• Online: 5.284

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

andyrx

Alles was Spass macht rund ums Auto wie z.B.Youngtimer,Bike,Motortalk RX7,Wankel,Sportwagen,Reisen,Italien,Pasta,Motorrad,Off Topic

28.02.2010 13:12    |    andyrx    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: 787B, Le Mans, Mazda, Rennwagen, Wankel, Wankelmotor

flache agressive Front beim Mazda 787B
Flache agressive Front beim Mazda 787B

Moin,

 

vielen ist es gar nicht bekannt,dass auch mal ein Wankelmotor bestücktes Auto in Lemans die 24 Stunden gewonnen hat.....es blieb der einzige Sieg,denn dieser war so souverän dass der Wankelmotor kurz darauf im Rennsport geächtet und verboten wurde.

 

Das Sieger Auto hiess Mazda 787B und wurde von einem 4 Scheiben Wankelmotor dem 26B OHNE TURBOAUFLADUNG aber mit rund 750PS befeuert.....die Sauber Mercedes damals fuhren hingegen allesamt schon mit Turboaufladung....es hat ihnen nichts genutzt:eek:

 

Hier die Chronologie des historischen Sieges von Mazdas Wankelrenner 787B

 

 

Auch wenn es aussah wie ein sensationeller Sieg aus dem Blauen heraus: So etwas gibt es nicht in Le Mans, nicht in der modernen Ära des Motorsports. Dem historischen Triumph war eine leise, behutsame Annäherung vorausgegangen.

 

Mazda hatte sich mit geringerem Aufwand an das große Abenteuer Le Mans herangewagt als andere japanische Hersteller. Aber immerhin war man 1991 bestens vorbereitet, hatte das bisherige Alu- gegen ein Kohlefaser-Chassis ausgetauscht und den braven Dreischeiben-Wankelmotor zum 750 PS starken Vierscheiben-Aggregat weiterentwickelt. Nicht nur als Galionsfigur, sondern als ernsthaften Berater hatte Mazda zusätzlich den großen Jacky Ickx gewonnen – den sechsmaligen Le Mans-Gesamtsieger.

 

 

Mazda-Wankel als krasser Außenseiter - Mazda 787B

 

Trotzdem: Das Match des Jahres 1991 schien Mercedes gegen Jaguar zu heißen, gewürzt durch Porsche und Peugeot. Die Wankel-Mazda waren krasse Außenseiter. Dies um so mehr, als Mazda mit der gleichen Treibstoffmenge (2.550 Liter für die 24 Stunden) auskommen mussten wie die Hubkolben-Konkurrenz. Die hatte jedoch keine Ahnung davon, dass man den Durst des Renn-Wankels mittlerweile erstaunlich gut in den Griff gekriegt hatte.

 

 

 

Zwei brandneue Mazda 787B traten an. In einem waren der schwedische Grand-Prix-Fahrer Stefan Johansson, der Ire David Kennedy und der Brasilianer Maurizio Sandro Sala zusammengespannt, das zweite Trio bildeten der Deutsche Volker Weidler, der Engländer Johnny Herbert und der Belgier Bertrand Gachot. Auf einem Vorjahreswagen (einem 787 ohne den Zusatz B) wechselten sich die Japaner Yorino und Terada mit dem Belgier Pierre Dieudonné ab.

 

 

Gesamtsiege in LeMans sind immer Teamwork

 

Als sich der Pulverdampf der ersten Stunden verzogen hatte, lag der Wankel-Mazda mit der Startnummer 55 (Herbert & Co) wie ein cornichon mitten im Mercedes/Jaguar-Sandwich. Die zwei anderen Mazdas wieselten auch putzmunter durch die Gegend. Zuschauer und Journalisten bekamen erstmals eine leise Ahnung davon, dass irgendetwas in der Luft liegen könnte.

 

Die Mazda Piloten hatten ein Drehzahllimit von 9.000 Umdrehungen verordnet bekommen, auf den langen Geraden nahmen sie sogar schon bei 8.000 Umdrehungen pro Minute den Fuß vom Pedal. „Das war die einzige Einschränkung, die wir mit Blick auf den Spritverbrauch machen mussten“, erinnert sich Volker Weidler, „dafür war das Auto so robust, dass wir die spätesten Bremspunkte wählen und das Ding mit voller Härte durch die Kurven prügeln konnten.“

 

Die Mazdas boten eine tolle Show. Die Wagen sahen auch optisch sehr attraktiv und kampfbereit aus, wobei die Grafik des späteren Siegerwagens besonders auffiel: Beißendes Orange und ein leicht schrilles Grün in einer gewagten graphischen Komposition – so sehen Herausforderer aus.

 

Auch der Sound war ein einziges Offensiv-Signal, und wer den Mazda 1991 in Le Mans gehört hat, wird sich wahrscheinlich heute noch dran erinnern. Das hatte nichts mit dem Wankelmotor selbst zu tun, sondern mit der schieren Drehzahl, und einer, sagen wir mal salopp, unbekümmerten Abstimmung des Auspuffs.

 

Man könnte den 787B sehr schön am Klang und Rennsound von allen anderen unterscheiden,in meinen Augen und Ohren absoluter Gänsehaut Klang,agressiv,heisser und kraftvoll....siehe auch die Videos unten;)

 

die gesamte Mazda Rennhistory kann man sehr schön hier nachlesen--> http://www.autosport.at/article1997.html

 

 

hier noch ein paar Videos dazu:cool:

 

http://www.youtube.com/watch?v=BRrVvg4_eqY

 

http://www.youtube.com/watch?v=9675TKafw3g&feature=related

 

http://www.youtube.com/watch?v=ox2wgHqrNy0

 

http://uk.video.yahoo.com/watch/4681805/12512202

 

http://www.youtube.com/watch?v=PPQKPOuVLdc

 

 

mfg Andy


28.02.2010 13:39    |    der_deppen_daemel

War das nicht dann auch so, dass man den Wankel quasi "verboten" hatte weil es ohne Konkurrenz war? Oder verwechsele ich das mit dem Turbolader in der Formel Eins?


28.02.2010 13:53    |    andyrx

Hallo

 

ja der Wankelmotor wurde verboten in Le Mans aber auch für Formel 1 oder 2;)

 

man hätte den Motor ja auch mit ein paar Auflagen versehen können die bei Turbos in Form des Air Restrictors ja auch gemacht wurden...:p

 

aber man war sich bezüglich der Möglichkeiten die in diesem Motor stecken nicht sicher und hat dann so gleich ein Verbot erlassen....dies zeigt wieviel Angst man vor dem Wankelmotor im Rennsport hatte;)

 

mfg Andy


28.02.2010 14:05    |    der_deppen_daemel

Naja, ich denke mal es kam auch von den anderen Herstellern... Von wegen "das ist unfair" - joar, wenn nicht den Trend erkennt :D

 

Würde mich freuen mal nen Wankel Diesel (!!!) mal zu testen... Soll ja auch irgendwie mal von Mazda entwickelt wurden sein... Das müsste auch den Ölverbrauch und Treibstoffverbrauch mal senken können (Diesel ist ja eigentlich "Öl" -> heißt ja auch: Dieselöl) :D


28.02.2010 14:08    |    micci1

Du bist ja ein richtiger Mazda Fan.


28.02.2010 14:15    |    andyrx

Zitat:

Du bist ja ein richtiger Mazda Fan.

das würde ich jetzt so nicht sagen:p

 

Ich bin eher ein Fan der Wankelmotoren,weil diese nicht nur was Seltenes und Besonderes sind sondern weil diese beim fahren richtig Spass machen..denn Laufruhe und Drehfreude sind ausgeprägt wie bei keinem anderen Motor,der Verbrauch ist aber hoch und die Abgasvorschriften und die Entgiftung dieses Motors aufwendig...so dass ausser dem Mazda im aktuellen RX-8 niemand mehr diesen Motor anbietet;)

 

Mazda selbst ist ein grundsolide Marke die es verstanden hat mit den MX und RX Modellen mutige und auch erfolgreiche Farbtupfer in der automobilen Landschaft zu verteilen;)

 

Aber ein echter Mazda Fan bin ich jetzt nicht unbedingt;)

 

mfg Andy


28.02.2010 14:25    |    micci1

Ich bin eher ein Fan von Drehfreudigen Honda Motoren.:D


28.02.2010 14:30    |    andyrx

wir haben solch einen Honda Motor in unseren Rover 216i Cabrio....roter Bereich erst bei weit über 7000RPM;)

 

wenn man ihn ausdreht geht schon was,ja,aber der Motor wird brummig und laut;)

 

mache das gleiche mal mit einem Wankelmotor,der wird je höher man ihn dreht geschmeidiger und noch drehfreudiger was kein Wunder ist denn der Kolben dreht sich und hebt und senkt sich nicht,das ist der perfekte Massenausgleich und das spürt man;)

 

mfg Andy


28.02.2010 14:36    |    micci1

Das ist ja gerade das schöne. Der Sound von 8000RPM :D


28.02.2010 14:40    |    andyrx

bei einem Honda 4 Zylinder eher nicht(der Rover 1,6 Liter Motor ist das Triebwerk aus dem CRX) wie in unseren Rover-->bei einem 6 Zylinder wie in meinem BMW Cabrio lass ich mir das schon eher gefallen;)

 

aber es ist eben nichts im Vergleich zu einem Wankelmotor.....denn der schreit auch bei 8000RPM gib mir mehr:p

 

mfg Andy


28.02.2010 14:41    |    Sp3kul4tiuS

das mit dem Verbot habe ich noch nie so richtig verstanden...

 

weil die Gründe wohl mal eben ausgedacht sind. Anders kann man sich heutige Berichte ja nicht erklären ;) Verbrauch ohne Turbo nicht so kraftvoll...

 

 

Der Sound ;) superklasse

und das er auf der Strecke nur den 1. und zwiten Gang genutzt hat ;) gut einen Gang nur zum anfahren braucht ein Rennwagen nicht.


28.02.2010 14:45    |    andyrx

lies mal hier im Formel 1 Forum nach--> Warum wurde der Wankelmotor verboten..?? da dürfte so ziemlich alles zu dem Thema drinstehen was man so wissen möchte;)

 

mfg Andy


28.02.2010 14:54    |    andyrx

einen ähnlichen Motor wie im 787B hat so manch ein verrückter RX-7 Fans aus zwei RX-7 13B REW Motoren gebaut und in den leichten RX-7 verpflanzt.

 

Das Ergebnis ist beeindruckend;)

 

http://www.youtube.com/watch?v=FBZL-GGbA4s&feature=related

 

http://www.youtube.com/watch?v=CFUohd7kquc&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=2URDUVExzNo&feature=related

 

mfg Andy


28.02.2010 14:56    |    Sp3kul4tiuS

Hab mal ne Weile nach 3 Scheiben und 4 Scheiben Umbauten gesucht. Gab auchmal einen Umbau in einen Delorean :P

 

was ist den mit dem Furai heißt der glaube ich ;) sollte auch recht schnell sein.... ohne turbo

http://thepirata.com/wp-content/uploads/2009/01/mazda_furai01.jpg

 

der klingt auch so


28.02.2010 15:08    |    andyrx

ja die Umbauten die da in einigen Ländern gemacht wurden sind spektakulär und würden hier wohl jeden TÜV um den Schlaf bringen....oder auch nicht:D:D

 

denn wer würde dort schon erkennen ob ein 2/3/4 Scheiben Motor eingebaut ist:cool::p

 

aber illegal (weil Eintragung so gut wie unmöglich) wäre es hierzulande halt trotzdem und deshalb sehen wir uns so etwas halt auf youtube an;)

 

mfg Andy


28.02.2010 15:13    |    Sp3kul4tiuS

ich frag mich schn immer warum der mx5 keinen wankel mit 200ps bekam...

Den richtigen Motor für ein leichtes Auto

 

Der RX8 ist vielleicht nicht so mein Fall aber ein mx5 mit so einem Teil war mal eine Überlegung wert


28.02.2010 15:19    |    andyrx

kein Problem-->http://www.motor-talk.de/.../...-mx5-mit-dem-wankelmotor-t2116970.html

 

da wird der MX-5 mit dem RX-8 Motor besprochen und der ist sogar käuflich zu erwerben;)

 

mfg Andy


28.02.2010 15:25    |    Sp3kul4tiuS

war das von Hansa tuning? den kenn ich.... ne muss schon serie sein ;)


28.02.2010 20:04    |    andyrx

kann ich nachvollziehen,den meisten ist dann doch das Modell direkt vom Hersteller am liebsten....wäre doch für Mazda eine reizvolle Versuchung mit dieser nahe liegenden Kombination dem Wankelmotor eine breiter Basis zu geben;):confused:

 

mfg Andy


01.03.2010 00:02    |    tino27

Der Sound ist einfach nur geil. Kann man sofort von jedem Schüttelhuber unterscheiden. :D

 

Ist leider eine einzigartige Geschichte geblieben. Ein Wankel in nem F1-Auto wäre echt mal was und würde mehr Spaß in die Sache bringen.

 

Machst noch was zum Furai oder kann das mit hier rein? Das Auto könnte ja fast so bei Le Mans starten und der Sound ist ähnlich.

 

Diesel-Wankel wäre auch noch ein Thema. Weiß garnicht, wie weit die sind. http://www.wankelsupertec.de/index.html


01.03.2010 00:05    |    andyrx

Hi

 

den Furai werde ich späte mal machen,aktuell bin ich mit den alten Wankel zugange um meinen Blog einfach mal eine Übersicht der geschichtlichen Abläufe und Modelle zu geben;)

 

da sind noch der Citroen Birotor und einge andere Mazda Modelle die ich noch beschreiben möchte...;)

 

die Sound Videos kann mich mir 100x hintereinander anhören und es bleibt dennoch faszinierend:cool:

 

mfg Andy


15.03.2010 01:56    |    andyrx

für ganz verrückte gibt es sowas ähnliches auch zu kaufen-->http://www.streetsideclassics.com/.../...da-Other-Harrier-Mazda-RX83-C

 

mfg Andy


Bild

16.03.2010 00:02    |    edgar

mal wieder zum 787 selbst .....

 

war das eigentlich ein klasse c ? .....sollte oder ?


Deine Antwort auf "Mazda 787 B --> der einzige LeMans Sieger mit Wankelmotor"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 09.01.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

andyrx andyrx

Moderator

BMW

bin Jahrgang 1960 und immer noch locker drauf;)

 

gebürtiger Hesse der irgendwann im Norden Deutschlands gelandet ist.

Hobby's sind natürlich Autos insbesondere mit Wankelmotor und mit Allrad/Offroad Talenten.

 

Ungarn ist unsere zweite Heimat geworden,Land und Leute sowie das Klima sind herrlich dort.

Besucher

  • anonym
  • Steam24
  • andyrx
  • kasemattenede
  • hightou
  • sv650_de
  • HerrLehmann
  • Fimpen
  • towe96
  • SMaexxle

Dauergäste/avatare/Ladezeit lang!! (2247)

Archiv