• Online: 4.762

15.09.2010 10:05    |    micha225    |    Kommentare (46)    |   Stichworte: Umfeldbeleuchtung

Ich fand die Umfeldbeleuchtung im Außenspiegel ein Extra welche am A6 angeboten wird.

Die Spiegelaußengehäuse beim A3 und A6 sind soweit identisch, das die Blenden unter dem Spiegel auch beim A3 passen.

 

Als ich eh die Spiegel zerlegt hatte, um die abblendbaren Außenspiegel zu verbauen, war das ganze ein Abwasch.

 

Material

 

-Umfeldbeleuchtung (passt bei allen Modellen)

Pin für den Anschluß am Stecker 000 979 103 EA

Stecker 823 971 988

Lampe links 4F0949133

Lampe rechts 4F0949134

 

-Pins Türstecker

Fahrzeugseitig 000 979 012 EA

Türseitig 000 979 009 EA

 

-Abdeckkappen bis einschließlich MJ08

Abdeckung links 4F0 858 523 01C

Abdeckung rechts 4F0 858 524 01C

 

-Abdeckkappen ab MJ09

Abdeckung links 4F0 858 523 B 01C PR-QQ1

Abdeckung rechts 4F0 858 524 B 01C PR-QQ1

 

Ab MJ11 ist keine Umfeldbeleuchtung mehr vorgesehen!

Dies wurde mir durch mehrere User mitgeteilt.

Hier scheint es eine Kürzung gegeben zu haben.

 

 

Elektrik:

 

Da sie ja auch wie im A6 leuchten sollen, wurden sie mit an die Fussraumbeleuchtung angeschlossen.

Sie leuchtet beim Entriegeln der Tür, den Bereich vor der Tür aus.

Die Masse habe ich mir vom Türsteuergerät geholt und die Plusleitung von der Fussraumbeleuchtung.

 

Arbeiten:

 

Also ich habe die Spiegelgehäuse zerlegt und die Türverkleidungen abgenommen.

Weiter noch die untere A-Säulenverkleidung sowie die Verkleidung unter dem Lenkrad und das Handschuhfach.

Jetzt ging die Arbeit los.

 

!!!Vorsicht an der Fahrertür...hier sitzt der Crashsensor (gelbe Farbe)!!

 

Ich habe mir dann jeweils von der Fussraumbeleuchtung das Pluskabel "abgezwackt" und in Richtung des Steckers zur Tür gelegt.

Dort habe ich ich mir freie Pins gesucht und die Kabel mit eingepinnt.

Dann ist alles schön original und man kann im Falle des Falles die Tür ohne Probleme abbauen ohne das Kabel rumbammeln.

Dann habe ich von dort aus das Kabel durch die Tür Richtung Türsteuergerät gezogen.

 

Aufpassen!!!!

Nicht im Bereich des Fensterhebers das Kabel verlegen!!!

 

Vom Türsteuergerät habe ich mir dann Masse geholt und die beiden Kabel in einen 2poligen Zwischenstecker enden lassen.

Das habe ich darum gemacht, falls der Spiehgel mal getauscht werden muaa, kann man hier die Verbindung trennen und muss nicht erst rumreißen oder schneiden!

 

Von diesem Stecker aus ging es dann durch die Gummikabelführeung am originalen Spiegelkabelbaum zum Spiegel.

 

Jetzt wird es tricky, die beiden Kabel müssen durch die Mitte des Drehgelenks am originalen Kabelbaum mit durchgeführt werden!

Das war ziemlich fummelig, aber auf jeden Fall machbar.

Ich habe sogar noch das Kabel für die abblendbaren spiegel mit reinlegen können!

Danach nur noch den Stecker im Spiegelgehäuse anklemmen und alles zusammenbauen.

Das war es dann schon!


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • chris8325
  • Chameleon1983
  • ChrisLP09
  • Buddy77
  • mitsubishi okan
  • Die3lustigen4
  • lucky65
  • ggerd1100s
  • Igohent

Blogleser (271)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi