• Online: 1.688

18.05.2010 14:47    |    SerialChilla    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI

Seit der Abstimmung vor einem Jahr (klick) bin ich mit meinem Motor schon sehr zufrieden. Im Laufe der Zeit zeigte sich aber, dass in hohen Drehzahlen (ab 5500 Touren) die Leistung fehlte.

Mein Tuner empfahl mir damals, die Abgasanlage zu otpimieren und dann nochmal vorbeizuschauen.

 

Inzwischen schmücken ja ein VR6 Metallkat und ein Supersprint Fächerkrümmer meinen Abgasstrang, also konnte ich wieder vorstellig werden.

 

Steuergerät ohne ChipSteuergerät ohne Chip Mit dem Laptop verkabeltMit dem Laptop verkabelt

 

Mit einer Breitbandlambdasonde im Kat und der entsprechenden Hardware am vom Chip befreiten Steuergerät gings dann auf die Straße.

 

 

Nach einigen Korrekturen zog der Motor dann mit einer seriennahen Leistungsentfaltung sauber bis in den Begrenzer durch.

 

Das ganze fährt sich jetzt super und ist mit den Anfängen ganz ohne Abstimmung überhaupt nicht mehr zu vergleichen! :)


18.05.2010 17:46    |    gsischrauber

Das steht bei mein kadett e gsi 16v auch noch an.


18.05.2010 19:48    |    SerialChilla

Wenn du aus der Gegend kommst kann ich dir da jemanden empfehlen :)


18.05.2010 21:40    |    Schyschka

einer der wenigen Golf 2 hier welche mir gut gefällt, nicht so schlicht wie mein Golf 2 letztes Jahr aber schon ok! Das einzige was mich an dem 16V Umbau genervt hat, war dass ein Golf 2, auch wenn 150 PS drin steckten und so etwa 220 km/h brachten, nie jemand auf der Autobahn Platz gemacht hat, auch wenn die meisten irgendwann rechts rüber sind, man musste doch schon sehr lange warten, teilweise mehrere km...

 

Ist ist nun mit dem SLK ganz anders, auch wenn dieser nicht viel flotter ist, wenn überhaupt... Wenn ich aber manchmal locker mit 90-120 km/h rechts im Bora auf der BAB unterwegs bin und die Rassereien beobachte, werden viele Fz. genötigt dicht aufzufahren, egal was auch von hinten kommt, selbst bei Porsche macht kaum ein Passat oder A4 Platz, ich persönlich schaue immer das ich rechts fahre damit links alles frei ist, für Menschen welche flott unterwegs sein möchten, schade das nicht alle so denken...

 

Ich verstehe auch nicht was so schlimm ist kurz für 5sek. rechts rüber zu fahren?

 

dir noch viel Spaß mit dem golf und schön dass du die Bildergrößen angepasst hat, so kann man sich deine Beiträge echt zu anschauen!


18.05.2010 21:55    |    SerialChilla

Hehe... kein Ding. Damit hab ich auch direkt nach deinem Hinweis angefangen ;)

 

Zitat:

Das einzige was mich an dem 16V Umbau genervt hat, war dass ein Golf 2, auch wenn 150 PS drin steckten und so etwa 220 km/h brachten, nie jemand auf der Autobahn Platz gemacht hat

Oh, das hab ich heute beim Abstimmen wieder gemerkt. Da kommt man mit knapp 200 angeflogen und wird konsequent ignoriert!

Viel schlimmer ist aber, dass man oft geschnitten wird. "Der alte Golf kann ja nicht schnell sein, da zieh ich noch fix links rüber." ... aus dem Grund hab ich mich damals für die G60 Bremse entschieden.

 

 

... wieso haste deinen 2er eigentlich verkauft? Keine Lust mehr?


19.05.2010 14:18    |    Kinixys

Das gute alte LM-1... ;)


19.05.2010 19:17    |    SerialChilla

riiischtiiisch :D


19.05.2010 20:21    |    Volkswagner

Das Golf III-Hebelwerk ist mir vorher noch garnicht aufgefallen.

Schande über Dich!

 

Interessant, daß der Chip gesockelt ist.

Was hat der Spaß gekostet?


19.05.2010 20:33    |    SerialChilla

Ne Menge Geld :p

... weniger, als die erste (eigentliche) Abstimmung, aber immernoch n hübsches Sümmchen.

 

Lenkstockschalter und Lenkrad vom 3er sind schon ewig drin... die Haptik gefällt mir besser.


20.05.2010 00:12    |    GLI

Ist die Haptik da wirklich anders? Die Mechanik innen ist doch eigentlich unverändert...

Wobei neue 2er-Schalter auch eine ganz andere Haptik haben als gebrauchte nach 20Jahren/200.000km.


20.05.2010 00:22    |    SerialChilla

Ich meinte nur, dass sie sich deutlich besser anfühlen :)

 

Sie lassen sich auch geringfügig besser schalten, ich hab aber leider 92er erwischt.


22.05.2010 20:56    |    RockyVW

Schick Schick :)

Ist immer schön die Geschichte deines Golfes weiter zu verfolgen :)

Weiter so ^^

 

 

@Schyschka

 

Du hast recht aber als ich mit dem 3BG auf der AB war haben mir alle Platz gemacht bis auf ein Benz und das auf einer Strecke von knapp 100km ^^ ;)

Da glaub ich lag es an den Neblern die mit an waren ;)


25.05.2010 23:47    |    Jack GT

Zitat:

(...)

ich hab aber leider 92er erwischt.

Warum denn leider? Ich konnte keine großen Unterschiede zwischen 92iger und 97/98iger feststellen.

 

Zitat:

(..)

Wobei neue 2er-Schalter auch eine ganz andere Haptik haben als gebrauchte nach 20Jahren/200.000km.

Hm, könnte sich lohnen - Bekannte, die den Zweier neu gekauft haben, erklären, der hätte sich neu sowieso anders angefühlt :D. Hab meinen damals ja auch gebraucht gekauft. Ist die Hebelschalterkombi denn noch erhältlich?

 

Zitat:

(...)

Das einzige was mich an dem 16V Umbau genervt hat, war dass ein Golf 2, auch wenn 150 PS drin steckten und so etwa 220 km/h brachten, nie jemand auf der Autobahn Platz gemacht hat, auch wenn die meisten irgendwann rechts rüber sind, man musste doch schon sehr lange warten, teilweise mehrere km...

Das Problem lässt sich durch eine andere Front lösen: Kaum zu glauben, wie die Menschen automatisch die Spur räumen, nur weil sie die Front nicht zuordnen können - ein Unterschied wie Tag und Nacht gegen eine normale Golf-Front. Die normale Zwei- oder Vieraugen-Front ist den Leuten beim Zweier eben im Gedächtnis, der Golf war halt ein Bestseller. Und da sich Gott und die Welt das Vierauge nachgerüstet hat, fand man den Kram auch haufenweise bei NZ und Co. - kein Wunder, dass da der Respekt flöten gegangen ist :D


25.05.2010 23:56    |    SerialChilla

Zitat:

Warum denn leider? Ich konnte keine großen Unterschiede zwischen 92iger und 97/98iger feststellen.

Die Teile sind halt nicht wirklich jünger, als meine alten. Die Lichthupe (antippen) funktioniert z.B. nicht mehr so toll...


07.06.2010 14:32    |    pOOh

... und wann kommt die vernunft?

wann kommt endlich der g?

 

wahnsinn, wieviel geld man in einen pf vernichten kann ;)

 

 

platz machen auf der linken spur - hat gewiss keinen grund.

front? marke? wert? wochentag? frei? nebler? tagfahrtlicht?

..ich denke nicht, dass es gesetzmäßigkeiten gibt.

 

 

manch einer fährt schnell,... ein anderer beschleunigt lieber schnell ;)

wieviele fahrzeuge fahren 200km/h ? genug.

heutzutage nichts besonderes mehr.. so dass sicherlich auch der "respekt" vor der "schnellen" linken spur verloren ist..


07.06.2010 15:18    |    SerialChilla

Ach, Vernunft ist überbewertet :)

 

Das Auto macht tierisch Spaß mit dem Motor, und genau das wollte ich erreichen. Außerdem hab ich ja mit Absicht etwas mehr investiert, damit er lange hält.

Gut möglich, dass es mich nochmal irgendwann reißt. Aber n G60 käme nur rein, weils ihn im 2er gab... Für die Leistung würde ich was anderes nehmen.


10.08.2010 10:59    |    Trackback

Kommentiert auf: bar-on:

 

Traditionelles Mitternachtsschrauben

 

[...] Mit der entsprechenden Hardware ja :)

 

1. Abstimmung

2. Abstimmung

 

Kosten und Aufwand sind hoch!

Das ganze macht zwar Spaß (sowohl der Aufbau, als auch das Fahrgefühl), [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Neue Software fürs alte Auto"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • SerialChilla
  • schmidmi
  • ONDevil
  • Roy911
  • j-j-b
  • servicetool
  • Mirubo
  • eg4matze
  • Jetta72

Tweets

News