• Online: 5.520

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

19.01.2011 17:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (61)    |   Stichworte: 8P, Bunker, Das Arbeitserziehungslager, DIE KLINIK, Gaswerk 1912, Lost Places, Luftschutzbunker, Mittelbau, Platte, Plattenbau, Point Alpha, Prypjat, Urbex

Hallo liebe Leser,

 

noch vor wenigen Jahrzehnten haben hunderte von zum Teil riesigen Gasbehältern und die dazu gehörenden Gaswerke die deutschen Städte geprägt. Inzwischen sind die Gasbehälter meistens verschwunden, die letzten vielfach vom Abriss/Verfall bedroht.

 

Geplant wurde das ehemalige Frankfurter Gaswerk um 1910 von Peter Behrens, umgesetzt von den Frankfurter Architekten Damm und Frick. Fertiggestellt und in Betrieb ging das Gaswerk 1912.

 

Zwischen Februar 1945 und Oktober 1945 musste der Betrieb kurzzeitig auf Grund vom Bombenschäden eingestellt werden. Seine Bedeutung für Transporte machte den Osthafen im Zweiten Weltkrieg zu einem Hauptziel für Bombenangriffen, zwischen 1940 und 1945 wurde der größte Teil der Hafennlagen/Industrie dort zerstört.

 

Im April 1969 wurde die Kokerei des Gaswerkes am Osthafen stillgelegt. Dadurch änderte sich die traditionelle Struktur der Frankfurter Gasversorgung, die nahezu 140 Jahre (seit 1828) auf der Gaserzeugung aus Steinkohle basierte, endgültig.

 

Das geschützte Kulturdenkmal (Gaswerk) müsste meines Wissens nach, noch bis Anfang der 1970er Jahre in Betrieb gewesen sein. Eine kindliche Erinnerung an den bereits abgerissenen Gasometer habe ich noch. Die denkmalgeschützten Gebäude, die sich an den Formen des Klassizismus orientierten, stellen eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Frankfurts dar. Heute zu sehen sind noch : Wohnhaus, Pforte, Büro- sowie Sozialgebäude, Werkstatt, Uhren- und Reglerhaus, Maschinen- und Kesselhaus mit Schornstein und zwei von ehemals vier Flüssigkeitshochbehältern.

 

Im ehemaligen Verwaltungsgebäude ist heute die Integrative Drogenhilfe e.V. untergebracht, die unter anderem die ärztlich kontrollierte Vergabe von Heroin an langjährig Schwerstabhängige ermöglicht.

 

Vielle Grüße und viel Spass mit den Impressionen des Gaswerks

 

g-j:)

 

PS. Ihr habt Tipps für mich im Rhein Main Gebiet / Großraum Hessen und Thüringen ? Egal wie klein das Objekt ist ! Gesucht wird militärisches wie Bunker/Festungsanlagen, ziviles wie Häuser, Heilanstalten, Kliniken, Gefängnisse, industrielles wie Firmen, Hallen, Fabriken, Bergwerke, Kräne und Wracks.

 

Und immer schön an die Grundsätze von "Lost Places/Urbex" denken : Nichts beschädigen, nichts wegnehmen, nichts hinzufügen !

 

Zum Schluß noch ein kleines Video das eine andere Arbeit von Peter Behrens zeigt. Die ehemaligen Tabakfabrik in Linz, der von Peter Behrens und seinem ehemaligen Schüler Alexander Popp in den 1930er Jahren errichtete Bau gilt als eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Österreichs.

 

 

 


19.01.2011 17:35    |    game-junkiez

Hier noch eine historische Aufnahme die das Gaswerk zeigt.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Bild

19.01.2011 17:55    |    fabe123

Coole Bilder, crazy Gebäude! Ich mag die "lost places" Serie :)


19.01.2011 17:56    |    xc90er

Zitat:

Ich mag die "lost places" Serie

Ich auch :D

 

Gruß

xc90er


19.01.2011 18:00    |    game-junkiez

Viele Dank fabe123 und xc90er !

 

Die Serie wird natürlich fortgesetzt:)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 18:03    |    game-junkiez

Kann jemand von Euch erkennen,

 

um was für ein Fahrzeug es sich im Anhang handelt ?

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:)


Bild

19.01.2011 18:07    |    fabe123

Für nen "Bulli" ist er zu eckig! Dürfte aber die ähnliche Epoche sein ;)


19.01.2011 18:12    |    game-junkiez

Wäre es ein Samba Bus gewesen,

 

hätte ich den gleich mitgenommen:D:D

 

Zitat:

Und immer schön an die Grundsätze von "Lost Places/Urbex" denken : Nichts beschädigen, nichts wegnehmen , nichts hinzufügen !

:D:D:D

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 18:31    |    KKW 20

Geht mir genauso, ein hoch interessantes Thema. Hab Lost Places nicht umsonst als MT-Wort des Jahres vorgeschlagen.:)


19.01.2011 18:32    |    opel-infos

Das ist ein Robur-Bus. Ein Fahrzeug aus der DDR.

 

Tschüß

Tobi


19.01.2011 18:36    |    game-junkiez

Danke KKW !

 

Und auch Dir vielen Dank Tobi ! Hmmm, Robur..... noch nie gehört.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 18:36    |    xc90er

Zitat:

Das ist ein Robur-Bus. Ein Fahrzeug aus der DDR.

Ähm, hallo???? Wie kann man denn soetwas (so schnell) wissen????

 

:D :D :p ;)

 

Gruß

xc90er


19.01.2011 18:39    |    game-junkiez

Ja doch,

 

kommt hin.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 18:51    |    opel-infos

Zitat:

Ähm, hallo???? Wie kann man denn soetwas (so schnell) wissen????

Wenn man in der DDR aufgewachsen ist, weiß man das. So viel Auswahl gab es ja nicht. ;)

 

Tschüß

Tobi


19.01.2011 20:46    |    game-junkiez

Ich könnte Dir jetzt nicht sämtliche Fahrzeuge der BRD aufzählen;)

 

Hat also auch was Gutes;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 20:55    |    WillMann

Zitat:

Wenn man in der DDR aufgewachsen ist, weiß man das.

das nenne ich mal aussage....

da muss ich doch glatt mal ein paar ex-DDRler danach fragen,ob die das auch wissen....:p:D

 

weiter im text...

 

hast wieder mal einige schicke bilderchen gemacht g-j....

die sind in meiner persönlichen liste ganz weit vorn....

also....

was die "Lost Places-Serie" angeht und so...;)


19.01.2011 21:27    |    Bert Benz

Zur Tabakfabrik in Linz ein interessanter Beitrag

 

http://derstandard.at/.../...ur-Neues-Feuer-fuer-die-Tschickfabrik#

 

Der Bus auf dem Foto ist ein "Ello" Robur, total korrekt, nur diese Busse/ leichte Lkw durften zuletzt in der DDR gebaut werden.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Robur

 

Nach einem RGW-Beschluss wurden größere Busse nur von Ungarn, marke Ikarus, für den gesamten Ostblock geliefert.


19.01.2011 21:55    |    urian05

Für Lost Places iss die Seite (Forum) aber bestimmt interessanter :)

 

ehemals Lostplaces jetzt http://www.geschichtsspuren.de/ ...

 

Gruss


19.01.2011 21:56    |    bulliflar

Ich kenn einige im Brandenburgischen

 

die Heilstätten in Beelitz sind der Hammer. Leider momentan nicht begehbar :(

 

 

http://marodes.de/

 

 

gern auch mal bei youtube nachsehn

 

Bunker und Kasernen haben die Russen einige hier hinterlassen


19.01.2011 21:57    |    game-junkiez

Zitat:

die sind in meiner persönlichen liste ganz weit vorn....

 

also....

War auch das Objekt, das von der Begehung her am ungewöhnlichsten war;)

 

@Bert

 

THX für den Link:cool:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 22:05    |    RedDragon220

g-j... bist eigentlich auch im Urb-ex unterwegs?! :)

 

LG,

Torben


19.01.2011 22:13    |    game-junkiez

Du meinst PunktNet Torben ?

 

Nein, ich lese zwar ab und zu mal quer (verschiedene Foren), versuch mich aber möglichst wenig beeinflußen zu lassen. Stellenweise könnte man meinen, das in der Szene, Bilder die nicht HDR (mag ich fast gar nicht) sind, nichts wert sind. Ich geh alleine los, bei bestimmten Sache maximal zu zweit.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 22:17    |    RedDragon220

Genau das mein ich. :)

 

Hmm... alleine hat seinen Reiz, das stimmt. Man kann diese weite und stille auf sich wirken lassen. Mach ich meist bei einer Erstbegehung. :)

Generell ist es aber auch "lustig" wenn man einen 2 Mann/Frau dabei hat. :)

 

Hm, das mit den HDRs (gefallen mir auch nicht - lieber nen gutes normales Bild welches die EBV durchlaufen hat oder eins in Graustufen) ist mir allerdings in besagtem Forum nicht aufgefallen. :)

Zudem hat man da die Chance, neue Locations zu finden welche man sonst nicht beachtet hätte, oder gar nicht erst gefunden. :)

 

LG,

Torben


19.01.2011 22:31    |    KKW 20

Mir ist da noch ein schöner Lost Place in Okriftel eingefallen, die ehemalige Phrix Papierfabrik. Der alte Schuppen fasziniert mich immer wenn ich mal dort vorbei fahre.:) http://www.panoramio.com/photo/13242748

 

Leider nicht mehr existent:

-Das ehemalige Georg von Opel Autohaus in Bad Soden, hier steht heute ein Lidl drauf:mad:

-Die ehemalige Lederfabrik in Frankfurt-Unterliederbach, musste Platz machen für eine zukünftige Wohnbebauung und ein ebenfalls noch zu bauendes Altenheim, im Moment ist dort Brachland.


19.01.2011 22:37    |    game-junkiez

Zitat:

Mir ist da noch ein schöner Lost Place in Okriftel eingefallen, die ehemalige Phrix Papierfabrik.

Oh ha, schaut richtig nett aus;) Dankeschön:)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 22:39    |    KKW 20

Bitte schön.:)


19.01.2011 22:55    |    game-junkiez

Zitat:

Hm, das mit den HDRs (gefallen mir auch nicht - lieber nen gutes normales Bild welches die EBV durchlaufen hat oder eins in Graustufen) ist mir allerdings in besagtem Forum nicht aufgefallen. :)

Ich meinte jetzt auch nicht diese Forum speziell, sondern allgemein. Ich seh immer so tolle Bilder, die leider alle immer ver"hdr"t sind.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 23:19    |    RedDragon220

Ja aber im Grundprinzip hast du Recht. Vorallem weil die meisten HDRs keine HDRs sind... :D


19.01.2011 23:24    |    game-junkiez

Auderdem habe ich keine Lust noch ein Stativ mit mir rumzuschleppen;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


19.01.2011 23:26    |    WillMann

Zitat:

Auderdem habe ich keine Lust noch ein Stativ mit mir rumzuschleppen

das ist auch gut so....:o

so wirken die bilder lebendiger....;)


19.01.2011 23:55    |    RedDragon220

Naja, Lebendiger kann man so nicht sagen...

 

Erstens: Im RAW Format braucht man kein Stativ :P

Zweitens: Es ist immer eine Sache der Technik. ;) Man bekommt z.B. mit einem Stativ in einer sehr dunklen Location schöne Bilder hin welche Rauschfrei sind, weil man den ISO runter setzten kann und dafür die Belichtungszeit hoch reißen kann. :)


20.01.2011 07:46    |    B4-Rocker

Kompliment für diesen LP-Artikel @Gamie! :)

 

Du hast es wieder mal geschafft die architektonische Atmosphäre verbunden mit dem morbiden Charme detailliert einzufangen und festzuhalten! :cool:

 

I love the LOST PLACES Series!!! :)

 

 

LG! :cool:


20.01.2011 09:32    |    game-junkiez

Zitat:

Zweitens: Es ist immer eine Sache der Technik. ;) Man bekommt z.B. mit einem Stativ in einer sehr dunklen Location schöne Bilder hin welche Rauschfrei sind, weil man den ISO runter setzten kann und dafür die Belichtungszeit hoch reißen kann. :)

Das ist mir in solchen Momenten schon zuviel,

 

da ich kein Hobbyfotograf bin sondern nur knipse, wäre das für ablenkend. Ich will den Ort, die Stille und die Geschichte spüren. Die Einstellerrei an der Technik würde mich gedanklich nur belasten. Ich versuch in meinen Bildern den Moment einigermaßen festzuhalten, bin selten auf der Jagd nach dem besten Bild.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.01.2011 09:33    |    game-junkiez

Vielen Dank Rocker :cool:

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.01.2011 09:42    |    RedDragon220

gj... ich hab meine Einstellung nur zu beginn einmal eingestellt, Fotografiert wird im RAW. Daher mach ich mir da keine Gedanken groß um die perfekte Belichtungszeit. Das wird eh am PC nochmal bearbeitet. :)

 

Meist ist es so, ich seh was, Cam in den Anschlag...und FOOOOTOOO :D


20.01.2011 09:49    |    WillMann

Zitat:

Naja, Lebendiger kann man so nicht sagen...

das sehe ich ein bisl anders Red....:rolleyes:

und zwar genau deswegen....

Zitat:

Man bekommt z.B. mit einem Stativ in einer sehr dunklen Location schöne Bilder hin welche Rauschfrei sind

du hast schon recht damit....

schöne bilder gibt's....

sie wirken meist sehr sauber,weil nicht verwackelt usw. ...

aber auch sehr linear,wie ich finde....

soll übersetzt heissen....

der gewisse charme der LP-artikel würde m.m.n. etwas verloren gehen,weil die sicht des verfassers (also g-j;)) verfälscht würde...

 

EDIT:

 

während ich meinen text schreibe....

haut g-j diesen spruch raus....

Zitat:

Ich will den Ort, die Stille und die Geschichte spüren. Die Einstellerrei an der Technik würde mich gedanklich nur belasten. Ich versuch in meinen Bildern den Moment einigermaßen festzuhalten, bin selten auf der Jagd nach dem besten Bild.

danke g-j.....

das wir beide mal einer meinung sind....:rolleyes::D


20.01.2011 10:24    |    RedDragon220

Naja, das Stativ kommt ja eh erst dann zum Einsatz, wo es so dunkel ist, das jede andere Kamera die Hufe hochreißt. :)

 

Wie gesagt, ich benutze selber keins, wenn nur ganz ganz selten.


20.01.2011 11:35    |    game-junkiez

Zitat:

während ich meinen text schreibe....

haut g-j diesen spruch raus....

Zitat:

danke g-j.....

das wir beide mal einer meinung sind....:rolleyes::D

So langsam sollte ich mir wirklich anfangen Gedanken zu machen:eek::D

 

@Torben

 

Ich werde das mit dem Raw-Modus bei Gelegenheit mal testen (nicht "Lost") !

 

Magst Du nicht mal einen "Lost Places" Artikel machen, hast ja auch einen Blog ! Oder uns hier ein Paar Deiner Pics zeigen ? Würde mich echt interessieren und freuen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


20.01.2011 12:00    |    RedDragon220

g-j Blog eher weniger, aber gern kriegst paar Bilder. :)

 

Du hast im RAW Modus halt die Vorteile, das dass Bild nicht fertig entwickelt wird. Du kannst Sättigung, Temperatur, Weißabgleich, Tönung, Belichtung ect pp. alles nochmal nachträglich ändern. :)



20.01.2011 12:16    |    game-junkiez

Sehr sehr schöne Bilder Torben:cool:

 

Allein die Fanta Dose:cool:

 

Die Halle mit den Behältern hat was. Weisst Du was das mal war ?

 

Warst Du nicht der, der Gegenstände in seinem Garten verotten lässt ? Das ist aber nicht Dein Garten oder:D Ne, Quatsch, ich glaub das war der Dr. Seltsam;)

 

Viele Grüße

 

g-k:)


Deine Antwort auf "Lost Places - Gaswerk since 1912 by Peter Behrens"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (445)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • twindance
  • HenderDT
  • MadMax
  • Bianca
  • MT-Christoph
  • el lucero orgulloso
  • MT-Chris
  • Tecci6N

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.07.20: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung