• Online: 4.233

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

31.01.2009 11:06    |    andyrx    |    Kommentare (69)    |   Stichworte: Coupe, Mazda, Reisen, RX-7, Sportwagen, Wankel, Wankelmotor, Youngtimer

schicke Farbe Schicke Farbe

Hallo

 

ein Freund hatte letztes Jahr sein schönes RX-7 Cabrio gegen einen MB SL eingetauscht bzw. deshalb verkauft...und sehr schnell dieses RX-7 Feeling vermisst;)

 

seit 1 Jahr war dann wieder auf der Suche nach einem schönen RX-7 und fand oft genug nur Schrott oder Teileträger vor obwohl die blumigsten Versprechen gemacht wurden...:rolleyes:

Wie so oft war der Weg dann umsonst,und einmal ist er sogar von Hamburg nach Salzburg geflogen um sein vermeintliches Schätzchen abzuholen und hat ihn dort stehen lassen...gestern endlich war der richtige/passende RX-7 gefunden...;)

 

Ich fuhr mit mit meinem Audi (perfekter Kilometerfresser) gestern morgen mit meinem Kumpel in Hamburg Airport los (10Uhr) Richtung Karlsruhe/Bruchsal um das Schätzchen einen RX-7FB mit 113PS zu überführen..um 14.00 ein kurzer Stop in Bad Nauheim um eine über Motortalk veräusserte Klimaanlage an den glücklichen Besitzer zu übergeben (Gruß an Alexus) und dann weiter nach Bruchsal...um 16.00 dort angekommen erwartete uns endlich ein RX-7 der hielt was er versprach....gute Substanz,kleine Macken die ehrlich auch beschrieben wurden und ein fahrbereites Auto dem man die rund 650km Heimreise auch zutraute;)

 

schnell die Formalitäten erledigt und dann Richtung Heimat aufgebrochen,vorher noch an der ersten Tankstelle die Reifen aufgepumpt und 60 Liter getankt sowie alle Flüssigkeitsstände geprüft,auf der Autobahn erstmal gemächlich begonnen und ab Frankfurt dann im forcierten Ritt bis Hamburg ohne Probleme durchgefahren...dass der Mazda dann 14 Liter auf 100km zu sich nahm und der Audi mit 9 Liter (bei 600kg Mehrgewicht) auskam zeigt denn Fortschritt der letzten 25 Jahre auf diesem Gebiet...wir fuhren wo es der Verkehr erlaubt oftmals um die 200km/h und so waren wir um ca. 22.30 wieder zuhause...:cool:

 

Der Mazda hat gut durchgehalten und knisterte schön im Auspuff als wir den Motor bei ihm im Hof abstellten....das glückliche Gesicht meines Kumpels sprach Bände und somit wird solch ein Trip eher als Lust denn als Anstrengung empfunden;)

 

rund 1300km an einem Tag quer durch Deutschland in 12.30 Stunden inclusive Pausen/Tanken und Fahrzeugkauf sind erstmal ne Hausnummer....und wohl in dieser Form nur in Deutschland möglich;)

 

ein paar kleine Restarbeiten (Auspuff/Drehzahlmesser/Lenkhebel) für neuen TÜV und der 86er RX-7 wird ein echtes Schmuckstück sein....ich freue mich jetzt schon auf gemeinsame Touren im Frühjahr;)

 

mfg Andy

IMAG0035.JPG (818 mal heruntergeladen)

31.01.2009 12:20    |    Flowmaster

Schick, Schick,

 

darf man fragen was so ein RX 7 in so nem Zustand kostet?


31.01.2009 12:49    |    andyrx

Hi

 

wie gut er wirklich ist wissen wir erst wenn er in der Werkstatt auf der Hebebühne ist und seine TüV Plakette hat....aber augenscheinlich ist das ein Zustand 3+ mit exellenter Substanz der ohne größeren substantiellen Aufwand auch in einen Zustand 2 zu versetzen ist....im echten 2er Zustand ist er schon recht selten geworden (Rostbedingt) und kostet dann auch rund 6000-7000.- Euro.

 

im Zustand 3 sind meist so um die 3000.- anzusetzen,dieser hier war wegen diverser kleiner Mängel deutlich günstiger es muss aber auch ein wenig investiert werden....Investitionen die für jemanden der sich damit auskennt überschaubar sind....;)

 

insofern ein guter Kauf,zumal diese Farbe sehr selten ist und Radläufe und Unterboden noch gut sind;)

 

meine beiden RX-7 SA/FB befinden sich laut Classic Data Gutachten im Zustand 2 und ich habe schon Offerten in der oben genannten Größenordnung erhalten und mich dafür entschieden lieber meine Youngtimer zu behalten...;)

 

mfg Andy



31.01.2009 12:55    |    Flowmaster

Was bedeutet denn "diverse kleine Mängel" ?

 

Was kann man sich typischerweise drunter vorstellen?


31.01.2009 12:59    |    andyrx

am Auspuff ist ein Rohr vom Reaktor zum Wärmetauscher defekt,der Drehzahlmesser und Öldruckmesser sind defekt,die Reifen sind alt und verhärtet,die Felgen könnten ein Update brauchen,die Lenkhebel links und rechts sind ausgeschlagen...die Tüverkleidung rechts schlägt falten...und eine Kofferraumdichtung könnte mal neu;)

 

auf der Motorhaube sind 2-3 sichtbare Dellen die wohl mal durch Hagel entstanden sind....aber alles machbar und mit 1000-1500.- Euro Invest ist das ein klasse Auto;)

 

mfg Andy


31.01.2009 13:14    |    Flowmaster

okay... danke für die Info :)

 

Ich werd dann mal kurz bei der Bank vorbei gehen ;)


31.01.2009 13:44    |    andyrx

...und das geilste sind 90.- Euro Steuer im Jahr (Wankelmotor) und 110.- Euro Youngtimer Versicherung per anno:D

 

und hier ist ein Angebot für Modell im zweier Zustand--->KLick

 

wäre eher nicht in weiss,sondern in rot könnte der Preis auch detlich höher ausfallen wie z.B. hier

 

so sehen leider die meisten RX-7 aus die so im Handel rumschwirren-->Klick

 

mfg Andy


31.01.2009 15:03    |    Flowmaster

Mensch Andy....

 

das ist nicht richtig. das spart man als "armer" Student und dann kommt dann jemand an und setzt ein solche Flöhe ins Ohr.

 

Das ist echt schlimm bei MT :)


31.01.2009 15:06    |    andyrx

Hi Flowmaster

 

und hier findest Du die passende Kaufberatung--->KLick

 

:o

:cool:

;)

 

good luck

 

 

mfg Andy


31.01.2009 15:44    |    i need nos

hör auf mit solch schönen Berichten. Da muss ich doch sofort an die Abholung meines damaligen AUDI 90 Quattro denken. Dafür bin ich auch mit einem Kumpel zusammen hin und zurück über 700 km gefahren - aber es machte einfach Spaß. Ersthilfe bei einem Autobahnunfall inklusive (habe noch nie im Stau ganz vorne gestanden). Zum Glück hatte sich das schnell geklärt und wir konnten weiter fahren. Konnte leider kein Foto mehr machen. Wäre schon ein sehr cooler take geworden. Ein quer stehender Vito, der mit seinem Trailer alle drei Spuren blockierte, auf dem Trailer ein perfekt restaurierter 30er Jahre LKW und im Vito 20 Kisten Bier, die alle geplatzt waren und aus dem Fahrzeug liefen. Wir dachten zuerst, dass seie Benzin:eek: Dahinter als erstes brav in einer Reihe aufgestellt der AUDI 90 und mein TT, dahinter Ruckzuck kilometerlanger Stau:) Wir haben eben schnell ein paar Leute mobilisiert, den Anhänger abgehängt und mitsamt dem LKW hinter dem quer stehenden nicht mehr fahrtüchtigen Vito platziert, parallel die Polizei verständigt und den verwirrt herumlaufenden Vitofahrer eingesammelt, der wegen des Airbags einen total aufgerissenen und verbrannten Arm hatte, aber sonst fit war. Übel war nur, dass die wartenden Fahrzeuge nach dem wegräumen des Trailers sofort anfingen, sich an meinen beiden AUDIs auf abentuerliche Art und weise vorbeizuquetschen und einfach nur dem Herdendrang gehorchten, der da "los, schnell weiter" lautet:( Wir kamen im ersten Moment gar nicht mehr an meine Autos ran weil rechts und links bereits Kolonnen von Autos dran vorbeidrängelten:mad: Naja, aber trotzdem ein schöner Tag. Durch den Zeitausfall haben wir dann ab da mächtig Gas gegeben udn festgestellt, dass der AUDI 90 für sein Alter und die mageren 136 PS ganz schön schnell ist und leider auch ganz schön schlucken kann: Laut TT Tacho 220-225 km/h, bergrunter sogar einmal 235 km/h und ein Durchschnittsverbrauch von 12 Litern:eek: Das traurige daran: der TT hatte exakt die doppelte Leistung und Drehmoment und vebrauchte auf dieser Strecke exakt das Gleiche, nur eben Super+.

 

Naja egal, nette Hinfahrt mit ein paar Kaffee- und Zigarettenpausen, schöne Gegend bei Ankunft (Nähe Frankfurt a. Main), netter Empfang bei Ankunft, Freude über den Satinschwarzen AUDI 90 mit schwarzen EtaBeta Felgen und kompletter AUDI Sport Ausstattung ab Werk (der am Telefon als hässlich dunkelblauer 08/15 AUDI 90 umschrieben wurde), schneller unkomplizierter Abwicklung und eben besagter zügiger Rückfahrt mit Hindernissen.

 

Geil, ich brauche mehr von diesen Geschichten (und laufe dann Gefahr, dass ich mir bald wieder einen Youngtimer zulegen möchte). BTW: der AUDI 90 wird im Juni 2009 20 Jahre alt. Aber leider nicht mehr in meinen Händen:(


31.01.2009 16:33    |    Dr Seltsam

Geile Story und wünsch euch viel Spass mit der Kiste :) :D


31.01.2009 18:20    |    Stefan Payne

Ach, so einen schönen kleinen RX7 (FC) hätt ich auch gern wieder, ist echt klasse zu fahren, hat einen noch besseren Sound, besonders unter 3000 Drehungen, ist schön hart, hat ein sehr schönes Fahrwerk und ist auch nicht allzu schwer...

 

So ein Toyota ist schon 'ne andere Klasse, allein schon vom Gewicht her und daher nicht mit dem RX7 zu vergleichen...

Leider sind halbwegs gute Exemplare sehr sehr selten...


31.01.2009 20:10    |    racingbeat

Hi Andy,

 

nochmals ein Dankeschön für diesen Tag.Du bist ein wahrer Freund und guter Kumpel.:)Hat Spaß gemacht , auch wenn ich auf der Rücktour nur hinter Dir her gedüst bin.:D

Dein Bericht spiegelt den Tag in Perfektion wieder. Er ist gut beschrieben und

trifft den Nagel im Detail auf den Kopf. Es gibt aber zwei Dinge die ich dazu sagen möchten.

Zur Korrektur,er hat wenn auch nicht viel, 85KW und das entspricht einer PS Leistung von 115 PS :p.

Wenn Du mich mich nicht rechtzeitig angerufen hättest um mich darauf aufmerksam zu machen :rolleyes:,dann hät es eventuell zu spät für mich sein können um dieses "Schätzchen" zu ergattern.

Wie Du ja schon in Deinem Bericht erwähnt hast, hab ich seit genau einem Jahr Ausschau gehalten und nur RX7ener gesehen,egal ob SA oder FC ,die eigentlich nur noch und wenn überhaupt, zum Ausschlachten gut gewesen wären und danach den Weg zu Deutschlands größten Schrotthöker "Kiesow" hätten antreten können.:cool: Das unvorstellbare dabei ist dann der Preis den die Leute noch für Schrott dann haben wollen. :confused: Mal  ganz abgesehen vom ganzen Rost der die Autos noch zusammen hält, läßt auch der allgemeine Sauberkeitszustand der Autos zu wünschen übrig.Gerade dann wenn so ein Ding verkauft werden soll ,putz ich ich doch heraus,oder soll der ganze Dreck die Macken eines Autos verdecken ? Denn bei einigen sah auch der Innenraum aus, wie auf einer Müllkippe.Auch mein "Neuerwerb" muß sich ersteinmal einer gründlichen Reinigung unterziehen.Leider kann ich es nicht so recht verstehen,wie man solche Raritäten so runter kommen läßt.

Tja, dieser aber hier hat mich wirklich überrascht.Gut er hat hier und da kleine Macken,die sind aber für sein Alter OK und normale Gebrauchspuren.Das geilste aber ist der tadellose Zustand der Karosserie.Bis auf die Beifahrertür,die gerademal auf einer Länge von knapp 20 cm von innen/unten am Falz hinter dem Türgummi etwas aufblühenden Rost hat und auf der Fahrerseite am Scheibenwischerloch ist  (That`s all) er in einem tadellosen Zustand.:) Natürlich bedarf es noch eineige Zeit bis er so wieder ist,daß man denken könnte das er noch keine 23 Jahre alt ist.

Ich glaub das Du Recht damit hast Andy,es war ein Schnäppchen oder bessr gesagt ein faires und angemessenes Preis/Leistungsverhältnis.Der Verkäufer hat in seiner Annonce den Zustand genauso beschrieben wie wir ihn vorgefunden haben und das ist selten der Fall.

Jetzt können wir gemeinsam unsere Rotoren wieder so richtig drehen lassen.

 

Gruß

Knuth


31.01.2009 22:25    |    andyrx

Zitat:

Jetzt können wir gemeinsam unsere Rotoren wieder so richtig drehen lassen.

 

Gruß

Knuth

jepp eventuell schon morgen wenn das Wetter mitspielt;)

 

Ostsee wäre doch mal ne Idee.....;)

mfg Andy



01.02.2009 22:57    |    snooopy365

hey super auto!

 

gefällt mir! aber zum thema technik: die wankel sind auch heute noch alles andere wie sparsam... also wärst du jetzt nicht audi sondern RX8 gefahren sähe das sicher anders aus ;)

 

 

aber diese wankel.. das würde mich auch echt reizen..

hab aber nichtmal eine garage :(

 

naja kommt zeit kommt wankel *g*


01.02.2009 23:21    |    andyrx

naja deshalb fahr ich j aim daily use den Audi TDi der mit seinem 6 Zylinder Diesel der perfekte Kilometerfresser ist...wäre das Wetter schön bzw. kein Salz auf der Bahn gewesen hätte ich eventuell auch meinen RX-7 Turbo siehe Pic) den Trip gegönnt und auf den Verbrauch nix gegeben...so war es aber besser mit dem Audi da es einfach darum ging sicher und schnell von A nach B an einem Tag zu gelangen;)

 

das der RX-8 in ähnlichen Größenordnungen trinkfest ist wie der RX-7 Turbo ist allerdings richtig und wankeltypisch wenn man das breite Drehzahlband auch nutzt;)

 

mfg Andy



03.02.2009 13:18    |    i need nos

ist doch egal was ein Hobbyauto verbraucht. Oder wird jemals ein 3L Lupo ein Hobbyauto sein?:D


03.02.2009 15:23    |    shark04

Hallole,

 

ich habe mich sehr über diesen Bericht gefreut zumal ich auch vor ca. 20 ? Jahren einen RX 7 hatte.

 

Allerdings war der meine ich Baujahr 1982 ? und hatte die kleinen Rückleuchten und 105 PS.

 

Schon damals war die Karosse ziemlich angenagt und ich denke meiner ist schon lange in die "ewigen Jagdgründe " eingefahren.

 

Trotzdem hat mir das Fahren und vor allem der Sound viel Freude bereitet und ich erinnere mich gerne zurück.

 

Ich hoffe Du hast noch viel Freude an Deinem Wankeldüsentriebler.

 

MFG


03.02.2009 21:30    |    racingbeat

@ i need nos,

 

das sehe ich genauso. Denn Du lebst nur einmal und wenn man es sich erlauben kann

und deswegen keine Schulden machen muß sollte man das Auto seiner Begierde fahren

unabhängig davon was er an Sprit frißt. Auf Deinem"letzten" Weg kannste jeh nichts mitnehmen als all die schönen Erinnerungen die Du mit deinem "Schätzchen" erlebt hast.

 

@ shark04

 

vielleicht solltest Du Dir wieder einen zulegen,weil der Unterhalt für Versicherung+Steuern gar nicht teuer sind.Und wenn Du Dich lange

genug umschauscht dann kannst eventuell zu einem angemessenen Preis

einen ergattern oder aber vielleicht auch noch ein Schäppchen machen.

So kann dann die gute alte Zeit und die Erinnerung daran wieder lebendig

werden.Wäre doch `ne Überlegung wert.

Kennst Du diese Seiten ? www.rx7-club-europe.de und www.whs-online.de

wenn nicht,dann schau mal rein.

 

Gruß

Knuth


04.02.2009 07:45    |    Opel V6

Hallo !

Auch wenn das überhaupt nicht meine Welt ist, und ich nur zufällig über den Bericht "gestolpert" bin, muß ich zugeben... ein schönes Auto, das einen Gewissen Reiz hat ! Wünsche auf jeden Fall viel Spaß mit dem guten Stück !


04.02.2009 09:02    |    Haushamster

Tja , der RX -7 ist schon ein geniales Stück Autokultur .

 

Ich könnte mich immer noch irgendwohin beißen , wenn ich darüber nachdenke , das ich meine RX - 7 SA 2 verschenkt habe . :(:(

Aber aufgrund Krankheit , dem damit verbundenem Fahrverbot und akutem Platzmangel , blieb mir nichts anderes übrig . Ebay gabs damals noch nicht :confused::confused:

Und ob ich jemals wieder Autofahre wußte zu diesem Zeitpunkt auch niemand .


04.02.2009 20:14    |    FF505

@andyrx: In deinem Profil finde ich einen Audi Avant TDi ... vergleichst du einen Wankelmotor mit einem Diesel im Verbrauch?


04.02.2009 20:19    |    andyrx

nicht wirklich aber irgendwie schon:D

 

der RX-7 war seinerzeit ein sehr schnelles Auto mit einer Vmax von über 200km/h und war damals war ein Diesel keine Option wenn es schnell von A nach B gehen musste;)

 

heute kann man sich das aussuchen,denn Diesel bieten ähnliche beeindruckende Fahrleistungen wie moderne Benziner;)

 

das der Diesel deutich sparsamer sein würde und auch sein muss ist sicherlich klar und keine Überraschung,dennoch ist es beeindruckend wie mit einem modernen TDI lange Reisen zügig und wirtschaftlich machbar geworden sind;)

 

mfg Andy


07.02.2009 09:03    |    shark04

In meiner Matchboxzeit war alles viel einfacher !!!!

 

@ Knuth

 

Hallo Knuth,

danke für den Tip aber ich habe doch schon 5 Kisten rumstehen!

Mit manchen fahre ich auch, wenn es die Zeit erlaubt.

 

What I need is time and money !

 

Mein Fuhrpark besteht derzeit aus:

Mercedes W 123 230 CE Bj.1980

Mercedes W 601 207 D WoMO Bj. 1981

Mercedes W 124 220 TE Bj. 1992

Galloper 2,4 TD Bj. 1998

BMW 316 I Compact mit 90 Liter LPG Faß ( der ist für den täglichen Gebrauch ! )

 

Da ist leider kein Platz mehr für eine vernünftige Unterhaltung eines RX 7 ( leider, leider,leider )

 

In meiner Matchboxzeit war alles viel einfacher !

 

Trotzdem ein RX 7 war und ist und wird immer etwas besonderes bleiben !

 

Grüße an die RX 7 und Wankel Fangemeinde !

 

LG shark04


07.02.2009 19:01    |    FF505

Tja, andy,

was soll ich sagen, jedenfalls gratuliere ich dir, daß du mit deinem Vergleich der Anti-Yountimer Front wieder eine Steilvorlage lieferst.

Ich will dir nicht deine Freude an deinem Audi nehmen, sehe die Raltion aber so:

Diesel in großerem Auto braucht ca. 2l weniger als vergleichbarer Benziner. Und wenn ich für den Wankel ca. 2l Mehrverbrauch gegenüber einem Hubkolbenmotor ansezte, so reduziert sich die Verbrauchsdifferenz auf einen Wert, den ich für gut 20Jahre Weiterentwicklung bescheiden finde.

Nun, da für dich erst ab Tacho 200 ein Auto interessant wird haben es die 20 Jahre alten Diesel schwierig. Wobei ich habe hier ein Mot-Test vom 250TD (1988), der mit 201 km/h v-max. gemessen wurde. Nun wir in der Familie waren mit den 505 TD auch sehr zufrieden (ab 1983, resp. 1986). Sicher durch die schlechtere Aerodynamik nicht so Hi-Speed tauglich, aber ich finde auch heute noch 180 km/h zum reisen genug, hie und da lass ich dann einen schnelleren vorbei, kein Problem damit. Und wenn ich nach einer längeren Tour meinen Eltern eines dieser Fahrzeug mit einem Durchnittsverbrauch von 9-12l zurückgebracht hätte, das hätte ich mir lange anhören müssen.


07.02.2009 19:06    |    andyrx

Hall FF505

 

 

der Audi ist als Geschäfts und Reisewagen im daily user unterwegs....;)

 

da sind Vmax und niedriger Verbrauch natürlich wichtig...beim fahren in der Freizeit machen mir meine Youngtimer aber mehr Glanz in den Augen;)

 

mfg Andy


10.02.2009 18:44    |    der_deppen_daemel

Also, die RX-Modelle gefallen mir nicht so wirklich, aber der rote oben sieht einfach geil aus. Alleine schon der Spoiler hinten... HOLLA!

 

Und 90 EUR Steuern im Jahr sind wirklich gut... Ich hatte durch ein Versehen der Zulassungsstelle nur 6 EUR Steuern für 3l Hubraum und Euro 1 gehabt... Das war spaßig :D Aber der Wagen kam weg.

 

Darf man fragen wieviel "Drehraum" (heben tun die Rotoren nicht, ne?) die RX-7 haben? Heute Morgen habe ich auch auf meiner neuen Arbeit einen RX gesehen und gehört. RX-8 (gab es davon nicht irgendwie ein Sondermodell mit mehr Leistung?) in Rot und eigentlich ganz cool... Einzig dieser Ölverbrauch ist heute etwas unzeitgemäß, aber das wird Mazda wohl nicht so wirklich auf ein Minimum ähnlich der normalen 4-Takt-Hub-Kolben-Fremdzündungs-Gas-Motoren hinkriegen, oder ist es endlich soweit???


10.02.2009 18:52    |    andyrx

Hi

 

die RX-7 Modelle oben sind j alle aus der Baureihe SA/FB von 1979-1985 den Spoiler gab es in Deutschland ab Werk,in den USA und einigen anderen europäischen Ländern blieb er weg weil dort nicht so schnell gefahren wird;)

 

die nachfolgenden Modelle heißen RX-7 FC von 1986 bis 1991 und danach kam der RX-7 FD;)

 

den FC aus Bj 91 sieht Du im Anhang,ist halt deutlich moderner gestylt worden und an den Porsche 944 optisch angelehnt....dieses Modell gab es auch als einzigen RX-7 als Cabrio;)

 

 

mfg Andy



10.02.2009 19:27    |    der_deppen_daemel

@ Andy

 

Der im Bild hat mich zum "RX-7-Nicht-Möger" umdenken lassen. Der sieht - wie du sagtest - zu sehr nach Porsche aus. Auch diese anderen (http://www.caradvice.com.au/wp-content/uploads/2008/05/mazda_rx7.jpg) - sieht einfach irgendwie gewollt aber nicht gekonnt aus. Dagegen sehen die alten VIEL besser aus :)


10.02.2009 20:20    |    andyrx

Hi D_D (ich kürz das mal ab:D)

 

nunja der erste RX-7 folgt halt der klassischen Sportwagen Linie der 70er Jahre,rundliche Form und lange Haube sowie kurzes knackiges Heck;)

 

keine Servolenkung und herzhaft hart gefedert mit sauber geführter Starrachse und nix Schräglenker wie die Nachfolger....halt schon ein echter Youngtimer;)

 

macht mir auch richtig Spass mit dem alten Modell im Umland von Hamburg mal an einem Sonntag morgen es richtig fliegen zu lassen;)

 

Grüße Andy



10.02.2009 20:32    |    der_deppen_daemel

@ Andy

 

Klar kannste das Abkürzen! Selbst DDD oder D³ reicht schon aus :D

 

Die gute alte Starrachse, ein "Wunder" der Einfachheit. Hatte ich auch im alten Volvo...

 

Haben die RX'n wie du eins hast schon ein Kat? Oder ist es nur ein "Euro 0 Wankel"? Oder ist es gar etwa nicht möglich mit dem Wankel sowas zu haben??? (Frage mich schon länger ob sowas möglich ist) Aber selbst ohne Kat, bei 90 EUR Steuern im Jahr! :D

 

PS: Der Wagen im Hintergrund ist auch 1a! :D


10.02.2009 20:36    |    andyrx

nein kein Kat aber eine sehr effektive Abgasnachverbrennung;)

 

...und einen sehr kernigen Auspuffklang;)

 

der rote im Bild ist der 85er FB der blaue im Anhang ist dann mein liebster und ältester RX-7 aus 1983 für den ich auch schon einen Pokal bekommen habe;)

 

beide sind ungeschweisst und völlig im Orginal belassen bis auf die zeitgenössischen Felgen nach denen ich jahrelang gesucht hatte;)

 

 

mfg Andy



Deine Antwort auf "Mazda RX-7 Youngtimerstory--->einmal quer durch Deutschland"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

Peugeot

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der nun in Bayern zuhause ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor, Motorrad fahren und Allrad / Offroad fahren

 

Ungarn ist eine Art zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • hddiesel
  • Hassan007
  • ULFX
  • DonXT
  • Michael Mark
  • knolfi
  • Tikibar1965
  • Fett_Esser_Boy
  • killemann

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2270)

Archiv