• Online: 2.098

12.05.2010 22:19    |    SerialChilla    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Über Sinn und Unsinn dieser Maßnahme könnte man jetzt streiten. Passive Sicherheit hin oder her, hinten sitzt bei mir quasi nie jemand, was die durchaus die Daseinsberechtigung in Frage stellen würde.

 

Ich finde allerdings, dass Kopfstützen im Fonds den Innenraum ziemlich aufwerten, da die Rückbank nicht mehr so nackt aussieht.

Außerdem durfte ich mir alle nötigen Teile beim Verwerter für nen ( Achtung, Wort der 90er: ) Zwacken ausbauen, was mir die Entscheidung erleichtert hat... entsprechende Kits gehen bei ebay eigentlich selten unter 100 Euro weg. :D

 

Die Montage ist sehr einfach, da alle Bohrungen und Aussparungen schon vorhanden sind.

Am Anfang steht die Demontage:

 

 

Hier die nötigen Teile (+ die zweite Kopfstütze und n paar Schräubchen)

 

 

Die Profile sind schnell befestigt:

 

 

Dann noch Löcher in den Bezug schnitzen und die Führungen einsetzen:

 

 

Anprobe der ersten Kopfstütze:

 

 

Und da ich ja noch die passenden Edition One Bezüge im Lager hatte, sieht das ganze aus, wie original :D

 

 

Das Foto ist leider etwas bescheiden geworden, da ich nur das Handy zur Hand hatte. Aber ich denke, man erkennts ;)


12.05.2010 23:54    |    BenutznameSchonVergeben

Wow die Schienen sind beim 2er ja echt noch riesig im Vergleich zu denen vom 3er... :O


13.05.2010 00:44    |    _RGTech

Hier kann einer langsam seine Sitze bereits im Schlaf zerlegen :D

 

 

Die hinteren Kopfstützen sind im seltenen Fall, dass man sie doch mal gebraucht hätte, immer von Vorteil. Und jeder Golf 2, der welche hat, sieht nach ordentlicher und zeitgemäßerer Ausstattung aus, besonders im Vergleich mit anderen :)

 

Allerdings hat man den Nachteil schlechterer Sicht nach hinten. Da kann man sich schon glücklich schätzen, wenn es nicht 3 sondern nur 2 sind - ich musste mir erst eine moderne klappbare Kopfstütze für die Mitte besorgen, um mehr Durchblick zu bekommen ;)

Das wäre übrigens noch eine Idee gewesen, mal die Stützen mit den L-Förmigen aus Touran & co zu vergleichen, ob die Verriegelung hinhaut; aber wie schon gesagt - so ists' auch sehr hübsch :cool:


13.05.2010 00:55    |    g-ladenerHH

Sehr schick, habe es bei meinem auch nachgerüstet!

Über Sinn oder Unsinn lässt sich streiten, gerad bei einem Wagen in dem 1 -max 2 Personen mitfahren! Aber ich finde es wertet den Innenraum deutlich auf und lässt den Golf moderner wirken!


13.05.2010 12:49    |    Volkswagner

Jetzt fehlt nur noch die geteilte Rückbank. ;)


13.05.2010 13:13    |    SerialChilla

Auf die hab ich absichtlich verzichtet... hinter der Rückbank ist über die ganze Breite die Bassbox ;)

 

RG: Das wäre sicher interessant, aber nichts für mich... zu modern für den Golf. ;)


13.05.2010 14:58    |    Volkswagner

SC: Auch Du wirst mal älter... ;)


13.05.2010 23:23    |    SerialChilla

Sicher... aber der Hobel wird mit Sicherheit keine Familienkutsche. Stichwort Sicherheit ;)


14.05.2010 01:12    |    -theMSX-

Sehe das genauso wie du, mit den Kopfstützen hinten sieht, insbesondere beim Vier-/Fünftürer, der Fond einfach kompletter aus.


14.05.2010 18:43    |    Maakus

Ich bin auch schon lange am überlegen, ob ich mir sowas noch zulege... nur mit meinem Bezugsstoff wirds schwierig werden (Fischgrät grau). :-/

 

Schaut aber gut aus, muss ich schon sagen. Gucke mir das zu Pfingsten mal aus der Nähe an.


14.05.2010 20:18    |    SerialChilla

Machs nicht, das zerstört die Magie :p

Nee, nur zu. Deine Domteppiche warten schon im Wohnzimmer... ;)


16.05.2010 18:52    |    Bergteufel

Sehr gute Arbeit.

Kopfstützen hinten finde ich auch klasse, habe mir damals auch welche nachgerüstet.

Vom Golf 5 GTI, dadurch das ich in meine dunklen Garage mit Blitz Fotografiert habe, sind sie sehr hell, in natura fällt das kaum auf.


Bild

20.05.2010 00:17    |    darkviolet

sehr schön ich hab das gleiche am wochenende bei meinem F&I GTI gemacht...

 

aber sag mal wo ist die 5.Strebe die in der mitte befestigt wird ?

 

und kann es sein, dass du noch meinen schließer für die Kopfstützenbezüge hast ?

 

weil ich den nicht mehr finden konnte hab ich einfach vordere F&I Kopstützen

an die Biegung der hinteren Kopfstützenhalter angepasst und einen netten Zusatzvorteil entdeckt,

meine Hinteren Kopfstützen haben jetzt natürlich eine

Neigungsverstellung ! :D


20.05.2010 00:26    |    SerialChilla

Die mittlere Strebe hab ich nicht... Die Führungen stammen aus ner geteilten Rückbank, da fehlt die. Geht aber auch so ;)

 

Deinen Schließer habe ich noch, allerdings passt der irgendwie nicht bei mir. Sicher, dass es der richtige war?

Kommste am Wochenende mit? Dann pack ich ihn ein :)


20.05.2010 00:32    |    darkviolet

naja sieht nicht so gut aus, samstag bis 17uhr arbeiten und mittwoch stehen noch prüfungen

an bei meiner besseren hälfte, wahrscheinlich will sie dann das wochenende lieber lernen.

mal sehen ob ein Kurzbesuch auf dem treffen möglich ist.

 

(ps: der schießer solte der richtige gewesen sein nen anderen hatte ich nie)


05.06.2010 23:39    |    Maakus

So, seit heute hat meiner auch welche drin. :)

Sind auch neigungsverstellbar und die Eisen sehen nicht zurückgebogen aus.

Waren die normalen Kopfstützen für hinten nicht neigungsverstellbar?

 

Macht was her in punkto Sicherheit. Auch optisch ists ganz nett. Sogar mit meinem Muster; nur n ganzes Eck ausgeblichener. :-/


Deine Antwort auf "Kopfstützen hinten"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • SerialChilla
  • schmidmi
  • ONDevil
  • Roy911
  • j-j-b
  • servicetool
  • Mirubo
  • eg4matze
  • Jetta72

Tweets

News