• Online: 4.999

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

27.12.2007 00:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Tuning

Hallo liebe Leser,

 

erstmal vorab, ich möchte hier weder über das Fahrzeug noch den Umbau lästern, nur steh ich persönlich mehr auf "Streetcars" als auf "Showcars" !

 

Heute mal ein Video, dass die Mutation eines Sportbacks zeigt, auch wenn dies nicht so ganz meinen Geschmack entspricht, sehe ich die Arbeit und die Kosten, die in so einem Projekt stecken. Dafür gibt es von mir auch ein "Respect" ! Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und das ist auch gut so ! Wirklich klasse , gefällt mir die Evolutionsstufe (Goldene Speichenfelgen mit Body-Kit) vom Juli 2005.

Nur die Firlefanz-Unterbodenbeleuchtung und der Chromkennzeichenhalter hätten doch nun wirklich nicht sein müssen;). Eindeutige Pluspunkte (bei mir) sammelt die sich im Fahrzeuginneren befindliche Playstation und die "gecleanten" Türen. Das gefällt Eurem g-j !

 

Ein weiteres Video das den Umbau näher dokumentiert gibt es H I E R

Auf diesem Video sind auch ein Paar nette Details zu sehen die normalerweise unter dem Blech/Kunststoff verborgen sind (z.B Zwangsentlüftungsklappe).

 

 

Interessant finde ich den lackierten Kennzeichenträger im Frontbereich, der eine "Back to the roots" Optik vermittelt -> Ein Sportback mit zweiteiligen Grill.

 

BMW M3/Ferrari vs. A3 Sportback -> Wie hoch war nochmal gleich die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Schweizer Autobahnen ?

 

Hinterlasst bitte Eure Meinungen zu diesem Sportback in den Kommentaren ! Kennt jemand von Euch das Fahrzeug ? Mich würde mal das Triebwerk interessieren das unter der Haube werkelt (scheint wohl ein 2.0 TDI mit 140 PS zu sein) ?

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:) der an dieser Stelle mal, besonderst das im Video vorkommende "Lecka Kathrinchen" grüßen möchte, die "Olga" die in dem Video zu sehen ist und mit Ihrer Nietenhose den Lack der Motorhaube und Kotflügel verkratzt gefällt mir leider nicht sooo gut;)


29.12.2007 10:34    |    Mopy69

Na ja. Finde, das passt zu dem Typen und der Hintergrundmusik. Bei solchen Umbauten habe ich nur Respekt gegenüber den Schraubern, die wirklich selbst Hand anlegen und nicht nur Kohle hinblättern. Der Umbau an sich ist too much des Guten.

 

No go's: Aussenlackierung, UBB, Goldfelgen, goldene Ringe

Must have's: Innenraum-Spielereien (TFT etc.), Chromfelgen, Frau Kuhlmann ;)


04.01.2008 10:20    |    Designs

OMG.. Am Anfang dachte ich noch: "naja, geht wohl", aber das wird ja mit der Zeit immer schlimmer.. :eek:

Aber die Lackierung, die UBB usw.. überhaupt nicht mein Geschmack. Und die typischen Vorurteile anhand Musik etc. werden wieder mal bestätigt.

Absolut zum Kippen bringt das Video die komische Tussi, die den Sporti da wohl begatten will und nicht zuletzt die ganzen my car vs.. Ausschnitte. Da hat wohl jemand starke Profilierungssucht, wobei M3 und Ferrari sich wohl bestenfalls eins gegrinst haben - zu Recht.

 

HSHVH!*

 

Gruß Jürgen

 

 

*HerrschmeißHirnvomHimmel*


04.01.2008 18:09    |    game-junkiez

Na dann warte mal ab Jürgen;),

 

ich habe da noch Einen ! Lass Dich überraschen ! Den Beitrag gibt es am Sonntag um 00.01 Uhr (06.01.08). Das Video ist noch ne Spur heftiger (musikalisch und vom Endergebniss). Ähnlich wie bei diesem Beitrag hier, lässt sich die Entwicklung von Serienfahtzeug zum Unikat;) beobachten !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


04.01.2008 20:19    |    Designs

Ja, ich hab heute nachmittag schon gespickt.. Fast noch schlimmer das ganze.. :D Aber mehr sag ich jetzt nicht


04.01.2008 20:28    |    game-junkiez

Stimmt ja, Du hast ja das magische Auge;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Deine Antwort auf "Vom Serien-8PA zur bereiften Kasperbude ?"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Hellhound1979
  • Dputz26
  • HeinrichK
  • tim.swrk
  • pilleno1
  • nicetiger19
  • MTC87
  • Christian8P
  • Hermy66

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung