• Online: 1.710

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

26.05.2021 22:53    |    andyrx    |    Kommentare (31)    |   Stichworte: 2 (FC), Cabrio, Mazda, Oldtimer, RX-7, Wankelmotor, Youngtimer

Hallo Motortalker ,

 

 

Mein Mazda RX7 Cabrio hatte zuletzt zum Pfingsttreffen des RX7 Clubs in 2019 die Straße gesehen ....und somit 2 Jahre in der Garage gestanden ,der TÜV war zwischenzeitlich auch abgelaufen im Juni 2020.

 

Nur 1700km gefahren in 3 Jahren ....

 

Warum hat er Dornröschen Schlaf gehabt .....da meine Frau 2019 verstorben war und ich andere Dinge im Kopf hatte stand er zu der Zeit noch in Garage Nähe Hamburg die ich noch habe und hab nach Umzug nach Bayern vorgehabt den Wagen 2020 dorthin zu holen....ja und dann ist Corona dazwischen gegrätscht und so stand er da oben im Schlummerschlaf.

 

Gestern die leere Batterie ans Ladegerät angeschlossen und heute einmal Schlüssel gedreht und war sofort da für einen 32 Jahre alten Wankelmotor nicht selbstverständlich das die Dichtleisten noch so schön abdichten und nach so langer Zeit sofort die Kompression haben ( brauchen die Fliehkraft der Rotoren) was zeigt dass der Motor noch tipptopp in Schuss ist ....( 100.000km gelaufen )

Danach erstmal Waschstraße um den Staub loszuwerden und Reifendruck geprüft und selbst das war völlig in Ordnung.....dann zum TÜV nach Bad Segeberg und trotz 4 Stationen war es nicht möglich ohne Termin die HU machen zu lassen da alles ausgebucht ....erstaunlich früher war das nie Problem ,scheinen wohl noch Corona Folgen zu sein.

 

Nun dann muss ich das machen ( 1 Jahr überzogen ) wenn ich nächstes mal wieder im Norden bin ....schade hätte das heute gerne erledigt ( trotz strömenden Regens ) aber ich erfreute mich daran dass der Oldie fuhr als hätte ich den niemals 2 Jahre abgestellt und die Mundwinkel waren trotz Scheibenwischer auf höchster Stufe erstmal oben.

 

Nun gut jetzt erstmal wieder in die Garage gestellt und beim nächsten mal hoffe ich auf mehr Glück mit der HU.

 

Blöd nur dass ich derweil 2 Hunde hab und der RX7 als reiner 2 Sitzer da überhaupt nicht kompatibel ist....wenn ich ihn nach Bayern hole dann deshalb wohl mit Hänger hinter dem Kia Sorento der genug ziehen darf ( der Peugeot 607 dürfte das auch aber keine AHK montiert )

 

Naja auch wenn das heute mit TÜV nicht so lief wie geplant erfreute ich daran dass der RX7 topfit ist und von den 2 Jahre Stillstand völlig unbeeindruckt gewesen ist :)

 

Schön auch das der damals gut konservierte Lack noch genauso das Wasser abperlen lies wie vor 2 Jahren ....;)

 

Die 2 Jahre Stillstand waren nicht geplant gewesen und deshalb gab es auch keine vorbereiteten Maßnahmen ....so abgestellt wie er war ,nicht mal die Batterie hatte ich abgeklemmt.

 

Umso mehr hab ich mich gefreut dass er sofort wieder da war wie gewohnt und außer Batterie laden nichts nötig war um den Wagen sofort in Betrieb zu nehmen .....das mit den TÜV Terminen war halt Pech ;)

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 18 fanden den Artikel lesenswert.

16.05.2021 12:56    |    andyrx    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: III (T), Lack, Laguna, Pflege, Politur, Renault, Wachs

Moin Motortalker,

 

 

Es hat heute satt geregnet und als ich vorhin mit Hunden unterwegs war und zurück zum Auto ( indem Fall den Renault Laguna 3 aus BJ 2009 ) kam erfreute ich mich daran wie schön das Wasser abperlt....;)

 

Hatte den Renault vor ein paar Tagen auf die Schnelle von Hand konserviert und das war deutlich zu erkennen ....oft oder meistens belasse ich das aber mit einer entsprechenden Premiumwäsche bei meinen Fahrzeugen weil zu bequem.

 

Der Lack fühlt sich natürlich nach so einer Behandlung glatt an wie ein Kinderpopo und so perlt das Wasser im Regen schön runter.

 

Wechselweise stehen die Autos bei mir mal in der Garage oder in der Scheune ( wegen Staub in der Scheune jetzt solche Carcover zum abdecken gekauft ) aber auch mal draußen wie aktuell der Laguna ...und der alte Kia Sorento ohnehin.

 

Wie handhabt ihr das so ??

 

Konserviert oder poliert ihr den Lack regelmäßig selbst oder verlasst ihr euch auf das Programm der Waschstraße ??

 

...oder macht ihr außer einer gelegentliche Wäsche diesbezüglich gar nix weiter ??

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

12.05.2021 22:37    |    andyrx    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: 1 (JC), 4x4, Allrad, Diesel, Kia, Lost places, Offroad, Sorento

Hallo Motortalker ,

 

 

Lost Places in der Rhön ....diese nicht fertig gebauten Windräder kann ich vom Campingplatz in Heubach sehen und man kann sie auch von der BAB 7 aus sehen und hat mich schon immer neugierig gemacht :o

 

 

Auf 600 Meter Höhe weht ein ordentlicher Wind und so wundert es nicht dass man dort Windräder im XXL Format aufstellen wollte was die Bürger von Heubach in der Rhön aber nicht sehr sexy fanden und dagegen klagten ....2019 kam es zum Baustopp weil Bürger der Gemeinde Heubach gegen die begonnenen riesigen Windräder in der nächsten Instanz klagten ....bevor das finale Urteil verkündet werden sollte wurde aber schon gebaut ....findet kein Richter so witzig wenn zuvor Fakten geschaffen werden ....und so fiel das finale Urteil gegen das Projekt aus ,es kam zum sofortigen Baustopp und so stehen dort die angefangenen riesigen Stümpfe in der Landschaft ....mal mit dem ( im Vergleich winzigen ) Geländewagen da rauf gefahren und diese „ Lost places“ mal angesehen ....beeindruckend groß und viel Geld was das in den Sand gesetzt wurde...;)

 

Mit einem SUV oder Geländewagen findet man so etwas natürlich schneller bzw. Ist man eher geneigt mal solche Stellen anzufahren ...wobei das hier ausgefahrene Schotterwege waren die auch ein PKW fahren kann ....da man das aber vorher nicht weiß wie gut befahrbar das ist macht man so etwas natürlich eher mit einem Schlechtwegetauglichen Fahrzeug ....in dem Fall mit dem Kia Sorento 2,5 CRDI.

 

 

 

Die Hunde fanden es natürlich cool das ich neugierig die beiden Windräder Ruinen inspizierte und suchten derweil Mäuse ....;)

 

Der Blick von dort in die umliegenden Täler und Berge ist wunderschön und auch bei eher schlechten Wetter interessant:cool:

 

Kennt ihr auch solche interessanten „Lost Places“ die Phantasie und Neugier beflügeln ??

 

Erzählt mal ein wenig ....:cool:

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

06.05.2021 14:02    |    andyrx    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: Caddy, Forester, II (SG), Roller, Scooter, Subaru, VW

Hallo Motortalker ,

 

 

Habt ihr auch mal ein KFZ oder Artikel beim Verkauf krass falsch eingeschätzt und zu billig angeboten bzw. verkauft ??

 

Ich hab es hier —} https://www.motor-talk.de/.../...n-motorrad-eingetauscht-t7093127.html

 

Beim Kauf der Suzuki kurz beschrieben ....;)

 

Ich hatte einen MBK Booster Motorroller BJ 1996 von dem ich genervt war weil er nach dem Winter ums verrecken nicht mehr anspringen wollte bei EBay Kleinanzeigen abends um 23 Uhr für 150.- Euro inseriert und binnen 10 Minuten 10 Nachrichten und Anrufe bekommen und dann irgendeinem zugesagt ....mehr im obigen Link ;)

 

Ähnliches hatte ich bei meinem verunfallten Subaru Forester 2,5 XT ( ein tolles Auto war das ) erlebt —} https://www.motor-talk.de/.../...ter-2-5-turbo-crash-t6112999.html?...

 

Der Wagen stand noch in Ungarn und ich hatte ihn Angesicht der Laufleistung von deutlich über 200.000km und dem Unfallschaden für 1500.- Euro angeboten ....durch die Nähe zu den typischen Abnehmerländern brach eine wahre Sturzflut an Nachrichten in allen Formen über mich herein damals ....am Ende hat ihn jemand aus Polen geholt der mir später auch Bilder schickte von der Wiederauferstehung des Subaru ....war ein netter Kontakt ;)

 

Ich hab beim Subaru einfach unterschätzt für wie wenig Geld dort so ein Auto wieder aufersteht ....nach deutschen Reparatursätzen ganz klar Totalschaden und daran hatte ich mich orientiert ;)

 

Der andere Fall war ein restaurierter VW Caddy Diesel erste Serie den ich 3500.- angeboten hatte ....da war ich auch zu billig weil ich es nicht recht einschätzen konnte dass es dafür eine rege Fanszene gibt uns so gab es binnen kürzester Zeit Nachrichten und Anfragen ohne Ende ....am Ende kam jemand aus Regensburg nach Hamburg um überglücklich den Caddy mitzunehmen ....:p

 

https://www.motor-talk.de/.../...etzt-den-jaguar-xkr-t5003771.html?...

 

 

Hier die Übergabe des Caddy —} https://www.motor-talk.de/.../...imer-kaufen-weit-reisen-t5225352.html

 

 

Dann war da noch mein Lancia Thema V6 —} https://www.motor-talk.de/.../...s-hab-ich-machen-lassen-t4179079.html

 

Den ich bei EBay versteigert hab und leider völlige Bruchlandung erlitt denn der blieb bei 1500.- Euro stecken wenn ich das recht erinnere ....da hab ich mich schwarz geärgert und kein Auto mehr bei EBay direkt verkauft ....warum der Lancia da stecken geblieben ist hab ich auch nie verstanden.

 

Normalerweise hab ich da einen ganz guten Blick für ....aber bei den 3 Fahrzeugen war ich dann doch nicht richtig gelegen ...ich hab sie dann aber auch zu dem Preis abgegeben und fertig ;)

 

Bei dem Roller war das ein Frustpreis ....war sauer weil,der Bock mich den ganzen Tag geärgert hat und ich das Problem nicht lösen konnte:D :D

 

Was habt ihr da zu berichten ??

 

Schon mal ähnliches wiederfahren ;)

 

Geärgert hat mich das eigentlich nur bei dem Subaru weil ich dieses klasse Auto echt geliebt hab ....und ihn wohl zu schnell aufgegeben hatte ...bei dem Caddy und dem Roller hab ich mir eher verwundert die Augen gerieben und hab da nicht mit gehadert wie beim Subaru.

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

04.05.2021 20:48    |    andyrx    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: 800, bike, Booster, MBK, Suzuki Motorrad, V2, VX, Yamaha

Hallo Motortalker ,

 

Ich hab mich ja kürzlich für einen Campingplatz entschieden —} https://www.motor-talk.de/.../...dauerplatz-statt-reisen-t7091321.html

 

Da ist ein schöner neuer Schuppen dabei und das Umland ist wie in der gesamten Rhön wunderschön um dort per Zweirad unterwegs zu sein ....mein Gedanke war als erstes den 50ccm Zweitakter Roller MBK Booster von 1996 dorthin zu stellen den ich noch stehen hatte und der seit vielen Monaten nicht mehr gefahren wurde....also gestern mal daran gemacht den Roller startklar zu machen.

 

Batterie aufgeladen und dennoch wollte der Bock einfach nicht anspringen....Zündfunke war da aber nix passiert und die Kerze ständig nass:mad:

Ich hab dann Bremsenreiniger in den Brennraum gesprüht und die Kerze getrocknet und siehe da der Roller sprang an um nach kurzer Zeit gleich wieder auszugehen ....und Kerze wieder nass:(

 

Nachdem der Nachmittag rum war ohne das der Roller Fortschritte machte am späten Abend ein Frustinserat geschaltet ....an Bastler für 150.-Euro und war wohl etwas zu billig:o

 

23 Uhr und eine Lawine an Nachrichten und Anrufen kam herein ....nach 10 Minuten dem erstbesten zugesagt und das Inserat gelöscht....der Käufer kam heute Mittag mit einem Audi A4 Kombi und zerlegte den Roller in meiner Garage ....:cool:

 

Er brachte dann den Roller tatsächlich in dem Audi unter und fegte zum Dank meine Garage picobello aus.....das Kapitel Roller war damit durch.

 

Kurz ins Haus gegangen und meine E-Mails gecheckt und da war Benachrichtigung dass ein Artikel auf meiner Merkliste reduziert wurde....eine Suzuki VX800 aus 1992 im Topzustand sollte ab jetzt statt 1500.- nur noch 1190.- kosten ....ein paar Kilometer weg von mir :o

 

Ok die schaue ich mir an ....die 1500.- waren schon recht günstig und 1190.- echt ne Ansage ,eigentlich hab ich nach einer handlichen 125 oder 250er geschaut ( GN 125/250 oder ähnliches ) und eigentlich wollte ich die VX nur beobachten....als die Maschine aus der Garage rollte machte ich angesichts des Zustandes große Augen....28 Jahre in Zeitbesitz erst 34.000km und noch reichlich TÜV sowie total sympathische Verkäufer wo die Chemie stimmte.....kurze Probefahrt der Motor zieht wie ein Bulle und es fast gleichgültig welcher Gang drin ist ....die zieht immer ..Top !!

 

Von dem Kardanantrieb merkt man nicht ....allerdings sind hohes Gewicht und der lange Radstand spürbar wenn man langsame Kurven fährt....den schönen Sound des V2 traut man dem Motorrad gar nicht zu.

 

Kurzum das Ding angezahlt und er bringt mir das Moped am Wochenende ....ob sie in den kleinen Schuppen passt muss das ich noch ausmessen :D:D

 

Was mich völlig geflasht hat war der tolle Zustand des Motorrades ....nach fast 30 Jahren sieht kaum eine Suzuki noch so gut aus ....;)

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

01.05.2021 20:59    |    andyrx    |    Kommentare (78)

Hallo Motortalker ,

 

Seit Corona die Welt in Atem hält ist reisen bzw. ein Tapetenwechsel nicht mehr ganz so einfach möglich ....meine kleine Farm in Ungarn hab ich im September 2020 zum letzten Mal gesehen dank restriktiver Quarantäne Bestimmungen und Hürden bei der Einreise ....ich hab zwar ein schönes restauriertes Fachwerkhaus in dem ich wohne aber ein Tapetenwechsel ist trotzdem mitunter ganz schön ....bei EBay Kleinanzeigen ab und an mal gestöbert was es so reizvolles an Optionen gibt ....auch mal nach WoWa oder Campern geschaut aber das ist derzeit völlig überteuert weil Mega gefragt .....ein 30 Jahre alter kleiner WoWa steht dann schon mal für 4000.- € offeriert ....das ist nah am ehemaligen Neupreis und bei Wohnmobilen ist es ähnlich ...völlig überhitzter Markt :o

 

Nur 16km weg von meinem Wohnort war eine Parzelle inseriert mit topgepflegten aber älteren Knaus WoWa Azur 1600kg und Anbau ....auf kleineren Campingplatz mit unverdauten Blick in die Berge.

 

Von Rentnern liebevoll gepflegt und in Schuss gehalten ....interessanter Preis und sehr niedrige Pacht von rund 50.-€ im Monat ( für 2021 schon bezahlt ) kurz überlegt und meinen Preis genannt ....beide Parteien kurz überlegt und am nächsten Tag war das eingetütet ....mit 3300.- € denke ich nicht überbezahlt ;)

 

Der schon ältere WoWa ist innen wie neu ....echt beeindruckend wie gut die Sachen in Schuss sein können wenn etwas Liebe und Pflege sowie eine Überdachung den WoWa schützt ....

 

Sicherlich wird das mit Corona irgendwann besser werden und ich kann auch mal wieder nach Ungarn fahren .....aber wer weiß wann es wirklich wieder so wird wie früher und das ist hier ums Eck und ich hab meinen Tapetenwechsel nah dran.

 

Wenn es doch nicht mein Ding sein sollte kann ich es sicherlich auch wieder verkaufen und werde da nicht viel Geld verlieren ....aber erstmal hab ich etwas wo ich Freude dran hab ;)

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Peugeot

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • invisible_ghost
  • Arnimon
  • john66
  • Bibo1
  • sheldor92
  • kappa9
  • Dadof3
  • 158PY

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1528)

Archiv