zu sein & langsam war der auch net ?!


21.05.2010 19:39    |    game-junkiez

Arghhhhh,

 

jetzt habe ich doch tatsächlich einen Blog-Alarm dafür bekommen, das ich hier auf M-T Werbung für illegale Straßenrennen mache !

 

Herr schmeiß Hirn vom Himmel:rolleyes:

 

Oder will jemand von Euch heute Nacht gegen mich fahren ?;):p:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 19:41    |    emil2267

nicht wirklich,aber ich bin gut in halma :)


21.05.2010 19:47    |    i need nos

ich plädiere für Mühlchen:D


21.05.2010 19:52    |    harrrys

Blogwarnung wegen Werbung für Straßenrennen ? :rolleyes:

Das Video hat ja wohl eher ne abschreckende Wirkung.

 

Zum Thema: Ob Straßenrennen oder nicht,... in diesem Fall sind in meinen Augen die Racer unschuldig ("Was den Unfall anbelangt"). Ich fahr bei grün auch mal gerne zügig weg und nein ich fahre keine Rennen... Weder illegal noch legal (höchstens mal auf der Konsole, wenn zeit bleibt^^). In meinen Augen hätte das jeden treffen können.

 

so long Harrys


21.05.2010 19:53    |    game-junkiez

Ich für Need for Speed (Teil wäre mir egal) über XBox Live :D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 19:56    |    emil2267

ich wär für "brennender asphalt" :cool:

 

was is xbox live ? :D


21.05.2010 19:59    |    game-junkiez

Zitat:

was is xbox live ?

Wenn Du mittels der XBox360 über das Netz mit oder gegen andere XBox-Usern zockst !

Also quasi der Online-Modus.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 20:11    |    emil2267

:D:D:D

 

ok,der is rum :)

 

die frage war ne sarkastische ergänzung zu meinem vorschlag,dass wirs bei ner runde need for speed IV "high stakes" oder eben "brennender asphalt" austragen,wenn dir der teil schon egal is ;)

 

find das spiel immer noch klasse,grad die rennen in den bergen :cool:


21.05.2010 20:14    |    game-junkiez

Ach Mensch emil,

 

ich bin doch so sensibel und nehme mir jede Frage gleich zu Herzen;)

 

Ich bin in einer halben Stunde wieder da..... werde mich erstmal schnell auf der Autobahn ein wenig abreagieren..... im Pfingstverkehr soll ja was gehen:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


21.05.2010 20:33    |    g-ForceOnlan

kack pfingstverkehr, stand heute schon in 4 stauunternehmen... aber abreagieren tuen sich manche da schon. alles steht aber einer (der neben mir) hupte wie verrückt... keiner weiß warum :D


21.05.2010 22:03    |    WillMann

Zitat:

Arghhhhh,

 

 

 

jetzt habe ich doch tatsächlich einen Blog-Alarm dafür bekommen, das ich hier auf M-T Werbung für illegale Straßenrennen mache !

ich lach mich kaputt....:D:D

 

jetzt frage ich mich nur...

warum zieht es mich immer wieder in den "crime-block no. 1"...:rolleyes::eek::D

demnächst werde ich noch angezählt,weil ich mich hier nur herumtreibe...

 

also jungs...

macht eure renn-termine woanders aus...:o:D

 

p.s. ....

ist ein sehr übles video...:eek:


22.05.2010 03:43    |    patti106

Zitat:

Meine Vermutung ist halt dass die Leute die auch noch bei 1-2sek Rot weiterfahren davon ausgehen dass im Querverkehr der dann grün bekommt halt schon immer nur lahme Schüsseln stehen werden die eh bis zu Mitte der Kreuzung lange genug brauchen.

Ach die gehen von etwas aus? Wenn, dann doch nur, dass schon keiner kommen wird.

 

Oder sind die noch nie auf eine Ampel zugefahren, deren Schaltung sie kennen?


22.05.2010 08:50    |    game-junkiez

Zitat:

 

also jungs...

 

macht eure renn-termine woanders aus...:o:D

Muhahaaaa WillMann:D

 

Sehr geiler Beitrag ! Daumen rauf;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


22.05.2010 10:25    |    tochan01

tja, gibt halt leute die bei rot noch drüber ziehen. dem schatten auf dem video zu urteilen hat er auch noch schön beschleunigt um noch schnell "rüber" zu huschen. erlebe ich auch fast täglich auf dem weg zur arbeit. mal ist es ne dame im kleinwagen, dann rauscht aber auch mal nen 40 tonner mit 80 über die 70er kreuzung.

 

ich hab für sowas kein verständnis. auch das manche leute die straßen als rennstrecke benutzen find ich nicht i.o. erst neulich meinte ein opel corsa fahrer, der schon ne weile hinter mir und dem davor fahrenden schleicher hing (weil keine überholmöglichkeit) mich auf einer sperrfläche zu überholen (abbiegespur + überholverbot + in einer kurve). natürlich kam dann ein wagen von vorn und er ist nen knappen meter vor mir in die lücke (mein sicherheitsabstand dann bei 0 zu ihm). mir ist der schon vor 10 min aufgefallen weil er immer nervös von links nach rechts zuckte, dicht auffuhr und immer auf eine lücke gehofft hat.

 

natürlich kam in 200m das schild für 100 und überholverbot aufgehoben was dann auch promt für den vorderman genutzt wurde. ich war dann leider so geladen das ich den schleicher, den raser (in seinem "corsa") und dann gleich noch den nächsten überholt habe. im rückspiegel konnte ich nur sehen wie dann der rüsselsheimer das gleiche verhalten wieder hinter meinem hintermann startete. ich wollte bei der nächsten ampel anhalten, aussteigen und fragen ob er es aus bestimmten gründen so eilig hat. die möglichkeit bot sich aber leider nicht.

 

solchen leuten gehört für 1-2 jahre der lappen wech weil die einfach noch nicht "reif" für die straße sind.

 

so, und hier was zu errheitung ohne fremdeinwirkung. ^^

 

www.youtube.com/watch

 

und sowas passiert wenn die leute "unter sich" auf einem abgesperrten parkpaltz unterwegs sind ^^

 

www.youtube.com/watch


22.05.2010 11:52    |    game-junkiez

Hat jetzt zwar wenig mit dem Ursprungsthema zu tun,

 

ist aber verdammt lustig;) Die Rennleitung bei einer Scooterkontrolle:D

 

KlickKlack

 

Viele Grüße

 

g-j:)


22.05.2010 12:08    |    AR147

Zitat:

gibt es neuerdings eine Regelung, dass man nur noch langsam beschleunigen darf oder bei grün erstmal kucken muss, ob evtl. doch noch einer eben bei rot durchzieht?

Ja, es gibt die Regel, dass beim Umschalten der Ampel die noch in der Kreuzung verbliebenen Fahrzeuge Vorrang haben, und ihnen das abfahren zu ermöglichen ist.


22.05.2010 12:20    |    Audi2.0E

Gescheit so...


22.05.2010 12:47    |    100avantquattro

Offensichtlich passiert so etwas aber immer noch nicht oft genug, denn nach wie vor gibt es solche ...sorry... IDIOTEN, die andere mit ihrer Geltungssucht und Blödheit in Gefahr bringen, weil sie DEN Kick brauchen.

Wer den automotiven Zwei-, Drei- oder Mehrkampf sucht, der soll sich an einem freien Wochenende auf die Nordschleife machen oder sich bei einem offiziellen Viertel- oder Achtelmeilenrennen anmelden. Wenn er seine Karre dann schrottet, dann trifft es im Regelfall nur den Verursacher, der dann auch gleich eine hoffentlich lehrreiche Rückmeldung über seine fahrerischen Fähigkeiten bekommt.

Auf der Autobahn kontrolliert schnell oder sehr schnell zu fahren ist die eine Sache.... hirnlose Raserei eine völlig andere.


22.05.2010 14:42    |    Qarks

Das das ein "Rennen" war ist ja eigentlich purer Zufall, jeder hätte da auf der Kreuzung sein können. Man kann eben Manchmal einfach Pech haben.


22.05.2010 14:48    |    i need nos

genau! Ob Rennen oder nicht: das hätte jedem zügigen Anfahrer passieren können.

 

BTW: ich sehe da keine Rennen, sondern nur zwei Autos, die zügig anfahren;)


22.05.2010 16:05    |    100avantquattro

Den Vorrednern folgend...gibt es also gar keine Rennen... es gibt nur mehr oder weniger schnell anfahrende Autos? Und ab und zu ... stehen dann 2 oder 3 dieser zufällig und ungeplant "schnell anfahrenden Autos" an einer Kreuzung nebeneinander.... und fahren schnell an? Und wenn dann ein Unfall geschieht, dann war das eben Schicksal... oder Pech?!

Coole These. Ich bin über so viel Weltweisheit doch sehr besorgt.


22.05.2010 16:12    |    Qarks

Was an diesem Unfall ist kein Pech, abgesehen davon das der Querverkehr offensichtlich bei Rot gefahren ist?


22.05.2010 16:34    |    bstid20

hmm, stimmt ja auch wiederrum das es jeden passieren kann, mich gucken an der kreuzung auch alle an, denn ich fahre auch zügig an...

 

1ten gang bis 3000 upm, dann den 2ten durchziehen bis 50 und dann in den 4ten springen (alles vollgas)...

wenn der verkehr nicht wieder abbremst, dann in den 5ten gang....

 

und so könnte man denen ja auch zutrauen....


Deine Antwort auf "Streetracing kann auch mal schief gehen"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (437)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • chris8325
  • Marcbra
  • AgilaNJOY
  • pelowski
  • Goify
  • Wepamat
  • HerrLehmann
  • Jungbiker

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung