• Online: 4.770

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

17.05.2010 20:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (30)    |   Stichworte: Black Sabbath, Metal. Dio, Musik, Rainbow, Rock, Ronnie James Dio

Hallo liebe Leser,

 

die Rockband oben bei Jimi H. und Co ist um ein Mitglied reicher. Wir verabschieden uns von Ronnie James Dio der gestern im Alter von 67 Jahren an Magenkrebs starb.

 

Rest in Peace & Rock hard Ronnie !

 

Viele Grüße

 

g-j:(

 


17.05.2010 20:53    |    Dieselwiesel5

Ein großer Verlust...mach's gut Ronnie:(:(:(:(


17.05.2010 20:55    |    i need nos

ah scheiße, eine Ikone geht. Ciao Ronny:(


17.05.2010 21:10    |    WillMann

momentan ist wohl grosses legenden-sterben angesagt....:rolleyes:

ruhe in frieden ronnie...:(:(


17.05.2010 21:19    |    game-junkiez

Zitat:

momentan ist wohl grosses legenden-sterben angesagt....:rolleyes:

Ich glaub das hängt mit dem zunehmenden Alter zusammen...

 

.... die Einschläge kommen näher;)

 

Aber Du hast Recht.. schon wieder ein R*I*P in g-j´s Block:(

 

Viele Grüße

 

g-j:)


17.05.2010 21:51    |    d.h.e

ENdlich G-J jemadn den ich auch kenne ...

Der Gott of Metal!


17.05.2010 22:32    |    monza3cdti

kein Casting, kein Bohlen, niemals mainstream ...ein kleiner Mann, der auf der Bühne riesengroß

war...und in einem seiner letzten Interviews sich so humorvoll über Gene Simmons lustig machte.

 

eine Schweigeminute unter allen Musikfans bitte (...)


17.05.2010 22:36    |    jw61

Catch the rainbow - in der Live-Version...Ronnie ich danke Dir!!!

 

Die Einschläge kommen dichter, leider werden wir alle nicht jünger.


17.05.2010 22:38    |    VR6-Matze

Leider sterben die Legenden des Rock wirklich bald aus. :(

 

Quäl die Harve nicht so doll.... R.I.P.


17.05.2010 22:48    |    SpyGe

Thank you for the --> music, Ronnie.

 

R.I.P.


17.05.2010 23:34    |    Orca68

Dive holy, Ronny James Dio...

 

Excite the world beyond with Your music.

 

Rest in peacefull Loudness.


18.05.2010 09:01    |    scion

Was der auch schon?

Ich hatte mir gerade noch ein paar Alben von dem bei amazone bestellt:

Black Sabbath - The Dio Years

Dio - The last in Live

Dio - Sacred Heart

 

 

 

 

Man on the Silvermountain

Jesus Mary and the Holy Ghost

We Rock

Rainbow in the Dark

Mob Rules

The King of Rock'n Roll

Holy Diver

Neon Nights

Children of the Sea ...and many more


18.05.2010 09:17    |    schipplock

"die young" sang er frueher (http://www.youtube.com/watch?v=frtJQFe9apw) aber auch bei Rainbow gefiel er mir verdammt gut. Rainbow war "damals" fuer mich der Kracher...catch the rainbow tats mir zuerst an: http://www.youtube.com/watch?v=DRSVwQbKB4s#t=2m40

 

Genial :).


18.05.2010 11:10    |    Heiliger01

Im Grunde mag ich diese R.I.P.-Threads nicht, aber Ronnie James Dio ist mir einen Kommentar wert.

 

Ich hatte das Vergnügen, ihn 1986 beim Monsters Of Rock in Nürnberg auf dem Messegelände zu sehen. Er spielte mit seiner Band vor Deep Purple.

 

Genial war, dass während seines Konzertes Ritchie Blackmoore auftauchte und bei ihm mitspielte und er selbst beim Auftritt von Purple zusammen mit Ian Gillan sang.

 

Grandios und unvergesslich.

 

Schade um einen kleinen Mann mit einer großen Stimme.


18.05.2010 11:19    |    hades86

You've been left on your own

Like a rainbow in the dark

 

:(

 

 

Langsam sterben die "Großen" aus - und wirkliche Genies kommen meinem Empfinden nach leider nicht nach. Sogar die etwas jüngere Generation von guten Musikern hat schon die ersten Verluste, bspw. Miika Tenkula .


18.05.2010 11:24    |    Fox906bg

ach du sch***, nicht Ronnie auch noch! :eek:

 

ok, niemand wird jünger, aber wenn man sich ansieht, wie z.b. die Stones noch rocken, isses schon echt schade um den Guten! :(


18.05.2010 12:39    |    Exordium

cu later, Ronnie!


18.05.2010 12:43    |    schipplock

vaya con DIOs.


18.05.2010 12:52    |    Saida3

kenn ihn jetzt zwar nicht und rock ist auch nicht meine musik richtung

 

trozdem rest in peace :)


18.05.2010 13:34    |    VIPER86

70er und 80er, da wurde noch richtige Musik gespielt.

 

R.I.P Ronny James Dio


18.05.2010 18:52    |    KKW 20

Und wieder ist die Musikwelt um einen großartigen Künstler ärmer.:(

 

Ruhe in Frieden, Ronnie!;)


18.05.2010 18:58    |    Sir Donald

Nach über 50jähriger Karriere ist Ronnie viel zu früh am Ende des Regenbogens angekommen.

Hätte ihn gerne nochmals live gesehen aber da hatte einer was dagegen.

Aber dafür haben die himmlischen Chöre eine neue Stimme bekommen.


20.05.2010 19:13    |    topas1

Zweimal hatte ich das Vergnügen dich live zu sehen.

Du hast wirklich gerockt. Respekt kleiner Mann.


20.05.2010 19:46    |    i need nos

über 50 jährige Karriere? Wusste gar nicht, dass Dio schon in den 50ern aktiv war:D


20.05.2010 20:16    |    Sir Donald

In den späten 50ern spielte er mit 15  in einer Schulband und nahm noch in den 50ern seine erste Single auf,die aber nicht mehr zu finden ist.Dürfte auch noch kein musikalisches Highlight gewesen sein.

Die Musik der ersten knapp 20 Jahren hatte aber auch nicht viel der ab Rainbow zu tun,war halt der schmalzige mainstreamtaugliche Rock 'n' Roll der 50/60er.

Ein bisschen Lesestoff

http://de.wikipedia.org/wiki/Ronnie_James_Dio

 

Hat eigendlich jemand geglaubt das einer Jahrgang 42,andere Quellen gaben schon 40 an, erst mit um die 30  mit der Musik anfing?

In seiner langen Karriere hat er den kompletten Werdegang vom Rock 'n' Roll bis zum Heavy Metal mitgemacht und vor allem mitgestaltet.

Ob es ein Zeichen Gottes war das seine letzte Scheibe eher dem düsteren Doommetal zuzurechnen ist?

Sei es drum,auf jeden Fall ist er von der Bühne abgetreten ohne eine Karikatur seiner selbst geworden zu sein sondern mit einer starken Scheibe und gewohnt eindrucksvoller Bühnenpräsenz.


20.05.2010 21:40    |    i need nos

ui, das hätte ich niemals gedacht!!! Musste echt schmunzeln bei dem Gedanken, dass Dio in den 50ern die damals typische musik gemacht hat. Von Hardrock oder gar Heavy Metal konnte in den 50ern wohl absolut keine Rede sein;)


20.05.2010 22:05    |    Sir Donald

Aus den 50ern habe ich nichts auf der Platte aber von Anfang der 60er.Da wurden halt die ganzen Hits gecovert,aber gar nicht mal so schlecht wenn einem der damalige Stil gefällt.

Aber mit der Band Elf kamen schon seine typischen Gesangslinien zum Vorschein,vor allem bei dem Song Rainbow.:D

 

Aber vielleicht waren es die langen Jahre bis zum Durchbruch die ihm die Bodenhaftung gaben,als Rainbow startete war er ja dann immerhin schon über 30 und dann dürfte man nicht mehr ganz so schnell überschnappen als einer der in irgendeiner Dödelshow einen Plattenvertrag plus gezieltem Marketing gewinnt.

 

Wenn man sich über diverse Quellen die Songs an denen Dio mitwirkte besorgt erkennt man einen konsequenten geradlinigen Weg der vom schmalzigen Rock 'n' Roll seiner Jugend über Hardrock zum Heavy Metal führte. schon alleine aus diesem Grund gehört er ins Geschichtsbuch des Rocks mit seinen ganzen Verästelungen.


16.11.2010 20:38    |    SpyGe

Der gute --> Ronnie ist auch schon wieder ein halbes Jahr tot jetzt.


16.11.2010 20:39    |    game-junkiez

Absolut geiles Live-Video !

 

Danke für den link Spy !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


16.11.2010 20:50    |    _RGTech

In letzter Zeit treten viel zu viele gute Musiker ab.

 

http://www.stevelee.ch/ spielte zwar nicht in der selben Klasse (und hatte auch keinen Auftritt in "Kings of Rock") wie Ronnie, aber ärgerlich und sehr schade ist es dennoch - gerade die tragischen Umstände lassen einen trauern :( :(


17.11.2010 00:16    |    WillMann

nach 'nem guten halben jahr...

gebe ich mal kurz ein gelungenes dio-cover aus....

wie ich finde...;)


Deine Antwort auf "Rest in Peace Ronnie James Dio"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (437)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • chris8325
  • Marcbra
  • AgilaNJOY
  • pelowski
  • Goify
  • Wepamat
  • HerrLehmann
  • Jungbiker

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung