• Online: 762

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

08.10.2008 10:00    |    Trennschleifer4123    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: KTM, Quad, Suzuki LTZ 400

Hallo liebe Leser,

 

da ich heute, die erste Inspektion (800 KM, raus mit dem "Einfahröl") mit meiner Suzuki LTZ 400, hinter mich gebracht habe, hatte ich während der Wartezeit die Gelegenheit, mir eine KTM 450 XC, näher anzuschauen. Und was soll ich Euch sagen, außer vielleicht, die würde mir auch schmecken, tolles Teil oder Traumquad (allerdings lieber in der 525 ccm Variante).

 

Die Verarbeitung, ist auf KTM-typischen und hohem Niveau, die gesamte Erscheinung ist mehr als imposant. Die XC Modelle tragen nicht zu unrecht, den Zusatz "Ready to Race".

 

Hubraum : 447,92

Bohrung/Hub : 89/72mm

Verdichtung : 11:1

Vergaser : Keihin FCR-MX 39

Getriebe : 5 Gang + Rückwärtsgang

Kühlung : Flüssigkeit

Rahmen : Chromoly

Fahrwerk : Vorne Öhlins

Fahrwerk : hinten Öhlins PDS Monoshock

Sitzhöhe : 820 mm

Tankinhalt : 13,5 Liter

Gewicht : 163 kg

Preis (ohne Straßenzulassung) : cira 9500.-€

Zugmachinenzulassung inklusive Umbauten und Sondergenehmigungen für Straßeneinsatz circa 1000.-€ zusätzlich !

 

Hier noch einmal die detailirteren Daten :

 

Technische Daten (pdf) -> Bitte hier klicken

 

Schaun mer mal, wenn der Quadvirus weiterhin in meinem Körper wohnt, könnte die KTM ein würdiger Nachfolger der LTZ sein.

 

Hier noch ein Paar "bewegte Bilder" des Quads : Nicht in Aktion

Und hier : In Aktion

Noch etwas : Schnellere Aktion

 

Was haltet Ihr eigentlich von der Farbgebeung "orange/schwarz" ? Eigentlich mag ich orange ja nicht so, muss aber für mich feststellen, das ich diese Farben in Bezug auf KTM, total klasse finde. Egal ob an Quads, SuperMotos oder Enduros ! KTM müssen so aussehen !

Würdet ihr ein Fahrzeug (Quad oder Bike), eines anderen Herstellers kaufen, dass "schwarz/orange" ist ?

 

Viele Grüße und viel Spass mit den KTM Impressionen

 

g-j:)


08.10.2008 10:02    |    Trackback

Kommentiert auf: Quad & ATV:

 

KTM

 

[...] Für ein Paar KTM Impressionen :

 

Bitte HIER klicken -> ready 2 race

 

Viel Spass dameit und viele Grüße

 

g-j:)

[...]

 

Artikel lesen ...


08.10.2008 11:50    |    XC70D5

Gerade mal die Suzi warm gefahren, da wird sich schon woanders der Mund wäässrig gemacht, tztz ;)

 

Aber verstehen kann ich Dich schon, nettes Teil.

 

Orange/Schwarz ist eigentlich Pflicht bei KTM, geht aber auch am Hummer H2 oder Lamborghini Gallardo :D

 

 

Gruß

 

Martin


08.10.2008 13:25    |    Patriots

Alles andere als Orange/Schwarz passt nicht zu einer KTM.

Das ist Fakt.

 

Wolfgang


08.10.2008 14:24    |    Trennschleifer4123

Mund wässig machen darf man,

 

ist wie mit dem Essen, Appetit holen darf man sich, gegessen wird zu Hause.

 

Das mir die KTM, recht gut gefällt, heißt nicht, ich werde Suzi untreu (zumindest nicht in den nächsten 2 Jahren). Danach schauen wir mal;)

 

Zusätzlich übersteigt der Preis der KTM, meine "Zahlungsbereitschaft" bei weitem;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


08.10.2008 18:49    |    Kurvenräuber9123

Ich hab mir "damals" deinen Blog mit der vorstellung deiner LTZ durchgelesen und mir spätestens nach der Erwähnung von evtl. Motortuning gedacht: Wieso kauft er sich keine 525er KTM, da gibt´s Leistung ab Werk?

Hab mir allerdings nen Kommentar verkniffen, aus Anstand und um nicht in Verdacht zu kommen dir die Suzuki madig machen zu wollen;)

 

Ich hab mir 1997 ne KTM LC4 620 Supercompetion (ne Sportenduro) als Zweitmoped geleistet.

Das Teil war damals schon teuer aber die verwendeten Komponenten z.b. konifizierter Maguralenker, Stahlfelxbremsleitungen etc. waren extrem hochwertig.

Aus der Zeit weiß ich auch daß KTM bei WP beteiligt war.Drum hatten damals sämtliche KTM eben WP Federelemente verbaut.

Wundert mich daher das am genannten Quad ein Öhlins-Fahrwerk verwendet wird, oder baut WP keine Quad Dämpfer:confused:

 

Und ja eine KTM muß Orange sein;)

Ein KTM-Besitzer ist folglich ein "Kürbistreiber" zumindest in der Mopedszene:D


08.10.2008 19:23    |    Trennschleifer4123

Ja nein Super,

 

irgendwo muss ja mal Schluß sein. Die LTZ rockt mächtig.

 

Was ursprünlich mit einer Bashan für 1200.-€ angefangen hat, kann nicht in einer KTM für über 10000.-€ enden !

 

Motortuning, bei der LTZ -> Eher kleiner Modifikationen wie Filter und Bedüsung angepasst an einen anderen ESD, die sie "agiler" werden lassen. Habe mich da wohl falsch ausgedrückt !

 

Zusätzlich wäre die KTM für mich als Feldweg und schön Wetter-Fahrer der Landstraßen bevorzugt, wohl "Perlen vor die Säue".

 

Schaun mer mal, wie sich das Hobby "Quad" bei mir entwickelt !

 

Viele Grüße

 

g-j:) dem "Kürbistreiber" richtig gut gefällt;)


08.10.2008 20:21    |    Kurvenräuber9123

Ne keine Frage mit der LTZ hast, denke ich, keinen Fehlkauf gemacht und so nen Bashan kommt wohl aus China und hat ne Automatik?:(

 

Muß aber ehrlich gestehen daß ich Quad fahren nur aus nem Ägyptenurlaub kenne. Das Ding war ne 150ccm Honda und da die aberwitzgen( geschätzten) 15PS wie üblich mit dem Daumen gebändigt wurden hatte ich am nächsten Tag Muskelkatze in der Daumenmuskulatur:rolleyes:

Das Driften im Wüstensand war aber extrem spaßig, wenn auch nicht gerne gesehen

 

Deine Susi hat nen "richtigen" Gasgriff?

 

PS: An deiner Stelle würde ich aber keine Probefahrt mit ner KTM machen sonst könnte es passieren daß du schwach wirst;)


08.10.2008 20:28    |    Trennschleifer4123

Daumengas auch bei der Suzi,

 

komme da, aber recht gut klar damit.

 

Werde erstmal nich auf Drehgas wechseln. !

 

Ich glaub das mit der KTM-Probefahrt, würde ich hinkriegen. Habe auch die 330PS Version des Oettinger S3 gefahren und besitze ihn nicht;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.10.2008 22:25    |    Trennschleifer4123

Hier noch ein Beitrag,

 

den ich Euch, nicht vorenthalten mag :

 

http://www.motor-talk.de/forum/ktm-t1988369.html?page=1#post17724930

 

Es geht um die Standfestigkeit der KTM

 

THX @ T5Power

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.04.2009 19:22    |    Trackback

Kommentiert auf: g-ForceOnlan mein erstes TuningAuto:

 

KTM superMOTO

 

[...] Oh man,

 

ich will die SuperMoto ! Tolles Bike, mag halt einfach Alles was von KTM kommt !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "KTM 450 XC oder einfach nur "ready to race""

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • smhb0310
  • Trennschleifer4123

Klick 4 More (226)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris8325
  • chris.at
  • john-p
  • bey
  • jepatelSynack
  • Trixi637
  • gecu
  • [ iLLuSioN ]
  • Reifenfüller48845

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung