• Online: 5.863

07.08.2010 14:14    |    SerialChilla    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Damit der Bremsenprüfstand das einzige Hindernis bei der Hauptuntersuchung bleibt gebe ich mir Mühe, alle möglichen Mängel zu beseitigen, bevor der Prüfingenieur was auf der Liste vermerken kann.

Deswegen habe ich gestern meinen Nachmittag für den Dicken geopfert und mich um ein paar Kleinigkeiten gekümmert, die anstanden.

 

Punkt 1 auf der Liste: Auspuffgummis!

Durch das Hitzeschutzband um den Fächerkrümmer wird die gesamte Auspuffanlage recht warm. Gepaart mit der mangelnden Flexibilität geht das ganz schön auf die Gummis. Und da man ja nicht immer alles dabei hat, sah mein Provisorium so aus:

 

 

Erstaunlicherweise hielt diese Version am längsten!

Eine stabile Alternative zum Serienteil musste also her. Fündig wurde ich bei Mercedes: Hinter der Teilenummer A 107 492 00 44 verbirgt sich ein Auspuffgummi mit einvulkanisierter Kette.

Kostenpunkt: Knapp 20 Euro für 2 Stück.

 

 

Mehr Infos zu diesem Thema gibts hier :)

Sollte halten:

 

 

Weiter zum nächsten Punkt.

 

Da ich der festen Überzeugung bin, sehr tief fahren zu müssen, habe ich einen recht hohen Domlager Verschleiß.

Nach 2,5 Jahren Gewinde auf Anschlag hatten es also meine (damals neuen) Febi Lager hinter sich.

Zum Glück erbarmte sich Kinixys und verkaufte mir einen kleinen Vorrat Originalteile für nen schmalen Taler :)

 

 

Eine teure Achsvermessung wollte ich umgehen, also mussten die Federbeine am Radlagergehäuse bleiben.

Kein Problem:

 

 

Gewinde ganz runter, Stütze unter die Querlenker, oben alles abgeschraubt, Auto hochgenommen und schon fällt einem das Domlager in die Hand :)

Eingebaut habe ich übrigens Teile vom G60, die etwas härter und stabiler sein sollen. Ich bin gespannt...

 

Nebenbei hab ich noch das Öl gewechselt und ein paar Schrauben an der Abgasanlage nachgezogen. Obs reicht, werde ich Dienstag erfahren :D


29.07.2010 04:40    |    SerialChilla    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: Audi 80

Mittlerweile häufen sich die Argumente gegen einen Alltagseinsatz meines Golfs. Das investierte Geld, sich häufende Autodiebstähle in meiner näheren Umgebung, die Sicherheit... die Liste ist lang!

 

Momentan schiele ich ein wenig aufs angekündigte Wechselkennzeichen. Das würde es mir ermöglichen, ein "vernünftiges" Auto im Alltag zu fahren und den GTI immer bei schönem Wetter aus der Garage zu zerren.

Ganz nebenbei könnte man noch mehr Unsinn mit dem Gefährt anstellen, da er dann absolut nicht mehr alltagstauglich sein muss :p

 

Bloß was soll ich dann im Alltag fahren? Der Audi ist laut und schluckt wie ne hamburger Hafenn n Loch. Allerdings stehen Competitions recht hoch im Kurs... man könnte also mit dem Erlös und n paar zusätzlichen Talern was anderes kaufen :)

Zur Zeit hats mir der A4 B5 Quattro mit nem 1,8T angetan. Klimaautomatik und eine moderne Einspritzung sprechen da eine sehr deutliche Sprache ;)

 

 

Da ich aber demnächst in eine andere Garage ziehe bin ich gestern nochmal zum aktuellen Wintermobil gefahren, um die Batterie zu laden.

Was soll ich sagen?! Irgendwie will ich ihn nicht hergeben. Ohne das Spoilerwerk steht der Dicke echt gut da...

Und wenn ich ehrlich bin, er lässt sich ausgezeichnet fahren. Im Winter hat er mir ne Menge Spaß gemacht und ermöglicht, Parkplätze zu nutzen, die für den normalsterblichen unzugänglich waren.

 

Irgendwelche Vorschläge? :)


04.06.2010 03:12    |    SerialChilla    |    Kommentare (3)

Wenn man mal etwas ländlicher unterwegs ist und seinen Blick durch die kleinen Dörfer schweifen lässt, fragt man sich gelegentlich, was hinter den antik anmutenden Gemäuern passieren mag. Ist das Anwesen überhaupt bewohnt? Versteckt sich darin ein Familienbetrieb mit viel Tradition oder vielleicht eine hochmoderne Firma? Oder schlummern sogar automobile Schätze in längst vergessenen Scheunen?

 

Auch dieses Jahr findet wieder die Brandenburger Landpartie statt: Am 12. und 13. Juni öffnen Bauernhöfe ihre Pforten und zeigen, was sonst hinter verschlossenen Türen vor sich geht.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung laden auch wir, der Verein zur Werterhaltung mobiler Technik Deutschlands, euch ein, einen Blick auf unseren facettenreichen Fuhrpark zu werfen.

Zu bewundern gibt es originale, restaurierte und modifizierte Volkswagen von 1969 bis heute, sowie Dokumentationen über die durchgeführten Arbeiten.

 

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier:

 

 

 

Sollte euer Interesse geweckt sein, würden wir uns über einen Besuch sehr freuen. Ihr findet uns in der Dorfstraße 52 in 14822 Gömnigk, Landkreis Potsdam-Mittelmark.


03.06.2010 15:12    |    SerialChilla    |    Kommentare (26)

Nach dem schnellen Scheitern dieses Threads und dem Hinweis von globalwalker auf die Blogabteilung möchte ich hier eine kleine Plattform für Videos bieten.

 

Um mich mal selbst zu zitieren:

 

Zitat:

Und damit meine ich keine Filmchen, in denen jemand, der vor kurzem den Movie Maker entdeckt hat, n paar Bilder seiner bunte-Rückleuchten-Karre zu LMFAO - Yes zusammengestückelt hat, sondern Geschichten, in denen richtig was drinsteckt. Wie z.B. im oben gezeigten oder bei den Wagenwerks / Dubbers Inc. Videos, auch gerne selbst gedrehtes der Mitglieder.

An dieser Stelle ein allseits bekanntes Filmchen, damit der Eintrag nicht ganz so leer ist:

 

 

 

 

Zeigt, was ihr habt! :)

 


20.05.2010 20:34    |    SerialChilla    |    Kommentare (21)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Mittlerweile ist es bei mir fast eine Tradition, vor einem großen Treffen noch das eine oder andere Detail zu verändern.

Am Wochenende steht das VW Pfingsttreffen in Bautzen an... der passende Anlass also, noch schnell was zu basteln :)

 

Während wir letztes Jahr um diese Zeit das Aussehen recht grundlegend verändert haben, hab ich mich diesmal auf eine andere Reifengröße beschränkt. Die bis jetzt montierten 195/45 R16 fuhren sich zwar recht angenehm, waren mir aber einfach zu wulstig.

 

 

Das wird zwar in erster Linie am Hersteller gelegen haben, aber ich handle manchmal gerne radikal :D

 

Ich hab also für schmales Geld einen Satz Conti SportContact2 in 195/40 R16 erworben. Und der Unterschied ist schon beachtlich:

 

 

Die neuen ziehen sich sogar ein bisschen auf der 7" Felge:

 

 

An der Hinterachse haben wir dann noch schnell den plötzlich entstandenen Platz wegkorrigiert... son Gewindefahrwerk ist einfach praktisch! :D

An dieser Stelle vielen Dank an Volker für die Hilfe!

 

Das Ergebnis ist auch ganz nett geworden.

 

 

Aber ich brauche defintiv breitere Spurplatten für vorne! Eventuell auch wieder schmalere Verbreiterungen... mal gucken, das ist Zukunftsmusik. :)

 

Das neue Radhausdesign wurde auch schon vom Prüfer abgenickt... es kann also losgehen :D


18.05.2010 14:47    |    SerialChilla    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Seit der Abstimmung vor einem Jahr (klick) bin ich mit meinem Motor schon sehr zufrieden. Im Laufe der Zeit zeigte sich aber, dass in hohen Drehzahlen (ab 5500 Touren) die Leistung fehlte.

Mein Tuner empfahl mir damals, die Abgasanlage zu otpimieren und dann nochmal vorbeizuschauen.

 

Inzwischen schmücken ja ein VR6 Metallkat und ein Supersprint Fächerkrümmer meinen Abgasstrang, also konnte ich wieder vorstellig werden.

 

Steuergerät ohne ChipSteuergerät ohne Chip Mit dem Laptop verkabeltMit dem Laptop verkabelt

 

Mit einer Breitbandlambdasonde im Kat und der entsprechenden Hardware am vom Chip befreiten Steuergerät gings dann auf die Straße.

 

 

Nach einigen Korrekturen zog der Motor dann mit einer seriennahen Leistungsentfaltung sauber bis in den Begrenzer durch.

 

Das ganze fährt sich jetzt super und ist mit den Anfängen ganz ohne Abstimmung überhaupt nicht mehr zu vergleichen! :)


12.05.2010 22:19    |    SerialChilla    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Über Sinn und Unsinn dieser Maßnahme könnte man jetzt streiten. Passive Sicherheit hin oder her, hinten sitzt bei mir quasi nie jemand, was die durchaus die Daseinsberechtigung in Frage stellen würde.

 

Ich finde allerdings, dass Kopfstützen im Fonds den Innenraum ziemlich aufwerten, da die Rückbank nicht mehr so nackt aussieht.

Außerdem durfte ich mir alle nötigen Teile beim Verwerter für nen ( Achtung, Wort der 90er: ) Zwacken ausbauen, was mir die Entscheidung erleichtert hat... entsprechende Kits gehen bei ebay eigentlich selten unter 100 Euro weg. :D

 

Die Montage ist sehr einfach, da alle Bohrungen und Aussparungen schon vorhanden sind.

Am Anfang steht die Demontage:

 

 

Hier die nötigen Teile (+ die zweite Kopfstütze und n paar Schräubchen)

 

 

weiterlesen


10.05.2010 01:58    |    SerialChilla    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Beim Aufbau meines Autos gebe ich mir große Mühe, fast ausschließlich Originalteile und zeitgenössisches Zubehör zu verwenden.

Nach gut 25 Jahren in den unterschiedlichsten Tunergenerationen zeigt sich sehr deutlich, dass dem 2er sein ursprüngliches Antlitz ausgezeichnet steht. Und durch die riesige Modellvielfalt wird dieses nichtmal langweilig, da es immer wieder irgendwo ein kleines Highlight zu entdecken gibt.

 

Bei einer spontanen Fotosession ist es mir heute endlich gelungen, einen genialen Effekt im Lack einzufangen:

 

 

Die Farbe selbst ist original (LA5U - royalblau metallic), sie wurde lediglich vor zwei Jahren erneuert.

 

Ein Blick auf die Farbpalette des Golf 2 Prospekts offenbart noch viele weitere Schätze. Erwähnenswert finde ich hier besonders:

 

  • Heliosblau (meinem sehr ähnlich)
  • Oakgrün (angeblich die Lieblingsfarbe von Ferdinand Porsche)
  • Tornadorot (im Laufe der Zeit oft tornadorosa bis tornadoweiß, frisch oder aufbereitet aber genial)
  • Dark Burgundy (der Klassiker von Edition One und Moda)
  • Darkviolet (exklusiv auf dem Fire & Ice - der Bogner Edition)

 

Was fahrt ihr so schönes durch die Gegend? Bitte direkt mit Lackcode und aussagekräftigem Foto! :)


03.05.2010 20:37    |    SerialChilla    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI, Mittelarmlehne

Die letzten 20 Jahre haben ihre Spuren an meinem Auto hinterlassen, natürlich auch im Innenraum. Inzwischen hab ich viel gewechselt, aber das eine oder andere Teil ist noch original. Zum Beispiel der Innenraumteppich.

 

Da ich nicht der einzige bin, der was zu tun hat, sammelten sich gestern 3 GTIs und ein MX5 in meiner Einfahrt, um ein paar Kleinigkeiten zu erledigen :)

 

Mit ein bisschen Hilfe war der alte Teppich fix draußen und nach ner Menge Gefummel saß auch der neue (gebrauchte) vernünftig.

 

 

Ohne Abnutzungsspuren fährts sich gleich viel besser :)

Nebenbei konnte ich feststellen, dass der Unterboden von innen noch super in Schuss ist... das beruhigt!

 

Da der Innenraum sowieso zerlegt war, konnte auch die Mittelarmlehne gleich mit rein.

 

Um keine Löcher bohren zu müssen, haben wir die Halterung etwas modifiziert:

 

 

100%ig fest ist die Lehne leider nicht, auch mit den beiden Verschraubungen an der Mittelkonsole. Aber es klappert nichts und sie macht ne echt gute Figur:

 

 

 

Danke an alle Teilnehmer für den netten Nachmittag und die Hilfe!


28.04.2010 01:58    |    SerialChilla    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Nachdem der Kleine am Wochenende leiden musste, hab ich ihm heute etwas Aufmerksamkeit geschenkt.

 

Beim Zusammenbau des Motors habe ich mir schon einen Fächerkrümmer gewünscht. Damals hat aber einfach das Geld gefehlt, außerdem die nötige Zeit, um einen zu besorgen. Und irgendeine Billigmarke sollte es auch nicht sein.

Vor nem halben Jahr gabs dann aber ein gutes Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte:

 

 

Die 8-Ventiler ab 1,6 Litern Hubraum im 2er Golf, zu denen natürlich auch mein GTI zählt, verfügen noch nicht über einen Querstromkopf. Die Ansaugbrücke befindet sich also direkt über dem Abgaskrümmer, was thermisch gesehen suboptimal ist. weiterlesen


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • nitram-red
  • BaldEagle51
  • wollikarin
  • Bassi88
  • Sveklu
  • SerialChilla
  • Mustangkay
  • n8fuchs
  • AutoMisha17

Tweets

News