• Online: 7.362

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

18.11.2013 17:04    |    andyrx    |    Kommentare (57)    |   Stichworte: Geld, Inflation, KFZ, Kosten, Prämie, SF, Typklasse, Versicherung

..ist ja nicht weg,hat nur ein anderer..ist ja nicht weg,hat nur ein anderer

Moin Motortalker,

 

 

hab heute Post bekommen von meiner KFZ Versicherung....die Versicherungsbeiträge wurden *** neu kalkuliert*** und heraus kamen je nach Modell bis zu 17,9% Steigerung...sprich obwohl Typklasse als auch die SF runter gingen,kam ein deutlich höherer Betrag zur Berechnung....komischerweise variiert der % Satz der Steigerung von Fahrzeug zu Fahrzeug.

 

Sprich bei einem (Opel Tigra) ist es fast gleich geblieben oder eher unbedeutend und bei anderen Fahrzeugen richtig heftig bis rauf auf 18% Steigerung.

 

Nun gut,ich hab dann mal bei der Konkurrenz nachgesehen und festgestellt das ich teilweise fast 50% zuviel bei meiner Assekuranz (ein großer bekannter Anbieter) zahlen würde gegenüber dem Angebot was ich im Netz (DA Versicherung) gefunden habe ohne jetzt noch weitere Vergleiche angestellt zu haben...:rolleyes:

 

Ich bin ja keiner der sofort wechselt wenn es mal zwickt und bei mir bekommt auch jeder seine Chance und so werde ich mal meinen Betreuer anrufen ob das wirklich dabei bleiben soll....wenn ja,dann bin ich nach 30 Jahren weg....denn dann ist der Bogen überspannt.

 

Wie sieht das bei euch aus...auch deutlich höhere Rechnungen bekommen..??

 

was macht ihr..??

 

werde jetzt mal etwas genauer recherchieren--> http://www.nafiauto.de/

 

denn das war jetzt nur der Anfang:cool:

Grüße Andy


14.11.2013 10:36    |    andyrx    |    Kommentare (36)    |   Stichworte: Kosten, Rechnung, Reparatur, Schaden, Service, Umfrage, Werkstatt

eure höchste Rechnung in der Werkstatt..??

am besten keine Reparaturen...grinsam besten keine Reparaturen...grins

Moin Motortalker,

 

ein Auto zu halten kostet immer irgendwie Geld....mal weniger und mal mehr.

 

Im Idealfall fallen keine aussergewöhnlichen Rechnungen ausser Inspektion oder Verschleiss natürlich...aber wo ist das schon der Fall.

 

Nicht geplante Reparaturen oder Kosten können schon mal für Verdruss und Frust sorgen...das lange Gesicht bei der Abholung des Fahrzeugs hat sicherlich schon mal jeder gehabt.

 

Kurz mal in die Runde gefragt....was war eure höchste Werkstattrechnung die ihr jemals zu begleichen hattet...??

 

 

mein teuerster Schaden war das Getriebe beim Jaguar XKR...hätte regulär bei Jaguar rund 11.500.- Euro gekostet...da es getauscht worden wäre.

 

hab es dann bei einem Getriebefachbetrieb instandsetzen lassen und 2700.- bezahlt....das ging deshalb weil ich herausgefunden hatte das es ein Original Mercedes Getriebe ist welches da verbaut ist und es dafür genug Spezialisten gibt:cool:

 

mitunter lohnt es einfach mal zu schauen was es für Optionen gibt....;)

 

 

 

 

Grüße Andy


13.11.2013 01:43    |    andyrx    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: Birnen, H1, H4, H7, Herbst, Licht, Sicherheit, Winter, Xenon

sepmtember-2010-bis-juli-2011-462sepmtember-2010-bis-juli-2011-462

Moin Motortalker,

 

ich habe ja nun ein paar Fahrzeuge mehr....und wenn ich in meinen aktuellen BMW mit modernsten Xenon Lampen einsteige bin ich schon ein wenig verwöhnt...gerade in der dunklen Jahreszeit ist ein gutes Licht viel wert.

 

wie ich gestern bei der Abholung des Chrysler Stratus bermerken konnte:eek:

 

da ist es bei meinen Autos mit dem Licht ohnehin nicht überall gleich gut....die Unterschiede sind eher sehr groß.

 

tolles Licht haben:

 

der ganz neue 3er BMW (Xenon)

 

der Citroen C4 Coupe

 

****************

 

gutes Licht haben:

 

der Jaguar XKR

 

der Opel Tigra 1.8 meiner Tochter

 

+++++++++++++

 

eher schlechtes Licht:

 

alle meine RX-7

 

der Chrysler Stratus

 

der BMW 325i Cabrio

 

der Lancia Thema V6

 

+++++++++++

 

ganz schlecht:

 

der ehemalige Mazda 323 V6

 

das ehemalige Rover Cabrio 216i

 

 

nun beim 93er BMW Cabrio hab ich mit den Philips Night Vision plus 50 ein deutlich besseres Ergebnis erzielt als mit den Serienfunzeln....

 

aber mal in die Runde gefragt...was habt ihr gemacht um für mehr Licht und bessere Sicht zu sorgen oder welche Lampen empfehlt ihr..??

 

gerade beim neu erworbenen Chrysler Stratus war das gestern offenkundig im Vergleich zum aktuellen BMW,das muss was anderes rein...:cool:

 

Überraschend gut ist das Licht im Citroen C4 Coupe....das teure Xenon des BMW kann es kaum besser;)

 

Grüße Andy


12.11.2013 02:14    |    andyrx    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: Cabrio, Chrysler, Italien, Reise, Stratus, Urlaub, US-Car, V6

Moin Motortalker,

 

heute abend hab ich das kürzlich erworbene Chrysler Cabrio 2,5 V6 nach hause in die heimische Garage überführt--> Chrysler Stratus 2,5 LX Cabrio gekauft

 

 

erstmal die Formalitäten erledigt (Restbetrag bezahlt und Papiere getauscht) und dann an die Tankstelle und vollgetankt und etwas Luft auf die Reifen gegeben.... dabei den Wagen in der Waschstrasse vor Ort gewaschen,denn er war von meiner letzten Probefahrt im Regen recht schmutzig geworden....:cool:

 

dann sind es rund 192km gewesen bis zur heimischen Garage...ein erneutes Tanken erforderte 20,6 Liter Benzin was einen Verbrauch von rund 10,7 Liter macht...wir waren auf der recht leeren Autobahn (die A20 und A1) meist mit 150-160km/h unterwegs....der Wagen läuft sauber und ruhig was auch bei erst 25.000km nicht anders zu erwarten war.

Da der Wagen von einer älteren Dame gefahren wurde und in 13 Jahren eben erst 25.000km zusammen gekommen sind verzichtete ich vorerst mal auf Vollgas Etappen und so haben wir ihn ganz gelassen nach Hause gebracht....entspricht ohnehin eher dem Stil des Fahrzeugs.

 

Die verbaute Musikanlage hat einen guten Klang und die Sitze sind sehr bequem....und durch das zweilagige und gedämmte Verdeck (mit Glasscheibe hinten) ist der Wagen recht leise....da ist das BMW E36 Cabrio deutlich lauter.

 

der Sound von Motor und Auspuff sind zwar nicht heavy metal V8 wie bei den echten US Cars aber der V6 mit 2,5 Liter kann sich hören lassen....jedenfalls hört er sich für das mächtige Auto nicht zu dünn an:cool:

 

jetzt bleibt er erstmal bis zum Frühjahr eingepackt in der Garage und darf zum Frühjahr mit Saisonkennzeichen wieder auf die Strasse und ist für den nächsten Urlaub schon fest eingeplant als Cruiser und Reisecabrio....:)

 

mfg Andy


07.11.2013 11:34    |    andyrx    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: A20, Autobahn, BUND, Natur, Naturschutz, Urteil

A20 versus FledermausA20 versus Fledermaus

Moin Motortalker,

 

 

der Ausbau der Autobahn 20 im Norden Deutschlands ist ein wichtiges Bauvorhaben um Verkehr von Ost nach West an Hamburg vorbei zu leiten....;)

 

wer die Situation rund um Hamburg kennt mit dem Nadelöhr Elbquerung und die dazu gehörigen Staus....wird wissen wie wichtig diese Autobahn werden kann....:cool:

 

nun ist das Vorhaben wegen diverser Planungsfehler/Formfehler erst mal auf Eis gelegt und die Autobahn A 20 nur teilweise fertiggestellt bzw. endet sie bei Bad Segeberg im Nichts....warum??

 

Zitat:

 

Urteil wirft Ausbau der A 20 zwei Jahre zurück

Planungsmängel beim Naturschutz: Bundesverwaltungsgericht hat den Weiterbau der wirtschaftlich wichtigen Autobahn A20 gestoppt, weil der Fledermausschutz nicht genug berücksichtigt wurde.

Quelle und ganzer Artikel-->http://www.ln-online.de/.../...nungsfehler-Weiterbau-der-A-20-gestoppt

 

 

ist doch haarsträubend was da wieder passiert ist....:rolleyes:

 

sind Fledermäuse so wichtig....ist es sicher das diese dann nicht überleben....würden sich die Tiere eventuell nicht doch anpassen...??

 

wie seht ihr das Urteil und Entscheidung des BGH??

 

gespannte Grüße Andy


02.11.2013 21:46    |    andyrx    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Cabrio, Chrylser, Cruiser, Italien, Meer, Stratus, Urlaub, US -Car, V6

Moin Motortalker,

 

hab was neues gekauft....zum cruisen im Sommer am Meer ideal und noch bestens in Schuss:cool:

 

Mit dem Cabrio an der italienischen Riviera oder der französischen Cote Azur den Duft vom Meer,Knoblauch und Olivenöl zu inhalieren und die Badeorte dort anzusteuern genauso wie ein Kurztrip mit offenen Dach in die Berge am Rande der Küstenorte hat seine besonderen Reize und hab ich oft schon mit dem BMW 325i Cabrio und auch dem Mazda RX-7 Cabrio Turbo gemacht.

 

Ideal dazu ist ein komfortables Cruiser Cabrio mit viel Platz und einem schönen 6 Zylinder Motor und Automatik (wie es der BMW auch schon war und ist) ....ein Auto was einen entschleunigt und die Eindrücke von Natur und Landschaft geniessen lässt.

 

Nun das BMW Cabrio ist jetzt 20 Jahre alt und hat über 200tkm runter...Zeit diese Urlaube mit vielen Kilometern einem anderen Auto zu übertragen....meine Wahl fiel auf das Chrylser Stratus Cabrio 2,5 LX aus dem BJ 2000 mit gerade mal 25.000km auf der Uhr aus erster Hand welches stets garagiert war und von einer älteren (und nun verstorbenen) Dame gefahren wurde...riecht wie neu und ist wie neu.

 

Das Auto ist noch gut für viele Kilometer...Zahnriemen wurde in 2010 bei Kilometer 19.500km gemacht und an dem Wagen ist keinerlei Korrosion zu finden...wie auch wenn stets in der Garage gestanden oder bei Sonne gefahren wurde....:cool:

 

das Auto ist kein Rennwagen...aber einer echter Cruiser mit viel Komfort und toller Ausstattung....ein angehender Youngtimer im quasi Neuzustand.

 

Der Preis war so interessant das ich mir gesagt habe...so etwas findet man nur zufällig aber nie wenn man es sucht.

 

hier die Daten des Chrylser Stratus Cabrio 2,5 LX

 

Zitat:

Technische Daten Chrysler Stratus LX 2.5

V6, vorn quer • vier Ventile pro Zylinder • eine oben liegende Nockenwelle pro Zylin­derreihe, über Zahnriemen angetrieben • Hubraum 2497 ccm • Leistung 120 kW (163 PS) bei 5850/min • max. Drehmoment 218 Nm bei 4400/min • Vorderradantrieb • Vierstufenautomatik • Einzelradaufhängung an Schraubenfedern mit Querlenkern vorn, mit Längslenkern hinten, Scheibenbremsen (vorn innenbelüftet) rundum • Rei­fen 215/55 R 16 • Radstand 2692 mm • L/B/H 4902/1780/1392 mm • Leergewicht 1660 kg, zulässiges Gesamtgewicht 1965 kg • Kofferraumvolumen 292 l • Spitze 198 km/h • 0–100 km/h 10,5 s • Tankinhalt 60 l • Verbrauch 10 l Normal • Neupreis 1996: 56.195 Mark.

Quelle und ganzer Artikel--> http://www.autobild.de/.../chrysler-stratus-lx-2.5-1335356.html

 

der 2,5 Liter V6 Motor stammt im übrigen von Mitsubishi und sollte haltbar sein....nun ja 25.000km sind ja auch erst gerade eingefahren....;)

 

eine sanfte Automatik (wenn auch nur 4 Gänge) und fast alles elektrisch (Dach/Sitze/Fenster) sowie Leder machen...das Komforterlebnis komplett und das zu einem Preis der echt ein Witz ist;)

 

Grüße Andy


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Spamcowboy
  • Steam24
  • czissy
  • legooldie
  • Poldi55
  • schmackofazz
  • Han_Omag F45
  • andyrx
  • Tom_530

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2248)

Archiv