• Online: 4.058

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

31.08.2008 18:01    |    Trennschleifer4123    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Barossa, LTZ 400, Quad-Story 2, Suche, Suzuki LTZ 400

Hallo liebe Leser,

 

von Bashan über Barossa zur Suzuki LTZ 400. Ich weiß das viele Quadintressenten, diesen Weg über den Kauf gehen, dies möchte ich mir sprichwörtlich "ersparen". Lieber einmal was "Vernüftiges" gekauft als mehrmals Zweitklassiges. Ich war die letzte Woche in Sachen Quad unterwegs, habe eine Barossa Bronco 300 in den Weinbergen getestet. Beim Händler bei dem die Bronco stand, waren auch diverse Suzuki LTZ400 zu besichtigen. Die Bronco fuhr sich absolut klasse, der kräftige SMC Motor lag gut am Gas und klang nicht schlecht. Was mich allerdings ein wenig störte, war die Verarbeitung. Seltsame Schweißnähte, leichter Flugrost bei Neufahrzeugen und halt die Haptik im Allgemeinen.

 

Natürlich stellte die Barossa Bronco 300 schon einen Quantensprung zur Bashan BS dar, die ich mir als Erstes anschaute.

 

Als dann noch eine von Fourtec umgebaute LTZ 400 auf den Hof des Händlers fuhr, war es um mich geschehen. Schwarz, etwas kleiner als die Bronco, gut verarbeitet ....Wow, Liebe auf den ersten Blick. Gefahren bin ich die LTZ400 noch nicht, da der Entschluß eine Suzuki kaufen zu wollen, erst 2 Tage nach dem Händlerbesuch feststand. Aber allein schon das Sitzen auf dem Fourtec Umbau sowie auf der Serien-LTZ hat schwer begeistert. Eine stimmige Qualität, die Verarbeitung, die Umbaumöglichkeiten, das Händlernetz haben mich von diesem "Volksquad" begeistert.

 

Nächste Woche breche ich erneut auf um die Suzuki LTZ zu testen. Werde dann auch mit dem Händler, noch über die Formalitäten der Zulassung sprechen. Für mich kommt lediglich eine Zugmaschinenzulassung in Frage, da ich das Quad unbeschnitten und in voller Leistung erfahren möchte.

 

Als zusätzliches Schmankerl, konnte ich mir bei dem Händler noch die Barossa Bronco Canyon 500 anschauen, ein Quad das noch auf seine Markteinführung wartet. Die 500cm Maschine wird wohl demnächst auf einer Messe vorgstellt.

 

Auf dem Rückweg von meinem Händlerbesuch, entschloß ich mich über Frankreich zu fahren, um noch ein wenig zu shoppen. Ich kam in den französischen Supermarkt Cora und staunte nicht schlecht. Im Eingangsbereich des Supermarkts bot man eine Bashan 200 zum Verkauf an, dass erste Quad, dass ich mir auf meiner Quad Suche anschaute. Es gibt schon komische Zufälle, als Zeichen werte ich dies nicht, ein Chineslein kommt mir nicht in Haus.

 

Natürlich schaute ich mir die 3 ausgestellten Modelle genauer an. Oh mein Gott, nicht auszudenken was den Käufer von Baguette und Rotwein da erwartet, wenn er neben seinen Lebensmitteln noch ne Bashan in den Einkaufswagen schmeißt. Die Modelle waren allesamt nur vormontiert, klapperten und wackelten wie ein Entenschwanz. Ob dort ein Kauf von einem nicht passionierten Schrauber gutgeht, vermag ich sehr stark zu bezweifeln.............

 

Die Story geht weiter .........

 

Viele Grüße und viel Spass mit den zahlreichen Bildern, zu denen ich gerne Fragen im Kommentar-Bereich beantworte

 

g-j:)

 

Teil 1 der Quad-Storys findet Ihr HIER


31.08.2008 19:21    |    Mission Control

O.K.  *hechel*   Jetzt mal Spaß beiseite. :cool:

 

Wann gibts Infos zur LOTUSblume? *andennägelnkau*

 

*pilleeinwerf*

 

LG

Mission Control  :)


31.08.2008 19:24    |    Trennschleifer4123

Später, später MC,

 

der Gebrauchtwagen markt wird bereits sondiert;)

 

Noch viele viele Monde bis es losgeht. Das Projekt soll in 1,5 bis 2 Jahren abgeschloßen sein;)

 

Sorry, das Du noch ein Paar Pillen brauchst bis dahin;)

 

Liebe Grüße

 

g-j:)


31.08.2008 20:30    |    XC70D5

Lotus? Das interessiert mich allerdings viel mehr als ein Quad :D ;)

 

Wenn Quad, baust Du auf Drehgas um? Daumengas geht gar nicht. Ich habe schon von Leuten gehört, die wollten bremsen und haben gleichzeitig Gas gegeben und sind dann einen Abhang runter mit Überschlag :(

 

o.k., es war meine 1. Quadtour und nochmal würde mir das nicht passieren...

 

 

Gruß

 

Martin


01.09.2008 22:04    |    Trennschleifer4123

Was für ein Quad,

 

bist Du auf Deiner ersten Tour gefahren Martin ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)


02.09.2008 00:58    |    XC70D5

Kawasaki KVF 360

 

Bei Zakspeed, rund um den Nürburgring. Bei mockigem Wetter und unimogausgefahrenem Waldweg :(

 

Aber Spaß hat´s trotzdem gemacht :D

 

 

Gruß

 

Martin


04.09.2008 14:14    |    Achsmanschette785

Ich bin gespannt... und sicherlich auch ein bisserl neidisch, wenn's die LTZ wird.

 

...ich kauf mir grad lieber ne Küche, heute abend wird unterschrieben. ;)


04.09.2008 16:16    |    XC70D5

Bausatz oder kpl. mit Straßenzulassung? :D ;)

 

 

Gruß

 

Martin

 

Hat damals auch die Honda XL gegen Küche getauscht.


09.09.2008 19:40    |    Multimeter14023

WIevil fährt die Suzuki LTZ 400 Spitze würde mich mal interessieren ??? billig ist sie ja


09.09.2008 21:03    |    Trennschleifer4123

@Martin

 

Komplett mit ZM/LOF Zulassung und Brief (also nich CoC Papiere) ungedrosselt

 

@Stan

 

Ich meine sie ist mit 124 km/h eingetragen !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.09.2008 16:26    |    Multimeter14023

Das hört sich ja schonmal nicht schlecht an !!!!

 

Aber ich habe gelesen diese maschiene als Zugmaschiene zuzulassen kostet 5- 6000€ geht das auch billiger die maschiene ungedrosselt zu fahren ???

 

Und danke nochmal für die comment


11.09.2008 19:11    |    Trennschleifer4123

Hi Stan,

 

bei den 5000.- bisd 6000.-€ ist es ja die Kombination aus Fahrzeugleistung/Qualität/Zugmaschinenumbau.

 

Gehe mal von circa 1000.-€ (beim Händler) für den ZM-Umbau aus, neben den technischen Änderungen wie getrennte Scheinwerfer hinten und vorne, der Hängerkupplung, Nebelschlußleuchte, Elektrodose für Hängerbeleuchtung -> Änderung/Erstellung der neuen Kabelbäume, kommen ja noch die TÜV-Eintragung, die Erstellung des Briefes, die unzähligen Sonder/Ausnahmegenehmigungen (Unzureichende Radabdeckung, Fahrzeugident.Nummer links und nicht wie üblich rechts) dazu.

 

Rein theoretisch könntest Du ein günstig gefundenes, ungedrosseltes, Wettbewerbs-Quad für plus 1000.- zur Zugmaschine machen. Achtung, Rückwärtsgang muss vorhanden sein.

 

Viele Grüße

 

g-j:) der seine Zugmaschine mit den nötigen Papieren in genau 51 Minuten (mit Schilder machen) zugelassen bekam. Einzigster Fehler -> Die haben mir aufs vordere Nummerschild ne ASU-Plakette geklebt ! Schon mal en Traktor mit ASU-Plakette gesehen ? Nein, ich auch nicht, die Plakette wurde heute, von der Zulassungstelle, unbürokratisch entfernt !


03.10.2008 09:08    |    Trennschleifer32672

Hi,

bin glücklicher Fahrer einer LTZ 400 seit genau 4 Jahren!

Bin immernoch SEHR happy über die Entscheidung damals!

Kann nur empfehlen! Meine K 04 macht lockere 136 Km/H im

Windschatten eines egal welchen PKW auf der Autobahn!

MfG E-S


03.10.2008 18:09    |    Trennschleifer4123

Ich kann Dein Glück nachvollziehen -E-S-,

 

die "Z" ist ein wirklich tolles Quad ! Natürlich gibt es schnellere, stärkere und optisch schönere.

 

Ich hatte eine persönliche Schmerzgrenze, bezüglich der Kosten.

 

Und was man hier ,fürs Geld geboten bekommt ist absolut klasse !

 

Nicht auszudenken, wenn ich mich, für eine handvoll €´s weniger, für einen Taiwanesen entschieden hätte !

 

Bei der "Z" stimmt meiner Meinung nach die Qualität, die Optik und das Preisleistungsverhältniss gepaart mit der Leistung !

 

Klasse, ich bin total verliebt;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


13.05.2009 21:06    |    Trackback

Kommentiert auf: Quad & ATV:

 

Ein hoch auf einige China-Böller

 

[...] Oh ha,

 

ne Bahan wollte ich auch mal haben.

 

-> KlickKlack

 

Bin recht froh, das ich mir das Geld ersparte.

 

Ich bin wirklich total begeistert von der Z. Obwohl [...]

 

Artikel lesen ...


15.05.2009 13:07    |    Trackback

Kommentiert auf: Quad & ATV:

 

Kaufberatung

 

[...] Dir ein Neufahrzeug -> z.B Hier

 

Ich wollte ja ursprünglich auch ne Bronco

 

-> Part 1

 

-> Part 2

 

Sind ein Paar Pics und die Story, warum es doch ne LTZ geworden ist.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Auf dem Weg nach ....oder Suche und Entscheidung, der zweite Kontakt !"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • smhb0310
  • Trennschleifer4123

Klick 4 More (226)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • j9mt
  • cyperbob
  • chris8325
  • chris.at
  • john-p
  • bey
  • jepatelSynack
  • Trixi637
  • gecu

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung