• Online: 2.817

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

19.12.2021 10:51    |    andyrx    |    Kommentare (237)    |   Stichworte: (3B) CC, 307, Peugeot

Gebrauchtwagen derzeit ein teurer SpaßGebrauchtwagen derzeit ein teurer Spaß

HHallo Motortalker ,

 

Wer meinen Blog kennt …weiß es schon länger in meinem Fuhrpark ist immer irgendwie Bewegung ;)

 

Dazu gehört halt auch viel Zeit beim stöbern und recherchieren zu verbringen ….und dabei bekommt man ein ganz gutes Gespür für Preise und Strukturen am Markt für Gebrauchtwagen.

 

Die Preise für gebrauchte Fahrzeuge kennen im Augenblick nur eine Richtung ….deutlich nach oben gehts.

 

Erstaunlich wenn man bedenkt dass Corona eigentlich auf die Kaufstimmung drücken könnte.

 

Besonders fällt das auf bei Coupes der Premiummarken ….selbst 10-12 Jahre alte Audi A5 oder BMW 3er Coupes sind gemessen an Laufleistung und Alter irrsinnig hoch gehandelt oder angeboten

 

Auch SUV aller Kategorien haben eben sehr kleinen Wertverlust ….habe gerade mein Dacia Duster DCI 4x4 Prestige verkauft nach fast 8 Jahren und 106.000km noch 45% vom Neupreis erlöst und ich konnte mich vor Nachfrage kaum retten….abends inseriert und am nächsten Morgen schon verkauft :o

 

Derzeit muss man schon sehr gut recherchieren wenn man gebraucht kaufen und schneller sein als die Händler die immer auf der Lauer liegen und binnen Sekunden als erste anrufen.

 

Die interessiert es gar nicht ob man reinschreibt keine Händleranfragen......kann auch verstehen das sich Privatleute kaum noch trauen ihr Auto selbst zu verkaufen .....weil sie diese zum Teil dubiosen Ankäufer nicht auf dem Hof haben wollen.

 

Wer sein Auto selbst verkauft kann durchaus gutes Geld erlösen derzeit ....sofern man die Nerven dazu hat :p

 

Die älteren Leute von denen ich mein Peugeot 307cc mit 32.000km gekauft hatte —} https://www.motor-talk.de/.../...c-2-0-mit-erst-32-000km-t7207246.html

 

 

Haben da auch vor zurück geschreckt so dass sich der Sohn drum gekümmert hat ....er sagte mir auch das bei Inzahlungnahme für Neuwagen ( Mini countyman) kein Interesse am Peugeot bestand und die 70 Jahre alten Besitzer dann den Sohn fragten ob er ne Idee hat....nun am Ende hab ich ihn gekauft.

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 9 von 9 fanden den Artikel lesenswert.

16.12.2021 20:29    |    andyrx    |    Kommentare (163)    |   Stichworte: (3B) CC, 307, 407, Cabrio, Coupé, Peugeot

Hallo Motortalker ,

 

Mein Dacia Duster 4x4 ist überflüssig geworden und jetzt ein guter Zeitpunkt diesen zu verkaufen….auch das kürzlich gekaufte Audi A4 Cabrio 2,5 TDI kann mit heutigen Erwerb weg.

 

Stattdessen hab ich heute einen Peugeot 307cc Facelift der letzten Serie gekauft mit dem robusten 2.0 Liter Benziner 140PS Motor ….der Wagen ist erst 32.000km gelaufen ( nachvollziehbar) und gehört einem 70 jährigen Pärchen und war dort Garagenwagen….nach Knie Op für die Leute das falsche Auto stattdessen Mini Countryman und den Peugeot über den Sohn inseriert da der Händler kein Interesse an seriöser Inzahlungnahme hatte….der Preis war für mich richtig gut.

 

Der Wagen hat neuen TÜV ( ohne Mängel) und Zahnriemen wurde 2019 gemacht ….dieses Jahr Ölwechsel und Wartung.

An Reparaturen wurde mal die Pumpe der Servolenkung erneuert….recht neue Ganzjahresreifen hat er drauf in 205/55r16.

 

Ein altes ( Bj2008 ) Auto in fast neuen Zustand und so verlief auch die Probefahrt….alle elektrischen Verbraucher und das elektrische Dach funktionieren wie erwartet.

 

Eigentlich wollte ich den erstmal bei gefallen nur anzahlen….hab dann per Überweisung direkt gezahlt und gleich mitgenommen und mein 407 Coupé dort gelassen und hol das später ab…..Bedienung war gleich sehr vertraut da mein Citroën C4 Coupe innen fast gleich ist.

 

Der 2.0 Liter 140PS Motor passt sehr gut und ist ein sehr Angenehmer Antrieb….die rund 100km zurück über die Autobahn hatte ich knapp unter 8 Liter Verbrauch im Bordcomputer.

 

Was ich sehr reizvoll finde ist dieses Neuwagen Gefühl obwohl der Wagen nun fast 14 Jahre alt ist….das einzige was ein wenig stört ist das fehlende Leder was ich in einem Cabrio immer bevorzuge.

 

Nichts klappert oder klöttert an dem Auto und ich hoffe das mich das 307 Cabrio mich mit nervigen Reparaturen Ford erste verschont.

 

Der Dacia Duster bekommt nun seinen neuen Injektor und werde dann ein Inserat für machen,die Duster sind durchaus gefragt und mal sehen wie sich das gestaltet.

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

12.12.2021 14:23    |    andyrx    |    Kommentare (145)

Wer hat schon gerne eine Panne ...??Wer hat schon gerne eine Panne ...??

Moin Motortalker ,

 

Moderne Autos sind heute deutlich zuverlässiger als noch vor vielen Jahren....mag man zwar mitunter nicht glauben ist aber so;)

 

....und dennoch kommt es vor ,unterwegs und guter Dinge ....und doch passiert es dass das Fahrzeug streikt oder unvorhergesehenen Stress macht :o

 

Mir kürzlich hier passiert —} https://www.motor-talk.de/.../...nd-x-1-2-kurzer-bericht-t7202835.html

 

Mein gut gewarteter Dacia Duster 4x4 Diesel begann zu ruckeln und diverse Warnleuchten signalisierten hier stimmt was nicht und er lief mit verminderter Leistung noch auf 3 Zylindern.

 

Dank ADAC Plus Karte gut vorgesorgt ....siehe oben im Link.

 

Es war schon eine Weile her das ich wegen einer Panne mir Hilfe holen musste....hab mal nach gedacht das letzte mal 2017.

 

Hier mal meine Stresspatienten der Jahre zuvor.

 

2017 Renault Scenic RX4 Allrad ....gestrandet mit gerissenen Zahnriemen / ADAC

 

2013 Jaguar XKR ....defektes Getriebe musste aufgeladen werden ADAC

 

2010 BMW 325i Cabrio e36 ....Benzinpumpe defekt / von ADAC in Werkstatt gebracht

 

2008 Audi A4 2,5 TDI Dienstwagen ....keilripperiemen gerissen / abgeschleppt von Audipartner

 

2006 Mazda RX7 Turbo Coupe ... Keilriemen gerissen wurde in ADAC Werkstatt am gleichen Tag gemacht.

 

2001 Mazda RX7 Turbo Cabrio .....ebenfalls defekter Keilriemen der war abgesprungen ,wurde vor Ort von ADAC gerichtet.

 

1995 Audi 80 2,3E Dienstwagen ....Anlasser defekt und wurde abgeschleppt von Audi Service

 

1985 Lancia Delta .... Feder gebrochen die Reifen aufgeschlitzt hat ....von ADAC abgeschleppt

 

Zweimal hatte ich in all den Jahren einen Plattfuß wo ich aber selbst Hand anlegte und das Rad wechselte.

 

Erzählt mal ....auch schon mal unverhofft gestrandet und nicht weiter gekommen ??

 

Ah ja einmal liegen geblieben ohne Sprit wegen falsch gehender Tankanzeige so im Jahr 2003 ....bekam dann Sprit gebracht von ADAC

 

Mit meinen Dienstwagen hat das immer der Hersteller Service erledigt und bei meinen privaten Autos war ich froh die ADAC Plus Karte zu haben ....so das ich letztendlich nie vor einem Mobilitätsproblem stand.

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

07.12.2021 21:56    |    andyrx    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: ADAC, Dacia, Duster, Grandland, Opel, panne, SD, Turbo

Hallo Motortalker ,

 

Wie in meinem Blogartikel hier } https://www.motor-talk.de/.../...em-dacia-duster-dci-4x4-t7200118.html

 

berichtet hat auf einem Trip nach Norddeutschland rund 400km fern der Heimat mein stets gut gewarteter Dacia Duster DCI 4x4 mit einem Schaden am Injektor ( Fehler p204 ) überrascht….der bisher stets zuverlässige Dacia Duster lief noch auf 3 Zylindern und das war es fürs erste ….

 

Da ich eine ADAC Plus Karte habe dort angerufen und nach 30 Minuten war jemand da und fand den Fehler schnell ….alles weitere ging fix Abschlepper kam und lud den Duster auf und fuhr mich samt Auto zum Stützpunkt Mulmshorn …..dort gibt es auch eine Werkstatt ,mein Auto verbleibt dort und kommt per Sammeltransport zu einer von mir benannten Werkstatt in meinem Ort …..für meine Weiterfahrt gab es dort einen Mietwagen der über den ADAC Plus Schutzbrief gedeckt ist ….zur Auswahl Opel Grandland 1,2…Turbo,Citroën C5 und Peugeot 308SW Aut……ich wählte den Opel Grandland mit 130PS.

 

Ich muss sagen das ist wirklich ein rundum sorglos Paket ( hatte ich in 20 Jahren in dem Umfang noch nie benötigt ) was ich da habe….sehr beruhigend :cool:

 

Zum Opel Grandland mit dem ich gesamt etwas über 800km unterwegs war ….

 

Es ist ein mittleres SUV bei 4,50 Meter Länge ….mit 1,60 Höhe dabei recht flach und ohne Allrad.

 

Der Wagen verfugte über eine umfangreiche Ausstattung und mit einem 1,2 Liter Turbo 3 Zylinder und 130ps ausgestattet….vorab es ist erstaunlich zu welcher Reife Opel / Peugeot diesen Antrieb gebracht hat ….der Motor fühlt sich durchaus kräftig an und ist auch nicht rappelig …..knurriger Sound beim ausdrehen aber nicht unsympathisch….mit einem Drehmoment von 230Nw auch nicht schwach auf der Brust von unten raus und fühlt sich durchaus dem Fahrzeug passend an.

 

Beschleunigung ist ordentlich und angesichts des kleinen Motors überraschend kräftig.

 

Das 6 Gang Getriebe ist ellenlang ausgelegt bei 190km/h dreht der Motor im 6 Gang gerade mal 4000rpm….das Getriebe lässt sich gut schalten und der Wagen bleibt sehr leise ….nur in den unteren Gängen beim ausreizen knurrt er vernehmlich.

 

Die Straßenlage ist straff und ganz sicher nicht auf Offroad ausgelegt ohne dabei unkomfortabel zu sein…gut gelungen.

 

Die Sitze sind bequem und langstreckentauglich….die Übersicht hingegen ist schlecht.

Gut PDC und rückfahrkamera ist vorhanden ….aber auch nach vorne sind die dicken A Holme im Weg.

 

Die Lenkung ist sehr leichtgängig ,zuerst ungewohnt aber wann gewöhnt sich dran ….Lenkrad ist beheizbar wie die schnell wirksame Sitzheizung auch komfortabel ist.

 

Starke und schnell ansprechende Heizung ,bei der winterlichen Witterung sehr angenehm.

 

Platz im Innenraum ist ok und der Kofferraum ist ausreichend mit rund 400 Liter….unsinniges Feature ist die motorgetriebene Heckklappe ( ein extra was die Welt nicht braucht ) die Sensorsteuerung mit dem Fuß funktionierte selten auf Anhieb….brauch ich nicht so etwas .

 

Spurassistenz funktioniert sensibel und nervt ….meist abgeschaltet und auch das Start/Stop hatte ich deaktiviert.

 

Am Samstag Abend in heftigen Schneefall unterwegs gewesen und der Wagen fühlte sich sicher an auf der festgefahrenen Schneedecke hat er eine sehr wirksame traktionskonztrolle in Verbindung mit den montierten 18 Zoll Ganzjahresreifen von Goodyear eine gute und sichere Kombination.

 

Auch das sehr gute Licht ( LED ) macht bei nächtlicher Fahrt Freude.

 

Das eingebaute Navi macht einen guten Job und ist sehr schnell mit der Berechnung der Route.

 

Der Wagen ist sehr ordentlich verarbeitet und wirkt durchaus wertig gemacht…..ist auf Langstrecke komfortabel und schnell genug ( Vmax 190km/h) und er verbraucht mehr als erwartet ….nach rund 500km Autobahn waren 44 Liter nachzufüllen….das entspricht 8,8 Liter auf 100km/h ….meist mit Tempomat um 130 gefahren mal schneller und in Baustellen natürlich auch langsamer.

 

Der Motor/Antrieb überzeugt trotz nur 3 Zylinder und 1,2 Liter Turbo durchaus und fühlt sich gut an …der Verbrauch hingegen nicht.

 

Der Wagen vermittelt ein sehr sicheres Gefühl auch bei schneller Fahrt.

 

Fazit:

 

Ein gut gelungenes Auto mit dem ich gerne unterwegs war…..optisch gut gemacht und den Antrieb zu erstaunlicher Reife gebracht.

 

Beim Verbrauch hab ich hingegen mehr Effizienz erwartet.

 

Qualitativ ein gut gemachtes Auto was für mich aber nicht infrage kommt da nicht mit Allrad verfügbar ( außer Version mit 300PS )

 

Der Service über den ADAC war top und völlig problemlos…..trotz Panne beim Duster ging das alles geschmeidig aus.

 

 

Im Vergleich zum ( Vollausstatter ) Dacia DCI 4x4 Prestige merkt man….das ist ne Generation weiter und auch höher positioniert in der Wertigkeit ….dafür hat der Duster halt den Allrad und hat Offroad Talente die der Opel nicht hat.

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

02.12.2021 21:30    |    andyrx    |    Kommentare (112)    |   Stichworte: Dacia, Duster, SD

Der Dacia Duster DCI 4x4 ist mein jüngstes Auto ( aus 2015 ) und hat erst 105.000km gelaufen …bisher völlig problemlos und ohne Auffälligkeiten.

 

Hatte vor 10.000km große Inspektion mit Zahnriemen und allem drum und dran bekommen….also kein Grund an der Zuverlässigkeit zu zweifeln.

 

Angesichts der Wettervorhersagen mit Schnee und Frost und allen was zum Winter dazu gehört hab ich diesen ausgewählt um eine kurze Reise nach Norddeutschland zu machen….ursprünglich wollte ich eigentlich das Peugeot 407 Coupé ( hat auch Winterreifen drauf ) nehmen und dann doch für den Duster entschieden.

 

Heute dann 50km vor dem Ziel begann er zu ruckeln und es gingen diverse Warnlampen an ( Leuchte für Glühkerzen ; MKL und ESP sowie unruhiger Motorlauf mit verringerter Leistung…..also kurz runter von der Autobahn und einen Rastplatz angefahren …..Motor aus gemacht und Moment gewartet und neu gestartet ….gleiches wie vorher warnleuchten nach wie vor und ruckeln wie gehabt ,draußen dunkel und -1 Grad ….so richtig die Zutaten auf die man Lust hat:(

 

Bin dann mit tempo 90 weitergefahren bis ins Quartier was auch geklappt hat und nun hab ich schlechte Laune ….morgen ADAC anrufen und mal sehen was sich ergibt.

 

Hatte schon lange keine Panne mehr gehabt…..sehr lange nicht:o

 

Wenn das was größeres an dem Fahrzeug ist mach ich kurzen Prozess damit und verkloppe die Kiste ist ja zum Glück nicht mein einziges Fahrzeug ….:o

 

Ich berichte dann mal was sich ergibt bzw. wie das weiter geht.

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Citroën

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • cepheid1
  • miko-edv
  • ChristophS70
  • Swissbob
  • Sir Firekahn
  • remarque4711
  • diver68
  • zuckerruebe
  • twindance

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (1555)

Archiv