• Online: 1.481

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

08.12.2010 17:15    |    Trennschleifer4123    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: Autonomie, BO, Der W, Frankfurt, Stephan Weidner

 

Hallo liebe Leser,

 

dies ist eine kleine Erinnerung.... eine Erinnerung an das neue Album von Stephan Weidner (Der W), das ab sofort im Handel erhältlich ist. Ich werde mich wohl im Laufe der Woche nochmal hier im Kommentarbereich zum Album "Autonomie!" äußern. Ich brauch bei Stephans Alben immer erst einige Zeit, muss den Stoff mehrmals hören um reinzukommen. Nach dem ersten Trip durchs Album, ein erstes Fazit : "recht abwechslungsreich, teils nachdenklich, schwermütig und melancholisch, stellenweise sehr rockig". Aber auch ein Favorit hat sich nach dem ersten Durchgang rauskristallisiert, es ist der Track "Furor" (der aber wohl eher untypisch für das Gesamtwerk ist) den ich hier als Video eingebettet habe. Mein Tipp : Vor dem Kauf undbedingt mal reinhören in das Album !

 

Die weiteren Tracks auf "Autonomie!" Deluxe-Version :

 

1. Ode an die Zeit

2. Nein, nein, nein

3. Mamas kleines Monster

4. Autonomie des ICHs

5. Urlaub mit Stalin

6. Fleisch

7. Schlag mich (bis ich es versteh)

8. Machsmaulauf

9. Niemand hier

10. Sekte oder Selters

11. Kleine weiße Lügen

12. Furor

13. Ode an den Raum

14. Sterne

15. Lei(D)figuren

16. Ihr habt recht

17. Der Hafen

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

 


08.12.2010 17:51    |    Trennschleifer4123

Ganz vergessen,

 

Eure Meinung zu Autonomie! würde mich natürlich interessieren !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

08.12.2010 17:52    |    hades86

Ganz vergessen :eek:

 

Ich glaube, ich muss nochmal los!

08.12.2010 18:14    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Ganz vergessen :eek:

Dafür bin ich doch da hades;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

PS.

 

Ich habe den Release am 03.12 aber auch verschwitzt:D

08.12.2010 22:11    |    Trackback

Kommentiert auf: Volvo:

 

Soundcheck / Muntermacher und Entfruster für den Volvo-Fahrer

 

[...] Zitat:

Original geschrieben von Olli the Driver

Sorry, ich musste gerade hier was neues anhören.

und ich spiele so laangsam hier (dank XC70D5), meine eigenen sachen :cool: ein.

[...]

 

Artikel lesen ...

09.12.2010 10:13    |    Druckluftschrauber13803

Das neue Album gefällt mir nicht .Ist in meine Augen eine klare Rückentwiklung.Man muß es schon mögen oder viel mehr diese Sound richtung die er mit dem Albun eingeschlagen hat.Wenn er nur noch solche sachen macht werde ich mir kein Album mehr holen.Der gute alte Onkelz Sound fehlt mir da einfach.:mad:

09.12.2010 11:18    |    Cartist

das der W nach den Onkelz nun was ganz anderes macht war ja zu erwarten...aber WTF??!!

 

Sorry, kann ich auch überhaupt nichts mit anfangen :mad:

09.12.2010 12:32    |    Trennschleifer4123

Zitat:

Der gute alte Onkelz Sound fehlt mir da einfach.:mad:

Der Mann wird bald 50... da muss es ja mal gut sein mit Liedern über "Saufen, ficken, Fussball und Drogen und Gewalt";):D

 

Das "Autonomie" nicht nach "BO" klingt sollte jedem klar sein der "Schneller, Höher, Weidner" gehört hat. Meiner Meinung nach ist es auch ein absoluter Fehler die Onkelz mit "Der W" zu vergleichen. Der "W-Sound" ist halt "anders", was für mich aber nicht bedeutet das er keine Berechtigung hat. In nachdenklichen Momenten höre in Stephans Musik sehr gerne.

 

Viva los tioz

 

g-j:)

14.12.2010 11:37    |    Multimeter11706

Das Album ist fett geworden...Sehr schön vielschichtig.Vielleicht zündet nicht jedes Lied sofort dafür später umso mehr. Onkelz ist Geschichte Der W ist da.

14.12.2010 17:41    |    Trennschleifer4123

Ich für mich muss mittlerweile feststellen --> absolut großartiges Album (kommt wirklich mit dem mehrmaligen hören)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

15.12.2010 15:17    |    Multimeter11706

Jo finde ich auch....Lass uns gehn Scheine drehn Hey...:D

16.12.2010 17:26    |    Markus_79

Hallo,

ich habe das Album gekauft und nichtmals zu Ende gehört. Gefällt mir leider nicht. Anscheinend bin ich zu alt für solche Lieder geworden...

16.12.2010 17:38    |    Trennschleifer4123

Danke für Deine Meinung Markus,

 

auch solche Stimmen haben hier Platz ! Wäre ja auch traurig wenn es anders wäre !

 

Vielleicht findest Du ja hier im Artikel jemand der "Autonomie!" von Dir käuflich erwerben möchte ! Kannst ja bei Bedarf hier einen Preis samt Versandkosten reinstellen !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

16.12.2010 17:42    |    hades86

Ich finde ein paar davon wirklich gut, aber insgesamt betrachte ich das Album - was meinen Geschmack angeht - als Rückschritt.

16.12.2010 17:49    |    Trennschleifer4123

Als Rückschritt würde ich es nicht sehen,

 

eher als eine Art "Weiterentwicklung" zum Vorgänger ! Aber wie schon angedeutet, immer kann ich den W auch nicht hören. Da mich der Sound stellenweise depressiv macht;) Aber im richtigen Moment zur richtgen Zeit, passt das schon;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

16.12.2010 18:00    |    hades86

Naja, ich sag mal, es ist viel Potential da. Den Anfang von "Urlaub mit Stalin" finde ich richtig geil, dann geht's bergab. Text... naja, passt einfach nicht, finde ich.

 

Lei(d)figuren ist geil, auch Sterne und Nein, nein, nein finde ich super. Machsmaulauf, Sekte oder Selters... beides abgedroschen. Dann gibt es noch ein paar Dinge, die wirken, als sei ihm gerade nichts Besseres eingefallen. Oder solche Dinge wie "Fleisch" kann ich mir nicht anhören. Das passt nicht zu der Art Musik, die er vorher gemacht hat. Von mir aus kann man das auch Weiterenwicklung nennen, aber wenn das die zukünftige Entwicklung vom W ist, dann trennen sich unsere Wege - und das nach jahrzehntelanger Treue ;)

16.12.2010 18:21    |    Trennschleifer4123

Zitat:

dann trennen sich unsere Wege - und das nach jahrzehntelanger Treue ;)

Ich bin fest der Überzeugung das das gewollt ist !

 

Oder glaubst Du Stephan könnte keine "BO-Klassiker" mehr schreiben ? Das Projekt W soll eigenständig und anders sein !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

16.12.2010 18:30    |    hades86

Soll er doch gar nicht, den alten Onkelzkram kann ich mir auch nur noch bedingt geben, da wächst man mit der Zeit auch raus - wie gesagt, gerade Machsmaulauf und Sekte oder Selters finde ich rein thematisch einfach abgedroschen. Ich muss auch nicht jedes Lied auf einem Album gut finden, darum geht es auch nicht. Manche der "Styles" passen - finde ich - irgendwie nicht, das können andere besser. Da passt der Stil nicht zum W und der W nicht zum Stil - bei "Fleisch" zum Beispiel. Möchtgern-böse, einfach nur nervig.

16.12.2010 18:48    |    Trennschleifer4123

Sorry Hades,

 

das ist vollkommen ok so.... habe Dich irgendwie falsch verstanden.

 

Was hier gerade läuft ist der Matt;)

 

Klick

 

Viele Grüße

 

g-j:)

29.12.2010 15:24    |    i need nos

die Musik vom Weidner ist eindeutig besser als das, was die Bösen Onkelz gemacht haben, aber trotzdem nicht meine Welt. Mehr sage ich da nicht zu, sonst gibt´s gleich wieder Haue:D

 

Was ist eigentlich aus der Unfallfluchtgeschichte geworden? Ich frage das nicht, um jemanden zu diskreditieren, sondern einfach aus Interesse.

29.12.2010 21:03    |    Trennschleifer4123

Zitat ntv.de

 

Zitat:

Gefordert waren drei Jahre und vier Monate, hinter Gitter muss er nun für zwei Jahre und drei Monate. Kommentarlos und ohne ein Wort des Bedauerns nahm der ehemalige "Böhse Onkelz"-Sänger das Urteil an.

Hier Noch ein statement von Stephan :

 

http://www.der-w.de/blog/news/noch-ein-letztes-mal.html#more-552

 

Viele Grüße

 

g-j:)

Deine Antwort auf "Der W (Stepan Weidner) - Autonomie ! Album out now....."

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • smhb0310
  • Trennschleifer4123

Klick 4 More (207)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Civic10CVTLimosine
  • MT-Chris
  • MOTOR-TALK
  • murielwalsh
  • lulanunez
  • Kugaholgi
  • Salamipizza
  • Hellhound1979
  • Dogan3535

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung