• Online: 5.266

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

10.07.2019 21:45    |    andyrx    |    Kommentare (35)    |   Stichworte: 3er, BMW, E93

Moin Motortalker ,

 

Beim BMW e93 Cabrio hatte ich hin und wieder die Anzeige im Cockpit „ Reifendruckverlust“

 

Nach einer Woche fehlte meist 1 Bar Druck hinten rechts .....wenn man es weiß nervt das zwar und man pumpt was rein aber ist ja kein Zustand .

 

Hab mich dann heute mal aufgerafft nachdem ich dem Dacia Duster 4x4 neue Reifen gegönnt habe das BMW zu Reifen Müller hier im Ort zu bringen und der Sache auf den Grund zu gehen ....mitunter kann es banale Ursache sein wie ein defektes Ventil oder hakt neuer Reifen hinten ....nachdem im Wasserbad zunächst nichts zu sehen war brachte dann ein drehen des Reifens Klarheit ....auf der Innenseite gab es am Felgenhorn kleine Bläschen ....die Demontage des Reifens brachte dann Klarheit die teure 9x19 ET30:Felge ( made bei Crommodora Italy) hat zwei Risse und damit ist die Felge Schrott ....:(

 

Immerhin ist dieser Radsatz Styling M225 mit einem Premiumpreis nur für die Räder von rund 2500.- nicht ganz billig ....umso mehr war ich erstaunt das ich bei der Recherche im Netz heraus fand ....ich bin bei weitem nicht der Einzige :o

 

EBay hat diese Felge auch im Angebot —} https://www.ebay.de/.../133097876743?...

 

https://www.ebay.de/.../133099866895?...

 

Beide Offerten haben auch das Problem ....

 

Aus Polen kann ich die gewünschte Felge beziehen neu lackiert für nur 399.- Euro ....ein Schelm wer böses dabei denkt :p

 

Werde jetzt erstmal 17 Zoll M+S aufziehen .....habe noch einen Satz 19 Zoll in schwarz liegen in der Garage in Nordeutschland ( halt 500km entfernt ) und später diese drauf machen ....und den Satz hier als Defekt verkaufen .

 

Ist schon derb angesichts der Premiumpreise für diese Räder dass dies in anbetracht der Recherche im Netz dies des Öfteren vorkommt ....und der BMW sich da wenig flexibel zeigt wenn man das so alles liest .

 

Wieder was gelernt für heute :o

 

Grüße Andy

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

10.07.2019 22:04    |    Schlawiner98

Ich denke, wenn du jetzt den gesamten Satz als defekt verkaufst, wirst du mehr Verlust machen, als wenn du eine gute gebrauchte Felge kaufst...


10.07.2019 22:27    |    andyrx

Erstmal eine finden ....die beiden oben im Link haben das gleiche Problem .


10.07.2019 23:30    |    Timmihund

Hallo

 

Ich würde den Satz auch nicht wieder komplettieren. Die Chance dass noch eine reißt ist wohl nicht unerheblich.

 

Grüße von Timmi


11.07.2019 08:45    |    Bitboy

Würde denen die das gleiche Problem haben die einzeln anbieten um den Verlust gering zu halten. Die kennen sich damit ja aus.


11.07.2019 09:12    |    i need nos

Zitat:

@Schlawiner98 schrieb am 10. Juli 2019 um 22:04:35 Uhr:

Ich denke, wenn du jetzt den gesamten Satz als defekt verkaufst, wirst du mehr Verlust machen, als wenn du eine gute gebrauchte Felge kaufst...

ich denke mal eher, dass bei diesem Serienfehler drei heile Felgen am Markt gold wert sind;)


11.07.2019 10:03    |    dean7777

Bei meinem früheren BMW´s habe ich mit ALPINA und Breyton Felgen nie Probleme gehabt. Unter dem Reifen -Querschnitt von 35% je nach Breite und dem Fahrwerk wird es schwierig. Je härter der Fahrwerk ist um so mehr übernimmt die Felge die Dämpfer Aufgabe und wenn diese sehr breit ist (ab 9 Zoll) ist einfach vom Material auf dauer nicht haltbar genug.

Ich habe auch die BBS Felgen gerissen gesehen (19 und 20 Zoll) weil bei denen extrem auf Gewicht das Schwerpunkt gelegt ist. Da ist noch weniger Material und oft reisen die einzelne Speichen durch.

Was BMW verkauft (Produzieren ehe die bekannte Firmen) ist manchmal sehr Grenzwertig. Bei gewissen Räderkombinationen sind die gar nicht Kulant wenn was passiert...

Ich würde Einzelfelgen versuchen zu verkaufen und keinen Satz mehr zusammenstellen.

Es wird nicht besser...


11.07.2019 10:07    |    andyrx

Habe ja den Satz nochmal in schwarz .....die kommen dann drauf ;)

 

Vorerst werden 17 Zoll wnterräder Styling 187 mit 225/45r17 montiert

 

Den Satz verkaufe ich einzeln


11.07.2019 12:19    |    Druckluftschrauber238

Hier kannst du die Felge einzeln bestellen,

kostet aktuell 500€

https://www.leebmann24.de/.../?...


11.07.2019 12:41    |    Dynomyte

Also ich finde die 17" sowieso schöner. 19" ist mir zu... prollig.

 

Die verbleibenden 3 19er würde ich verkaufen, und von dem Erlös andere Felgen in 19" kaufen, wenn es wieder diese Größe sein soll. Es muss ja nicht BMW sein, anscheinend bezahlt man da ja auch nur den Namen, nicht die Qualität (auf die Felgen bezogen).


11.07.2019 13:56    |    Goify

Gerade gibt es auf Youtube ein schönes Video, als einer mit seinem Wagen und serienmäßigen 20" Felgen durch ein Schlagloch fuhr => zwei Felgen zerstört und zwei Reifen kaputt plus Achsvermessung für 2.660 $.

Daher, nimm 17", die laufen besser und halten länger.


11.07.2019 14:06    |    andyrx

@Goify

 

 

Hätte wohl auch nicht die 19 Zoll Dinger drauf gemacht,aber so sind sie halt die jungen Leute ....18 Zoll wäre eigentlich mein Favorit gewesen weil dann hinten ebenfalls 255er möglich gewesen wären.

 

Dir schwarzen Räder sind ebenfalls 19 Zoll ( die Reifen aber blank ) und dann werden die Reifen ummontiert und fertig ....bis ich die Räder geholt habe tun es Winterreifen in 17 Zoll im Styling 187

 

Die jetzt montierten Räder werde ich verkaufen als defekt bzw. die heile sind für Leidensgenossen ...bin mal gespannt wie die anderen 3 Räder aussehen wenn Reifen demontiert sind ....:o


Bild

12.07.2019 10:34    |    maxdaywalker

habe eben ganz verwundert geschaut als ich nur die Bilder sah, denn: die Tage hat bei uns einer hier im Umkreis, im FB nach einem Felgendoktor gesucht, der den gleichen Riss an der gleichen Felge, repariert haben wollte.

Sicher ist das jetzt nur ein zeitlicher Zufall, aber sicherlich kein Zufall das Styling M225 immer in ähnlicher Form reißen.


12.07.2019 10:40    |    andyrx

@maxdaywalker

 

....und aus diesem Grund werde ich die Felge auch nicht ersetzen ;)

 

Grüße Andy


12.07.2019 17:51    |    andyrx

Jettt erstmal winterräder in 8x17 mit 225/45 r17 montiert ....und dann mal in Ruhe schauen :p



12.07.2019 18:26    |    HerrLehmann

Sieht mit 17" stimmiger aus...


12.07.2019 18:30    |    andyrx

Zitat:

@HerrLehmann schrieb am 12. Juli 2019 um 18:26:05 Uhr:

Sieht mit 17" stimmiger aus...

Finde ich ehrlich gesagt auch ;)

 

Diese 19 Zoll Dinger mit den ultraflachen Reifen die wie Isolierband auf der Fekge aussehen sind nicht mein Ding ....:o


13.07.2019 10:34    |    PIPD black

Zitat:

@HerrLehmann schrieb am 12. Juli 2019 um 18:26:05 Uhr:

Sieht mit 17" stimmiger aus...

Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer, dass der Fahrkomfort noch gewonnen haben sollte.


14.07.2019 09:48    |    mark29

Gibts da keine neue auf Garantie????

Wenn so eine Felge bei 250 für einen plötzlichen Druckverlust sorgt, hat der Hersteller ein ganz anderes Problem. Da muss er doch 3 Kreuze machen, wenn er mit nem Ersatz auf Eigenkosten raus kommt.


14.07.2019 11:00    |    andyrx

@mark29

 

 

Die Felgen sind ja nicht mehr neu und eine Garantie schon lange rum ....da ist nix mehr.

 

Wenn man viel Geduld und Geld investieren möchte könnte Produkthaftung ein Thema sein ....aber so ein langwieriger Vorgang ist nix für mich ;)


16.07.2019 01:19    |    zepter

Zitat:

@Goify schrieb am 11. Juli 2019 um 13:56:45 Uhr:

Gerade gibt es auf Youtube ein schönes Video, als einer mit seinem Wagen und serienmäßigen 20" Felgen durch ein Schlagloch fuhr => zwei Felgen zerstört und zwei Reifen kaputt plus Achsvermessung für 2.660 $.

Daher, nimm 17", die laufen besser und halten länger.

Fahr mit'ner 17" Felge durch ein Schlagloch ist diese genauso kaputt.;)


16.07.2019 01:21    |    zepter

Zitat:

@Dynomyte schrieb am 11. Juli 2019 um 12:41:30 Uhr:

Also ich finde die 17" sowieso schöner. 19" ist mir zu... prollig.

 

Die verbleibenden 3 19er würde ich verkaufen, und von dem Erlös andere Felgen in 19" kaufen, wenn es wieder diese Größe sein soll. Es muss ja nicht BMW sein, anscheinend bezahlt man da ja auch nur den Namen, nicht die Qualität (auf die Felgen bezogen).

17" Zoll auf einem E9x sind mir irgendwie zu spießbürgerlich. Als Winterbereifung gehen die gerade noch durch.:) Auf meinem 335i walken die Reifen auch ganz ordentlich, was nicht ganz so angenehm ist.


16.07.2019 01:31    |    zepter

Zitat:

@andyrx schrieb am 11. Juli 2019 um 14:06:01 Uhr:

@Goify

 

 

Hätte wohl auch nicht die 19 Zoll Dinger drauf gemacht,aber so sind sie halt die jungen Leute ....18 Zoll wäre eigentlich mein Favorit gewesen weil dann hinten ebenfalls 255er möglich gewesen wären.

 

Dir schwarzen Räder sind ebenfalls 19 Zoll ( die Reifen aber blank ) und dann werden die Reifen ummontiert und fertig ....bis ich die Räder geholt habe tun es Winterreifen in 17 Zoll im Styling 187

 

Die jetzt montierten Räder werde ich verkaufen als defekt bzw. die heile sind für Leidensgenossen ...bin mal gespannt wie die anderen 3 Räder aussehen wenn Reifen demontiert sind ....:o

Ich habe meine 225M-Felgen seit Erstbesitz 04.2007 auf meinen E91/335i und seither nie irgendwelche Probleme mit Haarrissen, Luftverlust der per RPA angezeigt wird usw. und habe dazu noch RFT-Reifen montiert.:)

Vielleicht gab es bei den Felgen auch mal eine Charge die qualitätsbedingt nicht so toll war wer weiß. Meine sind jedenfalls nach 12 Jahren noch top.:)


16.07.2019 09:34    |    andyrx

@zepter

 

 

Es muss ja nicht jede Felge kaputt gehen ....aber es kommt durchaus öfter vor als man denkt;)

 

 

Solltet einmal ein Reifen luftverlust zeigen dann weißt du zumindest nach was Du zu schauen hast .

 

Wenn du mal goggelst wegen dem Problem wirst du schnell feststellen dass dies durchaus öfter vorkommt .

 

Grüße Ansy


16.07.2019 09:40    |    BMW_e93

Die Probleme mit den Rissen in 225M-Felgen waren schon 2012 bekannt und wurden diskutiert, als ich damals meinen E93 gekauft habe. Die 225M sieht auf dem E93 sehr schön aus, aber mir waren das einfach zu viele Berichte von "Einzelfällen".

 

Das war auch der Grund, weshalb ich mich damals für eine andere Felge (Radial 196) entschieden hatte.


Bild

16.07.2019 11:02    |    zepter

Ist natürlich immer ärgerlich wenn sowas passiert. Ich würde glaub ich auch keine einzelne neue mehr kaufen, sondern eher auch auf einen 18"Zoll Kompletträdersatz gehen.

So sehen die 19" 225M in Ferricgrey auf meinem E91 aus.:)


Bild

26.07.2019 16:37    |    52kalle

Diese 19" halten auch nicht, hab davon jetzt noch zwei vordere über



26.07.2019 17:22    |    andyrx

Scheint keine gute Kombination zu sein in Verbindung mit Runflatreifen bei den 19 Zöllern von BMW ....

 

Hab jetzt die 17 Zoll Winterräder drauf und werde nicht mehr auf 19 Zoll gehen ....


Bild

26.07.2019 19:04    |    zepter

Mich wundert nur das der TÜV sowas nicht bemängelt. Solche Risse müssen doch auf der Hebebühne gesehen werden, oder ihr habt beim TÜV-Termin andere Rad-Reifenkonfiguration drauf.


27.07.2019 00:33    |    andyrx

Kaum zu erkennen da Innenseite der Felge betroffen ist ....wenn ein TÜV wüsste dass dies jedoch öfters ein Problem ist dann könnte das anders sein und er müsste sich gezielt den Wulst ansehen aber dss wird im Rahmen einer HU kaum passieren .....mein Bmw hatte ja ein paar Tage zuvor seine HU gehabt .

 

Grüße Andy


27.07.2019 11:01    |    52kalle

Zitat:

@zepter schrieb am 26. Juli 2019 um 19:04:15 Uhr:

Mich wundert nur das der TÜV sowas nicht bemängelt. Solche Risse müssen doch auf der Hebebühne gesehen werden, oder ihr habt beim TÜV-Termin andere Rad-Reifenkonfiguration drauf.

Schätze mal der Vorbesitzer ist mit den Winterrädern beim letzten Tüv gewesen.

Die Felgen haben bei mir eine neue tragende Rolle bekommen :D, jetzt liegt der Gartenschlauch nicht mehr so klüngelich rum :cool:.

Hab als Ersatz 18" Felgen aus dem Zubehör gekauft und auf eine gute Traglast geachtet.


Bild

29.07.2019 09:15    |    zepter

Wenn der TÜV-Prüfer solche Risse an der Innenseite der Felge nicht sieht, zumal das Auto dann auch noch auf der Hebebühne steht und anderweitige Sichtkontrollen eh durchgeführt werden, dann glaub ich hat er den falschen Beruf erlernt oder er braucht dringend eine Brille.:):p

Ich habe jetzt meine M225 seit 12 Jahren drauf im Wechsel mit Radialspeiche32 und trotz RFT-Reifen keinerlei Risse in den Felgen sei es auf der Sichtseite oder auf der Innenseite.


04.08.2019 22:35    |    XF-Coupe

... genau dasselbe hatte ich seinerzeit bei der 19" Serienfelge meines SL 500 auch :(

 

XF-Coupe


06.08.2019 16:54    |    Trackback

Kommentiert auf: BMW 3er E90, E91, E92 & E93:

 

Felgen M225

 

[...] Uhr:

Suche bemühen; da gibt`s einen ausführlichen Thread

Für alle Besitzer dieser Felgen:

hier noch ein aktueller Blog zum Thema Risse:

https://www.motor-talk.de/.../...ge-styling-m-225-heftig-t6657702.html

 

Mir hate diese Felge auch gefallen, bin aber wegen der bereits seit [...]

 

Artikel lesen ...


02.11.2019 01:35    |    damm511

17 Zoll auf E93, sieht aus wie 18Z.

225V, 255H


Bild

02.11.2019 10:40    |    andyrx

@damm511

 

Sehr schöne Kombination .....;)


Deine Antwort auf "BMW E93 Cabrio— >> Riss in 19 Zoll Felge Styling M 225 ...heftig !!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Fimpen
  • Olli the Driver
  • Steam24
  • andyrx
  • touranfaq
  • Karlsson79
  • hightou
  • chrisws
  • HerrLehmann

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2242)

Archiv