• Online: 2.874

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

04.09.2008 11:42    |    andyrx    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: 3er Reihe, Automatik, BMW, cabrio, E36, Italien, Reisen, Schweiz, Tessin

[Hallo

 

bin gerade zurück von einem traumhaft schönen Urlaub aus dem Tessin in der südlichen Schweiz/italienisches Grenzgebiet...;) ich hatte das auch schon Hier ausfürlich vom letzten Jahr beschrieben als ich dieses Urlaub mit dem Mazda RX-7 Cabrio gemacht habe...diesmal nutzte ich das BMW 325 Cabrio Automatik welches sich als gute Wahl darstellte;)

 

Vorteile gegenüber dem RX-7

 

-mehr Platz

-deutlich sparsamer im Verbrauch (im Durchschnitt 9,5 Liter)

-mit der Automatik ein äusserst komfortables Reisen

-bessere Klimanlage als im Mazda RX-7

 

 

Nachteile

 

-weniger Dampf in den Bergen als der RX-7

-die Automatik wirkt auf den steilen Passtrassen etwas träge (die 192PS versanden zum Teil im Wandler)

-weniger Individualität als mit dem seltenen RX-7

 

Beide gleich:

 

-der sonor grummelnde Sound des herrlichen BMW Sechszylinders hat seinen Reize wie der turbinenartige fauchende Wankel des RX-7

-die Strassenlage der beiden Autos ist Vergleichbar und hat in jedem Fall deutlich mehr Reserven als es die Toleranz meiner Frau zulässt;)

-die Bremsen sind auch bei den steilen Passfahrten souverän

-beide Auto wirken ungeachtet ihres Alter (Mazda fast 20 Jahre und BMW 15 Jahre alt) auch heute noch modern und schick..;)

-die Fahrleistungen beider Modelle sind auch heute als flott zu bezeichen

 

 

dennoch ist ein Cabrio Urlaub am Lago Maggiore,Lago di Como,Lago Lugano etwas ganz Besonderes,da die reizvolle Kombination aus Bergen und Wasser und das milde Klima dort (wir hatten durchgehend sonniges&warmes Wetter) für beste Cabrio Bedingungen sorgten;)

 

wir fuhren darüber hinaus nach St.Moritz sowie nach Portofino und Rapallo und nach Genua ans Mittelmeer;)

 

auch Bellagio am Comer See und Morcote am malerischen Luganer See und der Lago Maggiore mit Ascona und Stresa durften nicht fehlen....;)

 

so kamen rund 4000km zusammen und viele schöne Cabrio Stunden;)

 

gerade in den Abendstunden wenn der Duft von Wasser,Olivenöl und Knoblauch sowie frisch gemähten Gras oder Heu in der Luft liegt und die Hitze einer angenehmen warmen Brise weicht ist das ''open air feeling'' am ausgeprägtesten;)

 

zum BMW Cabrio lässt sich sagen das es ein optimaler Reisepartner ist,da angenehm komfortabel und überraschend sparsam (meist um die 9 Liter Verbrauch) für die 192PS unterwegs....gut auf mancher Passtrasse hätte ich mir statt der etwas zögerlichen 5 Gang Automatik den Punch und die Power des RX-7 Turbo Cabrio gewünscht aber eben nur manchmal;)

 

auf dem Rückweg fuhren wir durch den Schwarzwald und besuchten noch Waldshut und fuhren über den Feldberg bzw. Schwarzwaldhochstrasse Richtung Heimat;)

 

Das Thema Urlaub mit dem Auto hat sich mit diesem Urlaub wieder mal als absolut zeitgemäss dargestellt;)

 

ein paar Infos zum Urlaub in der Schweiz

 

-Essen ist allgemein recht teuer in der Schweiz

-Hotel sehr teuer--->unser Hotel ''International au Lac'' z.B. 276 Franken (ca. 200 Euro) die Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück jedoch wunderbar am See gelegen und sehr stilvoll;)

 

-Sprit ist deutlich billiger mit ca. 1,20 Euro (es gibt nur 95 oder 98 Oktan)

-die Fahrt über die Pässe ist meist empehlenswerter als die Tunnels (Gotthard oder Bernardino) da landschaftlich sehr reizvoll;)

 

speziell die Routen um die Tessiner Seen sind reizvoll,St. Moritz als Ort kann man sich sparen denn dort gibt es nicht viel zu sehen ausser teuren Geschäften jedoch sind die Route dorthin und die Landschaft drumherum sehr reizvoll:)

 

 

 

anbei in der Galerie oben ein paar Bilder von diesem schönen und empfehlenswerten Trip;)

 

mfg Andy

urlaub 2008 050.jpg (392 mal heruntergeladen)

04.09.2008 13:01    |    Trackback

Kommentiert auf: Fiat News:

 

Fiat Portofino: Fiorino goes Cabrio

 

[...] Hallo

 

witziges Mobil und der Name ist passend gewählt--> Ich war gerade in Portofino und das Auto spiegelt die mediterrane Leichtigkeit und Lebensfreude perfekt wieder;)

 

Grüße Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


04.09.2008 14:09    |    Halbgott

Klingt echt toll.

Aber 4000 km… das ist ja 1/3 meiner durchschnittlichen Jahresfahrleistung :-o


04.09.2008 14:22    |    andyrx

Hallo Halbgott

 

ich habe den BMW am 27.3.2008 mit 168.500km auf der Uhr gekauft;)

 

nun hat er etwas über 180.000 drauf;)

 

wie kommts??

 

ich bin spzeiell im Juni als es vom Wetter her sehr schön war im Norden fast alle Geschäftsfahrten mit dem BMW gefahren darunter auch diverse Trips nach Frankfurt/Main (500km einfache Fahrt) und so kam schon einiges zusammen;)

 

bisher sehr zuverlässig mein Bimmer und ausser den Anfangsinvestitionen wie Radlager,Stossdämpfer und Reifen bisher keine Probs;)

 

Grüße Andy



04.09.2008 14:49    |    Halbgott

In nicht einmal 6 Monaten deutlich über 10.000 km abspulen ist für meine Verhältnisse schon ne Menge Holz. Gerade wenn man bedenkt, dass dies ja nicht der einzige Wagen ist, denn du bewegst. Noch mehr wenn man bedenkt, dass da nach dem RX 7 ja noch weitere Fahrzeuge auf deinem Hof stehen… soweit ich weiß :)

 

Solche Touren sind die km ja mit Sicherheit wert und wie in dem Thema Mit dem Auto in den Urlaub auch schon erwähnt, fahre ich ja auch gern mal mit dem Auto wohin. Wie hier

zu sehen ist :)


04.09.2008 14:57    |    Trackback

Kommentiert auf: Halbgott:

 

1800 km durch den ehemaligen Ostblock oder auch einmal Balaton und zurück

 

[...] sehr schöner Bericht der in mir schon mal wieder die Reiselust weckt wo ich doch gerade erst aus dem Urlaub zurück bin;)

 

Ich würde sogar noch bis Rumänien fahren wollen Bukarest und die Karpaten müssen sehr [...]

 

Artikel lesen ...


04.09.2008 15:03    |    andyrx

ja die RX-7 sind dieses Jahr ein wenig kurz gekommen....speziell die beiden Coupes der ersten Baureihe habe ich dieses jahr sehr wenig gefahren und fast nur Youngtimer Treffen damit gemacht;)

 

auch das RX-7 Cabrio wurde deutlich weniger gefahren (und das obwohl ich einen fast neuen Motor hab einbauen lassen) der BMW war halt neu und ist auf Langstrecken ein extrem angenehmes und auch sparsames Auto...;)

 

deinen Bericht zum Balaton hab ich mir gleich mal reingezogen und ist als nächstes Reiseziel durchaus eine Option;)

 

Grüße Andy


04.09.2008 15:09    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW 3er E36:

 

E36 -Cabrio ??? Preislich ??

 

[...] mein Modell als 325 er Automatik Cabrio in ähnlicher Größenordnung bezahlt und bin zufrieden mit dem Wagen wie auch hier zu lesen ist

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


04.09.2008 16:04    |    Halbgott

Der Balaton ist auch recht schön :)

Also was ich gesehen habe, hat mir ganz gut gefallen. Vor allem aber wie nett die Leute da überall waren. Das gönnt man sich gern einmal :)

 

Bietet sich wohl auch an, dass man dorthin pendelt, wenn die große Partytouri Zeit vorbei ist. Dann kann man dort wohl entspannende Tage verbringen.


04.09.2008 16:58    |    andyrx

@halbgott

 

Balaton ist echt ein Thema für den nächsten Trip,solange es noch als Geheimtipp gilt und seine Ursprünglichkeit bewahrt hat muss man tatsächlich mal dort gewesen sein;)

 

gut es sind wohl noch ein paar Kilometer mehr als ins Tessin von Hamburg aus....aber wenn man das bei schönen Wetter mit geöffneten Verdeck geniesst in Angriff nehmen kann auch kein Problem;)

 

mfg Andy


04.09.2008 17:33    |    XC70D5

Essen ist in der Schweiz nicht unbedingt teuerer, man sollte St. Moritz nicht als Maßstab nehmen ;)

 

In "normalen" Regionen bezahlt man meist das in Franken, was man hier in Euronen zahlt, also eher billiger.

 

Nette Bilder, ich muss auch mal wieder da runter!

 

 

Gruß

 

Martin 


04.09.2008 18:28    |    globalwalker

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

ich bin spzeiell im Juni als es vom Wetter her sehr schön war im Norden fast alle Geschäftsfahrten mit dem BMW gefahren darunter auch diverse Trips nach Frankfurt/Main (500km einfache Fahrt) und so kam schon einiges zusammen;)

Dann sag aber das nächste mal Bescheid, wenn Du in FRA bist. Ich geb Dir auch einen Kaffee aus.

 

 

Grüße

 

globalwalker


04.09.2008 19:11    |    andyrx

Hallo Martin,

 

doch das Essen ist in der Schweiz allgemein recht teuer;)

 

speziell im Tessin sind für für 2 Nudelgerichte und zwei Getränke schnell 60 Franken fällig was rund 40 Euro entspricht;)

 

Fleischgerichte sind mit Beilagen für rund 35-45 Franken zu haben was dann schon etwas üppiger wird;)

 

ein Nudelgricht mit Steinpilzen (sehr lecker) war in Morcote für 36.- Franken zu haben;)

 

Pizza ist für rund 15-20 Franken zu haben was rund 10-13 Euro entspricht in Waldshut war ich mit der Pizza für 7.- Euro bestens bedient:cool:

 

@Globalwalker

 

wenn ich mal in Frankfurt/main bin hab ich meist so wenig Zeit das ich nicht mal in meinem alten zuhause vorbeischauen kann;)

 

aber ich gelobe Besserung und versuche mal etwas mehr Zeit einzuplanen;)

 

aber wir sehen uns ja die Tage ohnehin:D

 

mfg Andy


04.09.2008 19:17    |    globalwalker

Zitat:

 

aber wir sehen uns ja die Tage ohnehin:D

Stimmt. Hatte ich wenig verdrängt, da ich momentan auch etwas Stress habe. Wird sicher lustig mit den Verrückten:D


23.09.2008 19:11    |    Trackback

Kommentiert auf: Sicherheit:

 

Umfrage Tempolimit ja oder nein?

 

[...] maloja-pass) eine geschwindigkeit von 60-80km/h durchaus aus um den wagen mit freude zu bewegen.

Hallo

 

ja den Maloja Pass und andere Pässe bin ich kürzlich erst gefahren;)

 

ehrlich gesagt ist ein Aston Martin DB9 dort eher fehl am Platze:D [...]

 

Artikel lesen ...


01.10.2008 13:39    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

wer fährt eigentlich noch mit dem Auto in Urlaub??

 

[...] seine Reize;)

 

hab ich die letzten Jahre mit einem Cabrio gemacht;)

 

http://www.motor-talk.de/.../...onen-mit-dem-rx-7-cabrio-t1708883.html

 

und aktuell 2008:

 

http://www.motor-talk.de/.../...ein-kleiner-bericht-dazu-t1963023.html

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


03.10.2008 22:24    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW 3er E36:

 

325 vs. 328???

 

[...] meist um die 10 Liter und in der City 12-13Liter finde ichnicht übertrieben für ein 15 Jahre altes 192PS Auto;)

 

auch in meinem kürzlichen Urlaub über 4000km kam ich auf die obigen Werte...was rund 3-4 Liter weniger ist [...]

 

Artikel lesen ...


19.10.2008 17:56    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

sometimes--> shit happens

 

[...] Hallo

 

nachdem ich 4000 problemlose Kilometer im Tessin Urlaub unterwegs war ,stellte ich unser BMW Cabrio für ein paar Tage in die Garage ;)

 

beim nächsten Sonnenstrahl holte ich [...]

 

Artikel lesen ...


16.11.2008 12:03    |    Trackback

Kommentiert auf: andyrx:

 

Quantum Trost...

 

[...] ich es den Comer See als Location gesehen hab,denn auch dort sind die Tunnel ähnlich--->KLick und hier wobei ich meine mich tatsächlich erinnern zu können das der Dreh für die Verfolgungsjagd in Norditalien lag [...]

 

Artikel lesen ...


17.02.2009 09:20    |    Trackback

Kommentiert auf: g-j´s Block:

 

g-j´s Ausflugs-Tipps (6) Der Frankfurter Osthafen

 

[...] schöner Bericht;)

 

auch ich liebe solche Ausflugstipp und kann hier auch welche besteuern;)

Tessin 1

 

Tessin 2

 

Harz Impressionen im Winter

 

mfg Andy

 

 

 

 

[...]

 

Artikel lesen ...


13.03.2009 17:42    |    Trackback

Kommentiert auf: Harryheilbutt:

 

Vom Lago Maggiore über S.Bernadino und Splügenpass

 

[...] toller Bericht;)

 

zum Tessin hab ich auch zwei Berichte verfasst;)

 

Tessin Urlaub 1

 

und Tessin Urlaub 2

 

ist einfach ne schöne Ecke die ich vor 10 Jahren auch mal mit dem Motorrad bereist bin,dann allerdings [...]

 

Artikel lesen ...


07.04.2009 12:30    |    Trackback

Kommentiert auf: Motorkultur:

 

1000 Meilen durch Italien

 

[...] Hallo

 

lese ich sehr gerne solche Storys:)

 

..und ich schreib sie auch gerne selbst-->Klick oder auch hier

 

der Reiz so etwas mit einem nicht mehr so ganz alltäglichen Auto zu machen ist auch für mich ungebrochen [...]

 

Artikel lesen ...


18.06.2009 02:55    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes SL:

 

Kauf eines 129ers

 

[...] mitnehmen kann man nicht und deshalb hab ich nach meinen ersten Tessin Urlaub mit dem Mazda RX-7 auch beim zweiten mal das BMW 325i Cabrio mitgenommen;)

 

der SL wäre da wohl die goldene Mitte gewesen....;)

 

 

mfg Andy [...]

 

Artikel lesen ...


05.09.2009 08:51    |    Trackback

Kommentiert auf: Mein E93:

 

Cabrio-Tour ins Tessin (Teil 2)

 

[...] nachvollziehen;)

 

sehr schöner Bericht und tolle Pics....:)

 

ich hab das auch schon öfter genossen--->Klick und hier-->Klick

 

ich möchte da so bald wie möglich wieder hinfahren....

 

mfg Andy

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "4000 Kilometer mit dem BMW Cabrio im Tessin unterwegs,ein kleiner Bericht dazu"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • andyrx
  • Steam24
  • James120
  • czissy
  • AnyTime
  • rennnonne
  • woife199
  • notting
  • KKW 20

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2241)

Archiv