• Online: 1.086

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

30.11.2010 21:00    |    Trennschleifer4123    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Klassikstadt, Klassikstadt Frankfurt, Lost Places, Oldtimer, Urbex, Youngtimer

Hallo liebe Leser,

 

heute nehme ich Euch mit auf einen Streifzug durch die Frankfurter Klassikstadt.....

 

Für mich ist der Block-Artikel mehr als nur ein Artikel, neben der Liebe zu Fahrzeugen jeglicher Art, verbindet mich noch etwas mit der heutigen Klassikstadt. Es ist qausi eine Reise zurück in meine Kindheit..... meine Oma hatte einen Garten der unmittelbar an das Gelände der ehemaligen "Mayfarth" grenzt. Mauern und Zäune stellten damals schon eine wohl eher kleinere Hürde da...... ich will sogar behaupten das unter anderem hier, eine Leidenschaft in geweckt wurde die ich heute als "Lost Places/Urbex/Urban Exploring" beschreiben würde. Damals war es wohl eher die kindliche Neugierde samt der Frage "Was befindet sich nur hinter dieser Mauer ?"

Aber keine Angst, ihr braucht mit mir nicht über Mauern klettern, der Eintritt in die Klassikstadt ist frei und somit für jeden erschwinglich. Euch erwarten Oldtimer, Youngtimer, Klassiker und das ein oder andere Supersportcar aus heutigen Tagen. Ich habe für meinen Rundgang durch die Gebäude und über das Gelände circa 3 Stunden benötigt, ob dies ein Maßstab ist weiss ich nicht, schließlich bleibe ich andauernd und überall stehen um Bilder zu machen.

 

Hier nun die ein Paar Infos (Quelle : Klassikstadt.com)

 

Industriekultur in Frankfurts East Side

 

Klassikstadt entsteht In einem monumentalen Fabrikgeschossbau aus dem Jahre 1910 – ursprünglich gebaut für die Landmaschinenfabrik Mayfarth. Die Fabrikanlage beeindruckt durch die komplett erhaltene historische Backsteinfassade mit wunderschönen Bogenfenstern. Gemeinsam mit weiteren ausdruckstarken Nebengebäuden, einer umlaufenden Außenanlage und Grünfläche bildet das Areal von ca. 20.000 qm ein eindrucksvolles Ensemble für Klassikstadt. Das Gebäude ist Bestandteil der Route der Industriekultur.

 

Das Fabrikgebäude besteht seit 100 Jahren an der Orber Straße im Frankfurter Osten. Es hat zwei Kriege unbeschadet überstanden und den verschiedensten Zwecken gedient: von der Landmaschinenproduktion zur Bundesdruckerei von 50 DM-Scheinen bis hin zur Lagerung von Uniformen des Bundeszolls.

 

Klassikstadt bietet alles rund um den Oldtimer – aber vor allem eines: Leidenschaft und Passion für ein außergewöhnliches Hobby.

 

Im einzigartigen Ambiente eines historischen Baudenkmals in Frankfurt am Main wird automobile Kultur erlebbar gemacht. In denkmalgeschützten Gebäuden entsteht auf mehreren Geschossen und ca. 16.000 m² ein umfassendes Dienstleistungs- und Produktangebot rund um den Oldtimer:

 

* Restaurierung, Instandhaltung und Pflege von historischen Automobilen durch spezialisierte Fachwerkstätten

* An- und Verkauf von historischen Automobilen

* Zusatzleistungen, wie z.B. spezialisierte Versicherungen, Gutachten und Zubehörhandel

* Bewachte Ein- und Ausstellflächen für private Liebhaberfahrzeuge

 

Im Hauptgebäude bieten Oldtimerhändler auf ihren Ausstellungsflächen Raritäten an. Aber auch Modellautos, Oldtimer-Bücher und weiteres Zubehör sind hier zu finden.

 

Im nördlichen Bereich des Klassikstadt-Areals befindet sich einen lebendiger Werkstattbereich mit eigenem Werkhof. Hier werden Motoren überholt, Innenausstattungen gefertigt und Fahrzeuge für den historischen Renneinsatz vorbereitet.

 

In den Obergeschossen des Klassikstadt-Hauptgebäudes entstehen komfortable Einstellmöglichkeiten für Oldtimer. Unsere gläsernen Boxen bieten Klassiker-Liebhabern optimale – für das Rhein-Main-Gebiet einmalige – Bedingungen. Von der leichten, elektronischen Bedienung aller Zugangstore bis hin zum individuellen Stromanschluss für jede Box. Eingestellte Fahrzeuge sind durch Glastore geschützt, die per Sensor elektronisch bedient werden und nur den Fahrzeughaltern Zutritt gewähren. Zusätzliche Sicherheit gewährleisten die Ein- und Ausgangskontrollen des elektronischen Schließsystems an allen Zugängen.


 

www.klassikstadt.com

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sonntag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt frei

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

 

Hier noch eine Slideshow mit Bildern (eines Fotokurs) die auf dem Gelände der Klassikstadt entstanden sind.

 

 

 

Ein Special-Thanks geht an die Firma Classic 911 für das nette Gespräch und die kleine Werkstattführung. Zusätzlich noch ein Danke an die nette Dame in der Grandprix Originals Lounge für die tolle Beratung und das Schnäppchen.


30.11.2010 21:03    |    Faltenbalg1233

Geil...

 

da muss ich bald mal hin.


30.11.2010 21:05    |    Frankiboi

jo schieß mich an, macht mal was aus, bin dabei!


30.11.2010 21:07    |    Trennschleifer4123

Ich habe es ja nicht weit und komm gerne auch nochmal mit !

 

Ich könnte da Stunden verbringen:) Eine wirklich tolle Location ! Im Frühjahr und Sommer muss es dort traumhaft sein ! Bin mal auf die bächste Saison gespannt !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 21:11    |    Olli the Driver

Danke für die vielen Bilder. Wenn ich mal wieder nach Frankfurt komme sollte ich mir dafür wohl mal etwas Zeit nehmen.


30.11.2010 21:13    |    Achsmanschette34296

von mir auch ein "sehr geil!":o

ma' guck'n....:rolleyes:

nächstes jahr vielleicht....;)


30.11.2010 21:17    |    Batterietester14105

Vielen Dank für die Bilder. Obwohl ich jetzt schon desöfteren dort gewesen bin (u.a. auch bei der netten Dame im Grandprix Originals :D), hab ich immer wieder versäumt, die geeignete Kamera mitzunehmen.;)

 

Ich kann Deine Eindrücke voll und ganz bestätigen, ist wirklich ein sehr interessantes Gebäude und der Mix aus Alt und Neu ist faszinierend. Ebenso die dortigen Fahrzeuge.:)

 

Im Übrigen ist auch die Gastronomie im EG wirklich empfehlenswert.

 

Grüße

Max


30.11.2010 21:27    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Im Übrigen ist auch die Gastronomie im EG wirklich empfehlenswert.

Ich war früh morgens (wollte keine Menschen auf meinen Bildern haben:D) dort da gab es leider noch nichts;) Werde das aber demnächst mal testen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 21:38    |    Trennschleifer4123

Zitat:

nächstes jahr vielleicht....;)

Warum eigentlich nicht;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 21:53    |    Achsmanschette34296

Zitat:

Warum eigentlich nicht

stimmt.... warum eigentlich nicht...:rolleyes:

 

ich werde daran arbeiten...;)


30.11.2010 22:05    |    ballex

Wow, was da so alles rumsteht! :eek:

Vielleicht häng ich bei der nächsten IAA noch nen Tag dran und schau dort auch vorbei! :)

Danke für die tolle Info!

 

mfg,

ballex


30.11.2010 22:09    |    Spurverbreiterung17353

Sieht aus wie das "Meilenwerk" von Frankfurt am Main.

 

Klar, dass man erfolgreiche Konzepte kopiert, wenigstens ein Grund nach FFM zu fahren.

 

http://www.meilenwerk.de/


30.11.2010 22:25    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Sieht aus wie das "Meilenwerk" von Frankfurt am Main.

An Meilenwerk musste ich auch denken, warum auch nicht ein erfolgreiches Konzept kopieren..... besonderst wenn man ein so geschichtsträchtiges Gebäude/Gelände zur Verfügung hat.

 

Für Frankfurt ist es auf jeden Fall eine automobile Bereicherung !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 22:26    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Danke für die tolle Info!

Kein Thema Ballex.....:)

 

Dafür bin ich mit meinen Block doch da !

 

Tolle Erlebnisse teile ich gerne mit Euch !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 22:29    |    Olli the Driver

Ich denke so ein Konzept darf man ruhig kopieren. Das Meilenwerk in Düsseldorf zu besuchen wäre von hier aus eine Tagesreise, nun gut, das gibt es mittlerweile auch in Stuttgart, aber in gewisser Entfernung verteilt kann man ruhig mehrere solcher Museen einrichten.


30.11.2010 22:31    |    Achsmanschette34296

alter....:eek:

hier lernt man ja was...

"Meilenwerk" habe ich bis heute nie gehört....:rolleyes:

danke auch....

für diese info...;)


30.11.2010 22:33    |    Trennschleifer4123

Dann kannst Du gleich einen Bericht für den Block fertigen;)

 

http://www.meilenwerk.de/Meilenwerk_Berlin_Wen_Sie_finden.php

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 22:38    |    Olli the Driver

WillMann, Lebst du hinterm Mond :D oder liest du die falschen Blogs ;) :D


30.11.2010 22:40    |    Achsmanschette34296

Zitat:

Dann kannst Du gleich einen Bericht für den Block fertigen

boah g-j....:eek: bist du geil....:D

so wird der frischling im bloch verplant...:rolleyes:

na... mal gucken...

wann ich da hinkomme...;)


30.11.2010 23:01    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Lebst du hinterm Mond :D oder liest du die falschen Blogs ;) :D

Weder noch, ich wollte meinem Mitautor nur ein wenig Arbeit aufhalsen:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


30.11.2010 23:04    |    Olli the Driver

Edit ist hier auch unterwegs :D


30.11.2010 23:19    |    Achsmanschette34296

Zitat:

Weder noch, ich wollte meinem Mitautor nur ein wenig Arbeit aufhalsen:D

tja g-j.... wenn das so ist....:rolleyes:

kann ich dir nur diesen song widmen (diesmal mit video)....:p:D:D

 

ach ja...

Edit Olli...:o

Zitat:

WillMann, Lebst du hinterm Mond :D oder liest du die falschen Blogs ;) :D

naja.... das hängt davon ab....

 

1.aus welcher perspektive man das sieht....:p;)

2.ich weiss nicht,wo's noch einen geileren block gibt...:rolleyes::D:D


30.11.2010 23:26    |    fabe123

coole Sache! ICh wollte mit nem Kumpel letztes WE dorthin, haben uns dann aber für indoor kart 2000 entschieden :cool:

 

Die Klassikstadt steht aber auf jeden Fall auf dem Programm!!


01.12.2010 07:54    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Die Klassikstadt steht aber auf jeden Fall auf dem Programm!!

Da trennten Euch ja nur knapp 3km von der Klassikstadt;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


01.12.2010 09:22    |    Dr Seltsam

Jetzt war ich in letzter Zeit sooft in Frankfurt Main, aber davon wusst ich nichts. Riecht ja fast nach nem MT-Treffen in der Klassikstadt wenn ich les wieviele dahin wollen :D


01.12.2010 09:51    |    Trennschleifer4123

@Dr

 

Die offizielle Eröffnung für Besucher war auch erst am 13.11.2010

 

Viele Grüße

 

g-j:)


01.12.2010 11:50    |    Dr Seltsam

Oh na dann hab ich doch noch nichts verpasst weil ich weit vor dem 13ten dort war :)


01.12.2010 15:24    |    Trennschleifer4123

Wie oben schon geschrieben,

 

bin gerne bereit an einem "Klassikstadt"-Treffen (vollkommen markenfrei/markenungebunden) teilzunehmen.... bzw. die Reservierung für ein kleines hessisches Lokal vorzunehmen (Essen danach).

 

Termin würde ich meinen ....... Anfang Frühjahr 2011

 

Viele Grüße

 

g-j:)


01.12.2010 17:26    |    Dr Seltsam

Das hieße März?! Das fänd ich gut :D


01.12.2010 20:31    |    Olli the Driver

Klingt gut


02.12.2010 16:25    |    B4-Rocker

Zitat:

bin gerne bereit an einem "Klassikstadt"-Treffen (vollkommen markenfrei/markenungebunden) teilzunehmen.... bzw. die Reservierung für ein kleines hessisches Lokal vorzunehmen (Essen danach).

Hey Gamie!

 

Das fände ich auch sehr :cool:, habe Interesse! :)

 

 

LG! :cool:


03.12.2010 12:27    |    Trennschleifer4123

Dann lege ich nach dem Wochenende mal hier im thread eine Liste an,

 

mit Usern die Interesse hätten. Vielleicht kann man aus dem Treffen eine Weiterführung der "M-T Stammtisches" machen;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


04.12.2010 12:09    |    Kinixys

Hatte vor Monaten was von dem Konzept in der Zeitung gelesen und heute über die Homepage gestolpert. Wohne 8 Kilometer von der Klassikstadt entfernt und habe glatt die Eröffnung verpennt...


04.12.2010 22:32    |    flex-didi

In Rüsselsheim, unmittelbar am Bahnhof, ist auch etwas geplant. In ehem. Opel-Gemäuer was unter Denkmalschutz steht geht´s wohl nächstes Jahr los: www.autowerk.de


04.12.2010 23:22    |    Achsmanschette34296

hey flex....

danke für den hinweis....;)


04.12.2010 23:43    |    flex-didi

eine reizende dame (zur oldtimer-ausstellung zuletzt im Werk Rüss.) erwähnte bei übergabe eines flyer zum autowerk dann gar umgekehrt dieses hier in Frankfurt...

wäre halt pur Automobil, während in Rüss ja ein Einkaufszentrum hinzukommt.


08.12.2010 16:17    |    Trennschleifer4123

Werde wohl am nächsten WE nochmal in der Klassikstadt vorbeischauen;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


22.12.2010 18:00    |    Trennschleifer4123

Und heute war ich schon wieder mal da,

 

hab die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


22.12.2010 19:23    |    Achsmanschette34296

Zitat:

Und heute war ich schon wieder mal da,

 

 

 

hab die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft

yippiehh..... ich freue mich....:o

endlich bekomme ich den grünen porsche von dir....:D

...oder ist es doch eher ein gelber...:rolleyes::p


22.12.2010 20:44    |    Trennschleifer4123

Den bekommst Du wenn ich meinen hier vorgestellt habe;):p:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Deine Antwort auf "Klassikstadt Frankfurt/Main - Klassiker in historischer Umgebung"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • smhb0310
  • Trennschleifer4123

Klick 4 More (226)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris8325
  • chris.at
  • john-p
  • bey
  • jepatelSynack
  • Trixi637
  • gecu
  • [ iLLuSioN ]
  • Reifenfüller48845

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung