• Online: 1.394

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

15.07.2019 17:08    |    andyrx    |    Kommentare (121)    |   Stichworte: Dacia, Duster, LPG, Outback, SD, Subaru, SUV

Moin Motortalker ,

 

 

Ich habe ja nun gerade den Subaru Outback 2,5 mit LPG verkauft und ersetzt durch einen Dacia Duster 4x4 DCI aus BJ 2014 ....also Diesel vs. LPG bietet sich ja mal als Konzeptvergleich an;)

 

Die Fahrzeuge kann msn sicherlich nur begrenzt vergleichen ....der Subaru mit 156PS und Automatik aus Bj 2002 ist eher ein geländegängiger Kombi ala Audi Allroad während der Duster eher ein kompakter SUV ist ....was der Outback länger ist ( 40cm ) hat der Duster an Höhe ....der Platz ist ähnlich bei beiden .

 

Auf dem Papier sind die Fahrleistungen des Outback besser .....jedoch versandet viel davon in der antiken 4 Gang Automatik in der Praxis fährt man auf Strecke mit beiden eher gemütliche 130km/h mit Tempomat .

 

Der Subaru brauchte immer so um die 12,5-13 Liter LPG auf Kurzstrecke auch mehr .....bei 60cent für den Liter LPG trotzdem günstig zu fahren ,denn der Dacia Duster braucht ( heute 400km Autobahn gefahren ) im Mittel 6,2 Liter Diesel ....in Summe ist das ein Patt bei den Kosten,mit beiden fährt man recht günstig ....;)

 

Hab ja noch das BMW 328i Cabrio mit LPG ,das wird aber anders gefahren und auch mal sportlich über die Landstraßen gescheucht ....und liegt ähnlich wie der Subaru Outback ;)

 

Bei LPG hab ich natürlich weniger fixe Kosten bei Steuer und Versicherung ....allerdings ist die Reichweite durch das geringe Volumen des Tanks in der Reserveradmulde auf ca. 300km begrenzt ....bei Fernreisen muss man dann schon mal an überteuerter Raststätte tanken oder mit Benzin weiterfahren ;)

 

 

 

Hat also immer doch ein für und wieder .....günstig in den Kosten sind beide Varianten aber auf jeden Fall .

 

Das BMW e93 Cabrio mit Automatik als 325d liegt im übrigen bei ruhiger Fahrweise im Verbrauch auf dem Level des Dacia Duster und erst wenn man die Leistung auch gerne ausnutzt deutlich drüber ....dennoch erstaunlich wie effizient sich so ein 3 Liter Diesel fahren lässt und sich dabei sehr souverän anfühlt .

 

Auf Langstrecke muss ich sagen ist mir Diesel einfach lieber ....muss nicht alle 300km nach Tankstelle schauen und das souveräne Drehmoment lädt zum Cruisen ein .

 

Natürlich darf man nicht vergessen das moderne Benziner mit LPG wahrscheinlich auch weniger verbrauchen als der etwas ältere Subaru Outback ....aber an dem Patt bei den Kosten wird das nicht soviel ändern.

 

Gibt den Duster ja auch mit LPG ( glaube aber nicht als 4x4) das könnte auch ein spannender Vergleich sein ....im Vergleich fühlt sich der Diesel aber kraftvoller und souveräner an was irgendwie zu einem SUV besser passt .

 

 

Ist halt auch immer ein Problem wenn man eine Gasanlage in einem gebrauchten KFZ mit einkauft und man keinen Betrieb in der Nähe hat der die auch mal warten oder nachsehen kann ....im Idealfall bei LPG ist derjenige der sie verbaut hat auch der Händler der sich um einen kümmert wenn die Gasanlage mal etwas Zuwendung braucht.

 

Das mal als erste Einschätzung fürs erste ....

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

10.07.2019 21:45    |    andyrx    |    Kommentare (35)    |   Stichworte: 3er, BMW, E93

Moin Motortalker ,

 

Beim BMW e93 Cabrio hatte ich hin und wieder die Anzeige im Cockpit „ Reifendruckverlust“

 

Nach einer Woche fehlte meist 1 Bar Druck hinten rechts .....wenn man es weiß nervt das zwar und man pumpt was rein aber ist ja kein Zustand .

 

Hab mich dann heute mal aufgerafft nachdem ich dem Dacia Duster 4x4 neue Reifen gegönnt habe das BMW zu Reifen Müller hier im Ort zu bringen und der Sache auf den Grund zu gehen ....mitunter kann es banale Ursache sein wie ein defektes Ventil oder hakt neuer Reifen hinten ....nachdem im Wasserbad zunächst nichts zu sehen war brachte dann ein drehen des Reifens Klarheit ....auf der Innenseite gab es am Felgenhorn kleine Bläschen ....die Demontage des Reifens brachte dann Klarheit die teure 9x19 ET30:Felge ( made bei Crommodora Italy) hat zwei Risse und damit ist die Felge Schrott ....:(

 

Immerhin ist dieser Radsatz Styling M225 mit einem Premiumpreis nur für die Räder von rund 2500.- nicht ganz billig ....umso mehr war ich erstaunt das ich bei der Recherche im Netz heraus fand ....ich bin bei weitem nicht der Einzige :o

 

EBay hat diese Felge auch im Angebot —} https://www.ebay.de/.../133097876743?...

 

https://www.ebay.de/.../133099866895?...

 

Beide Offerten haben auch das Problem ....

 

Aus Polen kann ich die gewünschte Felge beziehen neu lackiert für nur 399.- Euro ....ein Schelm wer böses dabei denkt :p

 

Werde jetzt erstmal 17 Zoll M+S aufziehen .....habe noch einen Satz 19 Zoll in schwarz liegen in der Garage in Nordeutschland ( halt 500km entfernt ) und später diese drauf machen ....und den Satz hier als Defekt verkaufen .

 

Ist schon derb angesichts der Premiumpreise für diese Räder dass dies in anbetracht der Recherche im Netz dies des Öfteren vorkommt ....und der BMW sich da wenig flexibel zeigt wenn man das so alles liest .

 

Wieder was gelernt für heute :o

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

05.07.2019 17:22    |    andyrx    |    Kommentare (57)    |   Stichworte: 4x4, Allrad, Dacia, Diesel, Duster, Offroad, SD

Hallo Motortalker ,

 

Wie im Artikel vorher beschrieben habe ich meinen Fuhrpark ja komplett verändert.

 

Ich habe für kleine Touren in die Berge bzw. für den Winter bisher einen Subaru Outback 2,5 mit LPG und einen Renault RX4 Allrad genutzt ....beide hatten schon ein paar Jahre bzw. Kilometer auf dem Buckel ( Subaru 340.000km) und waren TÜV fällig ....Zuviele Kleinigkeiten waren in Addition zu machen und so wurde beide zügig weg verkauft .

 

Künftig reicht mir ein 4x4 Fahrzeug und nach kurzer fiel meine Wahl dann auf einen —}

Dacia Duster 4x4 Diesel aus 2014 mit 77.000km aus erster Hand mit frischer Inspektion und neuen TÜV in der höchsten Prestige Ausstattung mit allen weiteren Extras die es gab.

 

Erschien mir ein vernünftiger Kauf ,der Dacia ist für ein SUV durchaus Offroad talentiert und robust ....der 1,5 Liter Renault Diesel ist sparsam und dennoch durchzugsstark im recht leichten Duster ( 1400kg) der dennoch immerhin 1500kg an die verbaute AHK nehmen darf .

 

Fand den Dacia Fuster optisch schön immer gelungen und er ist vom Platz her innen überraschend geräumig ,die Sitze sind bequem ....die Bedienung gibt keine Rätsel auf ,ein Auto mit dem man auf Anhieb zurecht kommt....eher nichts zum posen sondern ein alltagstauglicher und robuster Alltags 4x4 ist das.

 

Der Duster greift auf den bewährten Allrad von Nissan zurück ,es gibt 3 Modi ...

 

- Einfacher Frontantrieb ( für reinen Strassenbetrieb sparsamer )

- automatisch zuschaltender Allrad ( Schupferkennung)

- 4x4 Lock Modus ( Allrad permanent 50/50 Verteilung )

 

Damit ist man abseits der Straße gut gerüstet ,die Bodenfreiheit mit 21cm entspricht dem der meisten echter Offroader ....lange Federwege und recht weiche Federung sind gut für Offroad jedoch auf der Straße natürlich eher weniger sportlich .

 

Eine ( teure ) Untersetzung des Getriebes hat er hingegen nicht,Daciia hat das recht simpel aber clever gelöst mit einem Ultrakurzen ersten Gang und auch Gang 2+3 des 6 Gang Getriebes sind recht kurz ausgelegt ....damit kommt man Abseits der Straßen gut zurecht und es ist schon erstaunlich was der Duster Offroad in den YouTube Videos bewältigt und auch zuverlässig mitmacht .

 

Als erstes bekommt er neue Ganzjahresreifen auf seine Alufelgen ....hab noch Stahlräder liegen mit Winterreifen die nix mehr sind....da werde ich dann wohl was fürs Gelände ( All Terrain ) drauf machen je nachdem wie ich an Bedarf sehe.

 

Der Verbrauch des Duster liegt aktuell bei 6,2 Liter und ist für mich in Ordnung.

 

Gebrauchte Duster sind gesucht und im Vergleich zum Neupreis sehr teuer ....umso mehr war ich froh genau das richtige ( Allrad und Diesel sowie alle Extras ) Fahrzeug nur 30km entfernt gefunden zu haben und auch der Preis war Ok ...Also nicht lange gezögert und zugeschlagen ;)

 

Ich werde weiter berichten ....

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Dynomyte
  • Elchatori
  • Steam24
  • Guatemala261097
  • HyundaiGetz
  • Emilkasulzke
  • bmwdriverx7
  • HerrLehmann
  • Wolfi5784

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv