• Online: 3.659

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

01.03.2015 23:33    |    andyrx    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: BMW, Caddy, Lancia, Oldtimer, RX-7, VW, Youngtimer

Moin Motortalker,

 

nachdem ich im Sommer das Reetdachhaus an der Elbmündung gekauft hatte und auch nicht mehr so viel Zeit für das Youngtimer Hobby habe....hab ich angefangen die Sammlung zu reduzieren und dann doch immer mal wieder was dazu gekauft,in der Halle war ja noch Platz:p:cool:

 

Jetzt war es aber an der Zeit mal etwas in die richtige Richtung zu bringen...

 

Also hatte ich Dienstag Abend unseren VW Caddy 14D mit 1,6 Liter Diesel Motor (54PS) inseriert bei Ebay Kleinanzeigen....scheinbar zu günstig:p

 

Ich hatte das was ich bezahlt hatte plus die Kosten die ich selbst hatte (neue Reifen und Radlager/Spureinstellen) angesetzt....kenne mich in der VW Caddy Szene nicht so aus und bin deshalb eher defensiv beim Preis geblieben.

 

Was folgte war Wahnsinn--> bis Mittwoch morgen hatte ich 50 Kontakte zumeist per Telefon....am Ende gab ich einem jungen Mann aus dem bayrischen Wald den Zuschlag...er war am morgen der erste am Telefon und überwies direkt eine Anzahlung ohne das Auto real gesehen zu haben....und holte den Wagen heute ab.

 

völlig unkompliziert und zügig wurde das abgewickelt....und dann hatte die beiden die Rückreise quer durch die Republik vor sich,liessen es sich aber nicht nehmen noch mal in Brunsbüttel die große Schleuse sich noch anzusehen wenn man schon mal da oben ist:cool:

 

Gegen 20 Uhr dann eine SMS und die Nachricht das der betagte Caddy seine neue Heimat erreicht hat....und dem neuen Besitzer wünsche ich viel Spass damit:cool:

 

Weniger Glück hatte ich mit dem Lancia Thema (ebenfalls BJ 1987 wie der Caddy) mit erst 69500km auf der Uhr:o

ein Käufer reiste aus Nürnberg an hatte bereits angezahlt vor 4 Wochen ....und am morgen der Abholung funktionierte der Anlasser auf einmal nicht mehr,kein Mucks mehr,aus heiteren Himmel...Pech für beide denn er wollte den Wagen nicht mehr:confused:

 

Den Lancia hab ich nun bei Ebay inseriert--> http://www.motorbasar.de/...-original-69500km-youngtimer-t5224224.html

 

Desweiteren hab ich einen 1993 er Peugeot 306XR mit erst 91.000km auf der Uhr am Wochenende verkauft ...war auch zügig weg denn der kleine Löwe hatte TÜV bis 01/2017.

War für die Tochter meiner Frau gedacht die sich jetzt aber doch lieber einen Kombi gekauft haben...ging auch mit Plus/minus 0 weg.

 

Im Oktober habe ich dann noch das Mazda RX-7 Turbo Coupe an einen jungen Mann aus Berlin verkauft...

 

Das Rover Cabrio,den Jaguar XKR und den S-Type V8 schon vorher....verkauft.

 

Derweil hab ich einen kleinen gut erhaltenen Wohnwagen gekauft--> einen Adria 370 vom Nachbarn der ihn schon die letzten 10 Jahre trocken eingelagert hat und aus gesundheitlichen Gründen abgegeben hat...

Hab auch schon einen Plan dafür...das Chrysler Cabrio bekommt eine Anhängerkupplung und dann mit dem Gespann im Sommer nach Schweden/Finnland....:cool:

 

Also so richtig weniger ist das immer noch nicht geworden....denn übrig sind jetzt immer noch-->

 

-3 x Mazda RX-7

-BMW 325 Cabrio

-Chrysler Stratus Cabrio

-Citroen C4 Coupe

-Harley Davidson V-Rod

-Kawasaki ZL 600

-Yamaha XVS 650 Dragstar

-Rex Roller 125

 

sowie mein Dienstwagen BMW

 

...und auch wenn ich die Sammlung nun verkleinert habe...ich werfe immer wieder einen Blick in die Kleinanzeigen und Börsen/Ebay.

 

Wenn einen das Youngtimer Virus mal erwischt hat....:D:D

 

Hab aber auch durch die Telefonate wegen dem Caddy Leute kennengelernt die auch 10 VW Golf/Caddys stehen haben...bin also nicht der einzige der hin und her gerissen ist zwischen Vernunft und Wahnsinn.

 

Ich fand es jedenfalls cool von den beiden jungen Burschen aus Bayern den weiten Weg an die Elbe für den Caddy zu machen...hat Spass gemacht im strömenden Regen:D;D

 

mfg Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

02.03.2015 06:35    |    rpalmer

Oh da sprichst du was an. Was ich inzwischen an alten VWs hiers stehen habe, das ist nicht normal. Sollte mich davon auch langsam trennen.

02.03.2015 06:57    |    deni196496

Was hast denn zu bieten? :D

02.03.2015 09:13    |    pico24229

Der Lancai ist ein Traum :)

Ich würde vor dem verkauf aber selbst den Anlasser tauschen, da so viele Interessenten möglicherweise gleich weiterklicken.

02.03.2015 09:22    |    andyrx

Da der Lancia abgemeldet ist und ich das nicht selbst machen kann....ist mir der Aufwand zu groß:p

 

Ich war am Samstag sauer wegen dem ganzen Mist und Aufwand und hab dann ihn aus Trotz eingestellt...ohne Mindestpreis und ohne Netz oder doppelten Boden:D:D

 

er geht weg für das was geboten wurde und fertig.....::cool:

 

 

 

mfg Andy

02.03.2015 09:27    |    oli

Was machst Du denn wenn Leute weit anreisen und dann wird's nichts? Drückst Du denen nen Hunni in die Hand?

 

Eine meiner miesesten Erfahrungen war ein Wochenende im Reisebus. Wollte einen Peugeot 504 im Norden kaufen, also 15h im Bus gesessen und eine Stunde auf einer Fähre, nachdem ich mit dem Verkäufer telefoniert hatte. 75 Jahre alt, Vormann in der Kirche, wirkte sehr ehrlich und solide. "Kein Rost, Auto meiner verstorbenen Schwester", guter Preis. Als ich ankam...untenrum die Kanäle total vergammelt. Generell kein besonders guter Zustand im Metall. Was macht man da? Also wieder nach Hause. Bilder erneut angeguckt, der Wagen war richtig gut fotografiert - für einen Schwindler.

 

Als Vater von kleinen Kindern ohne Grosseltern in der Nähe habe ich vielleicht alle Vierteljahre mal ein Wochenende für mich. Das Desaster oben war kein gutes Erlebnis. :(

 

Lieb Gruss

Oli

02.03.2015 09:33    |    andyrx

@oli

Das Risiko liegt natürlich immer drin...das mit dem Anlasser war halt echt Pech;) ich hatte ihn ein paar Tage zuvor ja laufen lassen...der Anlasser drehte zwar Müde aber drehte...wo man natürlich zuerst an eine schwache Batterie denkt.Also Batterie aufgeladen und am nächsten morgen den Wagen rangieren wollen aus der hintersten Ecke der Halle nach vorne und dann das Desaster.Habe den Wagen allerdings auch 4 Wochen für den Käufer reserviert gehabt und das Inserat gelöscht.....wer sicher gehen will den Wagen zu bekommen und vorab anzahlt geht einen rechtskräftigen Kaufvertrag ein dessen muss man sich halt auch bewusst sein. ..;) mfg Andy

02.03.2015 09:51    |    oli

Jau, vollkommen einig, sowas kann halt immer passieren. So ein spezielles Auto brauch halt auch einen speziellen Käufer... :) Welche Autos behälst Du denn in Deiner Sammlung?

 

Lieb Gruss

Oli

02.03.2015 09:54    |    andyrx

@Oli

 

ich behalte diese hier:

3 x Mazda RX-7 (RX-7 SA BJ 83 blau/ RX-7 FB BJ 85 rot/ RX-7 Turbo Cabrio BJ 89)

-BMW 325 Cabrio

-Chrysler Stratus Cabrio

-Citroen C4 Coupe

-Harley Davidson V-Rod

-Kawasaki ZL 600

-Yamaha XVS 650 Dragstar

-Rex Roller 125

 

beim BMW Cabrio bin ich mir noch nicht sicher....denn das Chrysler Cabrio ist ebenfalls ein 4 Sitzer Cabrio und as behalte ich auf jeden Fall (hat ja auch erst 30.000km auf der Uhr)

 

Grüße Andy

02.03.2015 10:52    |    oli

Eklektische Sammlung - herrlich! :) Würde absolut den seltenen Chrysler einem Allerwelts-BMW vorziehen.

 

Lieb Gruß

Oli

02.03.2015 11:52    |    andyrx

Definition Eklektimsus--->http://de.wikipedia.org/wiki/Eklektizismus

 

 

musste ich selbst erstmal googeln:D:D

 

Danke fürs Kompliment:cool::)

 

mfg Andy

02.03.2015 12:13    |    tomato

Zitat:

-3 x Mazda RX-7

-BMW 325 Cabrio

-Chrysler Stratus Cabrio

-Citroen C4 Coupe

-Harley Davidson V-Rod

-Kawasaki ZL 600

-Yamaha XVS 650 Dragstar

-Rex Roller 125

Stattliche Sammlung, die Du da hast. Ich glaube, die muss ich mir mal anschauen, wenn ich mal wieder bei meinen Eltern in Dithmarschen zu Besuch bin. ;)

02.03.2015 12:42    |    andis hp

Schade, das du den Lancia verkaufen willst. Wenn ich die Kohle und den Platz für hätte, würde ich ihn mir kaufen. Aber für den Thema braucht man eine Garage oder Halle. Einen Straßenparkplatz hat dieses Auto nicht verdient.

Und da ich selbst auch nicht schrauben kann, mußte ein versierter Italiener-Kenner ran. Und die sind selbst hier im Saarland rar gesät.

Ich wünsche dir, das der Lancia in gute Hände kommt, und der neue Besitzer auch weis, was er erworben hat.

 

Hier bei uns steht bei einem Fähnchenhändler ein Lancia Kappa Coupe seit fast 4 Jahren sich die Füße platt. Mittlerweile sind die ganzen Gummis rundum versprödet und das ganze Auto ist von Grünspan überzogen. Da der Verkäufer nicht vom Preis runtergeht (er verlangt glatte 5.000€ (!)), wird der Wagen langsam dort verrotten.

Ist auch ein Benziner, aber ein 5-Zylinder mit (ich glaube) 2,0 oder 2,2-Turbo l und 220PS aus dem Coupe Fiat.

 

Mfg

Andi


Bild

02.03.2015 12:43    |    andyrx

steht aber in der Nähe von Bad Segeberg;)

 

und das waren auch schon mehr....hab ja schon reduziert:D:D

 

Jaguar XKR/Jaguar S-Type/RX-7 Coupe Turbo/VW Caddy/Rover Cabrio/Opel Tigra Twintop sind ja schon weg...der Lancia auch quasi weg

 

mfg Andy

02.03.2015 12:45    |    andyrx

Kappa Coupe mit Top Motor...??

 

wenn der Händler den nicht verkauft bekommt macht er etwas falsch....definitiv:p

 

mfg Andy

02.03.2015 12:50    |    oli

Wirklich schade drum, manch einem Fähnchenhändler gehört doch der Hintern versohlt...

 

Lieb Gruss

Oli

02.03.2015 15:31    |    cng-lpg

Warum nicht weit reisen? Fahrzeugkäufe sind immer Vertrauenssache. Ich habe schon Neuwagen so gekauft (550 km vom Wohnort, weil der Hauspreis da um einen vierstelligen Betrag günstiger als die Hauspreise in der Region ausfiel), aber auch alte Schätzchen. Zum Beispiel eine BMW, die ich in über 500 km Entfernung gekauft habe. Am Telefon klang das alles überzeugend, daß ich per virtuellem Handschlag zugeschlagen habe. Bahnkarte gekauft und mit allem Prüll (Helm, Klamotten) hingefahren und mit einem wirklich guten Kauf nach Hause gefahren.

 

Zuletzt lief es ähnlich: Spontan auf eBay in Timbuktu, nein, aber in Bayern zugeschlagen. Ein 20-jähriges Saab Cabrio. Hingefahren (wieder per Bahn) und wieder mehr als 500 km nach Hause gefahren.

 

So zwischen 10 und 600 km hatte ich alles dabei. Wenn ein Angebot gut ist, dann muß man eben auch investieren und sei es nur Zeit. Alle drei hier als Beispiel aufgeführten Käufe erwiesen sich als sehr gute Käufe.

 

Ich würde das nicht nur wieder machen, ich werde es ganz sicher wieder machen! Schließlich reizen mich auch in Zukunft alle möglichen fahrbaren Untersätze. Ich bin halt ein "Muß-ich-haben"-Bekloppter. Ich habe zwar nicht mehr die neun Mopeds plus Auto plus Anhänger gleichzeitig, aber so drei bis vier Fahrzeuge habe ich immer noch zeitgleich... Also wird es sicher noch zu Fernkäufen kommen.

 

 

Gruß Michael

02.03.2015 21:04    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Arbeitsauto mit 2 Sitzen ersetzt den Jaguar XKR....

 

[...] hiier hab ich mal den Abschied vom Caddy beschrieben--> http://www.motor-talk.de/.../...timer-kaufen-weit-reisen-t5225352.html

 

 

:cool:

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...

03.03.2015 09:21    |    PIPD black

Moin Andy,

 

dank des ibäh-Links zum Thema bekommt man auch ne Vorstellung, für was der Caddy weggegangen ist, auch wenn hier keine Preise genannt werden.:cool:

03.03.2015 09:29    |    andyrx

den Caddy hab ich zwar über Ebay gekauft damals...aber verkauft hab ich ihn über Kleinanzeige Ebay;)

 

der Thema hat aktuell 96 Beobachter....:cool:

 

mfg Andy

03.03.2015 10:54    |    Achsmanschette51801

Für Youngtimer reisen gibt es nicht nur bei Autos.

Mein Bruder ist am Wochenende nach Bünde (bei Herford) gefahren, um ein Paar Youngtimer-Lautsprecher (T+A T160, hergestellt im Bereich 1989 bis 1991) zu kaufen.

03.03.2015 11:33    |    andyrx

@meehster

ja wenn man etwas unbedingt haben will oder lange danach gesucht hat...dann nimmt man auch schon mal was auf sich;)

 

...mitunter auch mal eine Reise quer durch die Republik:cool:

 

früher hab ich die richtig guten Mazda RX-7 auch im ganzen Bundesgebiet gesucht und gefunden und mit meinen Freunden mitunter verrückte Touren gemacht....unter anderem hab ich damals auch ein RX-7 Cabrio aus dem bayrischen Wald geholt;)

 

aber das ist lange her und würde ich nur noch in absoluten Ausnahmefällen machen...letzte längere Tour war für das Chrysler Cabrio nach Bad Doberan....;)

 

mfg Andy

03.03.2015 12:38    |    oli

Na, von Bad Segeberg nach Bad Doberan ist ja nicht sooo weit. :D

 

Lieb Gruß

Oli

03.03.2015 13:01    |    PIPD black

Zitat:

den Caddy hab ich zwar über Ebay gekauft damals...aber verkauft hab ich ihn über Kleinanzeige Ebay

Jo. Da man den Kauf noch findet und sich das:

Zitat:

Ich hatte das was ich bezahlt hatte plus die Kosten die ich selbst hatte (neue Reifen und Radlager/Spureinstellen) angesetzt

zusammenreimt (wahrscheinlich findet man auch die Kosten für die Reifen bei ibäh), bekommt man ne recht genaue Vorstellung davon, was der Erwerber wohl gelöhnt haben wird.

 

Mir wäre ehrlich gesagt, schon dein damals gezahlter Kaufpreis zu hoch gewesen. Wie man aber nun weiß, anscheinend doch nicht.

Beim Caddy (gerade mit "frischem" Lack) kann man nie wirklich wissen, was man sich da ranholt.

Aber es gibt ja immer noch die, die keinem Risiko aus dem Weg gehen.;):p:D

03.03.2015 13:14    |    andyrx

@PIPD black

 

alter Stalker:D:D

 

Reifen hab ich beim Reifenhöker im Ort gekauft...war eine blöde Größe und sein Kurs war OK,letztendlich will man die Reifen ja auch zeitnah montiert bekommen.

 

Das andere wie Ölwechsel und Radlager hat eine hier ansässige Fachwerkstatt gemacht...wie gesagt ich bin kein Schrauber.

 

 

 

Caddys erste Serie sind extrem gefragt....klar ist das irgendwie immer auch zocken;)

 

der einzige Indikator war damals der TÜV Bericht ohne Mängel an dem ich mich orientiert hatte.....aber es gab sonst nix weiter zu berichten:cool:

 

der Wagen ist anstandslos gelaufen und hat auch jetzt die Überführung nach Bayern problemlos gemeistert....meine Frau wollte ja mit dem Caddy samt Hänger nach Ungarn fahren im letzten Herbst...hab ich ihr aber ausgeredet und dann an den Citroen C4 Coupe die Hängerkupplung dran bauen lassen....sie ist dann doch mit dem Citroen gefahren;)

 

mfg Andy

03.03.2015 13:23    |    andyrx

mal sehen was beim Lancia Thema rauskommt....und ob es dafür noch ein paar Liebhaber gibt:)

 

Versteigerung ohne Netz und doppelten Boden sind da ja doch schon spannend....Bis April will ich ihn raus haben aus der Halle...denn dann dürfen alle meine anderen Youngtimer wieder fahren und da soll er dann nicht im Weg stehen...mit seinem defekten Anlasser.

 

mal sehen ob diese Auktion reibungslos klappt und sich der passende Besitzer finden lässt....bisher sieht das ja ganz ordentlich aus....ob aber die 100 Beobachter auch potentielle Bieter sind wird sich zeigen;)

 

na bleiben wir mal optimistisch...denn wer so etwas oder ähnliches sucht hat nicht viel Auswahl,denn die Lancia Thema sind mittlerweile sogar in Italien selten geworden....und wirklich gute Exemplare auch dort kaum noch zu finden....schade eigentlich,während hier noch jeder W 124 selbst mit 200.000km auf der Uhr als künftiger Klassiker betrachtet wird....und noch oft zu sehen ist,hat man beim Thema wirklich Individualität und wird auf einem Klassiker Treffen selten mal einen zweiten Lancia Thema zu sehen bekommen....:cool:

 

mfg Andy

03.03.2015 14:32    |    PIPD black

Zitat:

@PIPD black

alter Stalker:D:D

Sowas ist der Grund, warum ich a) meinen ibäh-account hier nicht bei MT verlinken würde und b) ich meine Einstellungen auf "privat" stehen habe.

Beim Verkauf geht das natürlich nicht.;)

 

Zum Thema: Also das Auto mag ja so ganz OK sein, ist aber eben auch häßlich wie die Nacht. Da muss man wirklich schon Liebhaber sein, um den nicht nur schön zu finden, sondern ihn auch noch zu kaufen.:cool:

Aber auch da scheint es diese besondere Spezies der Käufer zu geben.;)

03.03.2015 14:35    |    andyrx

stimmt,normal hab ich das auch auf privat geht jetzt aber nicht anders;)

 

Nun ich hab ja einen gut besuchten Blog und vielleicht geht der Lancia Thema ja auch an jemanden der sich hier rumtreibt;)

 

mfg Andy

03.03.2015 21:22    |    PIPD black

Stimmt. Momentan haust ja wieder mal ordentlich in die Tasten und haust einen Beitrag nach dem anderen raus.:)

05.03.2015 21:35    |    Kurvenräuber50008

@Andy, Verkauf das BMW Cabrio. Gute 325er werden Dir aktuell für Höchstpreise aus den Händen gerissen. Mal im e30-talk vorstellen...

05.03.2015 23:38    |    andyrx

Beim E30 mag das so sein...beim E36 ist das Angebot noch zu groß ;)

07.03.2015 21:42    |    Spiralschlauch43496

Hallo Andy,

mein Name ist Stephan und ich bin der (hoffentlich) glückliche Käufer.

Der Thema wird ein schönes Zuhause bekommen und darf sich zwischen einer 73er Fulvia, einem 87er Delta HF 4WD, einem 1993er Panda 4x4 und einem XJ-S V12 Cabrio bequem machen. Sehr schöne Sammlung die Du da hast!

Zum "Thema" ich werde auch recht weit anreisen, aber das gehört für mich zur Sammelleidenschaft!

 

LG

Stephan

08.03.2015 19:41    |    Turboschlumpf6

Aargh!

 

Dabei wollte ich den Thema haben! :)

 

So ein Auto würde mich wirklich happy machen. Viel Spaß damit!

30.03.2015 14:38    |    Spiralschlauch43496

Hallo Andy,

 

vielen Dank für den herzlichen Empfang und das wunderschöne Auto. Die 600km Anreise haben sich gelohnt!

Die Rückfahrt in der "kleinen" Lancia hat dafür zusätzlich und reichlich entschädigt. Klein ist in der Tat richtig, denn die Thema ist deutlich kleiner, als ich sie in Erinnerung hatte (zu Zeiten als man sie noch auf offener Wildbahn angetroffen hat). Ich hätte nie gedacht, dass sie fast 20cm kürzer ist als ein E30.

Dennoch hat es Guigiaro geschafft 4 Personen reichlich Platz zu verschaffen und einen Kofferraum mit den Ausmaßen von drei prall gefüllten Metro-Einkaufswagen unters elegante Blech zu bekommen.

 

Das Besondere an diesem Wagen ist jedoch der Motor! Ich bin schon viele Italiener gefahren, aber zum Charakter dieses Autos passt er perfekt. Ein traumhafter Cruiser, aber wenn gefordert, verpresst er auch mal nen verdutzten TT aus dem Stand. Vermutlich sind sich da 4 Kupplungen und neun Gänge an der Ampel nicht ganz einig gewesen :-)

 

Da ist man dann ganz kurz wieder 25 Jahre jünger, um Sekunden später wieder mit sanftem Blubbern seinen Weg zu Vinothek fortzusetzen. (Während das Grinsen noch eine Stunde anhält.)

Gestern haben wir gleich ein kleines Grillfest in der Garage gefeiert, um die beiden Neuankömmlinge willkommen zu heißen. Mir begegnete nämlich auf dem Weg nach Prag vorletzte Woche noch eine kleine 350er Jawa aus dem Jahre 1967, der ich nicht widerstehen konnte.

Heute geh ich weiter auf die Suche nach Rost. Bis dato haben wir keinen gefunden, was unseren Karosseriebauer spontan zu einem Kaufangebot hinreißen lies. Er war zwar eigentlich auf der Suche nach etwas kleinem, sparsamen für den Weg zur Arbeit, war aber beim Anblick der Thema sofort verfallen.

Ich habe natürlich sofort abgelehnt, wofür mir seine Frau vermutlich unendlich dankbar ist.

 

Ich halte Dich weiter auf dem Laufenden und kann jedem nur empfehlen, sich die Wägen von Andy mal genauer anzusehen, er hat offenbar ein Händchen, solche Perlen ausfindig zu machen.

 

Vielen Dank dafür!

Stephan

30.03.2015 19:24    |    Turboschlumpf6

Hey Stephan!

 

Klingt ja super. Wie wäre es mit ein paar kleinen Blogartikeln? ;) Einen Stammleser hättest Du schon. :D

22.04.2015 09:28    |    Dynamix

Für meinen Caprice bin ich auch einige Kilometer gefahren aber manchmal lohnt sich sowas einfach ;) Es gibt auch die Fälle da wird man im Ausland fündig und dann ist die Freude natürlich besonders groß :)

27.04.2015 12:19    |    andyrx

freut mich dass der richtige Käufer für den Lancia Thema die weite Reise angetreten hat und es sich für ihn gelohnt hat,solche Auto findet man meist zufällig und selten wenn man gezielt danach sucht.....dann muss man nur noch kurzentschlossen sein und findet mitunter sein passendes Schäppchen;)

 

mfg Andy

27.04.2015 14:37    |    andyrx

Die kürzeste Anreise zu einem Youngtimer hatte ich bei meinem Wohnwagen ....rund 100 Meter bis ans Ende der Straße wo ich wohne :D:D

 

MfG Andy

27.04.2015 14:59    |    Dynamix

Nen Kumpel von mir musste für seinen 124er nur 2 Häuser weiter fragen :D

27.04.2015 15:57    |    andyrx

Der Schuppen wo der Wohnwagen untergebracht war ist auch nur 2 Grundstücke weiter.....haben ihn gestern von Hand auf mein Grundstück geschoben :p:cool:

 

MfG Andy

Deine Antwort auf "...für einen Youngtimer kaufen weit reisen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Subaru

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • berlin-paul
  • albert1955
  • TT-Eifel
  • Timbow7777
  • FraNeu88
  • Schwarzwald4motion
  • Swissbob
  • floba
  • CalibraDTMV6

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1569)

Archiv