• Online: 1.546

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

13.01.2011 18:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: Frankfurt, Hessen, Hochwasser, Main

Hallo liebe Leser,

 

mal wieder habe ich weder Freizeit, Kosten noch Mühe gescheut und mich für Euch in Gefahr begeben. Einen kräftigen Anschiss eines Ordnungshüters in blau kassiert und durch den Regen nasse Klamotten. Und nein, ich habe keine Rettungsarbeiten behindert, habe auch nicht im Weg gestanden sondern lediglich ein rot/weißes Flatterband überstiegen um auf den "Eisernen Steg" (Brücke) zu kommen der gesperrt ist, was ich aber nicht wusste. Vielleicht sollte man sich mal Gedanken drüber machen das Band höher als 20cm zu hängen......

 

Der erste Teil der Bilder enstand an der Staustufe/Schleuße (ja genau, die Stelle an der immer die Leichen angespült werden) im Frankfurter Osthafen, Teil 2 im Bereich Römer/Sachsenhausen. Auch wenn man noch nicht von einem Jahrhunderthochwasser spricht (man nennt es hier wohl Jahrzehnthochwasser) sind die Wassermassen doch recht beachtlich.

 

Die Bilder sind von heute Nachmittag. Ein aktuelles Bild des Wasserstandes könnt ihr Euch über diese Live-Webcam anschauen (was tagsüber besser geht als Nachts).

 

Dazu HR-Online.de :

 

Der Pegelstand des Mains ist in Frankfurt seit dem Abend von 4,61 Meter auf etwa 4,77 Meter gestiegen. Das Hochwasser umspült seit dem frühen Morgen die Hochwasserbarrieren vor dem Römer. Die Schutzwälle sind für ein Hochwasser bis zu fünf Meter ausgerichtet. Nach Einschätzung von Experten wird der Main diesen Pegelstand auch erreichen. Die Behörden erwarten das schwerste Hochwasser der vergangenen Jahre. 2003 hatte es die Marke 5,19 Meter gegeben.

 

Eine ernste Gefahr für die Anwohner sieht die Feuerwehr nicht. Alle neuralgischen Punkte seien mit Dämmen gesichert. Neben dem Römerberg wurde unter anderem auch die historische Gaststätte Gerbermühle für den Ernstfall gewappnet.

 

Wie schaut es in Eurer Region aus ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

PS. Als Soundtrack zum Artikel gibt es die Jungle/Breakbeat lastige Version von : Smoke City - Underwater Love (Aphrodite Remix)

 

 


13.01.2011 18:49    |    WillMann

warum hochwasser?

richtig....

weil viel schnee.....

schnee?

richtig...

weil viel winter....

...

*vögelchen an*

 

ich hasse winter!:mad:

 

*vögelchen aus*

 

trotzdem....

solche bilder sind schon irgendwie übel...

aber doch beeindruckend...

 

gute treffer gelandet indie.-j . g-j...;)


13.01.2011 18:50    |    dodo32

Schon heftig! Ich wohne zum Glück etwas höher und einige Kilometer vom nächsten größeren Fluss entfernt. Man kann nur hoffen, dass die Pegel nicht noch weiter steigen.

 

Grüße

-dodo-


13.01.2011 18:51    |    Drahkke

Die Bilder sind eine Mahnung an die Verantwortlichen, den Hochwasserschutz auch in Zukunft nicht zu vernachlässigen.


13.01.2011 18:54    |    KKW 20

Schöne Bilder.:)

 

Ich war heute unterwegs und habe ein paar Bilder vom Hochwasser an der Nidda gemacht. Ich hatte Glück an der Absperrung wo ich drüber bin stand kein Blauschimmel.:D

 

Achja, die Brücke die ich da fotografiert habe ist mittlerweile schon für den Verkehr gesperrt. Wäre nicht das erste Mal wenn die überflutet werden würde.:)

 

Denkwürdig: An einem Kanaldeckel in der Nähe der Brücke quoll schon Flusswasser heraus.:eek: Tja die Nieder haben, im wahrsten Sinne des Wortes, den Kanal voll.:D



13.01.2011 19:08    |    game-junkiez

Zitat:

Ich war heute unterwegs und habe ein paar Bilder vom Hochwasser an der Nidda gemacht.

Schöne Bilder ! Pic 6 finde ich krass:eek:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 19:10    |    fabe123

@g-j und KKW: Danke für die Bilder! Erschreckend wie hoch die Wasserstände sind!! PUuuuhhh... schützt unseren Römer!!

 

Oh man, ich hoffe dass das Wetter bald besser wird und die Pegelstände wieder sinken. Stellt Euch mal vor, das Sachsenhausener Ufer obenrum bei den Museen wird überschwemmt :eek::(

 

fies...


13.01.2011 19:11    |    WillMann

Zitat:

...Pic 6 finde ich krass...

das finde ich aber auch...:eek:

 

ein hauch von australien würde ich sagen....:rolleyes:;)


13.01.2011 19:15    |    game-junkiez

Zitat:

gute treffer gelandet indie.-j. g-j...;)

Ich war heute fleißig und habe 2 weitere Objekte abgelichtet;)

 

Habe rotzfrech meine Warnweste angelegt und Bilder für einen weiteren "Lost Places"-Artikel.... gemacht;) Hier trifft es Indie schon eher..... die Weste scheint wohl hochoffiziell ausgesehen zu haben (trotz des A3 quattro Schriftzug auf der Rückseite:D)... hat es niemand gewagt mich anzusprechen. Und das obwohl man mich kritisch beobachtet hat:D

 

Die zweite Location (Bunker) die ich dann besucht habe, war Kindergeburstag;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 19:17    |    game-junkiez

Zitat:

Oh man, ich hoffe dass das Wetter bald besser wird und die Pegelstände wieder sinken. Stellt Euch mal vor, das Sachsenhausener Ufer obenrum bei den Museen wird überschwemmt :eek::(

Krasse Sache..... aber rein optisch ist da noch eine Menge Platz für Wasser. Wenn es soweit kommt, tut mir die andere Seite mächtig leid:eek:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 19:22    |    WillMann

Zitat:

hat es niemand gewagt mich anzusprechen.

hey indie....

 

sprichst du etwa jemanden an vor dem du angst hast?

glaube nicht! :o

einfach weniger knurrig gucken und den nanuk enger halten...:p:D


13.01.2011 19:49    |    KKW 20

Zitat:

Schöne Bilder ! Pic 6 finde ich krass:eek: 

Ja, daß ist der Kerbeplatz in Nied, normalerweise.

Im Anhang ein Bild wie der Platz bei normalen Wasserstand aussieht.:)

 

Nicht auszudenken, wenn daß Museumsufer überschwemmt werden würde, da wäre so einiges Gefahr.:eek:

Aber zum Glück ist da noch eine Menge Platz.


Bild

13.01.2011 19:56    |    game-junkiez

Zitat:

einfach weniger knurrig gucken und den nanuk enger halten...:p:D

Lach, der Nanuk war nicht dabei...:D der wäre in der Umgebung auch massiv aufgefallen;)

 

Ich hätte ja ansprechen können.... "Ey Alder was guckst Du misch so" :D

 

Zitat:

Im Anhang ein Bild wie der Platz bei normalen Wasserstand aussieht.;)

Oh ha, echt heftig:eek:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 20:27    |    Maverick78de

Kleine Meldung von einem Main Zulauf. Wir haben seit heute morgen wieder Hochwasser, ihr kiregt also noch mehr ;)


13.01.2011 20:47    |    B4-Rocker

Beeindruckende und zugleich nachdenkliche Bilder! :eek:;)

 

Hier bei uns am Rhein in Düsseldorf sieht es noch nicht so dramatisch aus,....aber was nicht ist kann ja leider noch kommen! :eek:

 

 

LG! :cool:


13.01.2011 20:48    |    game-junkiez

Zitat:

Kleine Meldung von einem Main Zulauf. Wir haben seit heute morgen wieder Hochwasser, ihr kiregt also noch mehr ;)

Prima,

 

dann verdursten wir wenigstens nicht:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 20:52    |    Karl Nickel

Hier gibt's ein paar Impressionen aus Unterwasser-Frankenland (Würzburg). Ich wohne in einem Vorort von Würzburg und habe den Main quasi 50m vor der Haustüre. Zwischen mir und Main gibt's zum Glück einen Damm, der das Hochwasser sehr gut zurückhält. Generell hat Würzburg nach dem schlimmen Hochwasser im Jahr 2003 viel gelernt und jede Menge Geld in den Hochwasserschutz investiert. So ist beispielsweise die Innenstadt, die direkt am Mainufer liegt, gegen Hochwasser bis 8,50m gesichert. Anfang der Woche hatten wir einen Pegel von 6,20m - aktuell sind es 4,80m. Normal sind 1,80m. Für kommenden Montag wird die nächste Hochwasserwelle mit einem Pegelstand von 6,30m erwartet.

 

Die Menschen hier nehmen es aber sehr gelassen. Man kennt es und was reinfließt, fliest auch irgendwann wieder raus. Teile der würzburger Innenstadt, vor allem die Bereiche die direkt am Main liegen, sind komplett gesperrt. Teile der Vororte rund um Würzburg auch. Viele Landstraßen am Main entlang ebenfalls bzw. nur für Anlieger passierbar, sofern möglich. Besonders schlimm finde ich die Medienberichte: Offenbar gibt es nur Hochwasser in Wertheim und in Australien...


13.01.2011 20:53    |    nossinger

wie aufmunternt :D


13.01.2011 20:54    |    WillMann

Zitat:

Prima,

 

 

 

dann verdursten wir wenigstens nicht

es lebe der galgen-humor!:o:D

aber...

wenn ihr in diesen gebieten so durstig und gleichzeitig vergnügungssüchtig seit....

 

warum habt ihr den schnee nicht vorher weggelutscht?:rolleyes::D


13.01.2011 20:59    |    game-junkiez

Zitat:

warum habt ihr den schnee nicht vorher weggelutscht?:rolleyes::D

Der Schnee wird in Frankfurt durch die Nase konsumiert.........oder via Frankfurter Apllaus :D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 21:04    |    KKW 20

Zitat:

Besonders schlimm finde ich die Medienberichte: Offenbar gibt es nur Hochwasser in Wertheim und in Australien...

Also im HR hatten sie eben ein Alle Wetter! Spezial zum Hochwasser, da gab es u.a. auch einen Bericht aus Wörth a. Main und deren Schutzmauer mit einer ähnlichen Bauweise wie in Würzburg. Auch aus vielen Ortschaften mit deutlich kleineren Gewässern wurde berichtet.

 

Das Hochwasser in Frankfurt nahm natürlich den größten Raum ein.


13.01.2011 21:05    |    WillMann

Zitat:

Der Schnee wir in Frankfurt durch die Nase konsumiert....

ist ja der hammer.....:eek:

trotzdem ist noch sooo viel übrig geblieben...:confused:

 

hach... wie heisst es so schön....:rolleyes:

 

"üben,üben,üben!":p:D


13.01.2011 21:21    |    game-junkiez

Zitat:

trotzdem ist noch sooo viel übrig geblieben...:confused:

In München wäre das bestimmt schneller gegangen...:D die Paar Crackküchen hier bekommen das nicht weg:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 21:29    |    KKW 20

Jo, da hat die gesamte Schickeria einmal tief Luft geholt und fort war's.:D


13.01.2011 21:43    |    WillMann

hey jungs....

jetzt wo ich so darüber nachdenke.....:rolleyes:

die münchner sind "laut medien" tatsächlich den schnee schneller losgeworden...:eek::D


13.01.2011 21:56    |    game-junkiez

Merkste was WillMann.... merkste was:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 22:25    |    WillMann

Zitat:

Merkste was WillMann.... merkste was

ähh.... nö...:rolleyes:

 

oh... achso.... ja klar....:D


13.01.2011 23:02    |    game-junkiez

Gefunden auf echo-online.de

 

Über Frankfurt :

 

Zitat:

Das Hochwasser bringt im Übrigen durchaus auch Vorteile mit sich. Auf einer gesperrten Uferstraße machen sich zwei Straßenarbeiter an einem großen Loch zu schaffen. „Endlich ist hier mal nichts los, und wir können ungestört graben“, ruft einer freudestrahlend.

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 23:14    |    WillMann

Zitat:

„Endlich ist hier mal nichts los, und wir können ungestört graben“

find ich super....:D:D


13.01.2011 23:16    |    KKW 20

Gesperrte Uferstraße? Könnte die Schwanheimer/Niederräder Uferstraße sein, liegt ja sehr weit unten am Main und wurde bei den beiden großen Hochwassern 1995 und 2003 überflutet. Bei beiden hatte der Main über 5 m.


13.01.2011 23:49    |    game-junkiez

Ich denke mal die meinten den Mainkai,

 

ist ja auch vollkommen gespeert ab der alten Brücke

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.01.2011 23:50    |    mithras666

Tja, da is schon ganz schön viel Wasser am rumschwimmen.

 

Müsste mal die Hünfelder Seenplatte und die überfluteten Unterführungen ablichten ;)

 

 

zum Bild: P1070718.jpg:

 

Nanu? da stehn ja lauter Laternen mitten im Wasser? Wie kommen die denn da hin?

 

greetz


14.01.2011 00:00    |    Verbal Kint

Netter Remix, aber Das Original ist besser.

;)


14.01.2011 00:00    |    Verbal Kint

edit:

sorry für Doppelpost - war vermeintlich ausgelogged.


14.01.2011 00:06    |    KKW 20

Zitat:

Ich denke mal die meinten den Mainkai,

 

 

ist ja auch vollkommen gespeert ab der alten Brücke

Komisch, ist doch noch gar nicht so lange her als der gemacht wurde. Na gut was soll's.:)


14.01.2011 10:39    |    game-junkiez

Ist glaube ich auch nicht so wichtig,

 

die sollen ruhig mal in Ruhe graben..... genügend Scjlaglöcher haben wir ja;)

 

Momentan entspannt sich die Lage etwas, mit einer nächsten "Welle" wird am Wochenende gerechnet:eek:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


14.01.2011 11:12    |    WillMann

Zitat:

Momentan entspannt sich die Lage etwas, mit einer nächsten "Welle" wird am Wochenende gerechnet

das kann gut sein....

denn wer so cool ist und in aktuellen situationen,wie diese,so einen spruch macht...

Zitat:

„Endlich ist hier mal nichts los, und wir können ungestört graben“

der pinkelt auch eiswürfel....

und wenn die dann schmelzen....:eek::D

 

jetzt mal wieder ernst...

ich hoffe das ganze entspannt langsam wieder...

"fast" ganz deutschland schwimmt....:eek:

 

aber es geht ja auch leider schlimmer...

mann.... bin nur froh,daß ich nicht australien lebe...

zumindest momentan...;)


14.01.2011 18:08    |    game-junkiez

Zitat:

mann.... bin nur froh,daß ich nicht australien lebe...

Ich auch, da sind nämlich momentan die ganzen C-Promis und der kleine aufgeblasene Moderator:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


14.01.2011 18:54    |    KKW 20

Hoffentlich hat die Flut ein Erbarmen und schwemmt die fort, dann hat das Grauen ein Ende.:D


14.01.2011 20:09    |    WillMann

Zitat:

...da sind nämlich momentan die ganzen C-Promis..

auch wieder richtig g-j...;):D

nur....:rolleyes:

warum stufst du diese camp-lutscher so hoch....:confused:

für diese kandidaten müsste eine neue kategorie erstellt werden....

 

VAK-promis oder so...:rolleyes::p


Deine Antwort auf "Zur Lage der Nation oder FFM Underwater Love"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Hellhound1979
  • Dputz26
  • HeinrichK
  • tim.swrk
  • pilleno1
  • nicetiger19
  • MTC87
  • Christian8P
  • Hermy66

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung