• Online: 5.299

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

13.11.2010 16:46    |    manni9999    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: 8N, Audi, Audi TT, Audi TT 8N, Audi TT 8N FAQ, Elektrik, Innenraumüberwachung, Sensor, Sensor Innenraumüberw. (G209), Sensor Innenraumüberw. (G303), St.gerät Innenraumüberw. (G209), St.gerät Innenraumüberw. (G303), Steuergerät, Technik, Technik - Elektrik, TT, Übersicht

Ultraschallsensor Coupé
Ultraschallsensor Coupé

 

 

 

Thema Original im Audi TT 8N Forum: -

Thema Audi TT 8N FAQ: Innenraumüberwachung: Übersicht

Status: Fahrbereit - 07.11.2010

 

 

 

Beitrag für die FAQ bearbeitet von manni9999

 

 

 

Übersicht:

  • Die Innenraumüberwachung dient dazu, ein unbefugten Zugriff in den Innenraum des Fahrzeugs zu erkennen. Dazu wird mit einem Sensor ein Teil des Innenraums überwacht.
  • Die Innenraumüberwachung ist über einen Taster deaktiverbar.
  • Die Innenraumüberwachung ist Teil der Diebstahlwarnanlage (DWA), die als Sonderausstattung erhältlich war.

 

 

 

Komponenten:

  • 1 "Ultraschallsensor für DWA (G209)"
  • Nur beim Coupé verbaut.
  • Der Sensor arbeitet mit Ultraschall und überwacht einen Teil des Innenraums.
  • Er verfügt über ein integriertes Steuergerät.
  • Einbauort: Innenraum, vorne mittig im Dach.

 

  • 1 "Sende- / Empfangsmodul für Innenraumüberwachung (G303)"
  • Nur beim Roadster verbaut.
  • Der Sensor arbeitet mit Radar und überwacht einen Teil des Innenraums.
  • Er verfügt über ein integriertes Steuergerät.
  • Einbauort: Innenraum, Mittelkonsole unter der Verkleidung im Bereich der Handbremse.

 

  • 1 "Schalter für Innenraumüberwachung (E183)"
  • Der Schalter dient zur Deaktivierung der Innenraumüberwachung.
  • Einbauort: Innenraum, Mittelkonsole im Ablagefach.

 

 

 

Zusätzlich genutzte Komponenten:

  • "Steuergerät für Zentralverriegelung (J429)"
  • Das Steuergerät wertet die Signale des Schalters und des Sensors-Steuergeräts aus.

 

 

 

Steuergerät:

  • Das Steuergerät dient nur zur Steuerung des Sensors.

 

  • Eigendiagnosefähigkeiten
  • Nur im entschärften Zustand Eigendiagnosefähig.
  • Adresse: 45 - Innenraumüberwachung

 

  • Busanbindungen
  • K-Diagnose 

 

 

 

Diagnose und Fehlersuche:

  • Das Steuergerät prüft innerhalb seiner Möglichkeiten durch Eigendiagnose sich selbst, die Sensoren und Aktoren auf Störungen.
  • Es ist völlig überflüssig, darüber zu spekulieren, welcher Fehler zum Ausfall der Innenraumüberwachung geführt hat. Wegen der Vielzahl an Komponenten kann die Ursache auch ganz wo anders liegen.
  • Bei Problemen mit der Innenraumüberwachung nutzt man zuerst die Diagnosefähigkeit der Steuergeräts.
  • In jedem Fall muß das "Steuergerät für Zentralverriegelung (J429)" mit in die Diagnose einbezogen werden.

 

 

 

Probleme:

  • Am häufigsten treten Fehlalarme auf. Die Innenraumüberwachung erkennt einen nicht vorhanden Einbruchsversuch. Im Regelfall lässt sich das Problem durch eine Anpassung der Empfindlichkeit des Sensors der Innenraumüberwachung lösen, wenn nicht gerade eine Fliege oder ähnliches in den Überwachungsbereich des Sensors geflogen ist. 

 

 

 

Hinweise:

  • Hinweise, Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung zu den FAQ beachten!
  • Nützliche Informationen zur Innenraumüberwachung findet man auch in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs.

 

 

 

Bitte erst die schon vorhandenen Kommentare LESEN, dann DENKEN, dann ANTWORTEN.

 

 

 

Hosted by TT-Lounge 


11.06.2020 08:53    |    Nbmt789

Hi, ich habe an meinem TT die Innenausstattung getauscht. Ich habe mich jetzt um die letzten Restarbeiten gekümmert und auch die Innenraumüberwachung wieder angeschlossen. Leider habe ich zuvor vergessen die Batterie wieder abzuklemmen. Seit dem ist die Diebstahlwarnanlage ohne Funktion. Beim Zusperren leuchtet die LED in den Türpappen nicht mehr, die blinker quittieren das schließen nicht mehr und auch der Schalter für die Innenraumüberwachung ist ohne Funktion. Kann es sein, dass jetzt lediglich ein Fehler im Steuergerät abgelegt ist, der gelöscht werden muss oder ist beim anstecken etwas kaputt gegangen?


11.06.2020 21:17    |    manni9999

Lies mit einem Diagnosetool die Fehlerspeicher aus.

Möglicheweiser ist was kaputtgegangen, nicht angesteckt oder eine Sicherung ist raus.


Deine Antwort auf "Innenraumüberwachung: Übersicht"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 21.02.2011 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog-Ticker

Blogbesucher

  • anonym
  • tgbtgb
  • stdudent9010
  • AndiD83
  • jonasmeder
  • axid
  • Kevit
  • TTCQ225

Blogleser (106)

Lesenswerte TT Blogs, Reise Blogs, Websites

Blogautor(en)

  • manni9999
  • Star-TT
  • ÜberholTT